Luftwaffe 1933 - 1945

alle Artikel 48
letzte 4 Wochen 17
letzte 2 Wochen 8
letzte Woche 6
4

Luftwaffe - Dienstausweis für eine Frau des Jahrgangs 1908 aus Wien 

als Arbeiterin zuletzt für einen Fliegerhorst und Aussengelände, davor beim Luftgaukommando XVII , mit Foto, ausgestellt in Wien am 20.10.1944; anbei ist noch ihr beschädigter Reisepass, ursprünglicher Wohnsitz vor dem Krieg Johannesburg Süd Afrika, Zustand 2-.
412217
€ 90,00
1

Luftwaffe - Ausweis für einen Feldwebel im Flugmeldedienst

ausgestellt durch Luftgaupostamt Frankfurt/Main Dienststelle Fp.-Nr. 29983 = 12. (Flum)Kp./Lg.Nachr.Rgt.12; gebrauchter Zustand.
394592
€ 70,00

Luftwaffe - Dokumenten- und Fotogruppe des Deutschen Spanienkreuz in Silber mit Schwertern Träger Oberfeldwebel Erich Heil

Wehrpaß ist ausgestellt in Mönchengladbach am 14.12.1936, mit Foto, als Freiwilliger taugl. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 6.4.1937 bei der 6./Luftnachr.-Rgt.2, weitere Einheiten : Sonderstab W ( Legion Condor ), Wetterfunkleitstelle/Luftflottenkommando 2, 14./Ln.-Rgt.2, Stab III./Ln.-Rgt.2, Stab I./Ln.-Rgt.352; er hat viele Ausbildungen und Lehrgänge absolviert, Auszeichnungen : Tätigkeitsabzeichen für Funkmeister, KVK. 2. Klasse mit Schwertern, Spanienkreuz in Silber, span. La Medalla de la Campana, span. La Cruz roja del Merito Militar; er hat an sehr vielen Kampfhandlungen teilgenommen ( sehr schöne Auflistung seiner Einsätze in der Legion Condor vom 7.4.1938 bis 6.2.1939 und ab dem 25.8.1939 : Heimatkriegsgebiet, deutsche Westgrenze, Belgien, Kampf gegen England, Generalgouvernement, Ostfeldzug, Moskau, Malta, Italien ).
Anbei sind als kleine beglaubigte Fotoabzüge von 1941 die 3 Verleihungsurkunden zum Deutschen Spanien-Kreuz in Silber in Schwertern und den beiden spanischen Auszeichnung; ein Zeitungsauschnitt mit Bildnis von Erich Heil mit den 3 Auszeichnungen tragend; Dienstleistungszeugnis der Lehrgänge der Luftnachrichtenschule Halle/Saale zum Funkmeister vom 15.9.1943; Mastloch-Sprengschein vom 2.8.1943; 45 Fotos aus seiner Dienstzeit davon die meisten aus Italien und zahlreiche Dokumente aus der Kriegsgefangenschaft und Nachkriegszeit; gebrauchter Zustand.
392165
€ 750,00
9

Luftwaffe - Dokumentengruppe für einen späteren Angestellten bei der Bauleitung der Luftwaffe Oerrel

2 Mitgliedskarten und 1 Mitgliedsausweis für den Reichsluftschutzbund Landesgruppe Niedersachsen, eingetreten am 1.9.1934, mit Beitragsmarken; DAF-Mitgliedsbuch von 1935; Bauleitung der Luftwaffe Oerrel - Ausweis als Angestellter, ausgestellt am 13.1.1941; Ausweis zum Betreten des Truppenlagers Munster, gültig vom 1.1.-1.7.1942; Wehrpaß ist ausgestellt in Lüneburg am 23.3.1944, mit Foto, als Wehrpflichtiger a.v. zum Landsturm II gemustert, nur eingetragene Dienstzeit von 1905-1907 und 1914-1918; teilweise entnazifizierter und gebrauchter Zustand.
337937
€ 140,00
4

Luftfahrerschein für Segelflugzeugführer

für einen Feldwebel des Jahrgangs 1913, mit Foto, ausgestellt in Wiesbaden am 8.3.1942, gültig für Klasse 1 & 2; stärker gebrauchter Zustand.
316267
€ 100,00
8

