Übersicht: Kopfbedeckungen III. Reich & 2. Weltkrieg: Schirmmützen, Schiffchen, Stahlhelme etc.

alle Artikel 554
letzte 4 Wochen 169
letzte 2 Wochen 125
letzte Woche 89
123456
8

Luftwaffe Schirmmütze für Offiziere

Hohe elegante Sattelform, komplett mit Metallfaden handgestickten Effekten. Innen braunes Schweißleder und helles Futter, das Zelluloidtrapez fehlt. Größe ca. 59. Das Schweißleder und der Luftwaffen Adler sind beschädigt. Zustand 2-.
265475
€ 800,00
9

Luftwaffe M40 Stahlhelm mit Tarnanstrich .

Der olivgrün/sandfarbene Tarnanstrich zu gut 60% erhalten, die Glocke gestempelt "ET64" und im Nacken "33", innen Reste des blaugrauen Lackes, das Lederfutter gestempelt "57", Naht offen, eine Zunge gerissen, mit originalem Kinnriemen, der Luftwaffenadler noch zu erkennen, ein getragener Helm, typisch für die Invasionsfront oder Südfront. Zustand 2-
243725
€ 1.550,00
6

Feuerwehr Stahlhelm M 34 mit 2 Emblemen .

Schwarz lackierter Helm mit Aluminiumkamm, seitlich mit 2 x Lüftungslöchern, der Polizeiadler nur noch zu 10% erhalten, Nationalschild zu 90% erhalten, mit Lederfutter, dem Kinnriemen, sowie dem ledernen Nackenschutz, innen mit Stempel des Lieferanten aus Hannover, dazu ein Abziehbild mit Polizeiadler, dieses möglicherweise eine Reproduktion, Alters- und Gebrauchsspuren, sonst aber gut erhalten. Zustand 2-
243666
€ 265,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere im Regiment "General Göring"

Eigentumstück. Elegante Sattelform, LW-Tuch aus Gabardine, mit Hoheitsadler und Mützenschwinge aus Feinzink, schwarzer Lacklederriemen an schwarzen Knöpfen, Waffenfarbe weiß. Innen hellbraunes Schweißband, dieses aber an 2 Stellen gerissen, rotbraunes Futter, Zelluloidtrapez mit Hersteller, Größe ca. 59. Getragenes Stück, Mottenschäden am Mützendeckel, Zustand 2-3
241249
€ 1.500,00
8

III. Reich Postschutz Schirmmütze für Mannschaften um 1934

Kammerstück. Schirmmütze aus Grundtuch, Mützenbund und Paspelierung resedagrün. Komplett mit Hoheitsadler erstes Model, und Reichskokarde. Brauner Lacklederriemen. Innen hellbraunes Schweißleder, stark abgetragen, braunes Innenfutter, Größe ca. 57. Getragen, in unberührten Originalzustand, sehr selten. Dazu ein Trägerfoto in Repro.
237010
€ 750,00
7

Wehrmacht Panzerschutzhaube mit Sprechsatz

um 1938. Seltenes Versuchsmodel von "Erel", Lubstein Berlin.
Schwarzes Kopfnetz mit dicken Schutzwülsten und Einfassungen aus schwarzem Leder sowie aufgenietetem Doppelfernhörer b (Dfh b) mit gummigepolsterten Hörmuscheln. Das Anschlusskabel und die der Kehlkopfmikrofone sind im Nacken in der Ausführung wie für die Fliegerhauben zusammengefasst und können über ein einzelnes Kabel (abgeschnitten) an das Fahrzeugnetz angeschlossen werden. Innen mit gewebtem Stoffetikett "Robert Lubstein - Erel ges. gesch. - Berlin N.O. 55", Größenstempel 59/50.
Extrem selten, nur in geringer Stückzahl gefertigt und in den Heeresversuchstellen getestet. Uns ist kein weiteres Stück bekannt.
236647
€ 3.800,00
7

Reichsarbeitsdienst (RAD) Tuchmütze für Offiziere mit Traditionsabzeichen des Arbeitsgau Osthannover

um 1938. Elegante Ausführung. Der Hut aus RAD-olivbraunem Gabardine, umlaufend mit Silberpaspelierung, vorn mit Metallfaden handgesticktem Abzeichen auf dunkelbraunem Hutband, seitlich je 2 Lüftungslöcher. Auf der linken Seite mit dem aufgestecktem RAD-Traditionsabzeichen. Innen hellbraunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter. Größe 58. Getragen, Zustand 2.
236420
€ 1.250,00

Reichsarbeitsdienst (RAD) Tuchmütze für Offiziere

um 1938. Elegante Ausführung. Der Hut aus RAD-olivbraunem Filz, umlaufend mit Silberpaspelierung, vorn mit Metallfaden handgesticktem Abzeichen auf dunkelbraunem Hutband, seitlich je 2 Lüftungslöcher. Innen hellbraunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter. Größe 58. Die Nähte vom Seidenfutter und dem Schweißband haben sich leicht gelößt, Zustand 2.
236406
€ 950,00
7

Waffen-SS schwarze Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften der Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um eine späte Fertigung aus Dachau, um 1944. Schwarzes Tuch, komplett mit maschinengesticktem Mützentrapez, maschinell vernäht. Vorn mit 2 schwarze Knöpfe aus Bakelit. Innen feldgraues Fischgrät-Futter, der Mützenschirm auf der Unterseite aus Pappe, Größe 56. Ungetragen, in gutem unberührten Originalzustand. Sehr selten zu finden.
236204
€ 2.600,00
8

Luftwaffe Schirmmütze der Fliegertruppe für Mannschaften

Eigentumstück, späte Fertigung um ende 1944 aus Filz. Elegante Sattelform, Schirmmützenadler 2. Model aus Feinzink, Mützenbund aus Ripsband, Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißleder. Braunes Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Deutsche Wertarbeit Sonderklasse". Lederschweißband wurde durch zusätzliche Nähte verstärkt, Größe ca. 55. Getragen, leichte Mottenschäden, Zustand 2-
235941
€ 450,00

Wehrmacht Parade-Stahlhelm mit beiden Emblemen

um 1935/36. Es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Vulkanfiber, mit Metallrandeinfassung, seitlich mit Lüftungssieben. Die frühe apfelgrüne Originallackierung zu 85 % erhalten. Der Adlerschild zu 90 % erhalten, Rechts das Wappen zu 90 % erhalten. Innen braunes Lederfutter. Der original Kinnriemen in der gleichen apfelgrünen Farbe, Lederriemen ist jedoch zum Teil eingerissen und auch behelfsmäßig repariert. Getragenes Stück, der Rand des Helmes etwas verzogen und aus dem Metallrand gesprungen. Ein seltenes Stück.
235794
€ 1.550,00
8

Technische Nothilfe Teno Schirmmütze für Scharführer bis Hauptscharführer

1. Modell, um 1937. Dunkelblaue Schirmmütze nach Vorschrift, Adler und Eichenlaubkranz aus Buntmetall versilbert, Mützenkordel und Paspelierung in dunkelblau/silber. Innen hellbraunes Schweißfutter, etwas beschädigt. Gelbes Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Hersteller "Nach Vorschrift Reichsamt Technische Nothilfe - Erel Sonderklasse". Leicht getragen, Zustand 2.
235483
€ 1.100,00
6

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Schiffchen für Mannschaften und Unterführer

Kammerstück, um 1942. Steingraues Schiffchen, seitlich mit Stoffabzeichen, vorne Bevo-gewebte Kokarde in feldgrau. Innen graues Seidenfutter, Größe 57. Leicht getragen, Zustand 2.
234662
€ 300,00
6

Deutsches Rotes Kreuz Feldmütze für Mannschaften und Unterführer

Steingraue Feldmütze, mit emaillierten Hoheitsadler. Innen braunes Schweißband, graues Futter, Grösse ca.57, Zustand 2
233653
€ 300,00
7

Wehrmacht Schiffchen für einen Offizier der Panzernachrichten

Kammerstück, dieses wurde bei der Beförderung des Offiziers mitbefördert, Metallfaden Bevo Metallfaden - gewebter Adler, per Hand vernäht, dunkelblaue Kokarde, sowie zitronengelber Soutachwinkel, auch per Hand vernäht, umlaufende Offiziers-Kordel, innen braunes Futter mit Herstellerstempel " L.L Gen Mützen, Grösse 58", Zustand 2.
Die passende Panzerjacke des Offiziers (Lt. Cons) wird unter der Nummer 233278 geführt.
233277
€ 2.200,00
1

Wehrmacht Schiedsrichterband für die Schirmmütze

weisses Tuch, Umfang ca. 64 cm, Zustand 2.
231472
€ 50,00
6

Wehrmacht Afrikakorps Tropenhelm

es handelt sich hier um eine französische Fertigung, von der Wehrmacht übernommen. Korkausführung, mit grauen Leinen bezogen, Adlerschild ist nicht mehr vorhanden. Innen mit Schweißband (leicht beschädigt). Kinnriemen ist nicht mehr vorhanden. Größe ca. 56. Zustand 2-
231263
€ 350,00

SS-Totenkopfstandarten Schiffchen für Mannschaften der SS-Totenkopfstandarte 7, III. Bataillon

Kammerstück, um 1939. Steingraues Schiffchen für den Drillichanzug aus Fischgrät-Drillichtuch, komplett mit allen Effekten. Vorn mit Totenkopfknopf, seitlich mit maschinengesticktem Schiffchenadler auf schwarz, maschinell vernäht. Innen feldgraues Futter, mit Stempel "Totenkopf III Brünn". Viel getragenes Stück mit deutlichen Trage- und Altersspuren.

Die Totenkopf-Standarte 7 war die zweite im Krieg aufgestellte SS-Totenkopf-Standarte. Sie sollte auf Befehl vom 11. November 1939 in Brünn aufgestellt werden. Am 24. April 1940 erhielt die Standarte den geheimen mündlichen Befehl für ein paar Veränderungen. Die Standarte sollte mit dem I. und II. Bataillon von Prag nach Norwegen verlegt werden. Die voraussichtlichen Standorte sollten Bergen und Stavanger sein. Als III. Bataillon sollte der Standarte das I. Bataillon der SS-Totenkopf-Rekruten-Standarte aus Klagenfurt unterstellt werden. Im April 1940 war die Standarte dann von Brünn nach Norwegen verlegt worden. Am 15. Januar 1941 wurde die Standarte mit der SS-Totenkopf-Standarte 6 zur SS-Kampfgruppe "Nord" zusammengefaßt. Am 25. Februar 1941 wurde die Standarte zum SS-Infanterie-Regiment 7 (motorisiert) umbenannt. 
231245
€ 3.200,00
7

SS-Polizeidivision Beutestahlhelm mit beiden Emblemen in Wintertarnausführung

Es handelt sich hierbei um einen Beutestahlhelm nach dem Einnahme der Tschechoslowakei: Tschechoslowakischer Stahlhelm Modell 1932, außen wurde die grüne Farbe weiß überlackiert, seitlich unter der weißen Farbe sind noch beide Schilder gut zu erkennen (Polizeiadler und Hakenkreuzwappen). Innen schwarzes Lederfutter mit Kinnriemen, Tschechoslowakischer Abnahmestempel "38-Sch-M". Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
230170
€ 1.600,00
6

Kriegsmarine Zweispitz aus den Besitz von Oblt. Pfeifer

, Sohn von Vizeadmiral Adolf Pfeifer 1876 - 1961. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband, komplett mit der seidenen gefalteten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen braunes Schweißleder und helles Seidenfutter, Größe ca. 57. Getragen, Zustand 2-
228420
€ 1.600,00
9

SS-Verfügungstruppe schwarzer SS/RZM Stahlhelm M 31

Es handelt sich hierbei um einen der 1. Stahlhelme, die für die SS-Verfügungstruppe hergestellt wurde, die Helmglocke noch das alte Modell M 18, um 1934/35. Die mattschwarze Lackierung noch zu 75 % erhalten. Die Helmglocke ist innen gestempelt links "SS" und rechts "RZM", komplett mit dem originalen 3-teiligen Lederfutter am Lederring und dem Kinnriemen. Der Helm ist getragen, noch ungereinigt, in unberührtem Originalzustand.
Sehr selten, eines der wenigen Originale. Nach der Einführung des neuen Stahlhelms M 35 wurden die "alten" Helme meistens an den Luftschutz abgegeben, blauch überlackiert und mit LS-Schwinge versehen. Nur wenige Helme haben in der alten Form "überlebt".
223251
€ 4.200,00
6

Waffen-SS Schiffchen für Führer Infanterie

Es handelt sich hierbei um ein sehr schönes Stück um 1941. Fertigung aus dem frühen SS-feldgrauen Gabardinetuch für Führer, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Schiffchenadler und Totenkopf per Hand original vernäht. Innen mit kupferbraunem Futter, das ehemals umlaufende Lederschweißband wurde bereits während des Krieges entfernt. Größe 57. Deutlich getragen, in gutem unberührtem Originalzustand.
Sehr selten, eines der wenigen Originale !
219607
€ 5.500,00
6

DAF Werkschar, dunkelblaues Schiffchen für Mannschaften in einem Betrieb

Dunkelblaues Schiffchen mit umlaufender hellblauer Paspelierung. Adler ist nicht mehr vorhanden. Innen mit schwarzem Futter und Lederschweissband, mit RZM-Stoffetikett "Mütze für Werkscharen der DAF". Größe 58. Getragen, Zustand 2-.
218339
€ 235,00
6

NSKK Motorrad Sturzhelm

um 1938. Schwarzer Ledersturmhelm mit umlaufendem Ring- und Kammwulst. Vorn der aufgelegte Adler 2. Modell, das Hakenkreuz geschwärzt und NSKK-Bandeau. Komplett mit gelaschtem Lederfutter und Kinnriemen mit Schnalle. Ohrenschutz ohne Lederklappen diese wurden entfernt. Größe 56, typische Tragespuren, Lederfutter leicht beschädigt, Zustand 2-
217771
€ 1.200,00
6

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldmütze M 41 für Mannschaften

Kammerstück, um 1942. Sandfarbenes Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Adler und Kokarde in Tropenausführung, maschinell vernäht, seitlich je 2 Lüftungslöcher. Innen grünes Baumwollfutter, mit RB.Nr. Stempel, datiert 1943, Größe 61. Innen weisse Farbflecken sowie Flugrost an den Luftungslöcher, Zustand 2. Sehr selten.
216027
€ 1.150,00
6

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenhelm

um 1942, Korkausführung, mit sandfarbenen Leinen bezogen, komplett mit beiden Emblemen der Kriegsmarine, Adlerschild and Nationalwappen aus Buntmetall, ohne Kinnriemen. Innen mit dem typischen grünem Futter der Kriegsmarine. Größe ca. 54. Getragenes Stück, ohne Kinnriemen, der Lederrand zum Teil abgetragen, sehr selten, Zustand 2-.
212699
€ 585,00
7

Luftwaffe Paradehelm M 35 

um 1936. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die LW-blaugraue Originallackierung zu 65 % erhalten, LW-Adler und Wappen sind kaum mehr zu erkennen. Komplett mit Futter, Kinnriemen mit Klippverschluß, Größe 56 1/2. Stark getragen mit einigen Dellen, Zustand 2-3.
209849
€ 500,00
6

III. Reich Feuerlöschpolizei dunkelblaues Schiffchen für Mannschaften

Kammerstück, um 1941, Dunkelblaues Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Adler per Hand vernäht, innen mit grünem Seidenfutter, Größe 55. Getragen, Zustand 2.
208299
€ 220,00
6

Waffen-SS Schiffchen für Führer Infanterie

Es handelt sich hierbei um ein sehr schönes Stück um 1941. Fertigung aus dem frühen SS-feldgrauen Gabardinetuch für Führer, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Schiffchenadler und Totenkopf per Hand original vernäht. Innen mit steingrauem Futter, Größe 56. Leicht getragen, seitlich mit leichtem oberflächlichem Mottenschaden (keine Löcher !), in gutem unberührtem Originalzustand.
Sehr selten, eines der wenigen Originale !
207934
€ 5.500,00

Waffen-SS Schirmmütze für einen SS-Führeranwärter

Es handelt sich hierbei bereits um eine Schirmmütze für Führer der Waffen-SS, um 1942/43. Hohe elegante Sattelform, Tuch in feldgrauem Gabardine, der schwarze Samtbund wurde mit einem schwarzen Filzband überdeckt, welches bei der Beförderung zum SS-Untersturmführer sofort abgenommen werden konnte.Komplett mit Hoheitsadler in Cupal und Totenkopf in Feinzink versilbert. Waffenfarbe weiß, mit schwarzem Lacklederriemen, der dann ebenfalls bei der Beförderung durch eine Mützenkordel auswechselt werden konnte. Innen helles Schweißleder, gelbes Seidenfutter mit Zelluloidtrapez und Hersteller "Sonderklasse Stirndruckfrei D.R.G.M.". Größe 57. Getragenes Stück, unten am Mützenrand mit leichten Mottenschäden, Gesamtzustand 2. Eines der wenigen Originale in unberührtem Originalzustand, sehr selten.
Die Mütze wurde vor wenigen Jahren im Raum Graz aus einem Privathaushalt gefunden.
207478
€ 5.500,00
8

