Allgemeine-SS, Waffen-SS, SS-Verfügungstruppe

alle Artikel 32
letzte 4 Wochen 9
letzte 2 Wochen 6
letzte Woche 3
2

Allgemeine SS - SS-Beitrags-Quittungskarte

für einen Mann aus Hamburg im SS-Sturm 10/28, mit Beitragsmarken für 1935; gebrauchter Zustand.
346397
€ 120,00
2

Waffen-SS - SS-Standarte " Kurt Eggers " Kommando Kroatien - Vorläufiger Kriegsberichterausweis

für einen SS-Schützen des Jahrgangs 1924 aus Neumarkt/Steiermark, der als Kriegsberichter der SS-Kriegsberichter-Standarte " Kurt Eggers " Kommando Südost angehört. Er hat die Berechtigung fotografische Aufnahmen zu machen und seine Arbeiten unterliegen vor ihrer Veröffentlichung der Zensur, ausgestellt in Agram am 1.4.1944, mit Uniformfoto. Der Pappausweis kommt mit der originalen Hartplastik-Schutzhülle und ist im gebrauchten Zustand.
330813
€ 2.000,00
2

Dienstausweis für einen Angehörigen der SS-Totenkopf-Verbände

, ausgestellt für einen St.-Rottenführer des Jahrgangs 1916, mit sehr schönem Uniformfoto auf dem die Kragenspiegel sehr gut zu erkennen sind, ausgestellt am 30.6.1939 durch die Kraftfahrstaffel der 2. SS-Totenkopf-Standarte " Brandenburg ", mit Gültigkeitsmarke für Juli/September 1939, rückseitig gestempelt welche Dienststelle im Unglücksfalle zu benachrichtigen ist.
Der grüne Ausweis aus Leinen ist in der Mitte gefaltet und sonst nur leicht gebraucht.
224401
€ 1.150,00
1

Waffen-SS - Konvolut von Feldpostbriefen der SS-Flak-Ers.Abt.Arolsen bis zur 16./SS-Flak-A.u.E.R. 1941-1945

13 Karten, Briefe, Umschläge ( teilweise leer ) auch Kriegsgefangenschaft; gebrauchter Zustand.
339727
€ 60,00
2

SS-Führerschein für einen Mann des Jahrgangs 1925 

ausgestellt durch die Dienststelle der Fp.-Nr. 28588 ( SS-Pz.Gren.Rgt.2 ) am 16.5.1943, ohne Foto, gültig für die Klasse 2; gebrauchter Zustand.
300824
€ 200,00

Ehrenzeichen vom 9. November 1923, sogenannter " Blutorden " - große Dokumentengruppe aus dem Besitz des SS-Untersturmführer Bruno Schuster

Besitz-Urkunde zum Tragen des "Blutordens" der NSDAP mit der Nr. "2156" für Parteigenossen Bruno Schuster aus Wien, geboren am 5.9.1898 in Reichenberg, ausgestellt am 1.9.1939 in München, mit OU Schatzmeister Franz Schwarz. Parteibuch der NSDAP mit der Mitglieds-Nr. "82930", ausgestellt am 17. Februar 1937. Eingetreten in die NSDAP am 11. Oktober 1928. Randvoll mit allen Eintragungen: ".. Ist auf den Führer vereidigt: vom stellv. D. Führers Pg. Heß in Wien am 20. April 1939", " Träger des Blutordens Nr. 2156 sowie der 10 und 15 jähr. Dienstauszeichnung der NSDAP ", eingeklebte Beförderung zum SS-Untersturmführer am 20. April 1937, darunter Stempel "Inhaber der Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938", "Die Teilnahme an den Reichsparteitagen 1929, 1935 und 1938 wird bestätigt", eingeklebte Beitragsmarken von 1936-1945, auf der letzten Umschlagseite mit 2 Aufklebern "Pst !" und "Du bis ein Deutscher ! Dein Gruß: Heil Hitler", der Einband gelockert. Besitzurkunde zum Tragen des goldenen Ehrenzeichens der NSDAP, ausgestellt am 11.12.1935 in München. Ausweis für Politische Leiter der NSDAP, Dienstrang "Hauptgemeinschaftsleiter der NSDAP, ausgestellt am 9.11.1942 in Wien. SS-Führer-Ausweis als SS-Untersturmführer bei der Stammabteilung Donau, Bez. 11, ausgestellt 5. Juni 1939, mit Faksimile-Unterschrift Reichsführer-SS H. Himmler, mit aufgelebten Beitragsmarken bis März 1943. Ausweis der Gauwirtschaftskammer Wien als Amtsträger des Einsatzstabes für Luftschadenabwehr im Bereich des Handels. Weiterhin vom Besuch des Reichsparteitag 1938 Heft " Richtlinien für die Teilnehmer des Gaues Wien ", ein Linienplan der Straßenbahn sowie 5 Eintrittskarten der verschiedenen Museen in Nürnberg.