Wehrmacht Wehrpaß für einen späteren überplanmäßigen Unteroffizier der 15. Staffel/IV./Jagdgeschwader 51 "Mölders"

ausgestellt in Herne am 29.11.1940, mit Foto, als Dienstpflichtiger k.v. zur Luftw.-Ers.-Res.I gemustert, bereits im Besitz des HJ-Leistungsabzeichen in Silber, eingestellt am 25.3.1942 bei der 3.Komp.A./Flg.-Ausb.-Regt.31, weitere Einheiten : Flg.-Techn. Lehrwerkstätten, Stabskomp./IV./J.G.Mölders, ab dem 15.5.1945 war er noch in der 2.Batt./Artl.Reg. Elbe; er hat einige Ausbildungen und Lehrgänge absolviert ( Spezialpersonal der Luftwaffe, Panzer-Nahkampf-Kurzlehrgang 2.-4.10.1944 ); er hat an vielen Einsätzen an der Ostfront und gegen die Sowjetunion teilgenommen; keine Auszeichnungen; gebrauchter Zustand.
251524
€ 180,00
2

Bescheinigung der Dienststelle Luftpark (See) Kiel-Holtenau für einen Oberfeldwebel

der in der Zeit vom 1.7.-7.7.1941 in der Bedienung des zweiteiligen Straßenfahrzeuges für Eisenbahnwagen ohne Ablenkvorrichtung ausgebildet und am 8.7.1941 geprüft worden ist und diese nun bedienen darf, ausgestellt in Hamburg am 25.7.1941 durch das Luftgaukommando XI; gebrauchter Zustand.
134685
€ 70,00
7

Luftwaffe Soldbuch für Oberleutnant (W) Karl Brehmer, zuletzt schwere Fallschirm Werfer Abteilung - ein nicht bestätigter Ritterkreuzträger !

ausgestellt am 28. August 1939 durch de 8./Flakregt 26 mot. , ohne Foto, eingetragene Beförderungen vom Unteroffizier 1939 bis zum Oberleutnant (W) am 1.4.1944, mit Stempel "Fliegendes Personal", Randvoll mit allen Eintragungen. 1941 Flak-Ers. Abt. 94, 1,11,43 Stab/schw. Flakabt. 211, 16.3.44Schwere Fallsch. Werfer-Abt. 1, Beförderung zum Oberleutnant am 1.4.44 , unterschreiben von "Rapraeger", Ritterkreuzträger, Major und Kommandeur der Schweren Fallschirm Werfer Abteilung. Eingetragene Auszeichnungen: "1. Dienstauszeichnung IV, Klasse, 2. Sudetenerinnerungsmedaille, 3. Reichs-Sportabzeichen, 4. Schützenabzeichen 7. Stufe, 5. Schwerathletiksportabzeichen, 6. Ungarische Kriegserinnerungsmedaille ohne Schwerter Helm am rot-weiss-grün gestreiften Bande 7. E.K. II. Klasse. 3.12.43 8. EK I. Klasse , 9. D.K. in Gold 23.1.44, 10. 20.7.44 Fallschirmschützenabzeichen 11.4.44 Fallsch. Schützenschein Nr. 67/44 schw. Fsch. Werfer Abt. 21 11.) Ritterkreuz des EK verliehen am 24.11.44, Unterschrift.. Oberleutnant u. Adj. Kampfgruppe Hermann". Deutliche Gebrauchsspuren, Zustand 2-. 

Die schwere Werfer-Abteilung der Fallschirm-Armee 1 wurde im Januar 1944 mit vier Batterien aufgestellt. Sie war Heerestruppe und unterstand der 1. Fallschirm-Armee. Im Juni 1944 wurde sie in Fallschirm-Werfer-Abteilung 21 und am 28. März 1945 in Fallschirm-Werfer-Abteilung 210 umbenannt.

Oberleutnant Karl Brehmer ist in den Unterlagen des Bundesarchives weder als Ritterkreuzträger noch als Träger des Deutschen Kreuz in Gold bekannt. Das Soldbuch selbst ist 100 % original. Die Verleihung des Deutschen Kreuz in Gold hat sehr wahrscheinlich stattgefunden, aber nicht mehr nachweisbar, da es in der Luftwaffenkartei über die DKiG Träger große Lücken gibt. Für die Verleihung des Ritterkreuz gibt es keinerlei Bestätigung, wahrscheinlich eine nicht autorisierte Verleihung der Kampfgruppe Hermann.

