RAD - Reichsarbeitsdienst

alle Artikel 14
letzte 4 Wochen 4
letzte 2 Wochen 1
letzte Woche 1
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Führer.

Gut erhaltene Klinge des Herstellers "Gottlieb Hammesfahr Solingen-Foche", verschraubte Griffschalen, Aluminiumgefäß mit Korrosionsansätzen, getönte Scheide ist beulenfrei, getragener Dolch mit  Alterspuren. Zustand 2-

467359
1.350,00
4

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer .

Beschliffene Klinge mit Hersteller "E.&F.Hörster Solingen", Stahlgefäß, die Griffschalen 3-fach vernietet (vermutlich nachträglich), die Scheide mit etwa 60% des Originallackes, schön vernickelt, sonst normale Gebrauchsspuren. Zustand 2-
467337
850,00
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer .

Recht saubere Klinge von "Original Eickhorn Solingen", ganz leichte Flecken, Devise noch klar zu lesen, Stahlgefäß, verschraubte Hirschhorngriffschalen, beulenfreie Scheide mit etwa 95% des schwarzen Originallackes, vernickelte Stahlbeschläge, mit mehrteiligem Hänger, dieser rückseitig mit Herstellerstempel "Otto Sindei Berlin 1937" sowie der Name des Trägers "H. Schubert RAD. Abt. 6/173 markiert, getragenes Stück mit normalen Altersspuren, sonst in sehr guter Erhaltung. Zustand 2
451801
1.650,00
6

Miniatur in Form des Führer-Hauers des Reichsarbeitsdienstes (RAD).

Saubere Klinge mit Hersteller "Alcoso ACS Solingen", vernickeltes Gefäß mit weißen Griffschalen, unbeschädigte Scheide, diese mit Gravur "Brigadeführer Kunstmann S/1 NSKK Sonderführer Werkmann 4.3.39" versehen,  nur leicht gebraucht. Zustand 2

Gesamtlänge etwa 27cm
425512
3.500,00
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Dolch für Führer .

Recht saubere Klinge des Herstellers "Ed. Wüsthof Solingen", Aluminiumgefäß, orangefarbene Griffschalen, die Scheide getönt, leichte Druckstelle im unteren Bereich ist zusehen, komplett mit Gehänge. Ein getragenes Stück in guter Erhaltung. Zustand 2

467206
2.650,00
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer .

Leicht gereinigte und geschärfte Klinge von "Ed. Wüsthof  Solingen", die Devise noch klar zu lesen, schweres Nickelgefäß, verschraubte Hirschhorngriffschalen, beulenfreie jedoch nachlackierte Scheide, die Scheidenbeschläge etwas gedunkelt, am unteren Beschlag sind die Schrauben ersetzt, komplett mit mehrteiligem Hänger, getragenes Stück mit normalen Altersspuren, sonst in guter Erhaltung. Zustand 2-
437875
1.450,00
6

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Führer .

Saubere Klinge des Herstellers "WKC Solingen", weiße Griffschalen, diese weisen seitlich Spannungsrisse auf, Aluminiumgefäß, die Scheide mit leichten Reinigung-bzw. Schleifspuren, getragener Dolch in guter Erhaltung. Zustand 2-

451998
2.350,00
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Führer .

Sehr gut erhaltene Klinge des seltenen Herstellers "Carl Julius Krebs Solingen", vernickeltes Gefäß, weiße Kunststoffgriffschalen, schöne, getönte Stahlscheide ohne nennenswerten Beschädigungen, mit angehängtem Etikett des Herstellers. Ein Stück mit wenigen Altersspuren. Zustand 2
429600
3.250,00
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Dolch für Führer .

Gut erhaltene Klinge mit Devise "Arbeit Adelt", Herstellerzeichen von "Carl Julius Krebs, Solingen", vernickeltes Zinkgefäß, weiße Kunststoffgriffschalen, rückseitige Griffschale mit einem Riss, die Scheide mit schöner Tönung, ohne nennenswerten Beschädigungen. Ein getragenes Stück mit Altersspuren, sonst gut erhalten. Zustand 2.
459573
2.100,00
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer, 1. Modell

Frühe Fertigung mit schwerem Nickelgefäß, dieses mit Nummer "Bn 370" gestempelt, verschraubte Hirschhorngriffschalen gehen bis über den "Adlerkopf", die Klinge mit Devise "Arbeit adelt" und Hersteller "Carl Eickhorn Solingen", nur ein paar leichte Altersflecken sind zusehen, lackierte Scheide mit Fehlstellen, Neusilberbeschlägen, komplett mit schon spätem Gehänge und Koppeltrageschlaufe, das Ortblech etwas verstaucht, Getragener Dolch mit Tragespuren. 
Diese frühen Fertigungen sind ausgesprochen selten.
467856
3.950,00
9

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer .

Etwas fleckige Klinge mit, für RAD Hauer, seltenem Herstellerzeichen von "Carl Julius Krebs Solingen". Schweres vernickeltes Eisengefäß mit verschraubten Hirschhorngriffschalen, das Gefäß weist leichte Korrosionsansätze auf, die Scheide mit nur noch ca. 30 % der original Lackierung, vernickelte Beschläge, der untere Beschlag mit Roststelle am Ort, komplett mit dem Hänger und Koppeltrageschlaufe, der Hänger rückseitig mit Hersteller "Kern Kläger & Cie 1938, Berlin" versehen. Getragenes Stück, in unberührtem Zustand, Zustand 2-
397329
2.200,00
4

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer .

Recht saubere Klinge mit Hersteller "Carl Julius Krebs Solingen", schweres Nickelgefäß, verschraubte Griffschale aus Hirschhorn, die Scheide stärker gedrückt, das Ortblech beulig, nur noch Reste des schwarzen Lackes vorhanden, mit dem frühen Hänger, dieser etwas modifiziert, deutliche Alters- und Gebrauchsspuren, sonst noch recht gut erhalten. Zustand 2-3. Zustand 2
467238
950,00
5

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer .

Recht saubere Klinge mit seltenerem Herstellerzeichen von "Tiger Solingen", schweres vernickeltes Eisengefäß mit verschraubten Hirschhorngriffschalen, die Scheide mit über 90 % der original Lackierung, nur kleine Fehlstellen sind zusehen, vernickelte Beschläge, bei dem oberen Beschlag ist die Vernickelung etwas gedunkelt, getragenes Stück mit leichten Altersspuren, gute Erhaltung. Zustand 2
451807
1.950,00
9

Reichsarbeitsdienst (RAD) Hauer für Mannschaften und Unterführer, 1. Modell

Frühe Fertigung mit schwerem Nickelgefäß, die Hirschhorngriffschalen gehen bis über die Knaufnase, leicht polierte Klinge, klare Devise und Hersteller "Carl Eickhorn Solingen", brünierter Scheidenkorpus nur leichte Stoßstelle am Ortblech, da fehlt eine Schraube, gleichmäßige Patina, sonst sehr gut Erhaltung. Diese frühen Fertigungen sind ausgesprochen selten. Zustand 2
426615
3.450,00