Die Dokumente mit den typischen leichten Gebrauchspuren, zum Teil gelocht. Eine sehr seltene Gruppe !
206306
€ 7.500,00

Waffen-SS - Dokumentengruppe für einen späteren SS-Untersturmführer d.R. im 5. SS-Gebirgs-Korps

SS-Soldbuch, ausgestellt am 10.4.1943 durch das 3.SS-Pz.-Gren.Ers.Batl." Totenkopf " III., mit sehr schönem Uniformfoto, weitere Einheiten : 4./SS-Korps-Nachr.Abt.5, SS-Flak-Abt.105; er ist im Besitz einer eigenen Walther-PPK Pistole Kal. 7,65, Auszeichnungen : Dienstauszeichnung 4. Klasse für seine 4 jährige Dienstzeit im Heer, KVK 2. Klasse ohne Schwerter, Medaille für deutsche Volkspflege, Bronzene Zvonimirmedaille am Kriegsband.
- SS-Führerschein als Angehöriger der SS-Korps-Nachr.-Abt.II, ausgestellt am 2.6.1943, mit sehr schönem Uniformfoto, gültig für die Klassen 1 und 2, erweitert auf Zgkw. bis und über 10 to und C gepanzerte Vollkettenfahrzeuge über 30 to.
- SS-Fahrlehrerschein als SS-Hauptscharführer und Oberschirrmeister der Dienststelle Fp.-Nr.56466 ( SS-Flak-Abt.105 ), ausgestellt am 18.6.1944 und gültig für die gleichen Klasse wie im Führerschein.
- SS-Schein für den SS-Kraftfahrsachverständigen, als SS-Standartenoberjunker im SS-Kraftf.Ausb.u.Ers.Rgt., ausgestellt in Wien am 15.12.1944 und ebenfalls gültig für die bereits genannten Klasse.
Die Dokumente sind im gebrauchten Zustand und beim Soldbuch ist der Umschlag geteilt und gelöst.
279690
€ 2.000,00
2

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Legion-Soldaten über dessen Zugehörigkeit in der lett. SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... Ausgestellt am 15.9.1944 in Riga, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; nur leicht gebraucht.
303361
€ 200,00
3

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leg.-Leutnant über dessen Zugehörigkeit in der lett. SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 2.5.1942, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; gebrauchter Zustand mit Wasserschaden.
33804
€ 150,00
2

SS-Ausweis für einen SS-Mann in der 27. SS-Standarte des Jahrgangs 1910 aus Grube Henriette N/L.

ausgestellt am 12.3.1934, mit Zivilfoto und Beitragsmarken; gebrauchter Zustand.
355486
€ 350,00
2

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leg.-Leutnant über dessen Zugehörigkeit in der lett.SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 11.6.1943, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; nur leicht gebraucht.
71900
€ 200,00
2

Republikanische Quästur Como ( Italien ) - Bescheinigung

über die Verwendung eines Mannes für öffentliche Arbeiten einer Gemeinde, alle ital. und deuts. Militär- und Polizeidienststellen welchen den Obengenannten festnehmen wollen, müssen sich vorher mit dem Quästor von Como oder der Grenzbefehlsstelle West in Verbindung setzen, BdS Italien SS-Hauptsturmführer; zweisprachiger Blanko-Vordruck; leicht gebrauchter Zustand.
126678
€ 100,00
2

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leg.-Soldaten über dessen Zugehörigkeit in der lett. SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 16.9.1944, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; nur leicht gebraucht.
339389
€ 200,00
2

Lebensborn - Mitgliedsausweis für einen SA-Scharführer

Tag des Eintritts war der 1.7.1943, ausgestellt in München am 21.9.1943 durch einen SS-Hauptsturmführer im Persönlichen Stab RFSS ( Reichsführer SS ); gelocht gebrauchter Zustand.
311646
€ 1.600,00
3