Wir danken dem Experten Herrn Mannfred Dörr für seine Hilfe und Unterstützung zur Identifizierung des Soldbuchs.
410597
€ 1.500,00
2

Luftwaffe - Datenkarte zum Besuch in dem Bordell Beauvais, Rue Jean Mazille 23 in Frankreich am 21.10.1942

Name des Mädchens : Monique, ( Du musst Dich sanieren lassen, obwohl Du einen Condom benütztest.); geteilt und geklebt, gebrauchter Zustand.
374109
€ 90,00
6

Luftwaffe - kleine Dokumentengruppe für eine Frau als Reichsangestellte

Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft - Personenausweis, ausgestellt in Gleiwitz am 11.7.1936, mit Foto; Dienstausweis als Angestellte beim Fliegerhorst Westendorf, mit Foto, ausgestellt vom L.P.A. Breslau am 17.3.1943, eingetragen ist die Aushändigung einer Anstecknadel am 9.11.1943; Lohnbuch für Reichsangestellte und Reichsarbeiter bei besonderem Einsatz, ausgestellt vom L.G.P. Wien, als Stabshelferin ( beschäftigt als Schreibkraft ), leider sind nur die vordere Umschlagseite und 1-4 und 13-16 vorhanden; gelocht gebrauchter Zustand.
323114
€ 160,00
5

Luftfahrerschein für Flugzeugführer

für einen Kaufmann aus Köln, ausgestellt am 27.10.1937, mit Foto, einfache Erlaubnis für Land A1 und A2 erteilt; anbei ist noch eine Ausweiskarte für den Verkehr mit dem besetzten Gebiete, mit Foto; gebrauchter Zustand.
186422
€ 130,00
9

Luftwaffe - Dokumenten- und Fotogruppe eines Fahnenjunker-Gefreiten des Jahrgangs 1924

NSFK - Deutscher Gleitflieger-Ausweis B, ausgestellt in Königsberg am 6.8.1941, mit Foto; Luftfahrerschein für Segelflugzeugführer, ausgestellt am 19.2.1944, mit Foto; Luftwaffen-Flugzeugführerschein, ausgestellt am 5.5.1944 durch den Fahnenjunkerlehrgang/Luftkriegsschule 3 Werder/Havel, mit Foto, Erlaubnis für einige Flugzeugmuster; anbei sind noch 5 Fotos des Mannes; gebrauchter Zustand und bei den beiden Scheinen sind die Hakenkreuze auf dem Umschlag übermalt.
394555
€ 200,00
4

Luftwaffe - Hermann-Göring-Sparbuch für Waisen gefallener Flieger gegeben im Kriegsjahr 1943

im XI. Jahre der nationalsozialistischen Revolution, für ein Jungen des Jahrgangs 1943 aus Halle/Saale wurden am 1.4.1943 1000.-- RM eingezahlt; geprägter Adler, mit dem Namen beschriftet, gebrauchter Zustand.
347937
€ 200,00
4

Luftwaffe - Hermann-Göring-Sparbuch für Waisen gefallener Flieger gegeben an Kriegsweihnachten 1942

im X. Jahre der nationalsozialistischen Revolution, für ein Jungen des Jahrgangs 1942 wurden am 24.12.1942 1000.-- RM eingezahlt; geprägter Adler, mit dem Namen beschriftet, gelocht, gebrauchter Zustand.
347936
€ 200,00
2

Luftwaffe - Rollschein Land für einen Obergefreiten

ausgestellt am 24.4.1944 von der 1. Staffel / Schlachtgeschwader 111, berechtigt für die Flugzeugtypen Ar 66, Go 145, Ar 96 und Ju 87; gebrauchter Zustand.
191283
€ 100,00
1

Ausweis zum Tragen des Fluwaabzeichens ( Flugwarnabzeichen )

für einen Mann in Feil für die Dauer seiner Verwendung zum Flugwarndienstes, ausgestellt in Reckenhausen/Bayern am 3.4.1935; leicht gebraucht.
137945
€ 30,00
1

Luftwaffe - Passierschein für einen Unteroffizier und Kraftfahrer

der z.Zt. im R.L.M. als Kdt. Fahrbereitschaft tätig ist, für die Zeit vom 12.11.1940 bis 12.2.1941 für Belgien und Frankreich, ausgestellt in Berlin am 11.11.1940; gelocht gebrauchter Zustand.
380333
€ 60,00
1

Reichsluftfahrtministerium Generalluftzeugmeister (GL) - Besucherausweis

für einen Mann der BMW Flugmotorenbau A.G. München, ausgestellt am 1.1.1945, mit Foto; gebrauchter Zustand.

