Luftwaffe Stahlhelm

alle Artikel 30
letzte 4 Wochen 11
letzte 2 Wochen 5
letzte Woche 2

Luftwaffe Stahlhelm M 38 und Tarnüberzug für Fallschirmjäger

Es handelt sich hierbei um einen besonders schönen Fallschirmjäger Helm in unberührtem Originalzustand. Fertigung um 1943. Die feldgraue Originallackierung zu 80 % erhalten, seitlich mit LW Adler, dieser zu ca. 50% vorhanden. Das Futter mit den späten Schlitzschrauben befestigt. Die Helmglocke seitlich gestempelt "ET68", hinten gestempelt "5075". Innen das Lederfutter stark beschädigt, ein Teil fehlt, mit dem original Ledersturmriemen. Zustand 2-. Dazu mit dem passenden, sehr seltenen Tarnüberzug in Splittertarnmuster, unten mit 6 eingenähten magnetischen Haken für die Befestigung am Helm. Der Tarnüberzug ist ebenfalls deutlich getragen, das Tarnmuster verblichen, mit typischen Tragespuren, Zustand 2-3. Extrem selten.
255909
€ 11.000,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit 1 Emblem und Tarnüberzug 

um 1942, die originale feldgraue Lackierung zu ca. 80% vorhanden, seitlich mit LW-Adler. Innen seitlich mit Stempel "ET68" und am Nacken"172". Komplett mit Futter am Aluminiumring, Stempelung im Lederfutter ist nicht mehr zu erkennen, Kinnriemen ist vorhanden, es fehlt ein Stück vom Lederfutter. Kommt mit Tarnüberzug aus italienischem Leinenstoff, dieser ist zum schüren, auf ca.4 cm eingerissen, Tarnnetz ist lose mit bei, Zustand 2-

360155
€ 7.500,00

Luftwaffe Stahlhelm M35 mit Tarnlackierung - 2 Emblemen

Grün-braun-sandfarbige Lackierung ist zu ca. 65% vorhanden. Luftwaffenadler ist zu ca. 5% erhalten, das Nationalschild ist zu ca. 5% erhalten. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "3815" und seitlich mit "ET60" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring und Kinnriemen. Größe: ca. 54. Das Innenfutter ist beschädigt. Zustand 2-.
271037
€ 1.650,00

Luftwaffe M40 Stahlhelm mit Tarnanstrich .

Der olivgrün/sandfarbene Tarnanstrich zu gut 60% erhalten, die Glocke gestempelt "ET64" und im Nacken "33", innen Reste des blaugrauen Lackes, das Lederfutter gestempelt "57", Naht offen, eine Zunge gerissen, mit originalem Kinnriemen, der Luftwaffenadler noch zu erkennen, ein getragener Helm, typisch für die Invasionsfront oder Südfront. Zustand 2-
243725
€ 1.550,00

Luftwaffe M35 Stahlhelm mit Drahtnetz

um 1942, die feldgraue Lackierung ist nur noch zu ca. 35% erhalten. Aussen mit Drahtnetz, LW Adler ist nicht mehr zur erkennen, Nationalschild zu ca. 40% vorhanden. Stempel innen an der Helmglocke "NS64" im Nacken "E460". Futter am Blechring, das Innenfutter ist getragen, die Verbindungsnaht ist aufgegangen. Kinnriemen ist datiert "1941". Ein getragener Helm mit typischen Trage- und Altersspuren, Zustand 2-3.
271673
€ 1.450,00

Luftwaffe Stahlhelm M35 mit 2 Emblemen Fliegerhorst Kommandantur Schwerin

Der Helm mit grünbrauner Tarnlackierung, zu 70% erhalten, der LW-Adler ist noch zu ca. 50% und das Nationalschild zu ca. 85% erhalten. Innen mit der original Lackierung, in der Helmglocke mit schönem Kammerstempel "Fl. H. Kdtr. Schwerin". Futter am Blechring, Kinnriemen fehlt, Größe ca. 60. Getragener Helm, Zustand 2-.
271623
€ 1.650,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit Tarnlackierung