Waffen-SS Wintertarnmütze

Kammerstück, um 1944. Waffen-SS Wintermütze, auch ausgegeben an Angehörige der LW-Division "Hermann Göring", entworfen nach der sowjetischen "Ushanka" Feldmützen. Fertigung aus SS Tarnstoff in Erbsentarnmuster und grauem Webpelz, seitlich mit Klappen. Innen mit Seidenfutter und Größenstempel "3". Leicht getragen, Zustand 2. Eine seltene Kopfbedeckung !
204514
€ 1.200,00
7

Legion Condor Schiffchen für einen Serganto/Unteroffizier des Heeres

Kammerstück um 1936. Deutsche Fertigung, das Schiffchen im gleichen Schnitt wie Luftwaffe bzw. Kriegsmarine aus olivbraunem Tuch, vorn mit aufgenähtem Rangabzeichen auf rotem Grund. Innen mit hellbraunem Futter, schöner Kammerstempel Fa. Paulig Vtr 7/36", Größe 57. Deutlich getragen in gutem unberührtem Originalzustand. Selten.
204121
€ 1.100,00
8

NS Soldatenbund dunkelblaue Schirmmütze für ehemalige Angehörige der Kavallerie, um 1938

Elegante dunkelblaue Schirmmütze, komplett mit versilberten Metalleffekten, schwarzer Mützenbund, gelbe Paspelierung, schwarzer Lacklederriemen. Innen mit braunem Schweißleder, helles Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit schönem Hersteller: Adler über "Die vorschriftsmäßige Mütze des Soldatenbundes - ges. gesch. ernst Rauch Halberstadt". Größe ca. 57. Getragen, Mottenspuren am Mützendeckel, Zustand 2-
Ab 1938 wurden neue Waffenfarben im NS Soldatenbund eingeführt für die neuen Reservisten der Wehrmacht: weiß = Infanterie, goldgelb = Kavallerie, rosa = Panzertruppe, etc. Eine sehr seltene Mütze, die durch den Kriegsbeginn 1939 nur kurze Zeit getragen wurde.
199147
€ 485,00

Allgemeine SS / SS-Verfügungstruppe schwarze Schirmmütze für Führer

Es handelt sich um ein Stück, um 1936. Elegante Tellerform, schwarzes Tuch in Gabardine, weiße Vorstöße. Der Mützenadler und Totenkopf in versilberter Ausführung für Führer. Schwarzer Mützenbund aus Samt und silberne Mützenkordel. Innen mit hellbraunem Schweißleder, oranges Wachstuchfutter, des Zelluloidtrapez fehlt, in Gold gedruckte SS-Runen und Größenstempel 56. Der Mützenschirm innen gestempelt "SS RZM". Die Schirmmütze ist deutlich getragen, außen im hinteren Bereich mit Mottenschäden. Innen ist das Wachstuchfutter an mehreren Stellen eingerissen, wir haben dies ganz vorsichtig und sorgsam von der Unterseite fixiert, um weitere Schäden zu vermeiden. Im Schweißleder mit geschwärztem Fundusstempel.
Die Schirmmütze wurde vor kurzem in England in unberührtem Originalzustand gefunden. Eine der ganz wenigen Originale. Sehr selten.
199138
€ 6.500,00
5

Wehrmacht Stahlhelm Modell 1918 - Kinderhelm !

Es handelt sich hierbei um einen typischen Kinderstahlhelm, um 1938. Apfelgrüne Lackierung, seitlich mit "Hörnern". Innen komplett mit Futter und Kinnriemen, in gutem Zustand.
197586
€ 300,00
9

Wehrmacht Paradehelm Modell 1918 mit beiden Emblemen

Paradehelm aus Aluminium in der alten Form mit "Hörnern", um 1935. Die frühe feldgrüne Originallackierung zu 90 % erhalten, Adlerschild zu 95 %, Wappen zu 95 % vorhanden. Komplett mit Futter und Kinnriemen mit Kippverschluss. Größe ca. 59. Kleine Delle an der Helmglocke, Innenfutter zum Teil abgenutzt, Zustand 2.
197585
€ 1.750,00
9

Kriegsmarine feldgraue Schirmmütze für Offiziere der Küstenartillerie bzw. Marine-Landeinheiten

um 1943. Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, feldgraues Tuch, dunkelgrüne Paspelierung, mit komplett mit handgesticktem Hoheitsadler. Eichenlaubkranz und Kokarde in seewasserfester Cellon-Ausführung auf dunkelgrün. Silberne Mützenkordel an Marineknöpfen. Innen dunkelbraunes Schweißleder, helles Futter, das Zelluloidtrapez beschädigt. Größe 57. Deutlich getragenes Stück, noch ungereinigt in schönem unberührten Originalzustand. Nur noch ganz selten zu finden !
Eine tolle Mütze !
196286
€ 2.300,00
6

Luftwaffe -Tarnkapuze

Ausführung im Splittertarnmuster, innen in blau, mit RB-Nr.. Ungetragen, Zustand 1+
192051
€ 260,00
5

Luftwaffe Wende-Tarnkapuze

um 1942, Ausführung in blau, wendbar. Größe 55, leicht getragen, Zustand 2
191339
€ 150,00
6

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Infanterie

Kammerstück, um 1943. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, weißer Soutachewinkel. Innen rotes Futter mit RB. Nr., Größe 54. Ungetragen, Zustand 2+.
190819
€ 680,00
3

Luftwaffe Wende-Tarnkapuze

um 1942. Ausführung in graublau, wendbar, innen weiss. Größe 57, leicht getragen, Zustand 2
188307
€ 160,00
8

NSKK Schaftmütze für Mannschaften

Kammerstück um 1938. Steife Schaftmütze aus olivbraunem Gabardinetuch, dunkelbraune Paspelierung, schwarzer Mützendeckel, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Hutadler per Hand vernäht, seitlich je 2 Lüftungslöcher, schwarzer Ledersturmriemen. Innen braunes Schweißband, eingenähtem RZM-Stoffetikett fehlt. Größe 58. Nur leicht Getragen.
184571
€ 900,00
8

Luftwaffe Afrikakorps Tropenschirmmütze, sogenannte "Hermann-Meier Mütze"

Kammerstück, um 1943. Fertigung aus sandfarbenem Tuch, komplett mit allen Effekten. Mützenadler und Mützenschwinge in Bevo-gewebter Ausführung aus sandfarbenem Tuch, maschinell vernäht, schwarzer Ledersturmriemen, hinten mit angeknöpftem Nackentuch. Innen mit rotem Futter, Kammerstempel "RB-Nr. 0/0415/0023", Größe 58. Mützenschwinge ist durch Motten zum Teil beschädigt, Zustand 2-. Eines der ganz wenigen Originale !
183236
€ 2.350,00
9

Luftwaffe Afrikakorps Tropenschirmmütze, sogenannte "Hermann-Meier Mütze"

um 1943. Fertigung aus sandfarbenem Tuch, ohne Effekten oder Kinnriemen, hinten mit angeknöpftem Nackentuch. Innen mit rotem Futter, innen mit Herstellerstempel. Größe 53. Getragen, Zustand 2-
183224
€ 1.600,00
7

HJ Schiffchen Allgemeine-HJ

, es handelt sich hier Depotfund eines Hutmachers, Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, zum Teil leichte Lagerspuren, Zustand 1-.

Preis pro Stück: 250,- Euro
182558
€ 250,00
8

Polizei Motorrad Sturzhelm der Schutzpolizei

um 1938. Schwarzer Fiberglashelm mit umlaufendem Ringwulst, vorn aufgelegter Polizeiadler in Aluminium, seitlich mit schwarzen Lüftungssieben. Komplett mit gelaschtem Lederfutter, Ohrenschutz und Kinnriemen. Innen mit handschriftlichem Trägernamen "Horst Schwarz", Größe 56. Leicht getragen, in gutem Zustand.
182516
€ 1.350,00
4

III. Reich Polizei feldgrauer Überzug für den Polizeitschako

um 1936. Fertigung aus schilfgrünem Tuch, innen mit Kammerstempel. Leicht getragen, Zustand 2.
179628
€ 235,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger

Fertigung um 1943. Mit dunkelgrüner Lackierung. Die originale Helmglocke seitlich gestempelt "ET 68", komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring, Ledersturmriemen ist vorhanden. Deutlich getragen, die Lackierung sowie die Schatten des Nationalwappens und des Adlers sind nicht zeitgenössisch, Zustand 2-
177564
€ 3.500,00

Kriegsmarine Afrikakorps weißer Tropenhelm

Es handelt sich um ein Tropenhelm 2. Modell in der üblichen Wehrmachts-Ausführung aus grünem Filz. Für den Tropeneinsatz mit weiß überlackiert, das Nationalwappen und der Adlerschild der Wehrmacht wurden ergänzt, grüner Kinnriemen, innen mit Hersteller "JHS". Größe ca.56. Selten. Getragen, Zustand 2-. Selten.
177083
€ 650,00
8

Luftwaffe Sommer Fliegerkopfhaube.

Tuchausführung, innen mit Herstelleretikett, dieser nicht mehr zu erkennen. Grösse 56, Zustand 2
171893
€ 160,00
8

Wehrmacht Winter Barett für Panzerbesatzungen

um 1940. Mit Kaninchenfell und grauem Überzug. Hoheitsadler in Mettallausführung, per Hand vernäht. Innen graues Schweißleder mit schwarzem Wachstuchrand. Schwarzes Wachstuchfutter, im Zentrum mit gewebtem Hersteller-Etikett "Robert Lubstein Erel Sonderklasse Berlin N.O. 55", im Futter mit 6 schwarzen Gummi-Belüftungslöchern. Größe ca. 56. Leicht getragenes Stück in gutem Zustand. Eine sehr seltene Kopfbedeckung. Zustand 2
171657
€ 3.800,00
7

III. Reich Feuerwehr Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften

Kammerstück um 1943. Dunkelblaues Tuch, vorn mit Bevo-gewebtem Mützenemblem, per Hand vernäht, 2 Knöpfe. Innen blaues Futter, Größe ca. 53. Getragen, Zustand 2-.
161718
€ 320,00
9

Waffen-SS Schirmmütze für Mannschaften und Unterführer der Nachrichtentruppe

Es handelt sich hierbei um eine typische Fertigung um 1944. Hohe elegante Sattelform, feldgraues Tuch, schwarzer Mützenbund, die Paspelierung in zitronengelb. Der schwarze Lacklederriemen in der "normalen" Wehrmachts-Ausführung. Innen hellbraunes Schweißband aus Ersatzmaterial, vorne etwas beschädigt. Helles Seidenfutter mit Zelluloidtrapez und Hersteller, Größe 59. Die Schirmmütze ist noch ungetragen, innen im Futter ein paar kleine Löchlein, sonst in neuwertigem Zustand.
Die Schirmmütze wurde vor einigen Jahren ohne Effekten gefunden. Wir haben einen sehr schönen Satz Effekten für die Mütze gefunden: Coupal Silber lackiert, der Totenkopf mit Hersteller "RZM M 1/24", der Hoheitsadler der Firma Zimmermann mit Doppelhersteller "499/42" und "RZM M 1/72".
Schirmmützen der Waffen-SS mit anderen Waffenfarben als weiß sind extrem selten. Obwohl nach dem 31.12.1940 die einheitliche Waffenfarbe weiß für alle Waffengattungen vorschrieben war, haben dennoch viele Offiziere und Mannschaften sich über die Vorschrift hinweggesetzt.
161232
€ 5.800,00
7

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften

, Kammerstück, um 1941. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, Innen rotes Futter, Hersteller "Hans Brandt, Mützenfabrik Magdeburg", Größe 53. Ungetragen, Zustand 2+.
136567
€ 600,00
4

Wehrmacht Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für den Wehrmachtsstahlhelm, rückseitig mit Hersteller "Ed Strache Warnsdorf". Unbenutzt, Zustand 2+.
Je Abziehbild 125 Euro
119888
€ 125,00
9

Luftwaffe Paradehelm M 35 mit beiden Emblemen

um 1935/36. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die LW-blaugraue Originallackierung zu 99 % erhalten, der LW-Adler 1. Modell zu 100 %, das Wappen zu 85 % erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen mit Klippverschluß , Größe 57. Nahezu ungetragen in fast neuwertigem Zustand - "in near mint condition".
106086
€ 2.300,00
9

Luftwaffe Stahlhelm M35 mit Tarnnetz

um 1944. Graugrüne Lackierung zu ca. 85% erhalten, unter diese Lackierung befindet sich eine weiß-silberne Schicht, dazu ein Tarnnetz, dieses ist an manchen Stellen beschädigt. Die Helmglocke ist seitlich "Q66" und im Nacken"249" gestempelt, das Futter ist an machen Stellen beschädigt,  Kinnriemen ist vorhanden jedoch gerissen und beschädigt, tark getragen, Größe ca. 57, Zustand 3.
355434
€ 1.600,00

Wehrmacht Stahlhelm M 40 - mit Südfront Tarnlackierung und Gefechts-Schaden (Battle Damage)  

um 1944. Die Tarn-Lackierung in sandfarben und grün, zu ca. 65 % erhalten. Die Helmglocke im Nacken gestempelt "Q66" und "JN 400", komplett mit dem original Futter am Blechring, Kinnriemen ist vorhanden jedoch beschädigt und nicht komplett. Die Glocke hat am Hinterkopf ein Einschussloch bekommen, die Schuss-Einwirkung ist von außen nach innen, Austrittsstelle ist am rechten Ohr, es gibt keine getrocknete Blutspuren, es ist zur vermuten das der Stahlhelm im den Moment nicht getragen wurde. Getragenes Stück, Zustand 2-3
355428
€ 2.500,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M 35 mit Sägespäne-Rautarn-Lackierung 

die feldgraue Lackierung mit Rautarn-Anstrich zu ca. 85 % erhalten, die Helmglocke seitlich gestempelt "NS66", hinten "5614". Komplett mit Futter am Aluminiumring, ohne Kinnriemen, im Nacken mit Name "Roosevelt". Getragener Helm, Lederfutter zum Teil abgetragen, Größe ca. 55, Zustand 2-.
355425
€ 2.000,00
6

Wehrmacht Heer Mannschaft Schiffchen für einen Angehörigen der Propagandakompanie

Fertigung aus feldgrauem Tuch, mit Soutachewinkel in steingrau, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Schiffchenadler und Kokarde. Innen mit Herstellermarkierung. Größe ca. 58. Zustand 2.
355177
€ 850,00
7

III. Reich Polizei Tschako für Mannschaften der Schutzpolizei

schwarzer Fibertschako mit grünem Tuchbezug, komplett mit Hoheitsadler aus Aluminium, Ledersturmriemen und Reichskokarde, braunes Schweißleder, Kopfgröße ca. 56 1/2. Gebrauchter Zustand.
355176
€ 550,00

Luftschutzpolizei Stahlhelm

, sogenannter "Gladiatorhelm" aus österreichischer Herstellung, blaugraue Lackierung, vorne mit Emblem der Luftschutzpolizei. Innenfutter fehlt, Kinnriemen beschädigt. Gebrauchter Zustand
355172
€ 300,00
9

Wehrmacht Stahlhelm M 40 

Feldgraue Lackierung zu ca. 90 % erhalten. Die Helmglocke innen mit "ET ..." und im Nacken mit "24.." gestempelt. Komplett mit Futter am Blechring, original Kinnriemen, Kopfgröße 57. Innenfutter ist beschädigt, gebrauchter Zustand.
355167
€ 550,00
7

SA-Wehrmannschaften Einheitsfeldmütze für Mannschaften, SA Gruppe Donau 

um 1939. Olivbraunes Tuch, vorn mit Hoheitsabzeichen auf rotbraunem Hintergrund.
Innen mit RZM Etikett, Größe 53. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
332661
€ 850,00
2

III. Reich Polizei, Paar Knöpfe für den Polizeitschako

aus Aluminium, mit Stempel " Ges.Gesch", Zustand 2.
327608
€ 40,00

Heer Schirmmütze für einen Offizier der Jägertruppe

Eigentumstück, um 1942. Elegante hohe Sattelform, feldgraues Tuch in feiner Offiziersqualität, komplett mit Adler und Eichenlaubkranz in Aluminiumausführung, Waffenfarbe grün. Innen braunes Schweißleder, schwarze Stoßkante, helles Seidenfutter, auf dem Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Bamufa". Größe ca. 56. Die Schirmmütze ist getragen, das Schweißleder ist geflickt und an einigen Stellen gerissen, Zustand 2-3.
320340
€ 850,00