Generalluftzeugmeister (GL) war ein öffentliches Amt des Reichsluftfahrtministeriums zur Zeit des Nationalsozialismus. Zu den Hauptaufgaben des Generalluftzeugmeisters gehörte die Entwicklung, Erprobung und Beschaffung des gesamten Materials der deutschen Luftwaffe während des Zweiten Weltkrieges sowie die Bereitstellung von Vorrat aller unterstellten Dienststellen der Luftwaffe. Die einzigen Generalluftzeugmeister waren Generaloberst Ernst Udet ab 1. Februar 1939 und nach dessen Suizid Generalfeldmarschall Erhard Milch von Ende November 1941 bis Juni 1944. Danach wurde die Dienststelle abgewickelt.
367769
€ 300,00
4

Luftwaffe - Hermann-Göring-Sparbuch für Waisen gefallener Flieger gegeben im Kriegsjahr 1944

im XII. Jahre der nationalsozialistischen Revolution, für ein Mädel des Jahrgangs 1938 wurden am 1.12.1944 1000.-- RM eingezahlt; gedruckter Adler, mit dem Namen beschriftet, stärker gebrauchter Zustand.
347938
€ 180,00

Soldbuch und Wehrpaß für einen späteren Unteroffizier der 9./III./Kampfgeschwader (Jagd) 30 mit verliehener italienischer Auszeichnung " R. Governo d'Albania "

Wehrpaß ist ausgestellt in Berlin am 7.8.1939, mit Foto, als Dienstpflichtiger tauglich zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 1.10.1939 bei der 2./Fl.-Ausb.-Regt.11, weitere Einheiten : Luftw.-Bau Komp.307, 1./Waffenmeisterschule der Luftwaffe Merseburg, Res.Flugh.Betr.Komp.1/XII, 2.Anw.-Lehr-Batl./Fl.Ausb.Rgt.63 Eger, 17./Flugh.Betr.Kp.z.b.V., 2./F.B.K.-Transp.-Geschw.1, 6./II./T.G.1, 7./II./Jagdgeschwader 4; er hat an einigen Lehrgängen teilgenommen, Auszeichnungen : KVK 2. Klasse mit Schwertern, Deutsch-ital. Erinnerungsmedaille an den Afrika-Feldzug, Ärmelband " Afrika ", R. Governo d'Albania, Verwundetenabzeichen in Schwarz; er hat an sehr vielen Kampfhandlungen teilgenommen ( Kampf gegen England, Nachschubeinsätze in Süditalien und Albanien, Sizilien, Nordafrika, Ostfront, Charkow, Südwest, Südosten, Balkan, Protektorat ).
Soldbuch ist ausgestellt am 1.10.1939 durch die 2./Fl.-Ausb.-Regt.11, mit Foto, die Eintragungen zu den Einheiten sind identisch, bei den Auszeichnungen ist noch das Reichssportabzeichen in Bronze am 20.7.1943 dabei; eingeklebte Bescheinigung über den Besitz einer eigenen Mauser-Pistole vom 18.4.1945; letzte Urlaubseintragung für den 13.-23.3.1945 zu seiner eigenen Hochzeit; gebrauchter Zustand.
Die italienische Auszeichnung " R. Governo d'Albania " ist eine Verdienstmedaille im Feldzug Albanien-Griechenland-Jugoslawien 28.10.1940 bis 23.4.1941.
306565
€ 750,00
3

Fliegerhorstkommandantur Lüneburg - Dienstausweis

für einen Mann und Schneider mit der Erlaubnis die Bekleidungskammer und Schneiderstube zu betreten, mit Foto, ausgestellt durch das Wachkommando Reinsehlen am 1.7.1941, Gültigkeitsvermerke bis Mitte 1945; anbei ist seine Lohnberechnung vom 10.5.1944; gebrauchter Zustand.
219703
€ 70,00
8

