Rußland

alle Artikel 38
letzte 4 Wochen 13
letzte 2 Wochen 4
letzte Woche 1
2

Zaristisches Rußland 1. Weltkrieg 1 Abzeichen für Scharfschützen

Großes Steckabzeichen, rückseitig die Tragenadel während des Krieges repariert. Deutlich getragen, Zustand 2-.
Kriegsbeute aus dem Besitz eines deutschen Soldaten 1. Weltkrieg.
315809
€ 120,00
4

Zaristisches Rußland Abzeichen für Absolventen der Militärschule in Chughuev

 gestiftet 1913. Kreuz Silber, der Medaillonring in Gold, fein emailliert, Rückseitig Meisterpunze in kyrillisch "F.M" und gravierte Trägernummer "8042", an Schraube. Getragen, auf den Kreuzarmen mit leichten Emaillechips, Zustand 2.
Vergleiche Fachliteratur Patrikeev/Boynovich Band I Seite 46 Nr. 1.2.3.
354001
€ 650,00
8

Rußland St. Annen Orden Kreuz 4.Klasse - Verleihungsetui

um 1900. Verleihungsetui mit rotem Leder bezogen, auf dem Deckel mit Gold gedrucktem Doppelkopfadler. Zustand 2.
337363
€ 600,00
5

Rußland Regimentsabzeichen der Don Kosaken

St. Petersburg 1912-1917, hergestellt bei der Fa. Heinrich Kan, Stempel des Herstellers mit Punze G.K. und 84, gestiftet am 18. Februar 1912. Leicht getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
211888
€ 12.000,00
4

Zaristisches Rußland Abzeichen für Absolventen der Kavallerieschule in Nikolaev

um 1910. Abzeichen aus Buntmetall vergoldet, mit aufgelegtem Gardestern, emailliert. Rückseitig an Schraubscheibe. Leicht getragen, in gutem Zustand. Ein schönes Original.
Vergleiche Fachliteratur von Patrikeev/Boynovich Band I Seite 58.
358493
€ 650,00
4

Zaristisches Rußland St. Georgs Kreuz 4. Klasse, Zar Alexander II. 1855-1881

Silbernes St. Georgs-Kreuz 4. Klasse, 1855-1881. Silber, rückseitig mit eingeschlagener Verleihungsnummer "No. 59252", komplett am alten Bandabschnitt. Zustand 2.
332071
€ 1.200,00
2

Zaristisches Rußland silberne Verdienstmedaille "Für Tapferkeit" 4. Klase

Silberne Medaille mit Portrait Zar Nikolaus II., am erneuerten Band. Zustand 2.
326929
€ 200,00
2

Zaristisches Rußland Medaille für den Russisch-Türkischen Krieg 1877-1878

Medaille as heller Bronze für die Teilnehmer an den Gefechten an der kaukasischen Front, am alten original Band, rückseitig auf Pappe gezogen. Zustand 2.
319980
€ 200,00
4

Russland Abzeichen für Absolventen der Chuguev Militärschule

Silber, der Medaillronring aus Gold, fein emailliert. Im Zentrum der Heilige Georg mit dem Drachen. Rückseitig mit Verleihungs-Nr. 2672", kyrillische Herstellermarke, Kokoshnikkopfpunze und Feingehaltspunze für "84" zolotniki. An Schraubscheibe. Getragen, Zustand 2.
275744
€ 1.600,00

Rußland 1. Weltkrieg Sammlung von 22 Abzeichen

um 1916. Es handelt sich herbei um die Kriegssouvenirs eines deutschen Offiziers. Insgesamt 22 Abzeichen: Kokarden, Abzeichen für Akademie Absolventen, Schulterstück Auflagen etc. Alle Abzeichen montiert auf eine rautenförmige Papptafel, mit blauem Samt bezogen, Gesamthöhe der Tafel 27,5 cm. Zustand 2.
270955
€ 1.200,00
6

Zaristisches Rußland Abzeichen zum Jubiläum der Kavallerie--Offiziersschule 1910

 Abzeichen Buntmetall vergoldet, teils emailliert. Rückseitig an Schraubscheibe mit Herstellerbezeichnung "E. Kortman" . Getragen, Zustand 2.
Ein schönes Original.
373806
€ 1.350,00