Südfront, um 1943. Außen und innen mit Tarnlackierung in sandfarben zu 70 % erhalten. Die Helmglocke hintengestempelt "ET68", komplett mit Futter am Blechring, das Futter gestempelt "R.-Betr.-Nr. 0/0251/0111, Kopfgröße 58,Stahlhelmgröße 68", sowie original Ledersturmriemen mit Befestigungsschnalle. Der Helm ist in getragen in gutem unberührten Originalzustand.
Es handelt sich hierbei um eine Kriegsbeute eines US Soldaten in Sizilien 1943. Er befand sich ursprünglich in der Sammlung des bekannten amerikanischen Sammler/Händlers Bill Shea - "Ruptured Duck".
252362
€ 6.800,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit Winter-Tarnlackierung 

um 1943, die besondere Tarnlackierung in Weiß, Lackierung zu ca. 90% vorhanden. Innen seitlich mit Stempelung "ET 71" im Nacken "4879". Komplett mit Futter am Aluminiumring, Stempelung im Lederfutter "Kopfweite Gr.59, Stahlhelm Gr.71" sowie "Baumuster Heisler, Berlin C2, Hersteller Metall u. Leder-Verarbeitung Werner Zahn", komplett mit dem original Kinnriemen. Im Futter mit 3 handschriftlichen Trägernamen "Röhner", "K St." und "Delica" (evtl. der Name des US Soldaten, der den Helm erbeutet hat). Getragen, Zustand 2.
360164
€ 9.500,00

Luftwaffe Stahlhelm M 17 mit 2 Emblemen

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Luftwaffe übernommenen Stahlhelm. Luftwaffen-graublaue Originallackierung zu 85 % erhalten, Luftwaffenadler zu 90 % erhalten, Nationalschild zu 100 % erhalten. Mit Futter, der Kinnriemen fehlt. Kopfgröße: ca. 56. Zustand 2.
262904
€ 1.650,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit 2 Abzeichen

 Die frühe apfelgrüne Originallackierung ist noch zu über 70 % erhalten. auf der linken Seite mit Luftwaffen-Adler 2. Modell, dieser zu ca. 55% erhalten, rechts mit Nationalwappen, dieses zu ca. 60% vorhanden. Die Helmglocke ist innen seitlich mit "ET71" und im Nacken mit "4190" gestempelt, komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring, und Ledersturmriemen. Auf dem Innenfutter ein Stempel "Kopfweite: 59, Stahlhelm: 71, Baumuster, Heisler Berlin C.2 Hersteller: F.W ....", leichte Stockflecken am Leder, der Kinnriemen ist vorhanden, Zustand 2-. Sehr selten.
365926
€ 13.800,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit 1 Emblem und Afrika-Tarnlackierung

Die besondere Tarnlackierung in Sandfarben, die Lackierung zu ca. 80% vorhanden, seitlich wurde der Lw-Adler überlackiert, jedoch zu ca. 30 % sichtbar. Innen seitlich mit Stempel "ET68" und hinten am Nacken"5029". Komplett mit Futter am gewechselten Blechring, Stempelung im Lederfutter "Kopfweite Gr. 58, Stahlhelmgröße Gr. 68" sowie "Baumuster Heisler, Berlin C2, Hersteller .. ...". Der Kinnriemen wurde nach 1945 ergänzt. Der Helm ist leicht getragen, Zustand 2. Extrem selten 

360148
€ 13.500,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit 1 Emblem und Tarnlackierung

um 1944, die besondere Tarnlackierung in hellgrün und dunkelgrün, die Lackierung zu ca. 80% vorhanden, Schatten eines Drahtnetzes sind gut zu erkennen. Seitlich mit Lw-Adler, dieser zu ca.40% vorhanden. Innen seitlich mit Stempel "ET 71" und im Nacken mit "1755". Komplett mit Futter am Aluminiumring, Stempelung im Lederfutter " Kopfweite 50, Stahlhelmgröße 68", Kinnriemen ist vorhanden, dieser ist zum Teil beschädigt, 1 Druckknopf fehlt. Der Helm ist deutlich getragen, Ermüdungserscheinung am Lederfutter und am Kinnriemen, Zustand 2-. Extrem selten 