Wehrmacht Paradestahlhelm M 16 mit 2 Emblemen

Eigentumstück hergestellt in Österreich, nach dem Anschluss in die Wehrmacht übernommen um 1934. Die frühe hellgrüne Lackierung zu 75 % erhalten, an manchen Stellen splittert der Lack ab. Der Adlerschild ist zu 90 % erhalten, das Wappenschild zu 90 % erhalten. Die Helmglocke aus Aluminium, mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen ist vorhanden, ein sehr seltener und originaler Helm !, Grösse 55, Zustand 2-
318143
€ 1.650,00

Wehrmacht Stahlhelm M35 mit Tarndraht 

die ursprüngliche apfelgrüne Lackierung wurde dunkelgrün überlackiert, um die Helmglocke mit Tarndraht, die Helmglocke ist innen am Nacken mit "4035" und seitlich mit "ET64" gestempelt. innen mit Lederfutter am Aluminiumring, Kinnriemen der Firma "Schiele Loburg 1939", im im Nacken mit Trägername "Lüdtke". Größe: ca. 56. Gebrauchter Zustand.
318002
€ 1.650,00
8

Kriegsmarine Stahlhelm M35 GI Beutestück von der Invasionsfront Brest / France 

, graue Lackierung der Kriegsmarine, durch den GI bemalt ein Hakenkreuz und  hinten mit Schriftzug Brest / France, innen mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt, Typische Tragespuren, das Lederfutter ist komplet beschädigt, Zustand 2-
In Brest gab es einige Marineeinheiten, die besetzte Stadt kapitulierte am 19. September 1944  
316089
€ 1.500,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für Mannschaften der Flieger-HJ

um 1938. Sandfarbenes Tuch, hellblaue Paspelierung, mit gewebtem HJ-Emblem, Größe 54. Innen mit parteibraunem Leinenfutter sowie Schweissband und HJ/RZM-Stoffetikett. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".
313347
€ 470,00
7

Wehrmacht Heer (WH) Schirmmütze für Sonderführer

Feldgrauer Gabardine mit grauem Besatzstreifen und Vorstößen. Goldgelbes Seidenfutter mit Größenetikett "60" und Lederschweißband. Feinzinkeffekten, silberne Mützenkordel. Sehr selten. Zustand 2+
311762
€ 1.350,00

Wehrmacht Heer (WH) Stahlhelm für Slowakische Freiwillige 

Beutehelm mir originaler olivgrüner Lackierung, linksseitig der zu ca 30% erhaltenen Adlerschild, rechtsseitig das weiß aufgemalte, zu ca. 30% erhaltene slowakische Doppelkreuz. Fünflaschiges Lederfutter, Kinnriemen abgerissen. Zustand 2-
311750
€ 750,00

Luftwaffe Luftschutz Stahlhelm M34

die graue Originallackierung zu 80 % erhalten, ohne Luftschutzschwinge, jedoch innen mit Luftwaffenadler über L S Abnahmestempel, Kinnriemen kommt aus Wehrmachtsbeständen, Zustand 2-
305208
€ 850,00
6

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Schiffchen für Mannschaften und Unterführer

Steingraues Schiffchen, seitlich mit Stoffabzeichen, vorne weisser Soutachewinkel und Bevo-gewebte Kokarde. Innen graues Futter, Größe 58, Zustand 2.
286497
€ 340,00
7

III. Reich Reichsfinanzverwaltung - Zollgrenzschutz Einheitsfeldmütze

Um 1943. Feldmütze aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Bevo gewebtem Hoheitsadler und Kokarde. Innen mit braunem Schweißleder, graublaues Futter, Größe ca. 54. Die Feldmütze hat ein paar Mottenschäden. Zustand 2.
286375
€ 600,00
6

Kriegsmarine Zweispitz aus dem Besitz von Generaladmiral Rolf Carls

um 1938. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband und breiter Goldtresse für Admirale. Komplett mit der seidenen gefältelten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen hellbraunes Schweißleder, weißes Seidenfutter mit Gold gedrucktem Trägernamen "Carls". Größe 58. Leicht getragen, Zustand 2.

Carls trat am 1. April 1903 als Seekadett in die Kaiserliche Marine ein. Mit Beginn des Ersten Weltkriegs diente Carls zunächst als Kapitänleutnant auf dem Kleinen Kreuzer "Breslau". Mit diesem Schiff war er am 7. August 1914 am Durchbruch zu den Dardanellen beteiligt. Nach der Übergabe des Kreuzers an die Osmanische Marine blieb Carls als Erster Artillerieoffizier an Bord des Kreuzers, der nunmehr unter dem Name Midilli fuhr. Für seine Beteiligung an Unternehmungen im Schwarzen Meer wurde Carls mit beiden Klassen des Eisernen Kreuzes, dem Eisernen Halbmond, der Imtiyaz-Medaille in Silber mit Säbel sowie dem Osmanje-Orden IV. Klasse ausgezeichnet. Ab 1917 Ausbildung zum U-Boot-Kommandanten. Ab 31.3.1918 Kommandant von "U 9". Nach 1918 Übernahme in die Reichsmarine.
Ab 29. September 1934 Befehlshaber der Linienschiffe. Diese Position behielt er auch nach der Umbenennung in Befehlshaber der Panzerschiffe bis zum 24. November 1936 bei. Zeitgleich fungierte er bis September 1937 als Befehlshaber der deutschen Seestreitkräfte vor Spanien anlässlich des Spanischen Bürgerkrieges. Ende Dezember 1936 wurde er zum Flottenchef ernannt und übernahm als Kommandierender Admiral am 1. November 1938 die Marinestation der Ostsee. Carls wurde am 31. Oktober 1939 Nachfolger von Conrad Albrecht als Oberbefehlshaber des Marinegruppenkommandos Ost. Diese Behörde wurde im September 1940 von Kiel nach Wilhelmshaven verlegt und in Marinegruppenkommando Nord umbenannt.
Im Rahmen des Unternehmens Weserübung, der Besetzung Dänemarks und Norwegens, war Carls als Leiter des Operativen Führungsstabes des Marinegruppenkommandos West verantwortlich für die Vorbereitungen der Seeoperation Norwegen. Dafür wurde er am 14. Juni 1940 mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet. Carls wurde Anfang März 1943 z.b.V. des Oberbefehlshabers der Kriegsmarine gestellt und am 31. Mai 1943 ehrenvoll aus dem aktiven Dienst entlassen.
285850
€ 4.000,00
8

Heer Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere der Pioniere

Elegante Sattelform, aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Hoheitsadler, Eichenlaubkranz und Kokarde. Waffenfarbe schwarz. Innen hellbgraues Schweißleder seitlich mit Prägestempel "Wolter & Söhne Harburg Wilhelmsburg", graues Seidenfutter ohne Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Meister Klasse", Größe ca. 56. Zustand 2.
274928
€ 700,00

Heer Stahlhelm M42 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung ist zu ca. 60% vorhanden, mit leichtem Rautarn, auf der linken Seite der Adlerschild zu ca. 40% erhalten. Die Helmglocke ist innen im Nacken mit "ckl64 2727" gestempelt. Komplett mit Futter am Blechring, der Kinnriemen fehlt. Größe ca. 56. Der Helm ist leicht eingedellt. Zustand 2.
267829
€ 800,00
6

Luftwaffe Paradehelm M35 mit beiden Emblemen

Um 1935/36. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die blaugraue Originallackierung ist zu ca. 95 % erhalten, der Adler zu ca. 85% erhalten, das Wappen zu ca. 95% erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen, Größe ca. 58. Der Helm hat ein paar dellen. Zustand 2-.
266754
€ 2.200,00
8

3.Reich Wasserschutzpolizei Stahlhelm M42 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung zu ca. 80% erhalten, links der Polizeiadler in Gold für die Wasserschutzpolizei zu ca. 80% erhalten. Die Helmglocke ist innen im Nacken mit "S64 0493" gestempelt. Komplett mit Futter am Blechring, der Kinnriemen fehlt, Größe 57. Zustand 2.
Ein sehr seltener Stahlhelm !
265552
€ 1.600,00
8

Luftwaffe Fliegerstahlhelm Baumuster SSK 90 Schutzhelm für Front- und Schlachtflieger

Der Helmkorpus aus vernieteten Stahlplatten, mit braunem Lederbezug und Kopfwulst. Seitlich mit Aussparungen für die Ohrmuscheln der Kopfhaube, komplett mit dem original Kinnriemen mit Druckknopfverschluß. Das Innenfutter aus Leinen, mit eingenähtem Herstelleretikett "Siemens Baumuster SSK 90 Hersteller: Luftfahrtgerätewerk Hakenfelde GMBH Striwa Kopfgröße 60-62". Getragen, Zustand 2
262148
€ 2.800,00
5

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen

 Kammerstück, um 1942. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung. Innen rotes Futter, Hersteller "Hans Brandt", Größe 55. Getragen, Zustand 2
255085
€ 580,00
7

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Offiziere

um 1940. Elegante Sattelform, abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Waffeltuch. Komplett mit Metallfaden handgesticktem Adler, dazu Metallfaden gestickte Mützenschwinge mit Kokarde. Innen graues Schweißband mit geprägtem Hersteller "Erel Stirnschutz", Größe ca. 56 1/2. Typische Tragespuren, Zustand 2-
245963
€ 1.250,00
1

Wehrmacht Unterlegscheiben für Stahlhelmnieten Stahlhelm M 40 und M 42

Feinzink, ungetragen, Zustand 2.
je Stück 5,- Euro
164468
€ 5,00
9

Wehrmacht Heer Stahlhelm M 35 mit Rautarn-Lackierung 

die feldgraue Lackierung mit Rautarn-Anstrich zu ca. 85 % erhalten, die Helmglocke seitlich gestempelt "Q66", hinten "3445". Komplett mit dem original Futter am Aluminiumring, ohne Kinnriemen. Getragener Helm, Lederfutter stark abgetragen, Größe ca. 55, Zustand 2-.
355045
€ 1.300,00

Wehrmacht Stahlhelm M 40

Originallackierung zu 80 % erhalten, der Adlerschild ist nur noch schemenhaft vorhanden. Die Helmglocke seitlich mit "EF 62" und im Nacken mit "1360" gestempelt. Komplett mit Futter am Blechring, Kinnriemen fehlt, Göße ca. 55. Getragener Helm.  Der typische Stahlhelm eines deutschen Frontkämpfers.
353844
€ 850,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Franken und später der SA Gruppe Hansa

es handelt sich hier ursprünglich um eine Schaftmütze der SA Gruppe "Franken" nach der Versetzung in die Gruppe "Hansa" wurde die gelbe Besatzfarbe (Gruppe Franken) durch einen dunkelblaue überdeckt wurde.
Um 1937, leichte Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit Hoheitsadler 1. Modell und vergoldetem Knopf, brauner Ledersturmriemen, dunkelblaue Besatzfarbe für Gruppe "Hansa". Innen mit braunem Schweißband, ohne RZM-Etikett, Tuchfutter mit Zelluloidtrapez, unter dem Trapez mit Herstelleretikett "Studenten Utensilien K. Billenstein Würzburg". Größe ca. 54. Zustand 2-.
351912
€ 1.200,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Westmark 

um 1934. Leichte Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit Hoheitsadler 1. Modell und vernickeltem Knopf, brauner Ledersturmriemen, braune Besatzfarbe für Gruppe "Westmark". Innen Schweißband ohne RZM-Stoffetikett, Wachstuchfutter mit Namensstempel. Größe ca. 58. Zustand 2-.
351880
€ 1.200,00

Wehrmacht Stahlhelm M 35 - mit "battle damage"

um 1941. Die original Rautarn - Lackierung zu ca. 70 % erhalten. Die Helmglocke seitlich gestempelt "...", komplett mit dem original Futter am Aluminiumring und Kinnriemen, in der Helmglocke mit Abnahmestempel " Abgenommen IV 1939". Die Glocke hat oben eine Delle und einen Riss von einem Granatsplitter - offensichtlich hat der Helm dem Soldaten das Leben gerettet ! Getragenes Stück, Zustand 2-3
305568
€ 1.100,00
6

NSDAP Schirmmütze für Politische Leiter der Ortsgruppenleitung

um 1939. Elegante hohe Sattelform, Ausführung aus Gabardine Komplett mit allen Effekten, vergoldeter Hoheitsadler über Eichenlaubkranz mit emaillierter Hakenkreuzkokarde, goldene Mützenkordel, hellblaue Paspelierung. Innen dunkelbraunes Schweißband, parteibraunes Seidenfutter, unter dem Schweißband mit RZM-Stoffetikett "Tuchmütze". Größe 57. Ungetragen, die blaue Paspelierung mit leichten Mottenschäden, ansonsten in neuwertigem Zustand.
355082
€ 1.450,00
6

Wehrmacht Pelzmütze Kubanka für freiwillige Don Kosaken

um 1943/44. Die Pelzmütze aus schwarzem Persianerfell. Oben der Mützendeckel aus rotem Tuch, gekreuzt mit breiter Unteroffiziers-Tresse, Vorn mit aufgelegtem Hoheitsadler über Eichenlaubkranz mit Kokarde, in Aluminium. Innen mit gestepptem grauem Tuchfutter. Größe ca. 57. Leicht getragen, Zustand 2

352842
€ 1.250,00

SA-Wehrmannschaften Feldmütze für Mannschaften, SA Gruppe Südwest

um 1939. Olivbraunes Tuch, vorn mit der SA-Metallkokarde, links seitlich mit Metallfaden gewebtem Hoheitsadler auf goldgelbem Hintergrund. Innen olivgrünes Futter, mit RZM.Etikett "SA.-Wehrmann-Mütze" Größe 54. Ungetragen, in neuwertigem Zustand , sehr selten.
354932
€ 750,00
8

Waffen-SS schwarze Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften der Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um eine späte Fertigung aus Dachau, um 1944. Schwarzes Tuch, komplett mit Bevo gewebten Mützentrapez, maschinell vernäht. Vorn mit 2 schwarze Blech Knöpfe. Innen graues Fischgrätenfutter "HBT", Größenstempel "56". Stark getragen, Zustand 2-.
354632
€ 3.200,00
8

Wehrmacht graues Schiffchen für Nachrichtenhelferinnen

Eigentumstück, um 1943. Grauer Gabardine, komplett mit maschinengesticktem Adler auf schwarz, seitlich das Abzeichen für Nachrichtenhelferinnen. Innen grünes Seidenfutter. Größe ca. 57. Getragen, Zustand 2
354488
€ 585,00
2

Kriegsmarine weisser Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze

um 1942. Weisser Mützendeckel aus Waffeltuch zum abnehmen. Durchmesser 27 cm, der Deckel wurde gewaschen, Zustand 2-.
354320
€ 30,00
2

Kriegsmarine weisser Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze

um 1942. Weisser Mützendeckel aus Waffeltuch zum abnehmen. Durchmesser 27 cm, Zustand 2.
354305
€ 40,00
6

Wehrmacht Pelzmütze Papacha für freiwillige Don Kosaken

Die Pelzmütze aus grauem Karakul-Fell. Oben der Mützendeckel aus rotem Tuch, mit silbernen Tresse, vorne mit geklammerte Kokarde in blau/rot. Innen graues Tuch. Größe ca. 56. Getragen, Zustand 2-

352805
€ 1.800,00
9

NSDAP Schirmmütze für Politische Leiter der Ordensburgen

um 1939. Elegante hohe Sattelform, Ausführung aus leichtem Trikottuch. Komplett mit allen Effekten, vergoldeter Hoheitsadler über Eichenlaubkranz mit emaillierter Hakenkreuzkokarde, goldene Mützenkordel, zitronengelbe Paspelierung für die Ordensburgen, seitlich mit jeweils 2 Lüftungslöchern. Innen hellbraunes Schweißband, gelbes Seidenfutter, Zelluloidtrapez. Unter dem Schweißband mit RZM-Stoffetikett "Dienstmütze...". Größe 58. Ungetragen, Mottenspuren am der Paspelierung, seitlich hängend ein RZM Etikett, innen noch mit dem originalem Verpackungspapier, Zustand 2-
332660
€ 2.800,00
2

Reichsmarine / Kriegsmarine weißer Mützendeckel für die Tellermütze 

weißes Baumwolltuch zum abnehmen, innen mit Trägeretikett " Paul. A N 165/24 T, Durchmesser ca. 25 cm, Zustand 2
337106
€ 60,00
8

NSKOV dunkelblaue Schirmmütze für Amtsträger der Gruppe Hochland 

Elegante dunkelblaue Schirmmütze, komplett mit großem NSKOV Adler über Reichskokarde, schwarzes Mützenband mit eingewebten Eichenlaub, seitlich mit Edelweiß der Gruppe Hochland, per Hand vernäht, schwarze Mützenkordel. Innen mit braunem Schweißleder, unter dem Schweinsleder mit RZM Etikett, blaues Futter, Zelluloidtrapez ist nicht vorhanden. Größe ca 56. Zustand 2. Nur selten zu finden.
331892
€ 385,00
7