Luftwaffe - Soldbuch für einen Soldaten und späteren Obergefreiten in Lappland mit verliehenem Seekampfabzeichen der Luftwaffe

ausgestellt am 18.3.1940 von der Lw-Baukomp.3./15./XII, mit Uniformfoto, weitere Einheiten : z.B. Lw.Bau-Komp.4/12/XII, 3./Feld-Ers.Batl.d.Lw.4, 10./Lw.Feld-Rgt.503, Marschkp./San.Ers.u.Ausb.Abt.8; Pi.-Ers.-Btl.253, 2.Kp., etc.; Auszeichnungen : Verwundetenabzeichen in Schwarz, Ostmedaille, KVK 2. Klasse mit Schwertern, Lapplandschild ( verliehen am 8.7.1945), Eisernes Kreuz 2. Klasse ( verliehen am 15.7.1945 ), Seekampfabzeichen der Luftwaffe ( verliehen am 15.7.1945 mit der Verleihungsurkunde vom 1.5.1945 ).
Das Soldbuch ist viel gebraucht mit sehr vielen Eintragungen.
45011
€ 750,00
2

Luftwaffe - Der Kommandant von Gross-Paris ( Frankreich ) - Befristeter Ausweis zum Aufenthalt in der Innenstadt

für einen Gefreiten der Fp.-Nr. 31100G (= 1. Batterie leichte Flak-Abteilung 989), ausgestellt am 27. September 1942. Zustand 2.
408881
€ 40,00
1

Jagdgeschwader 108 - Nachturlaubskarte für den Standortbereich Gross-Wien

ausgestellt am 15.9.1944; gebrauchter Zustand.
Fp.-Nr. 53663 = I./J.G.108
387064
€ 30,00
2

Luftwaffe - Dauer-Fahrbefehl für einen Kraftfahrer und Unteroffizier von der Fahrbereitschaft des Reichsluftfahrtministerium

ausgestellt in Berlin am 3.3.1942, Gültigkeit verlängert bis zum 31.1.1943; 15 x 20 cm, gelocht gebrauchter Zustand.
374130
€ 100,00

Luftwaffe - Dokumentengruppe für einen späteren Feldwebel der Luftnachrichtenstelle Hamburg-Fuhlsbüttel

Arbeitsbuch ist ausgestellt am 9.3.1936 und abgeschlossen am 3.3.1945; Flugfunkzeugnis und Luftfahrerschein für Bordfunker, ausgestellt am 19.9.1938, mit Foto, zugelassen als Bordfunker auf Flugzeugen der Klassen A bis C und Luftschiffen mit 8 Personen per 26.9.1938 ( hier sind alle Hakenkreuze übermalt worden ); Soldbuch ist ausgestellt am 9.9.1939 durch die Fl.H.Kdtr. Hamburg-Fu., mit Foto, weitere Einheiten : Flugs.Komp.11/2, Luftnachr.Uetersen, L…See 6.A.K., 15.Schüko L.N.-Schüko.., Ln.-Stelle Fl.H.Kdtr.Uetersen; Auszeichnungen : Tätigkeitsabzeichen für Peilfunkprüfung, KVK 2. Klasse mit Schwertern, Bordfunkerabzeichen; Luftwaffen-Bordfunkerschein Land ist ausgestellt am 18.2.1944, mit Foto; anbei ist noch seine Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft, ID-Card und ziviler Führerschein; gebrauchter Zustand.
290617
€ 370,00

Wehrpaß für einen späteren Obergefreiten im Stab/Flakregiment 149 in Italien

ausgestellt in Hameln am 8.5.1936, mit Foto, als Dienstpflichtiger tauglich 1 zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 29.11.1938 bei der 5./I./Flak-Rgt.36, keine weitere Einheit, Auszeichnungen : Ostmedaille, KVK 2. Klasse mit Schwertern; er hat an sehr vielen Kampfhandlungen teilgenommen ( Polen, Westfront, Mosel und Rhein, Frankreich, Heimatkriegsgebiet, Ostfront, Moskau, Flakeinsatz in Oberitalien mit Feindbeschuß ) und im Mai 1945 aus dem aktiven Wehrdienst entlassen; anbei sein ziviler Führerschein vom 22.8.1938, mit Foto und sein Entlassungsschein aus der Kriegsgefangenschaft vom 17.6.1945; gebrauchter Zustand und das Hakenkreuz auf dem Umschlag ist übermalt wie auch bei einigen Dienststempeln.
407968
€ 120,00
5

Wehrpaß für einen späteren Soldaten der 1.(Bordf.)A.K. der I.(Bordf.)A.A. der Lehrg.d.L.N.S. Halle/Saale, der am 11.3.1940 verstorben ist

ausgestellt in Herford am 7.8.1939, mit Foto auf dem er das NSDAP-Mitgliedsabzeichen trägt, als Dienstpflichtiger taugl. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 1.10.1939 bei der 17./Lg.Nachr.Rgt.1, als weitere Einheit ist noch die Luftnachr.-Kp. des Flughafenbereichs Neuhausen eingetragen, sonst kaum weitere Eintragungen; leicht gebrauchter Zustand.
407958
€ 80,00
2