Der Chef der Sicherheitspolizei und des SD - Hausausweis für SS-Standartenführer Kurt Janicke 

mit der Berechtigung zum Betreten der Dienstgebäude des Reichssicherheitshauptamtes, mit Foto, ausgestellt am 1.8.1944 und gültig bis 1.1.1945; gebrauchter Zustand.
296572
€ 1.850,00
2

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leg.-Unteroffizier über dessen Zugehörigkeit in der lett.SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 15.9.1944, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; nur leicht gebraucht.
208062
€ 200,00

Waffen-SS - Wehrpaß und Fotogruppe für einen späteren SS-Unterscharführer des I./SS-S.R." Westland ", der in Rußland gefallen ist

ausgestellt in Soest als Zweitschrift am 19.3.1943, mit Foto, als Freiwilliger tauglich zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 5.8.1940 bei der 4./SS-Westland München, weitere Einheiten : 15. SS-Westland, 17. SS-Westland, Stabs-Kp./S.R." Westland "; Auszeichnungen : Eisernes Kreuz 2. Klasse, Infanterie-Sturmabzeichen in Bronze, Ostmedaille, Verwundetenabzeichen in Schwarz; er hat an vielen Kampfhandlungen teilgenommen ( Ostfeldzug, Galizien, Shitomir, Dnjepropetrowsk, Don, etc. ) und ist am 15.12.1942 im Kaukasus gefallen; gebrauchter Zustand.
Anbei sind 34 Fotos des Mannes, davon 2 postkartengroße Portraitfotos ( 1 x mit Ärmelband " Westland " ), die restlichen im kleineren Format von ihm mit Kameraden im Feld, bei Übungen, etc..
351709
€ 1.150,00

Waffen-SS - Wehrpaß für einen späteren SS-Sturmmann des Jahrgangs 1922 der 5./SS-Pz.Gren.Rgt.22 innerhalb der 10. SS-Pz.-Div. " Frundsberg ", der 1944 in Galizien gefallen ist

ausgestellt in Nürnberg am 15.11.1940, mit Foto, als Dienstpflichtiger k.v. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt als Führerbewerber am 25.3.1942 bei der 2./SS-Totenkopf-Inf.-Ers.-Batl.III Brünn, weitere Einheiten : 2./SS-Pz.Gren.Ers.Btl.Totenkopf III, 2./SS-Pz.Gren.Ausb.Btl.10; er hat an einigen Lehrgängen teilgenommen; keine Auszeichnungen; er war am Rußlandfeldzug beteiligt und ist am 18.4.1944 auf Höhe 361 ostwärts Zielona/Galizien gefallen; anbei sind noch : ziviler Führerschein mit Foto vom 19.7.1938, Sterbebildchen, handschriftlicher Beileidsbrief des Kompanieführers an die Mutter vom 21.4.1944 ( mit Abschrift ) und eine Abschrift eines Anschreibens an die Mutter vom Kommandeur der 10. SS-Pz.-Div." Frundsberg " zum Muttertag 1944; gebrauchter Zustand.
338143
€ 950,00
2

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leg.-Unteroffizier über dessen Zugehörigkeit in der lett. SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 14.8.1944, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; nur leicht gebraucht.
339392
€ 200,00

Waffen-SS - 15. Waffen-Grenadier-Division der SS (lettische Nr. 1) - Soldbuch für einen W.-Füsilier im SS-Füs.-Btl.15 ( lett. Nr.1 )

ausgestellt am 30.11.1944 durch das SS-Füs.-Btl.15 ( lett. Nr.1 ), ohne Foto ( mit Bescheinigung über das nicht im Besitze befundene Foto des Inhabers ), weitere Einheit : 2./SS-Füs.Btl.15; zuständige SS-Ergänzungsstelle : SS-Ersatz-Insp.Lettland; keine Auszeichnungen.
Das Soldbuch ist zweisprachig in deutsch und lettisch, durch Feuchtigkeit sind einige Eintragungen verblasst.
148921
€ 600,00
2

Waffen-SS - Berechtigungskarte zur Benutzung eines Dienstrades der 2./SS-Wach-Btl.4

im Bereich des SS-Tr.Üb.Pl." Kurmark ", ausgestellt am 8.1.1945 in Jamlitz, maschinegeschriebene Karteikarte, rückseitig ein Benutzer eingetragen, gebrauchter Zustand.
122905
€ 75,00
9