NS Kyffhäuserbund dunkelblaue Schirmmütze für Veteranen

Dunkelblaue Schirmmütze, komplett mit Effekten, schwarzes Mützenband mit eingewebten Hakenkreuzen und Emblem des Kyffhäuserbundes. Innen mit braunem Schweißleder, blaues Futter mit Zelluloidtrapez und Hersteller " Kyffhäuser -Mütze".  Größe ca 56, gebrauchter Zustand.
327577
€ 175,00

Luftwaffe Felddivision Stahlhelm M 35 mit 2 Emblemen

es handelt sich ursprünglich um einen M 35 Stahlhelm des Heeres, die erste Apfelgrüne Lackschicht ist an manchen Stellen noch zu erkennen, der Stahlhelm wurde später an die Luftwaffe übergeben.  
Braungrün lackiert, Luftwaffenadler zu 55 % erhalten. Die Helmglocke innen im Nacken mit " 4499" gestempelt, und seitlich " Q66".  Komplett mit Futter am Aluminiumring, Kinnriemen ist vorhanden. Größe 57. Getragenes Stück, an einigen stellen ist der Lack abgesprungen, Zustand 3-
327150
€ 2.000,00

Wehrmacht Paradehelm mit beiden Emblemen

um 1938. Es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Aluminium. Die frühe Originallackierung zu 95 % erhalten, Adlerschild zu 95 %, das Wappen zu 98 % vorhanden. Komplett mit Futter und Kinnriemen. Größe 57. Kleine Delle an der Helmglocke, leichte Tragespuren, Zustand 2.
325717
€ 2.200,00

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Offiziere Korvettenkapitän bis Kapitän zur See

Um 1943/44. Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, komplett mit Metallfaden handgesticktem Mützenadler, Eichenlaubkranz in Cellon und handgestickter Kokarde. Der Mützenschirm ebenfalls in handgestickter seewasserfester Cellon-Ausführung, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Innen braunes Schweißleder, helles Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit Trägeretikett "Hinrichs". Größe 57. Leicht getragen, Zustand 2. Eine schöne Mütze.
321319
€ 2.500,00

III. Reich Einheitsfeldmütze des Zollgrenzschutz Hochlandgebirge

Feldmütze aus polizeigrünem Tuch. Komplett mit Bevo gewebtem Hoheitsadler und Kokarde. Auf der linken Seite das Edelweiß aus Aluminium, innen mit schwarzem Futter, Größe ca. 57. Gebrauchter Zustand.
310777
€ 750,00
8

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit Tarnanstrich

Tarnanstrich in grün, dieser noch zu ca. 45% erhalten. Innen ist der Herstellercode nicht mehr sichtbar sowie der Stempel im Nacken. Futter am Blechring, Kinnriemen ist nicht vorhanden, innen starke Rostspuren, Größe ca. 55. Zustand 3-
304628
€ 800,00
9

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 der polnischen Heimatarmee mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung ist zu ca. 80% vorhanden. Seitlich das polnische Landeswappen. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "4375" und seitlich mit "ET04" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring, der Kinnriemen fehlt. Größe: 57. Zustand 2.
299595
€ 900,00
4

Luftwaffe Sommer Fliegerfunkkopfhaube

Tuchausführung, mit Lederberiemung und Leder-Ohrmuscheln. Halsteil mit Kehlkopfmikrofon fehlen, die Ohrmuscheln Innen wurden entfernt, Gebrauchter Zustand.
298786
€ 150,00
6

Deutsche Reichsbahn dunkelblaue Schirmmütze für Beamte

Dunkelblaue Schirmmütze mit schwarzem Samtbund, roter Biese, großer Hoheitsadler über Kokarde mit geflügeltem Rad in Feinzinkausführung, gelbe Mützenkordel mit blauen Durchzügen. Innen mit Hersteller unter dem Zelluloidtrapez "C. Louis Weber, Uniformen und Mützen Hannover..". Größe 61. Getragen, Zustand 2.
295473
€ 650,00

Allgemeine SS SS/RZM Stahlhelm M 31

Um 1934/35. Die mattschwarze Lackierung ist noch zu ca. 85 % erhalten. Die Helmglocke ist innen seitlich mit "SS" und "RZM" gestempelt, komplett mit dem originalen 3-teiligen Lederfutter am Lederring und dem Kinnriemen. Auf der Frontseite des Helmes ist ein aufgemaltes Kreuz leicht sichtbar, Zustand 2.
290855
€ 4.500,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband

In weiß, ohne Befestigungshaken. Fleckig, Zustand 2.
289554
€ 40,00

SD Einheitsfeldmütze der Schutzmannschaften

Feldgraues Tuch, Mützenemblem in Bevo-gewebter Ausführung, vorn zwei gekörnte Knöpfe, oben mit umlaufender Silberkordel. Innen Futter und braunes Schweißleder, Größe ca. 56. Die Mütze hat ein paar Mottenschäden, Zustand 2.
286270
€ 2.500,00
8

Wehrmacht Aluminiumhelm M 36 mit beiden Emblemen

es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Aluminium um 1938, der während des Krieges feldgrau überlackiert und weitergetragen wurde. Die apfelgrüne Originallackierung wurde feldgrau überlackiert, die Farbe zu 95 % erhalten. Adlerschild zu 95 %, das Wappen zu 95 % erhalten. Komplett mit dem offiziellen Wehrmacht Futter M 31 am Aluminiumring und Kinnriemen. Innen mit dem alten Etikett "Robert Lubstein Erel Berlin No. 55..". Größe 58. Getragener Helm in gutem unberührten Originalzustand. Eine seltene Variante.
285605
€ 2.500,00
7

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Infanterie

, olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, weißer Soutachewinkel. Innen rotes Futter mit Hersteller "Hans Brandt Mützenfabrik Magdeburg-N. Ritterstr. 12-15", Größe ca. 54. Zustand 2.
278500
€ 750,00
8

Wehrmacht Heer Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Kradschützen

Kammerstück, um 1941. Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, kupferbrauner Soutachewinkel. Innen rotes Futter, Hersteller "Clemens Wagner Braunschweig Hamburg", Größe 54, Zustand 2.
271563
€ 950,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M17 mit 2 Emblemen

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Apfelgrüne Lackierung zu ca. 95% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 70% erhalten und das Nationalschild ist zu ca. 95% erhalten. Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Größe: 57. Die Glocke ist oben mit "856" gestempelt. Zustand 2.
271039
€ 1.700,00
7

Heer Schirmmütze für Mannschaften der Gebirgsjäger

Hohe Sattelform, aus feldgrauem Tuch, komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz in Metallfaden handgestickter Ausführung, Waffenfarbe grün. Innen hellbraunes Schweißleder, helles Seidenfutter, das Zelluloidtrapez ohne Hersteller. Größe: ca. 56. Die Mütze hat ein paar Mottenlöcher. Zustand 2.
265835
€ 800,00

Wehrmacht Paradehelm M 1938 mit beiden Emblemen

Fertigung aus ChromNickelStahl, innen markiert "Cr-Ni", Gewicht 900 Gramm, seitlich mit je 2 Lüftungssieben. Die frühe apfelgrüne Originallackierung zu 95 % erhalten, Adlerschild zu 95 %, das Wappen zu 99 % erhalten. Innen hellbraunes Futter, Größe 57, mit handschriftlicher Trägerbezeichnung "K.O." . Der original Kinnriemen mit Klippverschluß und Verstellschließe. Nur leicht getragen im unberührten Originalzustand. In dieser Qualität nur ganz selten zu finden.
265197
€ 1.600,00
7

Luftwaffe Stahlhelm M38 für Fallschirmjäger mit Tarnlackierung

Grünsandfarbene Tarnlackierung zu 70% erhalten. Komplett mit Futter am Aluminiumring und dem original Kinnriemen. Das Lederfutter ist stark beschädigt und hat einige risse. Der Kinnriemen ist nur zum Teil vorhanden und beschädigt. Zustand 3.
263833
€ 6.800,00
8

Luftwaffe Stahlhelm M 34 mit 1 Emblem Fliegerhorstfeuerwehr

, schwarz lackierter Helm, der Aluminiumkamm fehlt, seitlich mit jeweils zwei Lüftungslöchern. Luftwaffenadler zu 95% erhalten, Nationalschild wurde entfernt, mit Lederfutter und Kinnriemen, Größe: 54. Zustand 2.
262900
€ 750,00
8

Reichsluftschutzbund Stahlhelm, Beutestahlhelm der tschechoslowakischen Armee

Außen LW- grau lackiert, frontseitig mit der Luftschutzschwinge zu ca. 70% erhalten. Innen mit Abnahmestempel und Datum "38", Lederfutter sowie Kinnriemen sind erhalten, Zustand 2-
252023
€ 420,00

Allgemeine SS Dienst-Stahlhelm M 31 mit 2 Emblemen des SS-Mannes Kaden im Musikzug SS-Abschnitt XIV Bremen

um 1933/35. Die schwarze original Lackierung noch zu 75 % erhalten. Von dem beiden Helmemblemen sind nur noch ca. 10 % erhalten, die Umrisse jedoch noch deutlich erkennbar. Komplett mit dem originalen 3-teiligen Lederfutter am Lederring und dem 2-geteilten Kinnriemen in der Ausführung wie für die SS-Schirmmützen. Das Lederfutter ist innen gestempelt "NW 1935 II/88" (= SS-Oberabschnitt Nordwest, 1935, II. Sturmbann SS-Standarte 88, Standort Bremen), m Futter der handschriftliche Trägername "Kaden". Der Helm ist getragen, noch ungereinigt mit leichtem Flugrost, in unberührtem Originalzustand. Extrem selten !
247209
€ 4.500,00
5

Luftwaffe Wende-Tarnkapuze

, Ausführung in graublau, wendbar, innen weiss. Leicht getragen, Zustand 2
193078
€ 145,00

Kriegsmarine Zweispitz aus dem Besitz von Konteradmiral Erich Müller.

Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband und breiter Goldtresse für Admirale. Komplett mit der seidenen gefältelten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen dunkelbraunes Schweißleder und weißes Seidenfutter, Größe 57. Der Zweispitz ist absolut ungetragen in neuwertigem Zustand -"in mint condition". Komplett im original Hutkoffer, innen mit handschriftlicher Bezeichnung "E. Müller". In dieser Qualität nur ganz selten zu finden !
Erich Müller war bereits im 1. Weltkrieg Leutnant zur See und Wachoffizier auf einem Torpedoboot. Im 2. Weltkrieg war Müller der Kommandeur des Sperrversuchskommando. Verleihung des Deutschen Kreuz in Silber am 6.6.1942. Beförderung zum Konteradmiral am 1.4.1943. und Chef der Amtsgruppe Sperrwaffe im O.K.M. bis Kriegsende. Anbei in Fotokopie seine militärische Biographie.
143485
€ 5.000,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Südwest

um 1934. Leichte Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit Hoheitsadler 1. Modell und vernickelten Knopf, brauner Ledersturmriemen, orange Besatzfarbe für Gruppe "Süd West". Innen mit Schweißband jedoch ohne RZM-Stoffetikett, mit Wachstuchfutter. Mützendeckel ist verbogen, Schweißband beschädigt, Größe ca. 54. Stark getragen, Zustand 3-.
351890
€ 1.200,00

Wehrmacht Stahlhelm M 35 - mit 1 Emblem und mit Gefechts-Schaden (Battle Damage)  

um 1941. Die original Rautarn - Lackierung zu ca. 70 % erhalten. Die Helmglocke seitlich gestempelt "SE62", komplett mit dem original Futter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Die Glocke hat neben den Adlerschild einen Einschussloch bekommen, die Schuss-Einwirkung ist von innen nach außen, es gibt keine getrocknete Blutspuren, es ist zur vermuten das der Stahlhelm im den Moment nicht getragen wurde. Getragenes Stück, Zustand 2-3
353851
€ 1.500,00
9

Wehrmacht Heer Schiffchen für Mannschaften

Fertigung aus feldgrauem Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Mützenadler und Kokarde, per Hand vernäht. Innen mit feldgrauem Futter, Herstellerstempel aus Hamburg "Willy Sprengfeil" datiert 1941, Größe 60, Zustand 2.
344934
€ 560,00

Waffen-SS Stahlhelm M 35 mit 2 Emblemen

Die Originallackierung ist zu ca. 85% erhalten. Auf der rechten Seite die SS-Runen zu ca. 80% und links das Hakenkreuzschild zu ca. 85% erhalten. Die Glocke ist Innen seitlich mit "Q68" und im Nacken mit einer unleserlichen Markierung gestempelt. Das original Futter am Aluminiumring ist stark beschädigt und der Kinnriemen fehlt. Zustand 2-.
271528
€ 7.500,00
8

Wehrmacht M40 Stahlhelm mit Tarnanstrich

sandfarbige Tarnlackierung, die Tarnfarbe zu ca. 50% erhalten. Die Helmglocke innen seitlich mit "Q65" gestempelt. Futter am Blechring, ohne Kinnriemen. Größe: 58. Zustand 2.
264228
€ 1.600,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Donau 

um 1938. Leichte Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit gold eloxiertem Hoheitsadler 2. Modell und vergoldetem Knopf, brauner Ledersturmriemen, rotbraune Besatzfarbe für Gruppe "Donau", seitlich mit RZM Edelweiß auf einer Stoff-Raute. Innen mit Schweißband und RZM-Stoffetikett "Dienstmütze", braunes Seidenfutter, Zelluloidtrapez ist beschädigt, der Mützendeckel ist leicht verbogen. Größe ca. 55. Getragen, Zustand 2-.
351878
€ 1.250,00
5

Luftwaffe -Tarnkapuze

Wendbar, Ausführung in blau innen weiß, mit Stempel "LBA", Grösse 57, Zustand 1-
341815
€ 150,00
8

Organisation Todt OT Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Kammerstück, um 1943. Feldmütze aus olivfarbenem Tuch, komplett mit maschinengesticktem Mützentrapez, maschinell vernäht, oben mit umlaufender silberner Paspelierung. Innen mit braunem Seidenfutter und grauem Schweißband, Größe 58. Ungetragen, Zustand 2+.
341744
€ 650,00

Luftwaffe Stahlhelm M35 mit 2 Emblemen

, graublaue Lackierung zu 80% vorhanden, Luftwaffenadler 1. Model zu ca. 65% erhalten, das Nationalschild zu ca. 15%, (Schild wurde durch Farbe nachgebessert), seitlich mit Herstellerstempel "ET64", die Helmglocke ist innen am Nacken mit "4021" gestempelt. Mit Lederfutter am Aluminiumring ohne Kinnriemen, das Entenfutter ist leicht beschädigt, Trägername wurde herausgekratzt, Größe: 56. Zustand 2-.
340484
€ 1.250,00
9

III. Reich Nationalsozialistischer Deutscher Frontkämpferbund/Stahlhelm ( NSDFBSt ) Schirmmütze für Mannschaften

um 1933/34. Schirmmütze aus feldgrauem Tuch, der Mützenbund und die Paspelierung resedagrün. Komplett mit der Reichskokarde über dem SA Hoheitsadler erstes Modell und dem Stahlhelm Abzeichen. Schwarzer Lacklederriemen. Innen helles Lederschweißband, steingraues Futter mit Herstellerstempel. Größe 56. Getragen, Zustand 2.
323700
€ 650,00

Wehrmacht Paradehelm M 1936 mit beiden Emblemen - Luxusfertigung der Firma Erel

um 1936. Es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Vulkanfiber mit Metallrandeinfassung, seitlich mit je 2 Lüftungssieben. Die frühe apfelgrüne Originallackierung zu 99 % erhalten, der Adlerschild zu 100 %, das Wappen zu 98 % erhalten. Innen hellbraunes Schweißleder, seitlich links und rechts mit silber gedruckter Herstellerbezeichnung "EREL - Fiber-Helm..", Größe 57 1/2. Der original Kinnriemen in der gleichen apfelgrünen Farbe wie der Helm. Der Helm ist absolut ungetragen in neuwertigem Zustand - "unissued, stone-mint condition".
In dieser Qualität nur ganz selten zu finden.
318006
€ 4.000,00

Waffen-SS Stahlhelm M35 mit 1 Emblem

es handelt sich hier um einen ehemaligen Luftwaffe Stahlhelm der in die Waffen- SS übernommen wurde.
Die graublaue Lackierung zu 75 % erhalten, links wurde der Adler entfernt, rechts das SS-Runenschild zu ca. 60 % erhalten. Der Helm innen ist am Nacken mit "3774" und seitlich mit "EF64" gestempelt. Mit dem original Futter am Aluminiumring, Kinnriemen ist in der Länge abgeschnitten, Größe ca. 56. Zustand 2-3
316611
€ 4.000,00
7