Luftwaffe - Datenkarte zum Besuch in dem Bordell Beauvais, Rue Jean Mazille 23 in Frankreich am 25.10.1942

Name des Mädchens : Jeannett, ( Du musst Dich sanieren lassen, obwohl Du einen Condom benütztest.); gebrauchter Zustand.
374111
€ 120,00
8

Wehrpaß für einen späteren Unteroffizier der Luftzeuggruppe 11 im Überführungskommando Perleberg, der mit einem Flugzeug abgestürzt ist

ausgestellt in Wien I am 13.10.1938, mit Foto, als Dienstpflichtiger bed.taugl. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 20.7.1939 bei der 1./Flg.-Ausb.-Rgt.14, weitere Einheiten : Schüko/Flg.Ausb.Rgt.14, Aufklärungsschule Großenhain, Schüko/Flugzeugführerschule A/B 114, Schüko/Flugzeugführerschule C11, Schüko/Blindflugschule 5 Stargard, 1.Schüko/Große Kampffliegerschule 5, 3./Flg.Erg.Gr.(See) Kamp, 1.Kp./Überführungsstelle des Nachschubamtes der Luftwaffe; er hat zahlreiche Ausbildungen und Lehrgänge absolviert, keine Auszeichnungen und auch keine Kampfhandlungen, er ist am 12.12.1942 tödlich abgestürzt, die Beförderung zum Unteroffizier erfolgte posthum am 1.1.1943; gebrauchter Zustand.
407623
€ 120,00
9

Wehrpaß für einen späteren Oberzahlmeister im Truppensonderdienst beim Stab der 6. Fallschirmjäger-Division in Italien

ausgestellt in Jüterbog am 1.7.1937, mit Uniformfoto, als Freiwilliger eingestellt am 15.10.1934 bei der 6. Hundertschaft/Landespolizei-Abt. Zwickau, weitere Einheiten : 3./Techn.-Schule Jüterbog, 4./Techn.-Schule Jüterbog, Flg.H.Komp. Stargard, Flg.H.Kdtr. Stubendorf, Stab/schw.-Flakabt.767, Stab/Flakrgt.57, General der Deutschen Luftwaffe in Italien, Verw.-Lager der Luftwaffe 11/VII Mailand, 6./Fallschirmjäger-Ausb.-Rgt.4; er hat einige Ausbildungen und Lehrgänge absolviert, Auszeichnungen : Dienstauszeichnung 4. Klasse, Sudetenerinnerungsmedaille, KVK 2. Klasse mit Schwertern, KVK 1. Klasse mit Schwertern; er hat an vielen Kampfhandlungen teilgenommen ( Heimatkriegsgebiet mit örtlichem Flakschutz der Industrie-Anlagen Oberschlesiens, Verteidigung der Bodenorganisationen militärischer und wehrwirtschaftlicher Anlagen im verbündeten Ausland innerhalb des Bereiches der Luftflotte 2, Einsatz in Mittel-Italien, Norditalien und gegen britische Terrorangriffe auf oberitalienische Städte bis Januar 1945 ); gebrauchter Zustand und bei den Dienststempeln wurden die Hakenkreuze übermalt.
407556
€ 450,00
2

Luftwaffe - Der Kommandant von Gross-Paris ( Frankreich ) - Befristeter Ausweis zum Aufenthalt in der Innenstadt

für einen Obergefreiten der Fp.-Nr. 51782 ( I.Abt.Ln.Ausb.Rgt.305 ), ausgestellt am 18.2.1943; gebrauchter Zustand.
400372
€ 40,00
4

Luftwaffe - Hermann-Göring-Sparbuch für Waisen gefallener Flieger gegeben an Kriegsweihnachten 1942

im X. Jahre der nationalsozialistischen Revolution, für einen Jungen des Jahrgangs 1939 wurden am 24.12.1942 1000.-- RM eingezahlt; geprägter Adler, mit dem Namen beschriftet, gebrauchter Zustand.
303345
€ 200,00
3

Wehrmacht-Führerschein für einen Soldaten der Fla-Ers.-Komp.46 (mot)

ausgestellt in Münster am 22.5.1940, Foto wurde entfernt, gültig für die Klasse 2, erweitert auf 3, 1 und Halbketten Kfz. bis 10 to; gebrauchter Zustand.
406910
€ 25,00
1