Soldbuch für den Hauptwachtmeister der Schutzpolizei und Träger des Goldenen Parteiabzeichens Friedrich Körber ( Nr. 21500 )

, ausgestellt in Schmölln/Thüringen am 22.5.193, mit Foto, weitere Einheiten : Gendarmerie-Bezirk Valpovo, 8./2.Pol.Frw.Regt.Kroatien; Auszeichnungen : Goldenes Ehrenzeichen der Partei, Silbernen Gauadler ( Gau-Ehrenzeichen von Thüringen ), Reichssportabzeichen in Silber, Treudienstehrenzeichen 3. Stufe, SA-Wehrabzeichen, Eisernen Kreuz 2. Klasse; hat an zahlreichen Gefechten teilgenommen; stark gebrauchter Zustand mit losen Seiten, aber komplett.
Anbei sind noch 3 kleine Fotos des Mannes im Felde und als Fotokopie der Nachweis als Träger des Goldenen Ehrenzeichen der NSDAP.
182214
€ 650,00
2

Dienstausweis für einen Angehörigen der SS-Totenkopf-Verbände

, ausgestellt für einen Sta.-Anwärter, mit sehr schönem Uniformfoto auf dem die Kragenspiegel und Schulterklappen sehr gut zu erkennen sind, ausgestellt am 19.12.1938 durch das I./2. SS-Totenkopf-Standarte " Brandenburg ", mit Gültigkeitsmarken, rückseitig gestempelt welche Dienststelle im Unglücksfalle zu benachrichtigen ist.
Der grüne Ausweis aus Leinen ist gelocht, in der Mitte gefaltet und sonst nur leicht gebraucht.
290636
€ 1.150,00
3

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leutnant über dessen Zugehörigkeit in der lett. SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 12.6.1943, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; nur leicht gebraucht.
52927
€ 200,00
8

Waffen-SS - Wehrpaß für einen späteren SS-Sturmmann der 9./SS-Pz.-Gren.Rgt.9 " Germania "

ausgestellt in München am 5.10.1938, mit Foto, als Wehrpflichtiger erst tauglich und danach k.v. zur Lw.-Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 1.6.1943 bei der SS-Kraftf.-Ausb.-u. Ers.-Abt. in Weimar-Buchenwald, als weitere Einheit ist noch Stab I./SS-Pz.-Gren.-Rgt." Germania " eingetragen, Auszeichnungen : Eisernes Kreuz 2. Klasse, Panzerkampfabzeichen in Bronze; er hat an einigen Kampfhandlungen am Dnjepr, Generalgouvernement und Kowel teilgenommen; gebrauchter Zustand.
263447
€ 750,00
2

SS-Verfügungstruppe - Truppenausweis für einen SS-Mann in der Leibstandarte-SS " Adolf Hitler "

, Diensteintritt war am 1.11.1938, ausgestellt am 1.11.1938 durch SS-Obersturmführer Hubert Meyer - Zugführer in der 10. Kompanie der Leibstandarte-SS Adolf Hitler, mit Zivilfoto und mehreren Beitragsmarken; gefaltet und gebrauchter Zustand.
220909
€ 1.000,00
2

Waffen-SS - Lettische Freiwilligen-Legion - Ausweis der Waffen-SS " Ostland "

für einen Leg.-Soldaten über dessen Zugehörigkeit in der lett.SS-Freiw.-Legion. Vom Fürsorgeoffizier der Waffen-SS " Ostland " werden folgende Familienmitglieder betreut : ... , ausgestellt in Riga am 15.9.1944, sonst keine weiteren Eintragungen; zweisprachiger Vordruck in lettisch und deutsch; nur leicht gebraucht.
208060
€ 200,00

SS / Deutsche Polizei - Dokumentengruppe für einen Oberwachtmeister d.Sch.d.Res. der 11./SS-Pol.-Rgt.26 mit verliehenem Bandenkampfabzeichen in Bronze