Wehrmacht Heer Stahlhelm M17 in Rautarn 

Stahlhelm aus österreichischen Beständen nach dem Anschluss die Wehrmacht übernommen. Feldgraue Rautarn - Lackierung zu ca. 85% vorhanden. Mit Lederfutter am Blechring und Kinnriemen. Größe: ca. 58. Das Lederfutter ist leicht beschädigt. Zustand 2-3.
316337
€ 1.350,00
9

Preußen III. Reich Bergbau Schachthut für einen Bergmann

Um 1935. Steifer Hut mit schwarzem Nadelfilz bezogen, vorn ovales Medaillon mit aufgelegtem preußischen preußischer Adler"frostig" versilbert, das Hakenkreuz auf der Brust. Oben mit umlaufender weißer Borte. Komplett mit eingesteckter Reichskokarde sowie schwarzem Paradefederbusch. Innen mit braunem Schweißleder, rotbraunes Wachstuchfutter, Silber gedruckter Hersteller: gekreuzter Hammer und Schlegel über "Carl Henkel, Bielefeld". Größe 56. Nur minimal getragen, Zustand 2+. Dazu die original Schachteln für den Schachthut und den Federbusch.
Eine der seltensten zivilen Kopfbedeckungen des III. Reiches.
304972
€ 1.200,00
8

Deutscher Luftsport Verband DLV: Schirmmütze für Flieger

um 1933/34. Eigentumstück. Sattelform, aus feldgrauen Tuch, vorn mit aufgesetztem Hoheitsadler über der DLV-Schwinge. Innen hellbraunes Schweißleder, blaues Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez der Herstellermarke "Deutsches Fabrikatt", Größe ca. 56. Das Innenfutter wurde an der Stirnseite geklebt, gebrauchter Zustand. 
299910
€ 1.400,00

III. Reich Polizei Stahlhelm M34 mit beiden Emblemen

Die Originallackierung ist zu ca. 85 % erhalten, Hakenkreuzschild zu ca. 90 % und das Wappenschild zu ca. 95 % vorhanden. Komplett mit Futter und Kinnriemen, Größe 58. Die Glocke hat zwei dellen, das Futter ist porös, Zustand 2.
297073
€ 1.200,00
5

Luftwaffe Fliegerfunkkopfhaube

Braune Lederausführung, innen mit Kunstpelz, mit Herstelleretikett "De T-e W-e Deutsche Telephonewerke und Kabelindustrie A.G. Berlin S.o35 Ln 26618 Baumuster LKp.W.101.", komplett mit Anschlussschnur und Stecker sowie Halsteil mit Kehlkopfmikrofonen, Kopfgröße 57. Innen der Kunstpelz ist leicht beschädigt, Zustand 2.
286219
€ 500,00
8

Luftwaffe Paradehelm M35 mit beiden Emblemen

Um 1935/36. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die blaugraue Originallackierung ist zu ca. 95% erhalten, der Adler ist zu ca. 85% und das Wappen zu ca. 95% erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen, Größe ca. 60. Der Helm hat ein paar dellen. Zustand 2-.
271618
€ 1.800,00

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Offiziere

Sattelform, abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Waffeltuch. Hoheitsadler mit zwei Splinten, Mützenschwinge in Metallfaden handgestickter Ausführung. Innen helles Schweißband mit Hersteller "EREL Patent Stirnschutz". Größe: 55. Die Mütze ist leicht fleckig und das Schweißband ist beschädigt. Zustand 2-.
265834
€ 1.350,00

Heer Schirmmütze für einen Wehrmachtsbeamten und Sonderführer auf Kriegsdauer

Hohe elegante Sattelform, aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Metallfaden handgesticktem Mützenadler, Eichenlaubkranz und Metallkokarde. Die Paspelierung ist dunkelgrün und der Mützenbund ist grau. Innen graues Schweißband, helles Tuchfutter, auf dem Zelluloidtrapez die Herstellermarke, Größe ca. 55. Die Kokarde ist beschädigt und das Innenfutter leicht fleckig. Zustand 2.
265177
€ 950,00
5

Waffen-SS schwarze Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften der Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um eine späte Fertigung aus Dachau, um 1944. Schwarzes Tuch, komplett mit maschinengesticktem Mützentrapez, maschinell vernäht. Vorn mit 2 schwarze Knöpfe aus Bakelit. Innen feldgraues Fischgrät-Futter, der Mützenschirm auf der Unterseite aus Pappe, Größe 58. Ungetragen, in gutem unberührten Originalzustand. Sehr selten zu finden.
261003
€ 2.800,00
4

Reichsbahn dunkelblaues Schiffchen für Beamte

Kammerstück, um 1938. Es handelt sich um ein ehemaliges Schiffchen der Werkschar, abgegeben an die Reichsbahn. Dunkelblaues Schiffchen, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Adler, über Metallkokarde, umlaufend rote Kordel. Innen mit schwarzem Futter und dem alten RZM-Stoffetikett der Werkschar, Größe 56. Getragen, Zustand 2.
260763
€ 320,00
7

Deutsches Rotes Kreuz Schirmmütze für Führer

um 1939. Steingraue Schirmmütze mit hellgrauen Vorstößen, komplett mit allen Effekten, emaillierter Hoheitsadler, Eichenlaubkranz in der besonderen Ausführung (geschlossen), Kokarde und Sturmriemen. Innen braunes Schweißleder mit schwarzer Stoßkante, graues Futter mit dem Zelluloidtrapez. Größe 55, kleiner riss am Schweißleder. Getragen, Zustand 2-
248869
€ 750,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M 35 mit 2 Emblemen

Feldgraue Lackierung zu ca. 90 % vorhanden, Adlerschild zu ca. 85 % erhalten, Nationalwappen zu ca. 80 % erhalten. Die Helmglocke ist innen seitlich gestempelt "SE 64" und im Nacken "20772". Komplett mit Futter am Blechring und Kinnriemen. Grösse ca. 55 1/2, gebrauchter Zustand.
353629
€ 1.700,00

Wehrmacht Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere Pioniere

Kammerstück, um 1939. Elegante Sattelform, Tuch in feldgrauem Gabardine. Komplett mit Hoheitsadler, Eichenlaubkranz und Kokarde. Waffenfarbe schwarz. Innen braunes Schweißleder, innen im Schweißband mit Stempel "Karl Isken Köln 1937". Rotbraunes Futter, Zelluloidtrapez fehlt, das Schweißband wurde zeitgenössisch repariert, eine Naht am Hinterkopf ist auf ca. 2 cm offen, 2 Reparaturstellen am Mützendeckel hinten. Größe ca. 56. Zustand 2-.
353284
€ 650,00
8

Wehrmacht Schiffchen für Mannschaften

um 1941. Fertigung aus feldgrauem Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Schiffchenadler und Kokarde (per Hand vernäht). Innen mit Tuchfutter, Herstellerstempel "Willy Sprengpfeil Mützenfabrik Hamburg 19" datiert 1941.  Größe ca. 55. Deutlich getragen mit 1 Mottenloch, Zustand 2-3.
351595
€ 475,00
2

Wehrmacht Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für den Wehrmachtsstahlhelm, rückseitig mit Hersteller "Hubert Jordan und Koerner Nürnberg Abziehbilderfabrik". Unbenutzt, Zustand 2+.

353169
€ 150,00
8

Wehrmacht Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere der Infanterie

Elegante weiche Sattelform, feldgraues Tuch. komplett mit Adler und Kokarde in Aluminium, Waffenfarbe weiß. Innen braunes Schweißband und braunes Tuchfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit Herstelleretikett "Fabrik Marke Viro", einige Mottenschäden an der Stoßkante, Schweißband ist an einer Stelle eingerissen. Größe ca. 58 1/2. Zustand 2-.
347045
€ 585,00
8

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Mannschaften der Artillerie

Hohe Sattelform aus feldgrauemTuch, komplett mit Adler und Eichenlaubkranz aus Aluminium, Waffenfarbe hochrot. Innen braunes Schweißband und helles Seidenfutter, mit Zelluloidtrapez, Hersteller "Theodor Bredthauer Braunschweig". Größe ca. 55. Zustand 2.
345131
€ 550,00

Luftwaffe Stahlhelm M40 mit 1 Emblem

Graublaue Lackierung zu ca. 85 % vorhanden, Luftwaffenadler zu ca. 15 % erhalten. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "11421" und seitlich mit "Q66" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Größe: 58. Zustand 2.
342431
€ 900,00
8

Heer Schirmmütze für einen Offizier der Jägertruppe

Eigentumstück, um 1941. Elegante hohe Sattelform, feldgraues Tuch in feiner Offiziersqualität, komplett mit Adler und Eichenlaubkranz in Aluminiumausführung, Waffenfarbe grün. Innen graues Schweißband, braune Stoßkante, graues Seidenfutter, auf dem Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Carl Sislolefski Sonderhausen". Größe ca. 56. Die Mützenkordel ist leicht oxidiert, kleiner Mottenschaden an der Paspelierung, Zustand 2-3.
342731
€ 950,00
8

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere der Artillerie

Späte Fertigung. Hohe Sattelform, feldgraues Tuch, komplett mit gesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz, Waffenfarbe hochrot. Innen braunes Schweißleder, helles Seidenfutter, Zelluloidtrapez ohne Herstellermarkierung. Größe ca. 56. Leichte Mottenschäden, gebrauchter Zustand.
325819
€ 650,00
7

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Panzertruppe

um 1941. Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, rosa Soutachewinkel. Innen rotes Futter, Hersteller "Clemens Wagner Braunschweig-Hamburg", Größe 59. Zustand 1- 2.
314426
€ 1.200,00

Wehrmacht Schiffchen für einen Heerespfarrer

Elegantes Schiffchen, Tuch aus feiner Gabardine, umlaufend mit Silbertresse, komplett mit Metallfaden gewebten Hoheitsadler, in der Mitte mit dem gesticktem Kreuz für Heeresgeistliche darunter mit Soutachewinkel in der Waffenfarbe lila für Heeresgeistliche. Innen graues Seidenfutter, Größenstempel 58, getragen, Zustand 2-
Extrem selten !
314242
€ 2.500,00
9

SS-Verfügungstruppe/Waffen-SS Parade-Stahlhelm M 34 mit beiden Emblemen

um 1938/39. Es handelt sich hierbei um eine leichte Ausführung aus Stahl. Die frühe apfelgrüne Originallackierung zu 90% erhalten. Die SS Runen rechts zu 95 % , links das Hakenkreuzschild zu 90 % erhalten. Komplett mit dem original hellbraunen Futter. Der Kinnriemen mit Klippverschluss, der Riemen auf der rechten Seite abgerissen. Größe 55. Nur leicht getragen, in besonders schönem unberührten Originalzustand. Extrem selten.
300185
€ 8.500,00
9

Wehrmacht Heer Stahlhelm M17 für ausländische Freiwillige mit 2 Emblemen

Grüne original Lackierung zu ca. 70 % erhalten. Der Stahlhelm hat auf beiden Seiten jeweils ein Adlerschild. Der linke Adlerschild zu ca. 70 % und der rechte Adlerschild zu ca. 50 % vorhanden. Der Helm ist oben mit "474" gestempelt. Komplett mit Futter am Aluminiumring, Kinnriemen fehlt, Größe ca. 57. Zustand 2-.
294500
€ 1.600,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M17 mit 2 Emblemen

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Apfelgrüne Lackierung zu ca. 65 % vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 10 % erhalten und das Nationalschild ist zu ca. 85 % erhalten. Mit Lederfutter am Blechring. Größe: ca. 58. Die Glocke ist oben mit "463" gestempelt. Rückseite mit Loch, Kinnriemen ist stark beschädigt, Zustand 2-.
288680
€ 1.100,00
8

Heer Stahlhelm M17 mit 2 Emblemen

, es handelt sich um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Apfelgrüne original Lackierung zu ca. 80 % erhalten. Der Adlerschild zu ca. 75 % und das Nationalschild zu ca. 90 % erhalten. Innen mit Lederfutter am Aluminiumring, der Kinnriemen fehlt. Größe ca. 56. Zustand 2.
278112
€ 1.650,00
7

Luftwaffe Stahlhelm M35 mit Tarnlackierung - 2 Emblemen

Grün-braun-sandfarbige Lackierung ist zu ca. 65% vorhanden. Luftwaffenadler ist zu ca. 5% erhalten, das Nationalschild ist zu ca. 5% erhalten. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "3815" und seitlich mit "ET60" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring und Kinnriemen. Größe: ca. 54. Das Innenfutter ist beschädigt. Zustand 2-.
271037
€ 1.650,00
5

Technische Nothilfe TeNo Schiffchen für Mannschaften

Um 1940. Dunkelblaues Tuch, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Adler und Kokarde. Innen mit schwarzem Futter, Größe ca. 57. Zustand 2.
268198
€ 420,00

Heer Stahlhelm M35 mit 2 Emblemen

Gereinigte Glocke mit etwa 70% des originalen apfelgrünen Lackes. Der Adlerschild zu ca. 70% und das Nationalwappen zu ca. 75% vorhanden. Die Helmglocke ist im Nacken mit "3471" und seitlich mit "ET64" gestempelt. Komplett mit dem original Futter am Aluminiumring, leicht beschädigt, der Kinnriemen fehlt. Größe: 57. Die Glocke ist innen gestempelt mit "Abgenommen I 1937 Beschaffungsamt für Heer und Marine". Die Naht des Innenfutters hat sich gelöst. Zustand 2-
265547
€ 1.950,00
9

Wehrmacht Stahlhelm M 35 für ausländische Freiwillige mit 2 Emblemen

, feldgraue original Lackierung zu ca. 75% erhalten. Der Stahlhelm hat auf beiden Seiten jeweils ein Adlerschild. Der linke Adlerschild zu ca. 70% und der rechte Adlerschild zu ca. 60% vorhanden. Die Helmglocke ist innen im Nacken mit "21268" und seitlich mit "EF66" gestempelt. Komplett mit dem original Futter am Aluminiumring, Kinnriemen fehlt, Größe ca. 57. Zustand 2-.
264859
€ 1.800,00
6

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Schiffchen für Mannschaften und Unterführer

Steingraues Schiffchen, seitlich mit Stoffabzeichen, vorne weißer Soutachewinkel und Bevo-gewebte Kokarde in feldgrau. Innen graues Seidenfutter, Größe 54. Leicht getragen, Zustand 2.
263656
€ 320,00

Wehrmacht Stahlhelm M 35 für ausländische Freiwillige mit 2 Emblemen

Feldgraue original Lackierung zu ca. 70 % erhalten. Der Stahlhelm hat auf beiden Seiten jeweils ein Adlerschild. Eine typische Ausführung für ausländische Freiwillige in der Wehrmacht. Der linke Adlerschild zu ca. 65 % und der rechte Adlerschild zu ca. 85 % vorhanden. Die Helmglocke ist innen im Nacken mit "3462" und seitlich mit "ET64" gestempelt. Komplett mit dem original Futter am Aluminiumring, mit Kinnriemen, Größe ca. 55 1/2. Zustand 2-. Sehr selten.
262612
€ 1.900,00
6

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Schirmmütze für Mannschaften und Unterführer des Transportkops Speer

um 1942. Hohe elegante Sattelform. Schirmmütze aus olivbraunem Tuch, dunkelbrauner Mützenbund, brauner Paspelierung. Vorn der NSKK-Adler 1. Modell für Schirmmützen aus Feinzink, darunter der Eichenlaubkranz mit Kokarde. Innen hellbraunes Schweißband, braunes Futter, mit Zelluloidtrapez, Größe 55 1/2. Zustand 2. Sehr selten.
262324
€ 2.800,00

Wehrmacht Schirmmütze für Mannschaften im Kreiswehrersatzamt

Eigentumstück, um 1938. Elegante hohe Sattelform, Tuch in feiner Qualität. Komplett mit Aluminium Adler, Eichenlaubkranz und Kokarde, Waffenfarbe orange. Innen hellbraunes Schweißband, gelbes Seidenfutter, auf dem Zelluloidtrapez ein Herstellermarke und Schriftzug "Meister Klasse", Größe 55. Nur leicht getragen, jedoch wenige Mottenlöcher an der Stoßkante, einige Nähte am Schweißband sind lose, Zustand 2.
Während des Krieges wurde die Waffenfarbe orange auch von der Feldgendarmerie getragen.
353145
€ 1.500,00
7

NS Soldatenbund dunkelblaue Schirmmütze für ehemalige Angehörige der Infanterie

, dunkelblaue Schirmmütze in hoher Sattelform, mit versilberten Metalleffekten, schwarzer Mützenbund, weiße Paspelierung, schwarzer Lacklederriemen. Innen mit braunem Schweißleder und Futter, unter dem Zelluloidtrapez mit Hersteller "Die vorschriftsmäßige Mütze des Soldatenbundes - ges. gesch. Stirndruckfrei Deutsches Reichspatent ". Größe: ca. 58. Zustand 2.
352844
€ 450,00
7

Wehrmacht Schiffchen für Mannschaften der Kosakenverbände

Kammerstück um 1942. Fertigung aus feldgrauem Tuch, Mützenadler in Bevo gewebter Ausführung, ovales Emblem der Kosakenverbände in gewebter und maschinengestickter Ausführung, per Hand vernäht. Innenfutter ohne Kammerstempel, Größe ca. 54. Getragenes Stück, Zustand 2-. Sehr selten.  
352795
€ 925,00
7

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Portepeeunteroffiziere

Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, komplett mit  Hoheitsadler in Buntmetall vergoldet, Eichenlaubkranz in Cellonausführung, schwarzer Lederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Innen braunes Schweißleder, es fehlt das Tuchfutter, Mützenband am Hinterkopf ist beschädigt, Größe ca. 56 1/2. Zustand 2-3.
352650
€ 1.200,00

Luftwaffe Stahlhelm M38 für Fallschirmjäger mit 1 Emblem in Wintertarnlackierung

Der Stahlhelm wurde mit der klassischen feldgrauen Lackierung ausgegeben. Darüber die originale weiße Wintertarnung, zu über 80 % erhalten, seitlich ist der Luftwaffen-Adler noch zu ca. 55 % zu erkennen, dieser wurde jedoch entnazifiziert. Innen noch die originale Lackierung ab Werk. Die Helmglocke ist seitlich mit "ET66" und im Nacken mit "722" gestempelt, komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring, mit Stempel "Kopfweite Gr. 57, Stahlhaube Nr.66", Hersteller "Karl Heisler Berlin C2 DRGM", Ledersturmriemen fehlt, braune Gummipolsterung in der Krone ist leicht beschädigt. Getragener Helm, Zustand 2-3.