Luftwaffe - Truppenausweis für einen Kanonier der 5.( Scheinwerfer ) Batterie/Flak-Regiment 11

ausgestellt am 2.2.1937, Diensteintritt 1.1.1937, mit Foto, am 3.12.1937 zum Gefreiten befördert; gefaltet gebrauchter Zustand.
256773
€ 80,00
3

Luftwaffe - Schießbuch bewegliche Bordwaffen

für einen Gefreiten der 2.B.A.K./Luftnachrichtenschule 5 für das Schießjahr 1942 in der Schießklasse II, mit einigen eingetragenen Übungen; gebrauchter Zustand.
406857
€ 60,00
2

DLRG - Deutsche Lebensrettungsgemeinschaft - Grundschein mit Abzeichen 

für einen Obergefreiten der 4./Flieger-Ers.-Abt. beim Oberkommando des Heeres, ausgestellt am 23.6.1942, mit Foto; anbei das Abzeichen an langer Nadel, Hersteller : 12 GES.GESCH.; gebrauchter Zustand.
406790
€ 35,00
2

Luftwaffe - Ausweis für fliegendes Personal

für einen Obergefreiten des Jahrgangs 1923 aus Köln, ausgestellt durch die Dienststelle Fp.-Nr. 34705 ( Fliegerhorst-Kommandantur E 226/XI ) am 10.12.1944, mit Foto; gebrauchter Zustand.
323270
€ 100,00

Soldbuch mit Wehrpaß und Verleihungsurkunde für einen späteren Feldwebel der Lw.-Bau-Komp.1/5/XII und Lapplandkämpfer

Wehrpaß ist ausgestellt in St.Wendel am 26.2.1940, Foto wurde entfernt, als Dienstpflichtiger k.v. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 21.6.1940 bei der Lw.-Bau-Komp.3/6/2/XII, keine weitere Einheit mehr, er hat viele Lehrgänge und Ausbildungen absolviert, als Auszeichnung ist das Lapplandschild eingetragen, er hat an vielen Kampfhandlungen teilgenommen ( Frankreich, Kampf gegen England, Finnland, Norwegen, Nord-Norwegen ), eingeklebtes Blatt über den Besitz dieses Wehrpasses vom 14.7.1945.
- Soldbuch ist ausgestellt am 26.6.1940 durch die Lw.-Bau-Komp.3/6/2/XII, mit Foto, Eintragungen über Einheit und Auszeichnung sind identisch, wie auch das eingeklebte Besitzblatt vom 14.7.1945, dazu noch eine Bescheinigung über empfangene Dienstbekleidung als Angehöriger der 5.Komp./Lw.-Lagerbereich Oysand vom 22.8.1945.
- Verleihungsurkunde zum Lapplandschild, als Feldwebel der 1./Lw.-Bau-Batl.(v) 5/XII, ausgestellt in Solberg am 13.8.1945 durch den Lagerbereichskommandanten.
- anbei sind noch : Stammblatt des Mannes mit alles Eintragungen bis zum 1.7.1945, Erkennungskartenausweis und Bescheinigung seinen Wehrsoldes vom 16.8.1945.
Alle Hakenkreuze wurden offiziell übermalt oder weggeritzt da er nach Kriegsende noch weiterhin Dienst getan hat.
306713
€ 700,00
2

Fliegerhorstkommandantur Rotenburg/Hannover - Dienstausweis

für einen Mann, ausgestellt am 23.3.1939, mit Foto, gültig bis zum 30.5.1945; anbei ist noch sein Arbeitsbuch vom 6.3.1936; gebrauchter Zustand.
198192
€ 70,00
5

Luftfahrerschein für Segelflugzeugführer

für einen Segelfluglehrer aus Hoya an der Weser, Foto wurde entfernt, ausgestellt am 11.8.1938; gebrauchter Zustand.
134601
€ 80,00
2

Dienstausweis für einen Angestellten im Reichsluftfahrtministerium

ausgestellt in Berlin am 9.12.1943, mit Foto, Gültigkeit für 1943-1944 abgestempelt, gefaltet gebrauchter Zustand und ein zusätzliches Passfoto von 1945 anbei.
273129
€ 100,00
4

Luftwaffenbeobachterschein mit Verleihungsurkunde für das Abzeichen für Beobachter

