Sachsen-Weimar

alle Artikel 4
letzte 4 Wochen 0
letzte 2 Wochen 0
letzte Woche 0

Sachsen-Weimar Pickelhaube für Mannschaften im Infanterie-Regiment Großherzog von Sachsen (5. Thüringisches) Nr. 94

Weimar-Eisenach-Jena. Kammerstück, 1895. Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen. Adler mit Bandeau "Mit Gott für Fuerst und Vaterland" und aufgelegtem Stern mit sächsischem Wappen mit Lorbeer- und Eichenlaubkranz, Ledersturmriemen an Knopf 91, rechts die Landeskokarde. Innen gelaschtes Lederfutter. Im Nackenschirm mit schönen Kammerstempeln "I.-R. 94 - 1895 - III. Bataillon - 9.C". Größe 53. Gut erhalten. Zustand 2. 




318660
€ 2.300,00

Sachsen-Weimar -  Pickelhaube für einen Offizier im Infanterie-Regiment Großherzog von Sachsen (5. Thüringisches) Nr. 94

Weimar-Eisenach-Jena, um 1914. Eleganter Helm aus Vulkanfiber, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Der Helmadler mit steilkantigem Bandeau "Mit Gott für Fürst und Vaterland", auf der Brust mit großem versilbertem Stern mit aufgelegtem sächsischen Wappen mit Lorbeer/Eichenlaubkranz. Hohe Spitze, flache Schuppenketten, mit beiden Kokarden. Innen mit hellem Lederschweißband und grünem Ripsfutter. Größe 54. Zustand 2. 




387791
€ 3.500,00
8

Sachsen-Weimar Schirmmütze für den "Musketier Alberti ..." in der 3. Kompanie des Infanterie-Regiments Großherzog von Sachsen (5. Thüringisches) Nr. 94

Standorte Weimar, Eisenach, Jena. Eigentumsstück um 1900. Blaues Tuch mit rotem Mützenbund und Vorstoß, schwarz lackierter Schirm, beide Kokarden. Innen mit braunem Schweißband und braunem Wachstuchfutter mit silbernem Herstellerzeichen "Beste deutsche Marke", darunter Trägeretikett "Musketier Alberti H. 3/94". Größe 55. Nur leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
406078
€ 480,00

Sachsen-Weimar Pickelhaube Modell 1915 für einen Offizier im Infanterie-Regiment Großherzog von Sachsen (5. Thüringisches) Nr. 94

Weimar-Eisenach-Jena, um 1915. Eleganter Lederhelm in Friedensqualität, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Der Helmadler mit Bandeau "Mit Gott für Fuerst und Vaterland", auf der Brust mit großem versilbertem Stern mit aufgelegtem sächsischen Wappen mit Lorbeer/Eichenlaubkranz. Flache vergoldete Schuppenketten mit dem 1915 eingeführten verdeckten Knopf 91, komplett mit beiden originalen Kokarden. Innen braunes Schweißleder, braunes Seidenfutter, Größe 57. Nur leicht getragen, Zustand 2+.
Ein besonders schöner Helm.
405360
€ 3.950,00