352623
€ 6.500,00
7

Waffen-SS roter Fez für moslemische Freiwillige der Div. "Prinz Eugen", bzw. "Handschar"

um 1943. Weinroter Filz, komplett mit Bevo-gewebten Effekten, maschinell vernäht, mit schwarzen Fransen. Innen mit braunem Schweißband, Größe: ca. 57. Zustand 2.
352616
€ 1.800,00
8

Deutsche Reichsbahn rote Schirmmütze für Bahnhofsvorsteher / Fahrdienstleiter 

Roter Mützendeckel mit großer vergoldeter Hoheitsadler über Kokarde, Ausführung ohne Mützenkordel. Innen braunes Schweißband, braunes Wachstuchfutter mit Hersteller unter dem Zelluloidtrapez "C. Louis Weber Uniform Fabrik Hannover Reichsbahn Kleiderkasse". Größe 56 1/2. Kaum getragen, Zustand 1-.
324260
€ 850,00
2

Kriegsmarine weisser Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze

um 1942. Weisser Mützendeckel zum abnehmen, mit Trägeretikett " "Fenker". Durchmesser 26 cm, Zustand 2.
337527
€ 50,00
8

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere der Panzertruppe

Eigentumsstück, um 1944. Elegante hohe Sattelform, feldgraue Gabardine, komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz in Feinzink, Waffenfarbe rosa. Innen braunes Schweißband, gelbes Seidenfutter und Zelluloidtrapez. Größe ca. 56. Leicht getragen, kleines Loch unter dem Adler, Zustand 2.
337510
€ 1.150,00

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps Motorrad Sturzhelm der NSKK Motorstandarte Nordmark

Schwarzer Ledersturmhelm mit umlaufendem Ring- und Kammwulst, seitlich mit Lüftungslöchern. Vorn der aufgelegte Adler 2. Modell. Komplett mit gelaschtem Lederfutter, Ohrenschutz und Kinnriemen mit Schnalle. Innen mit hellbraunem Schweißleder, gestempelt "Nordmark", Größe 57. Lederfutter beschädigt, ein Sieb für das Lüftungsloch und eine Ohrenschutzklappe fehlen, gebrauchter Zustand.
336474
€ 1.300,00
9

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Offiziere

Es handelt sich hierbei um eine Frontanfertigung, wahrscheinlich in Italien, um 1943. Die Mütze aus sandfarbenem Tuch, komplett mit vergoldetem Hoheitsadler und Metallkokarde, vorne mit umlaufender vergoldeter Litze, seitlich mit je 2 Lüftungslöcher. Innen mit braunem Lederfutter, Größe ca. 56. Getragenes Stück, da Schweißleder beschädigt, Zustand 2-.
336368
€ 850,00

Kriegsmarine Zweispitz für Offiziere aus dem Besitz des U-Boot Kommandanten und Ritterkreuzträger Friedrich Poske U-504

um 1938. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband, komplett mit der seidenen gefalteten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen braunes Schweißleder und weißes Seidenfutter, Größe 57. Leicht getragen, Zustand 2. Dazu der beschädigte Aufbewahrungskarton.

Hans-Georg Friedrich "Fritz" Poske (* 23. Oktober 1904; † 1. Oktober 1984).
1923 Eintritt in die Reichsmarine. 1927 Beförderung zum Leutnant zur See. Am 1. Januar 1939 wurde Poske zum Korvettenkapitän befördert. Bei Beginn des Zweiten Weltkriegs war er Navigationsoffizier auf dem Linienschiff Schlesien und diente anschließend auf den Leichten Kreuzern Nürnberg und Königsberg. Von Juni bis Oktober 1940 war er Kommandant des als Minenleger eingesetzten Avisos Grille. Im November 1940 begann Poske seine Ausbildung zum U-Boot-Kommandanten, die bis Mai 1943 dauerte. Von Juli 1941 bis Januar 1943 unternahm er als Kommandant mit dem U-Boot U 504 Feindfahrten (01.1941: 4 Schiffe mit insgesamt 26.561 t versenkt, 07.1942: 6 Schiffe mit insgesamt 36.156 t versenkt)[1] und wurde für seine Erfolge am 6. November 1942 mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet. Er wurde am 1. Februar 1943 zum Fregattenkapitän befördert und diente dann als Kommandeur der 1. Unterseebootlehrdivision in Pillau. Am 1. Oktober 1943 folgte die Beförderung zum Kapitän zur See. Als Angehöriger des Marinewehramts geriet er im Mai 1945 in britische Kriegsgefangenschaft, aus der er im März 1946 entlassen wurde. Nach dem Krieg weitere Karriere beim Bundesgrenzschutz See und Bundesmarine, letzter Dienstgrad Kapitän zur See, ab 1063 im Ruhestand. 
335869
€ 2.500,00
8

Organisation Todt Schiffchen für Offiziere

Mitbefördertes Kammerstück. OT-olivgrünes Tuch, komplett mit Bevo gewebtem Adler und Kokarde, umlaufend mit silberner Paspelierung. Innen mit hellbraunem Futter, schöner Kammerstempel "Org. Todt". Größe ca. 58. Typische Tragespuren, Lüftungslöcher sind oxidiert, Zustand 2-.
325341
€ 750,00
4

HJ Schiffchen für Führer

, Sandfarbenes Tuch, Paspelierung wurde entfernt, mit gewebtem Hoheitsadler,  emailliertem HJ-Emblem fehlt. Innen braunes Schweißband und Futter, mit großen HJ/RZM Stoffetikett. Größe ca. 55. Stark getragen, Schweißband beschädigt, einige Nähte sind lose, Zustand 3.
325330
€ 280,00
6

Reichsluftschutzbund (RLB) Stahlhelm der Luftschutzpolizei

graue Lackierung zu 50% vorhanden, vorn der große RLB-Stern zu ca. 85 % erhalten. Die Helmglocke kommt ohne Innenfutter und ohne Kinnriemen, mit Rostnarben, Größe ca. 58. Zustand 2-3.
323334
€ 300,00

III. Reich Polizei Stahlhelm M17 mit 2 Emblemen

Es handelt sich um einen Stahlhelm, der 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Polizei übernommen wurde. Die apfelgrüne Lackierung ist zu 75% erhalten, rechts das Hakenkreuzschild zu 80% erhalten, links der Polizeiadler zu 60% erhalten, innen im Nacken mit Stempelung "64 . GKT" mit Blechring jedoch ist das Lederfutter nur noch zum Teil vorhanden, Zustand 2-.
317455
€ 1.650,00
8

Luftwaffe Winterfellmütze

Fertigung aus Lammfell, mit Vorderschirm und seitlichen Klappen. Der Luftwaffenadler und die Kokarde fehlen, stark getragen. Gebrauchter Zustand.

Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen.
312629
€ 140,00

Kriegsmarine weiße Schirmmütze für Marinebeamte

um 1942/43. Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, komplett mit versilbertem Hoheitsadler, Metallfaden handgesticktem Eichenlaubkranz. Der Mützenschirm aus weichem Lackleder, silberne Mützenkordel an versilberten Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Der Mützendeckel aus weißem Waffeltuch, nicht auswechselbar. Innen hellbraunes Schweißleder, seitlich mit gedrucktem Prägestempel "Armeemarinehaus Deutscher Offiziersverein Berlin Charlottenburg", gelbes Seidenfutter mit Zelluloidtrapez,  Größe ca. 55, getragen, Riss am Lederschweißband, Zustand 2-
307944
€ 1.500,00
8

Wehrmacht Heer Stahlhelm M40 mit Südfront - Tarnanstrich

Tarnanstrich in 2 Schicht Lackierung, zuerst sandfarben und braun darüber wurde später einen weiter Schicht in grün angebracht, Anstrich noch zu ca. 35% erhalten. Innen seitlich mit Stempel "Q64" und im Nacken "907". Futter am Aluminiumring, Kinnriemen ist nicht vorhanden, innen starke Abnutzungsspuren sowie Rostspuren, Zustand 3-
304629
€ 950,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere der Panzertruppe

Sattelform, feldgraues Tuch. Der Mützenadler aus Aluminium, Eichenlaubkranz Metallfaden gestickt. Waffenfarbe rosa. Innen mit braunem Schweißleder (Erel Patent Stirnschutz) und grünem Seidenfutter, Größe ca. 57. Mottenschäden am Mützenbund, Zustand 2-3.
301901
€ 1.100,00

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Offiziere

Sattelform, abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Waffeltuch. Komplett mit Metallfaden handgesticktem Adler, der Adler ist auf eine Metallplatte aufgenäht. Mit aufgenähter Mützenschwinge und Kokarde. Innen braunes Schweißband, weißes Seidenfutter und Zelluloidtrapez. Größe ca. 54. Die Mütze ist fleckig und der Hoheitsadler ist leicht korrodiert. Zustand 2-.
295949
€ 1.350,00
9

Luftwaffe Fliegernetzkopfhaube

Braune Lederausführung mit Netz, innen mit Schafsfell, Herstelleretikett: "Netzkopfhaube Gr. Baumuster L.Kp.N. 101 Geräte- Nr. 124-452.A2 Werk Nr-I KHsl -Ln26670 Hersteller "bdc", mit Halsteil und Kehlkopfmikrofonen. Stecker ist nicht vorhanden. Zustand 2-.
294504
€ 430,00
6

Kriegsmarine Zweispitz für Admirale

um 1938. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband und breiter Goldtresse für Admirale. Komplett mit der seidenen gefältelten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen dunkelbraunes Schweißleder und gelbes Seidenfutter, Größe 57. Leicht getragen, Zustand 2+.
291518
€ 3.800,00
7

Wehrmacht Heer Stahlhelmglocke M16 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung zu ca. 85% erhalten. Der Adlerschild ist zu ca. 70 % erhalten. Das Lederfutter und der Kinnriemen fehlen. Zustand 2.
287009
€ 700,00

Luftwaffe Stahlhelm M35 mit 2 Embleme und Tarnanstrich

Grünbrauner Tarnanstrich, Der Adler ist noch zu ca. 50% und das Nationalschild zu ca. 85% erhalten. Innen mit Stempel "Fl. H. kdtr. Schwerin". Futter am Blechring, Kinnriemen fehlt, Größe ca. 60. Zustand 2.
271623
€ 1.850,00
9

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit Tarnlackierung

Es handelt sich hierbei um ein schönes Stück, die Tarnlackierung wahrscheinlich um 1944-45. Außen die Tarnlackierung in beige/apfelgrün/braun, zu 75 % erhalten dazu noch eine Schicht Sägespäne, innen mit Flugrost. Die Helmglocke innen gestempelt "ET 66", komplett mit Futter am Blechring, das Futter stark beschädigt, Ledersturmriemen ist nicht mehr vollständig. Der Helm ist getragen, Zustand 2-.
271612
€ 6.750,00
8

Kriegsmarine weißes Schiffchen für Mannschaften

Schiffchen aus weißem Baumwolltuch, komplett mit gesticktem Hoheitsadler und Kokarde. Innen weißes Futter, Größe: ca. 54. Zustand 2-.
Meist getragen von Besatzungen von U-Booten und Hilfskreuzern im Mittelmeerraum, Südatlantik und Pazifik.
263259
€ 600,00
9

Wehrmacht Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Mannschaften

Kammerstück um 1943. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, per Hand vernäht (eventuell nachträglich), ohne Soutachewinkel. Innen rotes Futter, das Schweißband aus hellem Baumwolltuch und Wachstuchkante. Herstellerstempel ".. Lindenberg 59/M 43", Größe 59. Stark getragen, Zustand 2-.
260729
€ 2.450,00
6

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung, um 1943/44. Feldgraues Tuch aus italienischem Beutetuch, komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez auf feldgrau, maschinell vernäht, vorn 2 Metallknöpfe. Innen mit steingrauem Futter, Größe 57, und Stempel "M43". Leicht getragen, Zustand 2.
256035
€ 2.200,00
8

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Niederrhein

um 1935. Leichte Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit Hoheitsadler 2. Modell in Buntmetall und vergoldetem Knopf, brauner Ledersturmriemen, schwarze Besatzfarbe für Gruppe "Niederrhein". Innen mit braunem Schweißband und RZM-Stoffetikett, Wachstuchfutter ist vorhanden. Größe ca. 54. Getragen, Zustand 2-.
351893
€ 1.250,00
7

III. Reich Deutsche Reichsbahn dunkelblaue Schirmmütze für einen Reichsbahndirektor

Um 1943. Elegante Schirmmütze in Sattelform. Fertigung aus dunkelblauem Tuch der Reichsbahn, goldene Paspelierung, schwarzer Samtbund, goldene Mützenkordel. mit dunkelblauen Durchzügen. Komplett mit Metallfaden handgesticktem Hoheitsadler, geflügeltem Rad und Reichskokarde. Innen dunkelbraunes Schweißband (etwas beschädigt), helles Futter, das Zelluloidtrapez mit aufgedrucktem Hersteller "Handwerkliche Qualitäts Arbeit", handschriftliches Trägeretikett "Emil S...". Größe 56. Getragenes Stück im Zustand 2. Sehr selten. 
300402
€ 4.200,00
9

Luftschutzwarndienst LSW Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

um 1943. Fertigung wie eine Feldmütze für Offizier der Luftwaffe. Das Tuch in Offiziersqualität aus LW-Gabardinetuch, vorn mit Metallfaden-handgestickter Schwinge "L S W", 2 Knöpfe, oben mit umlaufender Silberkordel. Innen vorn mit hellbraunem Schweißleder, LW-blaues Futter. Größe 56. Leicht getragen, Zustand 2+.
Sehr selten, seit 30 Jahren das erste Mal bei uns im Angebot.
298810
€ 1.200,00
5

Wehrmacht Schirmmütze für einen Heerespfarrer

Hohe elegante Sattelform, aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Hoheitsadler aus Feinzink, Metallfaden handgestickter Eichenlaubkranz und Metallkokarde, in der Mitte mit Kreuz für Heeresgeistliche in Metallfaden handgestickt, Waffenfarbe lila. Innen Schweißleder, helles Futter, Zelluloidtrapez wurde entfernt, Größe ca. 55. Zustand 2.
293406
€ 4.500,00

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere der Panzertruppe

Sattelform, Tuch aus Gabardine, komplett mit Metallfaden handgesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz, Waffenfarbe rosa. Innen graues Schweißleder, das Zelluloidtrapez wurde entfernt, Größe ca. 57. Die Schirmmütze ist stark beschädigt, der linke Knopf am Sturmriemen wurde mit einer Schraube ersetzt, Innenfutter und Schirm sind zum Teil lose, Zustand 4.
290641
€ 600,00
6

III. Reich Bahnschutzpolizei Schirmmütze für Mannschaften und Unterführer

Schirmmütze in Sattelform, Tuch in blau, der Mützenbund in schwarz, mit grauer Paspelierung. Komplett mit Hoheitsadler und Eichenlaubkranz 1. Modell aus Aluminium. Innen braunes Schweißband und helles Futter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Carl Ishen …… Köln". Größe 57 1/2. Die Mütze ist innen leicht fleckig. Die Schirmmütze hat ein paar Mottenschäden, ist fleckig und das Schweißband ist beschädigt, Zustand 2-.
287108
€ 1.450,00
7

