England

alle Artikel 16
letzte 4 Wochen 9
letzte 2 Wochen 2
letzte Woche 1
7

Indien bzw. Nepal Bajonett P 1888 MKI .

Ähnlich dem englischen Model, gereinigte Klinge mit unklarer Punze auf der Fehlschärfe, mit vernieteten Holzgriffschalen, kein Reinigungsloch, Drücker sitzt fest, Schriftzeichen auf dem Parierstück, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, der Tragehaken fehlt, deutlichere Alters- und Gebrauchsspuren, selten. Zustand 2-
441829
400,00
4

Großbritannien Takel-Messer für Angehörige der Royal Navy .

Messerklinge, Dosen- und Flaschenöffner, sowie Malspieker, allerdings keine Abnahmemarke, Hersteller "Holland Sheffield", gewaffelte Kunststoffgriffschalen, getragen, mit einigen Altersspuren. Zustand 2-
390375
85,00
6

Großbritannien Marine-Säbelbajonett Modell 1859 (British 1859 Patt. Naval Cutlass Sword Bayonet)

Um 1860. Schweres, aufpflanzbares Seitengewehr mit großem Korb mit gewaffelten Ledergriffschalen und ca. 3.8 cm breiter und 66.2 cm langer, leicht geschwungener Klinge. Die Metalloberflächen korrodiert, die Griffschalen aus der Form/beschädigt, der Korb mit einem Riss. Ohne Scheide. Zustand 3-4.

Gesamtlänge 81 cm.

Ein typischer Dachbodenfund. Das Marine-Säbelbajonett Modell 1859 ist eine beeindruckende und seltene Waffe. Geführt wurde es mit der 1858 Pattern "Enfield" Naval Rifle. 
457703
450,00
5

Großbritannien Bajonett P 1888 MKII .

Saubere Klinge mit diversen Punzen, Hersteller "Sanderson.Sheffield", Reinigungsloch im Knauf, schwarze Lederscheide mit Stahlbeschlägen, das Mundblech rückseitig bestoßen, getragen, aber noch gut erhalten. Zustand 2-
469732
280,00
2

Großbritannien SA80 Bajonett L3A1 .

Rohrbajonett, geschwärztes Griffstück, die Klingenspitze beschliffen, in schwarzer Paradescheide aus Kunststoff, getragen, mindere Erhaltung. Zustand 3
469717
80,00
2

Großbritannien Bajonett P13 .

Geschwärzte Klinge mit Stempelung "1913", "2 16" und "Remington", auf der anderen Seite Kontrollstempel, intakte Griffschalen mit den zwei Kerben, der Knauf ohne Reinigungsloch, schwarze Lederscheide mit geschwärzten Berschlägen, runder Trageknopf, kommt mit braunem Lederkoppelschuh, leichte Gebrauchsspuren, sehr gut erhalten. Zustand 2
469534
140,00
6

Großbritannien Säbelbajonett P1856 .

Ausführung für Volonteers, saubere Jataganklinge, auf der Fehlschärfe markiert "F H", gewaffelte Ledergriffschalen, außenliegende Blattfeder, nachgeschwärzte Lederscheide mit Stahlbeschlägen, die Haltekrampe vom Mundblech fehlt, sonst normale Alters- und Gebrauchsspuren, gut erhalten. Zustand 2-


469549
300,00
7

Großbritannien Säbelbajonett P1856 .

Saubere Jataganklinge, Herstellerpunze von "Kirschbasum", auf der anderen Seite der Fehlschärfe eine Abnahme-Punze, gewaffelte Ledergriffschalen, diese ebenfalls mit Abnahme, außenliegende Blattfeder, Lederscheide mit Stahlbeschlägen, unterhalb des Mundbleches die Punze vom War-Department, das Mundblech mit einer Waffennummer "41" versehen, der Knauf nicht nummerngleich, mit einer "40" markiert, normale Alters- und Gebrauchsspuren, gut erhalten. Zustand 2-


468115
350,00
4

Großbritannien bzw. Nepal Bajonett P 1887 MK III .

Für das Martini-Henry-Gewehr, massive Klinge ohne Hohlkehle, auf der Fehlschärfe diverse Markierungen, sowie der Hersteller "Wilkinson Swordcompany London", Stahlgefäß mit zweifach vernieteten Griffschalen aus gewaffeltem Leder, mit Reinigungsloch, Drücker mit interner Feder, schwarze Lederscheide mit Stahlbeschlägen, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, sonst aber sehr gut erhalten. Zustand 2



469716
300,00
3

Großbritannien Spike-Bajonett No4 MKII .

Geschwärzte Metallteile, teilweise nachlackiert, mit Stahlscheide, getragen, in guter Erhaltung. Zustand 2-
466810
40,00
6

Großbritannien bzw. Nepal Bajonett P 1887 MK III .

Für das Martini-Henry-Gewehr, massive Klinge ohne Hohlkehle, auf der Fehlschärfe diverse Markierungen, sowie der Hersteller "Wilkinson Swordcompany London", Stahlgefäß mit zweifach vernieteten Griffschalen aus gewaffeltem Leder, leicht narbiger Knauf mit Reinigungsloch, Drücker mit interner Feder, schwarze Lederscheide mit Stahlbeschlägen, diese mit nepalesischer Markierung, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, sonst aber noch sehr gut erhalten. Zustand 2



468234
300,00
9

Großbritannien Pioniersäbel P 1830.

Solide, leicht gekrümmte Keilklinge mit Sägerücken, auf dem Klingenrücken der Hersteller "L.Gill", Abnahmepunzen auf der Fehlschärfe, Messinggefäß mit einfachem Parierbügel, der Knauf in Form eines Löwenkopfes, ohne Scheide, in sehr guter Erhaltung. Zustand 2
465273
500,00
3

Großbritannien Spike-Bajonett No4 MKII .

Geschwärzte Metallteile, olive-grüne Farbreste, unklare Markierung, mit Stahlscheide, getragen, sonst in guter Erhaltung. Zustand 2-
459020
30,00

Großbritannien Säbelbajonett P1856 .

Ausführung für Volonteers, gereinigte Jataganklinge, keine Stempel, gewaffelte Ledergriffschalen, außenliegende Blattfeder, Lederscheide mit Stahlbeschlägen, normale Alters- und Gebrauchsspuren, gut erhalten. Zustand 2-


390377
300,00
4

Großbritannien Tüllenbajonett P 1853, Umbau für Filmzwecke .

Dreikantklinge mit Hohlkehlen, undeutliche Stempel auf der Fehlschärfe, die Tülle wurde aufgeschnitten und geweitet, der Verschluss-Ring ohne die typische "Flügel-Schraube", ohne Scheide, getragen, in guter Erhaltung. Zustand 2-
455764
60,00
2

Großbritannien Messerbajonett P 1903.

Zweischneidige Klinge, Hersteller "Wilkinson London", verschraubte Holzgriffschalen, etwas fleckig, mit schwarzer Lederscheide, , getragenes Stück in recht guter Erhaltung. Zustand 2-
438089
180,00