, der Schein ist ausgestellt am 1.10.1943 von der III./Kb.-Schule 3, Diensteintritt war am 10.8.1941 bei der 3./Fl.A.Rgt.61, befördert am 1.10.1943 zum Unteroffizier, mit Foto; die Verleihungsurkunde ist ausgestellt am 11.1.1944.
Der Schein ist im gebrauchten und die Urkunde im sehr stark gebrauchten Zustand.
225618
€ 180,00

Luftwaffe - Soldbuch für den Ritterkreuzträger Oberleutnant Heinrich Südel als Beobachter in der I. Gruppe/Kampfgeschwader 55 " Greif "

ausgestellt als Zweitausfertigung am 1.4.1944 durch die 12./K.G.55, mit Foto auf dem er die Frontflugspange für Kampfflieger in Gold mit Anhänger trägt, vorne in rot gestempelt " Fliegendes Personal ", als weitere Einheit noch die 12. Staffel/IV./K.G.55 eingetragen, Auszeichnungen : Eisernes Kreuz 2. Klasse, Eisernes Kreuz 1. Klasse, Frontflugspange in Gold, Deutsches Kreuz in Gold, Frontflugspange in Gold mit Anhänger, Kampfbeobachterabzeichen, Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz am 23.4.1945; gebrauchter Zustand.
In der Fachliteratur steht der 7.4.1945 als Verleihungsdatum nach 384 Feindflügen.
385970
€ 4.500,00
4

Luftwaffe - Hermann-Göring-Sparbuch für Waisen gefallener Flieger gegeben im Kriegsjahr 1941

im IX. Jahre der nationalsozialistischen Revolution, für ein Mädel des Jahrgangs 1940 wurden am 24.12.1941 1000.-- RM eingezahlt, weitere Zinsen nachgetragen; geprägter Adler, mit dem Namen beschriftet, gebrauchter Zustand.
347934
€ 200,00

Luftwaffe - Dokumentengruppe für einen späteren Waffen-Unteroffizier der 2.(Pz.)/Schlachtgeschwader 9 mit verliehener italienischer Auszeichnung " R. Governo d'Albania " ( Verdienstmedaille im Feldzug Albanien-Griechenland-Jugoslawien )

Soldbuch ist ausgestellt am 2.10.1939 durch die 2./Flg.-Ausb.-Rgt.11, mit Foto, vorne notiert " Spezial Personal - Waffenpersonal ( Bordw. ) ", weitere Einheiten : 1./Waffenmeisterschule der Luftwaffe Merseburg, Res.Flugh.Betr.Komp.1/XII, 17./Flugh.Betr.Kp.z.b.V., 2./F.B.K./T.G.1, 8.Staffel/II./Transportgeschwader 1, 2./Flg.-Waffentechn.-Schule 2, 2./Flieg.-T.G.(W) 8, Personalleitstelle XIV.Fl.Korps, 8./Schlachtgeschwader 1, 10.(Pz.)/S.G.1, und ab 3.5.1945 in der Kriegsgefangenschaft; Auszeichnungen : Ärmelband " Afrika ", italienische Medaille " R.Governo d'Albania ", die deutsch-ital. Erinnerungsmedaille Afrika wurde wieder gestrichen.
Verleihungsurkunde für die italienische Medaille " R.Governo d'Albania ", ausgestellt in Rom am 24.8.1943. Anbei eine Abschrift und ein Übersendungsschreiben von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Rom vom 4.9.1961.
Verleihungsurkunde für das KVK 2. Klasse mit Schwertern, als Unteroffizier der 2.(Pz.)/S.G.9, ausgestellt am 20.4.1945 durch Generalmajor Robert Fuchs - Kommandeur der 1. Fliegerdivision ( Ritterkreuz am 6.4.1940 ).
Ersatz-Soldbuch ist ausgestellt am 1.5.1946 durch die D.A.Z.L. II/25, ohne Foto, mit Besoldung eingetragen bis Juli 1947; Arbeitsbuch von 1936; Kennkarte mit Foto vom 10.3.1939; einige Nachkriegspapiere vom Verband ehem. Angehöriger des Deutschen Afrikakorps.
Die Dokumente sind meist im stärker gebrauchten Zustand und teilweise entnazifiziert.

Die italienische Auszeichnung " R. Governo d'Albania " ist eine Verdienstmedaille im Feldzug Albanien-Griechenland-Jugoslawien 28.10.1940 bis 23.4.1941.
338153
€ 650,00