Waffen-SS schwarzes Schiffchen für Mannschaften der Panzertruppe

Kammerstück, um 1942. Schwarzes Tuch, komplett mit Bevo-gewebten Effekten, Adler und Totenkopf per Hand vernäht. Innen mit schwarzem Futter, Größenstempel "58". Getragens Stück, Zustand 2. Eines der ganz wenigen Originale.
352092
€ 3.500,00
7

SS Verfügungstruppe schwarzes Schiffchen für Mannschaften

Kammerstück, um 1937. Schwarzes Tuch, komplett mit allen Effekten. Vorn mit Totenkopfknopf in Nickelausführung, auf der Rückseite gestempelt "SS RZM 49". Links seitlich mit gesticktem Schiffchenadler auf schwarz, maschinell vernäht. Innen schwarzes Mannschaftsfutter, eingenähtes RZM Etikett "Feldmütze für SS, RZM Hersteller ..8", "Vom Reichsführer SS befohlene Ausführung SS RZM", Kammerstempel "VA 1937", Größe 56. Deutlich getragen, Zustand 2-.
Sehr selten, eines der ganz wenigen Originale.
352068
€ 2.600,00
7

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Infanterie

, olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, weißer Soutachewinkel. Innen rotes Futter mit Hersteller "Landes Lief Genossenschaft Kürschner und Mützenmacher Mitteldeutschland", Größe 56. Zustand 2+.
351982
€ 800,00
9

Allgemeine-SS Baschlikmütze eines Angehörigen des memeldeutschen Ordnungsdienstes 

es handelt sich hier um eine sehr seltene SS Kopfbedeckung, die nur in kleiner Stückzahl gefertigt wurde. Dabei ein Belegfoto eines Angehörigen des memeldeutschen Ordnungsdienstes, mit schwarzer  Baschlikmütze, rückseitig mit Text "Dr. Neumann Volksgruppenführer Memel", das Ordnungsdienst wurde dann 1939 in die 105. Standarte der Schutzstaffel übernommen.
Eigentumstück, um 1939. Fertigung aus schwarzem Tuch, ohne Effekten, kurzer Schirm, innen mit braunem Tuchfutter und braunem Lederschweißband, auf der Innenseite mit Stempel "1939", Grösse ca. 54, Zustand 2+. Extrem selten !
351971
€ 2.200,00
6

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldmütze M 41 für Mannschaften

Bordanfertigung, um 1942. Fertigung aus weißem Leinentuch, komplett mit handgesticktem Mützenadler und Kokarde, beide auf weißer Stoffunterlage, original vernäht. Innen weißes Futter, Größe ca. 57, getragen und leicht fleckig, Zustand 2-.
351961
€ 1.400,00

NSDAP Schirmmütze für Politische Leiter der Kreisleitung

um 1939. Elegante hohe Sattelform, Ausführung aus leichtem Trikottuch, der Bund aus braunem Samt, vergoldeter Hoheitsadler über Eichenlaubkranz mit emaillierter Hakenkreuzkokarde, goldene Mützenkordel in Metallfaden, weiße Paspelierung. Innen braunes Schweißband, auf der Innenseite mit RZM Etikett "Tuchmütze", parteibraunes Futter, das Schweißband ist an 4 Stellen gerissen, getragener Zustand
352501
€ 2.300,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Hochland

um 1938. Ausführung aus olivbraunem Tuch für den Dienstrock, komplett mit Hoheitsadler 1. Modell und vernickelten Knopf, brauner Ledersturmriemen,  hellblaue Besatzfarbe für Gruppe "Hochland". Innen mit Schweißband und RZM-Stoffetikett "Tuchmütze", und Wachstuchfutter. Größe ca. 54. Getragen, Zustand 2-.
351895
€ 1.350,00
6

Organisation Todt dunkelblaues Schiffchen für Nachrichtenoberhelferinnen

Kammerstück, um 1942. Dunkelblaues Tuch, komplett mit Hoheitsadler, maschinengestickt auf dunkelblau, umlaufend mit silberner Paspelierung, seitlich mit aufgeklammertem Funk-Blitz. . Innen mit olivem Futter, schöner Kammerstempel "Landeslieferungs--Genossenschaft "Ago" für Hessen, 1942". Leicht getragen, Zustand 2.
280442
€ 650,00

Reichsforstdienst Schirmmütze für Offiziere

um 1938. Hohe elegante Sattelform, grünes Tuch, dunkelgrüne Paspelierung, komplett mit Hoheitsadler in Aluminium und Eichenlaubkranz in handgestickter Ausführung mit Metallkokarde. Innen hellbraunes Schweißband, helles Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Hermann Potthoff Coesfeld i. Westphalen", Größe ca. 53. getragen, mit Mottenspuren und Mottenlöcher an der Stoßkante, Zustand 2-3.
352118
€ 500,00
7

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Offiziere Leutnant zur See bis Kapitänleutnant

Elegante Schirmmütze für einen Leutnant zur See bis Kapitänleutnant,  der Überzug ist nicht wechselbar, komplett mit Cellonfaden handgesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz, die  Kokarde in Metallausführung. Der Mützenschirm mit aufgelegtem Metallkranz, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Band. Innen graues Schweißband, blaues Seidenfutter mit Zelluloidtrapez. Leichte Tragespuren, Größe ca. 57. Minimale Mottenspuren,  Zustand 2.
352116
€ 2.200,00
8

III. Reich Bahnschutzpolizei feldgraue Schirmmütze für Führer

Elegante Fertigung der Fa. Erel, um 1942. Die Schirmmütze entspricht in allen Details einer Schirmmütze für Generale der Waffen-SS. Die Mütze in hoher eleganter Sattelform, Fertigung aus feldgrauem Gabardinetuch, silberne Paspelierung, der Mützenbund aus schwarzem Samt. Komplett mit dem besonderen Schirmmützenadler des Bahnschutz aus Aluminium, der Mützenkranz mit geflügeltem Rad in Metallfaden handgestickter Ausführung, die Kokarde mit Ventilationssieb, silberne Mützenkordel mit schwarzen Durchzügen. Innen graues Schweißleder mit Bezeichnung " "Erel" Stirnschutz D.R.G.M. D.R.P. angem.", hellgrünes Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit Hersteller "Erel Sonderklasse Privat" (die ehemalige Goldschrift hat sich gelöst), Größe 57. Getragen, in gutem unberührter Originalerhaltung, Zustand 2.Extrem selten, seit über 30 Jahren das erste Mal bei uns im Angebot !
352115
€ 6.500,00
8

Wehrmacht Heer Schirmmütze für einen Sonderführer auf Kriegsdauer

Hohe elegante Sattelform, aus Feldgrauem Tuch, mit Hoheitsadler und Kokarde aus Aluminium, der Mützenbund und die Paspelierung für Sonderführer in graublau. Innen braunes Schweißband, mit schwarzer Stoßkante, seitlich mit Prägestempel "Erel Patent Stirnschutz", innen mit hellgrünem Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit Herstellerstempel "Offizier Kleiderkasse Berlin, Erel Sonderklasse Extra", Größe 58. Innen noch mit dem original Verpackungspapier. Die Mütze hat 2 Löcher am Hinterkopf, Zustand 2.
351955
€ 1.400,00
8

NSDAP Schirmmütze für Politische Leiter der Gauleitung

um 1939. Elegante hohe Sattelform, Ausführung aus leichtem Baumwolltuch. Komplett mit allen Effekten, vergoldeter Hoheitsadler über Eichenlaubkranz mit emaillierter Hakenkreuzkokarde, goldene Mützenkordel aus Metallfaden, karmesinrote Paspelierung, weicher brauner Lacklederschirm. Innen braunes Schweißband, braunes Tuchfutter, Zelluloidtrapez ist nicht mehr vorhanden,unter dem Schweißband mit RZM-Stoffetikett "Tuchmütze". Größe  57. Getragen, Schweißband ist an 2 Stellen gerissen, kleine Mottenspuren an der Paspelierung, minimale Klebespuren an der Schnittstelle zwischen Mützenschirm und Lederschweißband, Zustand 2-. Extrem selten.
351950
€ 3.500,00
7

Waffen-SS schwarzes Schiffchen für Mannschaften Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um ein Übergangsstück, um 1941. Der Schnitt ist bereits in der üblichen Ausführung für die Waffen-SS. Vorn mit aufgenähtem Schiffchenadler in Bevo-gewebt, per Hand vernäht. Darunter jedoch noch der Totenkopfknopf der Verfügungstruppe, Aluminium, rückseitig mit RZM Hersteller. Innen steingraues Futter mit SS/RZM-Stoffetikett "Feldmütze für SS". Größe 56. Leicht getragen, Zustand 2+. Sehr selten.
337429
€ 3.000,00

SS-Verfügungstruppe Stahlhelm M 16 mit 2 Emblemen aus dem Besitz des SS-Mann Artur Breuß SS-Totenkopfstandarte 2 "Brandenburg", 12. Kompanie

Um 1936/38. Die feldgraue Lackierung ist zu ca. 90 % erhalten. Rechts das SS-Runenschild noch noch zu ca. 35 % und links das Hakenkreuzschild ist zu ca. 10 % erhalten. Der Helm ist innen seitlich mit "TJ 66" getempelt, komplett mit dem originalen Lederfutter M 31 am Aluminiumring und Kinnriemen. Innen unter dem Lederfutter mit dem eingenkelbten Trägeretikett "Preuß Artur, 11.3.20, 12/2. SS-TV. "Brb" und auf dem Lederfutter handschriftlich der Trägername "Breuss", Größe ca. 58. Getragener Helm in guter unberührter Originalerhaltung. Zustand 2.
336146
€ 3.500,00
8

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung, um 1943/44. Feldgraues Tuch aus italienischen Beutestoff, komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez auf feldgrau, maschinell vernäht. Oben umlaufend silberne Paspelierung, vorn 2 Metallknöpfe. Innen mit Seidenfutter und Lederschweißband, Größe 56. Leicht getragen, Zustand 2.
317929
€ 3.500,00

Heer Stahlhelm M42 mit 1 Emblem mit Tarnlackierung und Rautarn 

Lackierung ist zu ca. 80% vorhanden, mit leichtem Rautarn, auf der linken Seite der Adlerschild zu ca. 50% erhalten (Adlerschild auf die Rautarnlackierung). Die Helmglocke ist seitlich mit "ET66" gestempelt, im Nacken ist die Stempelung nicht mehr zu erkennen, Komplett mit Futter am Blechring, mit Kinnriemen. Größe ca. 56.  Zustand 2.
317868
€ 1.800,00
7

Luftwaffe Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften

Kammerstück 1941. Fertigung aus sandfarbenem Baumwolltuch, komplett mit Schiffchenadler und Kokarde. Innen helles Futter mit Herstellerstempel "Mützenfabrik Georg Becker Berlin No 18", Größe 54 1/2. Zustand 2
304926
€ 750,00
7

III. Reich Feuerlöschpolizei Schiffchen für weibliche Helfer

Kammerstück, Fertigung aus Drillichstoff. Komplett mit dem gestickten Polizeiadler auf grünem Drillichtuch, mit RB-Nr. 0/0496/0764, Größe 57. Zustand 2.
298964
€ 350,00
7

Organisation Todt OT Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Kammerstück, um 1943. Feldmütze aus olivfarbenem Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez, maschinell vernäht, oben mit umlaufender silberner Paspelierung. Innen mit olivenfarbenem Seidenfutter und braunem Schweißband, Größe 57. Ungetragen, Zustand 2+.
298769
€ 650,00
9

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften der Luftnachrichtentruppe

Hohe Sattelform, Tuch aus graublauer Gabardine, komplett mit Luftwaffen Adler und Schwinge aus Aluminium, Waffenfarbe goldbraun. Innen braunes Schweißleder und Futter, unter dem Zelluloidtrapez die Herstellermarkierung "Deutsche Wertarbeit Felix Weissbach Mützenfabrik Glauchau i. Sa. Lieferjahr 1938", Größe: 56. Das Schweißband ist beschädigt, Zustand 3.
290610
€ 480,00

Wehrmacht Heer Einheitsfeldmütze M43 für Offiziere der Gebirgsjäger

Leichte Feldmütze aus leichtem feldgrauem Baumwollstoff. Komplett mit Bevo-gewebtem Hoheitsadler und Kokarde, vorne zwei Knöpfe. Seitlich mit aufgenähtem Edelweiß. Innen mit grünem Lederfutter und hellem Seidenfutter. Größe ca. 55. Getragenes Stück mit leichten Altersspuren und ein paar Mottenschäden. Zustand 2-.
286951
€ 1.200,00
7

Luftwaffe M35 Stahlhelm mit Drahtnetz

um 1942, die feldgraue Lackierung ist nur noch zu ca. 35% erhalten. Aussen mit Drahtnetz, LW Adler ist nicht mehr zur erkennen, Nationalschild zu ca. 40% vorhanden. Stempel innen an der Helmglocke "NS64" im Nacken "E460". Futter am Blechring, das Innenfutter ist getragen, die Verbindungsnaht ist aufgegangen. Kinnriemen ist datiert "1941". Ein getragener Helm, innen mit Flugrost, Zustand 3
271673
€ 1.600,00
9

Heer Stahlhelm M42 mit 1 Emblem

feldgraue Lackierung zu ca. 75% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 70% erhalten. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "9340" und seitlich mit "EF64" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Größe: ca. 57. Zustand 2.
264779
€ 800,00
8

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Sanitätstruppe

Kammerstück, um 1941. Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, blauer Soutachewinkel. Innen rotes Futter, Hersteller "Clemens Wagner Braunschweig-Hamburg", Größe 55. Zustand 2.
263204
€ 750,00
6

Waffen-SS Schiffchen für SS-Helferinnen

Kammerstück, um 1944. Es handelt sich hierbei um ein ehem. Schiffchen für die tschechische Armee, 1938 von der Wehrmacht übernommen. Die Wehrmacht Effekten wurden abgetrennt, die Naht der Kokarde ist noch sichtbar. Oben wurde ein Bevo-gewebter Ärmeladler auf einem feldgrauen Tuch aufgenäht, wahrscheinlich von einer aussortierten Waffen-SS Feldbluse herausgeschnitten. Seitlich mit Belüftungslöchern. Innen 2-farbiges Futter, Größe 53, in der Mitte mit dem alten tschechischen Kammerstempel von 1938. Im Schiffchen die handschriftliche Notiz des US Soldaten, der das Schiffchen 1945 als Kriegsbeute übernahm: "R.W. Aldinger, May 1945, Hartenburg Czecheslovakia". Getragenes Stück, in unberührtem Originalzustand.
Ein historisch hoch interessantes Stück, extrem selten.
263195
€ 2.500,00
8

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldmütze M 41 für Mannschaften

Kammerstück, um 1942. Sandfarbenes Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Adler und Kokarde in Tropenausführung, maschinell vernäht, seitlich je 2 Lüftungslöcher. Innen grünes Baumwollfutter, mit Hersteller "Heinrich Balki Bremen", datiert 1942, Größe 58. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
256461
€ 1.250,00
6

Deutsches Rotes Kreuz Schirmmütze für Führer

um 1935. Steingraue Schirmmütze mit hellgrauen Vorstößen, weicher Lederschirm wie bei den Heeres-Schirmmützen alte Art, komplett mit allen Effekten, emaillierter Hoheitsadler, Kokarde und und Mützenkordel. Innen braunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter mit dem Zelluloidtrapez. Größe ca. 56. Getragen, leichte Mottenspuren unter der Paspelierung, Zustand 2-
326532
€ 850,00

Waffen-SS Schirmmütze für Führer der Infanterie

Es handelt sich hierbei um eine typische Fertigung um 1941/42. Hohe elegante Sattelform, Tuch in feldgrauem Gabardine, komplett mit Hoheitsadler und Totenkopf in Offiziersausführung, Cupal versilbert. Schwarzer Samtbund. Waffenfarbe weiß. Innen hellgraues Schweißband, graues Seidenfutter, das Zelluloidtrapez entfernt, ohne Hersteller, Größe 57. Deutlich getragen, oben auf dem Deckel einige kleinere  Mottenschäden. Zustand 2-.
Die typische Schirmmütze eines Frontoffiziers, über viele Jahre getragen. Eines der wenigen Originale, sehr selten.
321939
€ 5.800,00
6

Allgemeine SS / SS-Verfügungstruppe schwarze Schirmmütze für Mannschaften und Unterführer

Kammerstück. Hohe elegante Sattelform, Tuch aus schwarzer Gabardine, weiße Vorstöße. Mützenadler und Totenkopf in versilberter Ausführung, aus Cupal. Schwarzer Ledersturmriemen in der besonderen Form für die SS. Innen mit braunem Schweißband und Futter, unter dem Zelluloidtrapez mit Gold gedruckten SS-Runen und Größe "54". Im Futter geschwärzte alte Fundusstempel. Getragen, Zustand 2.
290812
€ 4.500,00
5

Kriegsmarine Kopfhaube für Kleinkampfmittel 

schwarzes Leder, innen mit Stempel Hela 11/43, Größe 57, Zustand 2+ 
351868
€ 325,00
8