360144
€ 7.500,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit 1 Emblem und Tarnlackierung der Südfront 

um 1944, die besondere Tarnlackierung in grün auf gelbbraun, die Lackierung zu ca. 80% vorhanden, Adlerschild wurde freigelassen und ist zu 75% vorhanden. Innen seitlich mit Stempel "ET68" und hinten am Nacken"5050". Komplett mit Futter am Aluminiumring, die Stempelung im Leder ist nicht mehr zu erkennen, mit dem original Kinnriemen, dieser ist zum Teil beschädigt, die Metallschale ist nicht komplett. Der Helm ist deutlich getragen, Ermüdungserscheinung am Lederfutter und am Kinnriemen, Zustand 2-. Extrem selten 

360141
€ 14.500,00

Luftwaffe Stahlhelm M38 für Fallschirmjäger mit 1 Emblem in Wintertarnlackierung

Der Stahlhelm wurde mit der klassischen feldgrauen Lackierung ausgegeben. Darüber die originale weiße Wintertarnung, zu über 80 % erhalten, seitlich ist der Luftwaffen-Adler noch zu ca. 55 % zu erkennen, dieser wurde jedoch entnazifiziert. Innen noch die originale Lackierung ab Werk. Die Helmglocke ist seitlich mit "ET66" und im Nacken mit "722" gestempelt, komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring, mit Stempel "Kopfweite Gr. 57, Stahlhaube Nr.66", Hersteller "Karl Heisler Berlin C2 DRGM", Ledersturmriemen fehlt, braune Gummipolsterung in der Krone ist leicht beschädigt. Getragener Helm, Zustand 2-3.


352623
€ 6.500,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger in Tarnlackierung

originale Tarnlackierung zu ca. 40% erhalten, die Farbtöne in sandfarben auf grün. Die Helmglocke innen am Nacken mit "4948" gestempelt und seitlich mit ET 68, Komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring mit Stempel "Kopfweite Gr. 57" "Stahlhelm 68". Mit dem original Ledersturmriemen. Die Helmglocke zum Teil oxidiert, Zustand 3.
351581
€ 6.900,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit 1 Abzeichen

Es handelt sich hierbei um einen besonderen Fallschirmjägerhelm, das Emblem ist eine Frontfertigung. Die glatte feldgraue Originallackierung ist noch zu 95 % erhalten. Innen ist die Stempelung der Helmglocke durch den Aluminiumring nicht mehr sichtbar, komplett mit Futter am Aluminiumring, gestempelt " Karl Heisler Berlin C2. Kopfweite: Gr. 57, Stahlhaube Nr. 68" Ledersturmriemen nur Teilweise vorhanden. Zustand 2-. Eine interessante Variante.
271617
€ 4.200,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit Tarnlackierung

Es handelt sich hierbei um ein schönes Stück, die Tarnlackierung wahrscheinlich um 1944-45.Außen die Tarnlackierung in beige/apfelgrün/braun, zu 75 % erhalten dazu noch eine Schicht Sägespäne, innen mit Flugrost. Die Helmglocke innengestempelt "ET 66", komplett mit Futter am Blechring, das Futter stark beschädigt, Ledersturmriemen ist nicht mehr vollständig. Der Helm ist deutlich getragen, Zustand 2-.
271612
€ 6.500,00

Luftwaffe Stahlhelm M38 für Fallschirmjäger mit Tarnlackierung

Grünsandfarbene Tarnlackierung zu 70% erhalten. Komplett mit Futter am Aluminiumring und dem original Kinnriemen. Das Lederfutter ist stark beschädigt und hat einige Risse. Innen im Nacken mit Trägernamen "Ogefr. Decker - 1. Ko.". Der Kinnriemen ist nur zum Teil vorhanden und beschädigt. Zustand 3.
263833
€ 6.800,00