Zaristisches Russland St. Wladimir Orden 3. Klasse mit Schwertern

um 1860. Fertigung aus Gold, beidseitig emailliert Die Kreuzarme ballonförmig und fein flingiert. In der Öse punziert, im Ring mit Muschelpunze "50". Getragenes Stück, am unteren Kreuzarm mit leichtem Emailleschaden. Komplett am vernähten Halsband zum einhängen in das Knopfloch. Zustand 2. Sehr selten.
338053
€ 4.500,00
3

Ukraine: Kämpferkreuz für Veteranen

gestiftet 1940 für ukrainische Veteranen, Messingbronze, emailliert, im Zentrum der ukrainische Falke, mit Schwertern. Rückseitig an Schraubscheibe und eingeschlagener Bezeichnung "CYB" und Verleihungs-Nr. 0 599. Zustand 2.
237668
€ 1.175,00
5

Zaristisches Rußland - Buch " Russie " über die russische Armee

Le " Gotha illustre " Paris, um 1910, in französischer Sprache, reich bebilderte Geschichte mit Wissenswertem über die Zarenfamile, das Militär, Orden, Geld und mehr, mit 6 Farbtafeln lose eingelegt, gebunden broschiert, Zustand 2.
370705
€ 400,00

Zaristisches Russland Etui zum St. Stanislaus Orden Satz 1. Klasse 

ca. 18x12x3,5 cm, außen aus rotem Leder mit Gold bedruckter Aufschrift des Ordens. Innen mit einem weißen Samtbett für das Ordenskreuz und den Bruststern, im Deckel das Fach für die Seidenschärpe.

317901
€ 4.000,00
2

Zaristisches Rußland Medaille für den Russisch-Türkischen Krieg 1877-1878

Medaille as dunkler Bronze für Soldaten und Zivilisten, die nicht an den Schlachten teilgenommen haben, an neuer Bandspange. Zustand 2.
325923
€ 150,00
2

Zaristisches Rußland silberne Erinnerungsmedaille Alexander III. 1881-1894

Silberne Medaille mit Portrait Zar Alexander III. , ohne Band. Zustand 2.
325986
€ 120,00

Zaristisches Rußland St. Georgs-Orden, Goldener Stern der 1. Klasse aus dem Besitz  des Erzherzogs Albrecht von Österreich-Teschen

Es handelt sich bei dem Bruststern um eine Fertigung der Fa. Rothe, Wien, um 1880. Der Sternkorpus Silber vergoldet, Höhe 78mm. Das Medaillon mit echt goldenen Auflagen, im Zentrum die Namenschiffre des Heiligen, umlaufend mit der Ordensdevise „ЗА СЛУЖБУ И ХРАБРОСТЬ“ („Für Dienst und Tapferkeit“) schwarz emailliert. Rückseitig auf dem Medaillon punziert "FR" im Rechteck für Rothe Wien vor 1885 sowie "Dianakopf A" für 900er Silber ab 1872 , die Nadel punziert "FR" sowie "A", "A", "A" für Nebenteile aus Edelmetall/Gold . Der Bruststern ist leicht getragen, ein ganz kleiner Emaillechip in der Namenschiffre, sonst in sehr gutem Zustand.
Anbei ein sehr schönes Repro eines Atelierfotos des österreichischen Erzherzogs Albrecht im preußischer Generalsuniform, aufgenommen kurz vor seinem Tode, auf der Brust deutlich erkennbar der Bruststern in der identischen Ausführung.

Extrem selten, von besonderem ordenskundlichen und historischem Wert.

Im Nachlass des Erzherzog Albrecht befanden sich, neben den verliehene Stücken russischer Fertigung, auch drei Georgs Orden Sterne und ein Kreuz 1. Klasse. Die Sterne aus österreichischer Fertigung. Der zweite Bruststern sowie der Ordenssatz der 1. Klasse befinden sich in privaten Sammlungen in Österreich und Tschechien, weitere Stücke befinden sich ausgestellt im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien.. Der Erzherzog besaß im übrigen von fast allen seinen ausländischen Orden, speziell den Sternen, von österreichischen Ordensjuwelieren (zumeist Rothe) gefertigte Varianten. Die Verleihung des Russischen Georg Ordens erfolgte am 20. Juni 1870, die Verleihung des Komturkreuz des Militär-Maria-Theresien Ordens als Feldmarschalleutnant als 153. Promotion am 29.6.1849 sowie die Verleihung des Großkreuz des Militär-Maria-Theresien Ordens als Kommandant der Südarmee als 166. Promotion am 29. August 1866.