Polizei-Dienstpaß ist ausgestellt in Hannover am 6.6.1941, Diensteintritt in die Polizei-Reserve am 1.9.1939 als Polizei-Rottwachtmeister d.Res., befördert bis zum Polizei-Oberwachtmeister d.R., seine Einheiten : 16. Hundestaffel Hannover, 2./Res.-Pol.-Batl.111, Jagdzug und 6./Pol.8, 7./Pol.8, 11./SS-Pol.-Rgt.26; er hat an sehr vielen Einsätzen teilgenommen mit 27 Bandenkampftagen ( Bandenbekämpfung im Generalgouvernement, Ukraine, Karpathen, im Raum Idriza, Newel, Ossweja, Sicherung bei Kursk, Sturmtage auf Ssiomaki-Schtscherbani und Lissogorka und Tschemerowzi in der Ukraine, zahlreiche Nahkampftage bei Durchbruchsversuchen der Russen und Banditen, im Rahmen der 4. Armee Kampfgruppe Hannibal ), als Auszeichnungen sind das Infanterie-Sturmabzeichen in Silber und Eisernes Kreuz 2. Klasse eingetragen; er wurden offiziell alle Hakenkreuze übermalt und gestempelt durch " Chef der Polizei Hannover-Stadt Abschnittskdo. Nord ".
- Besitzzeugnis für das Bandenkampfabzeichen in Bronze für tapfere Teilnahme an 20 Kampftagen, als Oberwachtmeister d.Sch.d.Res. der 11./SS-Pol.-Rgt.26, ausgestellt am 23.6.1944 durch Oberstleutnant d.Sch. Strelow als Regimentskommandeur.
- Aufstellung über Bandenkampftage für die Personalakte, die gemäß Verfügung des SS-Pol.-Rgts.26 vom 7.8.1944 anerkannt wurden. Hier sind die 27 Daten genau aufgelistet, z.B. Gefecht mit Banden bei Nowy Staw und Horodnice (Luck), Gefecht mit Melnik-Bande bei Paplinzy (Ukraine), Gefecht mit Banditen und J. bei der Räumung des Ghettos in Bialystock und Stoßtrupp hinter dem Panzerkampfwagen in das Ghetto, Einnahme des Bandenlagers Tarnlenki ( Rußland-Nord), etc..
Die Dokumente sind im gebrauchten Zustand.
323015
€ 4.000,00
9

Waffen-SS - Wehrpaß für einen SS-Mann des Jahrgangs 1902, der in Radonitz in Rumänien geboren ist

ausgestellt in Bielitz/Beskiden am 3.2.1942, mit Foto noch in Uniform als Eisenbahner, als Wehrpflichtiger k.v. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 20.11.1942 bei der 2./SS-Inf.-Ers.-Btl. " Ost ", eingetragene Dienstzeit vom 10.1.-1.10.1924 im Rumänischen Heer im Eisenbahnregiment und ab dem 20.11.1942 : 2./SS-Inf.-Ers.-Btl. " Ost ", 2./SS-Pz.-Gren.-Ausb.-Btl.10, 3./SS-Pz.-Gren.-Rgt.22, 2./SS-Pz.-Gren.-Ausb.-Btl.10; am 9.11.1943 zum SS-Sturmmann d.R. befördert, Auszeichnungen : Verwundetenabzeichen in Schwarz, Eisernes Kreuz 2. Klasse, Verwundetenabzeichen in Silber ( die letzten beiden am 18.3.1945 durch die 10. SS-Pz.-Div. " Frundsberg " ); er war an den Kampfhandlungen im Bereich der Heeresgruppe " G " beteiligt und wurde am 24.3.1945 aus dem aktiven Wehrdienst entlassen; gebrauchter Zustand.
260600
€ 750,00
1

SS-Sanitäts-Ausweis für einen SS-Sturmmann

der 8/23./Mo-SS-Standarte, ausgestellt in Berlin am 30.9.1934 im SS-Abschnitt XXIII; gebrauchter Zustand.
269003
€ 500,00
2

Truppenausweis der SS-Verfügungstruppe

für einen SS-St.-Anwärter aus Dachau, Diensteintritt war am 1.4.1938, ausgestellt in München am 10.4.1938 durch einen SS-Untersturmführer der SS-Standarte " Deutschland "; gebrauchter Zustand.
172323
€ 975,00
2

SS-Verfügungstruppe - Truppenausweis für einen SS-Anwärter des Jahrgangs 1920

Diensteintritt war am 1.11.1938, ausgestellt am 22.2.1939 durch die 8./SS-" Deutschland ", mit sehr schönem Foto, am 30.1.1940 zum SS-Sturmmann befördert.
Der Ausweis ist in der Mitte gefaltet.
136960
€ 1.000,00