Luftschutzwarndienst LSW Stahlhelm

Niederländischer Beute-Stahlhelm, graublau lackiert, vorne mit silbernen Aufdruck  des LSW (mit Seiner Schablone hergestellt), noch zu ca. 60% vorhanden, innen mit Lederfutter und Kinnriemen, die feldgraue niederländische Lackierung ist deutlich zu erkennen, Zustand 2-.   
360070
€ 650,00

Luftwaffe Stahlhelm M 35 mit 2 Emblem mit "chicken wire" Tarn-Draht

Graublaue Lackierung, mit Draht überzogen, Luftwaffenadler zu ca. 60 % erhalten, Nationalwappen noch zu ca. 50% vorhanden. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "664" gestempelt und seitlich mit "Q 66". Mit Lederfutter am Blechring, der Kinnriemen ohne Hersteller. Größe 59. Stark getragen, mit Flugrost unter dem Draht, Zustand 2-3.

360496
€ 2.200,00

Luftwaffe Felddivision Stahlhelm M 35 mit 2 Emblemen

es handelt sich ursprünglich um einen M 35 Stahlhelm des Heeres, die erste Apfelgrüne Lackschicht ist an manchen Stellen noch zu erkennen, der Stahlhelm wurde später an die Luftwaffe übergeben.  
Braungrün lackiert, Luftwaffenadler zu 55 % erhalten. Die Helmglocke innen im Nacken mit " 4499" gestempelt, und seitlich " Q66".  Komplett mit Futter am Aluminiumring, Kinnriemen ist vorhanden. Größe 57. Getragenes Stück, an einigen stellen ist der Lack abgesprungen, Zustand 3-
327150
€ 2.000,00

Luftwaffe Stahlhelm M 34 mit 2 Emblem Fliegerhorstfeuerwehr

Schwarz lackierter Helm, seitlich mit jeweils zwei Lüftungslöchern, mit fluoreszierend streifen, Luftwaffenadler zu ca. 65% erhalten, Nationalschild zu ca. 70% erhalten. Innen mit Lederfutter und beschädigtem Kinnriemen, Größe: 56, Zustand 2-.
360065
€ 1.200,00

Luftwaffe - großes imposantes Geschenk zur Verleihung des Eichenlaubes für den Ritterkreuzträger Major Hubertus Hitschhold 

um 1941. Aus einem Stück Eiche handgeschnitztes mächtiges Wandrelief, ein einem schweren Holzrahmen eingesetzt, Maße 81 x 71,5 cm. Sehr schöne Darstellung von 2 Luftwaffensoldaten mit Stahlhelm, auf den Helmen mit Luftwaffenadlern, der Hintergrund ein großes liegendes Hakenkreuz, rechts am Hals mit Künstlersignatur " Hanny Müller Bourges 1941". Auf dem Rahmen unten angebracht eine Widmungsplakette mit Gravur "Major Hitschhold Zum Eichenlaub des Ritterkreuzes 31.12.1941 STUKA-Geschw.2 " . Rückseitig original vernagelt und mit Wandaufhängung. Gewicht 22 kg !
Anbei ist ein sehr schönes Portraitfoto von Major Hitschhold, Maße 10,5 x 15 cm auf dem er das Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes trägt, mit sehr schöner Tintensignatur " Hitschhold ", Zustand 2.
Hubertus Hitschhold erhielt als Kommandeur der I./Stuka-Geschwader 2 am 21.7.1940 das Ritterkreuz und am 31.12.1941 das 57. Eichenlaub.
374410
€ 4.500,00

Luftwaffe - Stahlhelm als Schreibtischdekoration

sehr schöne detaillierte Darstellung, Stahlhelm mit Luftwaffenadler und Emblem, Buntmetall bronziert, auf Marmorsockel 83 x 93 mm, Zustand 2.
358090
€ 220,00

Luftwaffe Fotoalbum - Offizier einer schweren Flakartillerie-Abteilung

Ledereinband, ca. 65 Fotos, Richtungshörer, Lehrgang am Horchgerät in Wittenberg 1940, Ferntrauung 1942, Stahlhelm mit weißer Tarnlackierung, Russland 1943, Ek 2 Verleihung, Orel 1943, gebrauchter Zustand.
307500
€ 200,00