Die Biografie des Erzherzogs finden Sie im Internet:
https://de.wikipedia.org/wiki/Albrecht_von_Österreich-Teschen
378544
2

Zaristisches Russland Verleihungsdokument zum St. Anna-Orden 3. Klasse

1908, an den königlichen Architekten Karl Liman, geprägtes Siegel der Ordenskanzlei. Zustand 2
331037
€ 550,00
5

Zaristisches Rußland St. Georgs-Orden, Kreuz 4. Klasse

Ein typisches Stück aus dem 1. Weltkrieg. Kreuz Bronze vergoldet und emailliert, 36mm, gemaltes Medaillon mit dem Reiter auf rotem Grund, an erneuerter Bandspange. Zustand 2.
367181
€ 1.250,00
4

Zaristisches Rußland 1. Weltkrieg Regimentsabzeichen für Angehörige des Leib-Garde Semeonovsky Regiment

gestiftet 1908. Großes gewölbtes Steckabzeichen, Buntmetall emailliert, Emaille teils repariert, rückseitig an Trageschraube.
Vergleiche Fachliteratur Patrikeev/Boynovich Band II Seite 35 Nr. 3.1.3.
367043
€ 650,00

Zaristisches Russland Orden Virtuti Militari Modell 1832 Kreuz 4. Klasse

Goldenes Inhaberkreuz. Kreuz in flacher Ausführung aus Gold mit aufgesetzten Medaillons, beidseitig fein emailliert, das rückseitige Medaillon mit der Inschrift "REX ET PROPATRI 1831", komplett am langen original Band. Nur leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten!

Nach der Unterdrückung des polnischen Novemberaufstandes von 1830, übernahm Zar Nikolaus I. den polnischen Orden mit seinem bisherigen Aussehen bestehen. Der litauische Reiter verschwand vom Revers, das Datum 1792 wurde durch 1831 ersetzt. Der Orden wurde nur an Russische Offiziere verliehen, die an den Kämpfen gegen die polnischen Aufständischen teilnahmen. Ab 1835 wurde er nicht mehr verliehen, verblieb aber im Verzeichnis der russisch-kaiserlichen Orden bis 1917.
367041
€ 12.500,00
4

Rußland St. Stanislaus Orden, Kreuz 2.Klasse mit Schwertern

Fertigung aus dem 1. Weltkrieg. Bronze vergoldet, an Bandspange (erneuert), Zustand 2.
367394
€ 850,00

Zaristisches Rußland St. Stanislaus-Orden, Kreuz 2. Klasse.

Halskreuz (47mm), Fertigung aus Gold, fein emailliert, die Bandöse punziert "56" und die Rückseite des Kreuzes "IL" sowie "EDUARD", am originalen konfektionierten Halsband. Feine Qualität und Erhaltung. Zustand 2+.
367183
€ 2.350,00

Zaristisches Russland St. Stanislaus Orden Kreuz 3. Klasse mit Schwertern

Typ II mit kurzen Schwingen (1856 - 1917). Gold und Emaille,  40mm, die Bandöse punziert "56", die Spitzen der Schwerter ebenfalls punziert, Hersteller Eduard, an der original genähten Bandschleife. Leicht getragen, Zusadn 2. Dazu ein rotes ledernes Verleihungsetui mit goldgeprägtem Zarenadler (Einlage fehlt).
367135
€ 2.450,00
5

Rußland St. Stanislaus Orden, Kreuz 2.Klasse mit Schwertern

Fertigung aus dem 1. Weltkrieg. Bronze vergoldet, am Bandabschnitt, Zustand 2
365691
€ 850,00
3

Rußland Jeton einer Universität bzw. Hochschule, um 1917

Das Jeton Silber hohl verbödet, die Vorderseite fein emailliert. Auf der Rückseite mit feiner Trägergravur. Höhe 47 mm. Zustand 2.
173364
€ 350,00
4

Zaristisches Russland St. Anna-Orden, Kreuz 2. Klasse

um 1910. Halskreuz. Fertigung aus Gold, beidseitig fein emailliert. Die Bandöse mit Feingehaltspunze für "56" zolotniki, rückseitig unter der roten Emaille Hersteller "AK" für Albert Keibel. Die Öse mit . Maße 49 x 43 mm, Gewicht 14 g. Am langen ungetragenen Originalband, Länge ca. 35 cm. Nur minimal getragen, Zustand 2+.
367395
€ 2.400,00
6

Zaristisches Rußland St. Stanislaus-Orden, Kreuz 2. Klasse.

Halskreuz (47mm), Fertigung aus Gold, fein emailliert, die Bandöse punziert "56" und die Rückseite des Kreuzes "IL" sowie "EDUARD", am originalen konfektionierten Halsband. Nur leicht getragen. Zustand 2+.

 
367393
€ 2.350,00
5

Rußland 2 Abzeichen für Absolventen einer Universität

Großes Brustabzeichen aus Bronze, 50 mm, teils vergoldet und emailliert, rückseitig an Schraubscheibe.
Kleines Reversabzeichen Silber vergoldet, 33 mm, mit Feingehaltsstempel „84“ für 875/1000 (1899 bis 1908 mit Mädchenprofil nach links) und Meistermarke "AB" von Alexandr Brylov in St.Petersburg.
345380
€ 380,00
9

Zaristisches Rußland Jeton für einen Offizier der Kaiserlichen Armee

um 199. Der Jeton aus Gold in der Form eines Schulterstücks für einen Podporutschtik mit aufgelegter Regimentsnummer "4", Höhe 31 mm. Rückseitig mit Juweliers- und Goldpunzen "56" zlotnik, an Tragenadel. Leicht getragen, Zustand 2+.
357948
€ 1.650,00
5

Rußland St. Stanislaus Orden, Kreuz 2. Klasse mit Schwertern

Fertigung aus dem 1. Weltkrieg aus der Zeit der Kerenski Regierung ab 1917. Halskreuz. Das Kreuz Bronze vergoldet und emailliert, die Adler zwischen den Kreuzarmen ohne Krone, rückseitig mit Herstellerbezeichnung, 48mm. Leicht getragen, am langen getragenen original Halsband. Zustand 2. Typisches Exemplar des 1. Weltkrieg.
367132
€ 850,00
2

Zaristisches Rußland Medaille für den Russisch-Türkischen Krieg 1877-1878

Medaille as heller Bronze für die Teilnehmer an den Gefechten an der kaukasischen Front, am alten original Band, wahrscheinlich eine bulgarische Fertigung. Zustand 2.
319981
€ 200,00
2

Preußen Krieger-Verdienstmedaille 1. Modell, russische Fertigung ab 1835.

typisch russische Fertigung aus Weißmetall 25,3 mm. Deutlich getragen. Sehr selten.
196969
€ 700,00
2

Zaristisches Rußland Medaille für den Russisch-Türkischen Krieg 1877-1878

Medaille as dunkler Bronze für Soldaten und Zivilisten, die nicht an den Schlachten teilgenommen haben, am alten original Band, rückseitig auf Pappe gezogen. Zustand 2.
319979
€ 200,00

Zaristisches Russland St. Stanislaus Orden (2. Modell) Bruststern zur 1. Klasse

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung des bekannten Ordensherstellers Albert Keibel, St. Petersburg, ca. 1890. Der Bruststern in Silber, das Medaillon fein emailliert und vergoldet. Rückseitig mit Juwelierspunzen St. Petersburg, Silber Feingehaltspunze "84" und Meistermarke "Keibel", ebenfalls auf der Innenseite der Nadel punziert. Leicht getragen, in gutem Zustand.
373526
€ 3.800,00

Rußland silberne Geschenktaschenuhr des Zaren Nikolaus II.

um 1900. Silberne große Geschenktaschenuhr der Russischen Zaren. Sprungdeckeluhr von Pawel Bure, drei Deckel Silber. Auf dem Sprungdeckel großer aufgelegter russischer Zarenadler. Das Zifferblatt aus weißer Emaille mir römisch und arabischen Zahlen mit kleiner Sekunde und russischer Herstellerbezeichnung "Pawel Bure". Innen auf dem Staubdeckel mit russischer Gravur "Pawel Bure Lieferant des Hauses seiner Majestät" und Seriennummer "307394", rückseitiger Deckel mit Silberpunzen und Seriennummer. Komplett im original Verleihungsetui mit feinem dunkelrotem Leder bezogen auf dem Deckel aufgelegt der vergoldete Zarenadler. Innen weinrotes Samtbett für die Uhr, Innendeckel mit weißem Seideninnenfutter mit goldenem Herstellereindruck "Pawel Burel...". Die Uhr ist voll funktionstüchtig, nur leichte Gebrauchsspuren, in sehr schönem Zustand. Selten.
336052
€ 2.800,00