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 in Tarnausführung

um 1943, Fertigung aus beidseitig bedrucktem Tarnstoff im Platanenmuster "plane tree", außen die Frühlingsseite. Seitlich je 2 eingenietete Luftlöcher. Größe 57. Getragenes Stück in gutem Zustand. Eines der wenigen Originale, sehr selten.
317714
€ 4.500,00
8

RAD Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Eigentumstück um 1943. Leichte Ausführung für die Tropenuniform für den Einsatz in Frankreich, Italien etc. Fertigung aus olivgrünem Baumwolltuch, seitlich mit Luftlöchern, umlaufende Silberlitze, vorn mit RAD Mützenemblem für Offiziere in handgestickte Ausführung. Innen vorn mit braunem Schweißleder (leicht beschädigt), helles Seidenfutter, Größe ca. 55. Getragen, Zustand 2.
351800
€ 650,00
9

Wehrmacht Schirmmütze für Mannschaften der Pioniere

Geprüftes Eigentumstück. Elegante Sattelform, Tuch in feiner Qualität. Komplett mit Aluminium Adler, Eichenlaubkranz und Kokarde, Waffenfarbe schwarz. Innen hellbraunes Schweißleder mit schwarzer Stoßkante, braunes Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Eduard Geyer Ulm" und Trägeretikett "Kurz II Ernst", Größe 56. Getragen,Zustand 2-.
351580
€ 700,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für einen Sonderführer auf Kriegsdauer

Hohe elegante Sattelform, aus Feldgrauem Tuch, mit Hoheitsadler und Kokarde aus Aluminium, der Mützenbund und die Paspelierung für Sonderführer in graublau. Innen braunes Schweißband, auf dem Seidenfutter das Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Erstklassig CW", Größe ca. 54.Die Mütze hat ein paar Mottenschäden und das Lederfutter ist beschädigt. Zustand 2.
349286
€ 1.450,00
7

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung um 1943. Kammerstück, feldgraues Tuch, komplett allen Effekten. Vorn mit Bevo-gewebtem Hoheitsadler über dem Totenkopf, beide original maschinell vernäht. Vorn 1 Bakelitknopf, oben umlaufende weiße Paspelierung. Innen mit steingrauem Futter, Größe 58. Stark getragen, in unberührtem Originalzustand.
Die typische Feldmütze eines Offiziers der Waffen-SS der letzten Kriegsjahre.
337449
€ 3.600,00

Waffen-SS schwarze Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften der Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung um 1943/44. Schwarzes Tuch, vorn mit Bevo-Metallfaden gewebtem Totenkopf,  2 Knöpfe. Innen mit braunem Seidenfutter, Größe ca. 55. Das Innenfutter ist stark beschädigt, gebrauchter Zustand. Sehr Selten.
336324
€ 5.500,00
9

Kriegsmarine weiße Schirmmütze für Stabsoffiziere Korvettenkapitän bis Kapitän zur See

Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, komplett mit vergoldetem Hoheitsadler, Metallfaden handgesticktem Eichenlaubkranz. Die Stickerei auf dem Mützenschirm in geprägter Metallausführung, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Der Mützendeckel aus weißem Waffeltuch, auswechselbar. Innen blaues Schweißleder und Seidenfutter, Zelluloidtrapez, Größe ca. 53. Zustand 2.
335782
€ 2.800,00
7

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Stabsoffiziere Korvettenkapitän bis Kapitän zur See

Komplett mit Metallfaden handgesticktem Hoheitsadler, Eichenlaubkranz und Mützenschirm, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Der dunkelblaue Mützenschirm mit der breiten Eichenlaubstickerei für Stabsoffiziere. Innen braunes Schweißleder, marineblaues Futter, Zelluloidtrapez, Größe 53. Zustand 2.
335695
€ 2.500,00

Waffen-SS/SS-Verfügungstruppe  Schirmmütze Modell 1937 für Unterführer

um 1938. Typische Vorkriegsfertigung, elegante weiche Sattelformaus feldgrauem Gabardine Tuch, der Mützenschirm mit feldgrauem Tuch überzogen, komplett mit Feinzink Mützenadler und Totenkopf in Cupal versilbert, schwarzer SS-Lacklederriemen,  Waffenfarbe weiß. Innen braunes Schweißleder, hinten mit eingeklammerten Trägerinitialen aus Blech "Dr A S", rotbraunes Futter mit Namensstempel des Trägers "Dr. med. Sannow, Augenarzt, Minden i.W.", Größe 56. Nur leicht getragen, in sehr gutem Zustand .
Extrem selten, eine der ganz wenigen Originale ! In über 30 Jahren ist dies erst das 2. Stück, welches wir anbieten können.
334077
€ 25.000,00
9

Wehrmacht Feldmütze alter Art für einen Sanitätsoffizier

sogenannte "Knautschmütze", um 1941. Elegante weiche Form, Tuch in feiner Offiziersqualität, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Adler und Eichenlaubkranz original vernäht. Der Mützenschirm aus weichem Lackleder, Waffenfarbe dunkelblau, komplett mit zusätzlicher Mützenkordel für Offiziere. Innen mit hellbraunem Schweißleder, seitlich mit eingestanzten Trägerinitialen "J H B " sowie Namensstempel "Dr. med. H.j. Breithaupt, Berlin-Grunewald...", blaues Innenfutter, das Zelluloidtrapez beschädigt. Größe ca. 56. Leicht getragen. Zustand 2. Eine schöne Mütze.
329752
€ 1.650,00
8

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere Jägertruppe

um 1942. Hohe elegante Sattelform, aus feldgrauem Tuch, komplett mit allen Effekten. Mützenadler und Eichenlaubkranz in Metallfaden handgestickter Ausführung. Waffenfarbe jägergrün. Innen rotbraunes Schweißleder mit brauner Samtkante, rotbraunes Seidenfutter mit Zelluloidtrapez, Größe ca. 57. Zustand 2.
323714
€ 1.250,00
7

Luftwaffe Schirmmütze für Generale

Um 1943/44. Weiche elegante Sattelform, aus feinem Luftwaffentuch, komplett mit allen Effekten. Der Hoheitsadler und die Mützenschwinge handgestickt in Metallfaden. Die Mützenpaspelierung ebenfalls in Metallfaden, goldene Mützenkordel. Innen graues Schweißleder mit schwarzem Rand, graues Seidenfutter, das Zelluloidtrapez unbeschädigt, mit Schriftzug " Stirndruckfrei Deutsches Reichspatent". Größe ca.55. Getragene Mütze mit leichte Gebrauchspuren, in gutem Gesamtzustand.

Die Schirmmützen für die Generale der Luftwaffe sind erheblich seltener als die der Wehrmacht. Die Luftwaffe hatte insgesamt nur 688 Generale.
320772
€ 8.500,00
9

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Admirale

um 1942. Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, komplett mit Metallfaden handgesticktem Hoheitsadler Eichenlaubkranz und Mützenschirm mit der doppelten Stickerei für Admirale, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Innen helles Schweißleder, weißes (!) Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Hersteller "Erel Sonderklasse O.K.K. Berlin". Größe 58. Getragene Mütze in gutem Zustand. Eine der wenigen Originale, sehr selten.
290809
€ 6.500,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere im Generalstab

Hohe Sattelform, feldgraues Tuch, komplett mit Metallfaden handgesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz, Waffenfarbe Karmesinrot. Innen braunes Schweißleder und Seidenfutter, Schweißleder mit Markierung "Erel Patent Stirnschutz", mit Zelluloidtrapez und Herstellerstempel, Größe ca. 56. Die Mütze hat ein paar Mottenschäden, die Metallfaden des Hoheitsadlers sind, korrodiert. Zustand 2-.
279803
€ 1.650,00
6

Wehrmacht Schirmmütze für Veterinäroffiziere

um 1944. Elegante Sattelform, Tuch in feldgrauem Gabardine, komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz in Metallfaden handgestickter Ausführung. Waffenfarbe karmesinrot. Innen hellgrünes Seidenfutter, braunes Schweissband, Zelluloidtrapez ohne Hersteller. Größe ca. 56 - 57. Getragen, Eichenlaubkranz ist beschädigt, Zustand 2-
248928
€ 1.250,00

Wehrmacht schwarzes Offiziersschiffchen, Soldbuch und Fotos aus dem Besitz von Hauptmann Alfred Wechsung, Panzer-Lehr-Aufklärungsabteilung, 1944-45

Wehrmacht schwarzes Schiffchen für Offiziere der Wehrmacht. Elegante Fertigung aus schwarzem Gabardine, komplett mit Bevo gewebten weißen Schiffchenadler auf schwarz, sowie Metallfaden handgestickter Kokarde und rosa Soutachewinkel. Umlaufend mit Silberpaspelierung für Offiziere. Auf der linken Seite aufgenäht das Truppenzeichen der Panzer-Lehr-Aufklärungsabteilung: ei Panzerspähwagen mit "L", aus Aluminium handgefertigt. Innen steingraues Tuchfutter, Größe 56. Getragen, in gutem Zustand. Dazu eine Seite aus dem Fotoalbum mit aufgeklebtem Panzer Kragenspiegel, Panzer Totenkopf und Schulterstückauflage "L", 12 Fotos, darunter ein schönes Portraitfoto als Leutnant mit Panzerjacke, die restlichen Fotos beschriftet von den Kämpfen 1944/45, auf 2 Fotos ist Wechsung mit dem Schiffchen zu sehen. Wehrmacht Soldbuch, ausgestellt am 18. September 1944 vom Pz.-Aufkl.Lehr-Abt.130, schönes Portraitfoto noch als Offizier der Heeresverwaltung, eingetragene Beförderungen zum Oberleutnant 1.3.1945 und Hauptmann d.R. am 1.4.1945. Eingetragene Auszeichnungen ab 1944: 5.12.44 E.K. II. Kl, 6.12.44 Verw.-Abz. schwarz, 15.3.45 Pz. Kampfabz. bronze, 21.3.45 E.K. I. Klasse. Insgesamt 20 eingetragene Panzer-Nahkampftage: u.a. 30.11.44 Waldgefechte bei Zinsweiler, 16.12.44 Kampf um Holzthum, 18.12.44 Gefecht bei Eschweiler, 19.12.44 Kampf um Warding, 20.12.44 Gefecht bei Lutre Bois, 21.12.44 Durchbruch b. Morheit, 22.12.44 Raum St. Hubert, 25.12.44 Gefecht bei Buissonville, 14.1.45 Verteidigung von Mont, 16.1.45 Verteidigung v. Houffalize, 28.2.45 Verteidigung v. M.-Gladbach und 2.3.45 Verteidigung v. Krefeld sowie 3 weitere Infanterie Nahkampftage. Letzter Eintrag vom 6. April 1945 Reserve-Lazarett 101 Potsdam. Dazu noch weitere 60 Fotos aus der Vorkriegszeit und dem Frankreichfeldzug 1940.
Alfred Wechsung, geboren 3.12.1912,  begann seine Karriere in der Wehrmacht Offizier der Heeresverwaltung, im Schützen-Regiment 12. Er erhielt 1939 die Erinnerungsmedaille 1.Oktober 1938, die Dienstauszeichnung 4. Klasse, 1940 das Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern. 1944 wechselte er zur Panzer-Aufklärungs-Lehrabteilung 130, ab November 1944 an der Westfront, Teilnahme an der Ardennenoffensive, Verteidigung und Rückzugskämpfe auf dem Reichsgebiet bis März 1945 Verteidigung von Krefeld. Insgesamt 20 eingetragene Panzer Nahkampftage sowie 3 Infanterie Nahkampftage von November 44 bis März 1945. Ein hochdekorierter Offizier der letzten Kriegsjahre ! Ein ganz toller Nachlaß, mit Sicherheit einmalig !
339199
€ 4.500,00
9

Wehrmacht Einheitsfeldmütze für einen Offizier der Jägertruppe 

es handelt sich hier um ein mitbefördertes Kammerstück, späte Ausführung um 1944. Fertigung aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Bevo-gewebten Adler und Kokarde für Mannschaften, maschinell vernäht, vorn 2 gekörnte Knöpfe, Mützenkranz mit  umlaufender Silberkordel. Seitlich mit aufgeklammerten Abzeichen der Jägertruppe (1 Klammer fehlt und an der Stelle wurde durchbohrt, und mit Faden befestigt). Innen grünes Seidenfutter, mit RB-Nr. Stempel, und weitere Abkürzung "V.L./44", Größe56, Seidenfutter an der Stirn stark abgenutzt, kleine Mottenlöcher an der rechten Schläfe, Zustand 2-3
338841
€ 900,00

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Mannschaften Artillerie

Hohe elegante Sattelform aus feldgraues Tuch in Gabardine, komplett mit Adler und Eichenlaubkranz und Kokarde in Aluminium, Waffenfarbe hochrot. Innen braunes Schweißband und braunes Tuchfutter, Zelluloidtrapez wurde entfernt, Größe 54 1/4, typische Tragespuren, Nadel großes Mottenloch am Hinterkopf, Zustand 2.
338836
€ 600,00

Kriegsmarine feldgraues Schiffchen für Mannschaften der Küstenartillerie

Kammerstück, um 1940. Fertigung aus feldgrauem Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Hoheitsadler und Kokarde sowie gelbem Soutachewinkel. Innen mit Größenstempel 56. Vierl getragen, Mottenschäden, Zustand 3.
338096
€ 385,00
2

Kriegsmarine weisser Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze

um 1942. Weisser Mützendeckel zum abnehmen, mit Trägeretikett " "Fenker". Durchmesser 26 cm, fleckig, Zustand 2-.
337528
€ 40,00
7

Feuerwehr Stahlhelm M34 mit 1 Emblem

Um 1935, Schwarz lackierter Helm, seitlich mit jeweils zwei Lüftungslöchern. Adlerschild noch zu ca. 50% vorhanden, Nationalwappen wurde entfernt. Komplett mit Futter, Kopfpolster und Kinnriemen, Größe ca. 55. Der Kopfpolster ist beschädigt, gebrauchter Zustand.
329944
€ 150,00

Wehrmacht M35 Stahlhelm in Wintertarn mit 1 Emblem

weisse Tarnlackierung, die Tarnfarbe zu ca. 50% erhalten, Konturen des Adlerschildes sind frei, jedoch ist der Adler nicht mehr zu erkennen. Die Helmglocke seitlich "Q64" gestempelt und im Nacken "733", Trägername " Sticher". Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen ist vorhanden. Das Innenfutter ist beschädigt. Zustand 3-4. Extrem selten!!
327063
€ 2.500,00
8

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere im Sanitätsdienst

Elegantes Eigentumstück. Hohe Sattelform, feines Tuch. Komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz in Aluminium, Waffenfarbe blau. Innen mit braunem Schweißleder, gelbes Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez die Herstellermarke " Offizier Kleiderkasse Sonderklasse Extra", Größe ca. 57. Mottenschäden am Deckel und am Mützenbund, Zustand 2-.
324158
€ 785,00
7

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

um 1943/44. Feldgraues Tuch aus italienischen Beutestoff, komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez auf feldgrau, maschinell vernäht. Oben umlaufend weiße Paspelierung, vorn 2 Metallknöpfe. Innen mit Seidenfutter und Lederschweißband, Größe 56. Leicht getragen, Zustand 2.
323697
€ 2.700,00
8

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Panzertruppe

um 1941. Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, rosa Soutachewinkel. Innen rotes Futter, Hersteller "F.Weissbach Glaudau E.41", Größe 60. Zustand 2-.
321396
€ 1.200,00

Luftwaffe Stahlhelm M 34 mit 2 Emblemen Fliegerhorstfeuerwehr

, schwarz lackierter Helm, seitlich mit jeweils zwei Lüftungslöchern. Luftwaffenadler zu 75% erhalten, Nationalschild 75% vorhanden, mit Lederfutter, ohne Kinnriemen, Größe: 56. Zustand 2.
317403
€ 1.000,00

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Führer 

feldgraues Tuch, vorn wurde der Totenkopf entfernt, 2 Metallknöpfe vorhanden. Innen mit steingrauem Futter sowie Lederschweißband und Größenstempel, Größe 56. Stark getragen mit einigen geflickten Stellen. Die typische Feldmütze eines Landsers der Waffen-SS der letzten Kriegsjahre.
300542
€ 1.450,00
9

Wehrmacht M40 Stahlhelm mit Tarnanstrich

Um 1944, typisch Tarnlackierung an der Invasionsfront Normandie. Tarnlackierung in Braun/grün, innen im Nacken mit "3689" markiert. Lederfutter am Blechring, mit Kinnriemen, Kopfgröße ca. 57. Das Innenfutter ist beschädigt, Zustand 2-.
297328
€ 2.100,00
8

III. Reich Bahnschutzpolizei Schirmmütze für Mannschaften und Unterführer

Schirmmütze in hoher Sattelform, schweres Tuch in blau, der Mützenbund in schwarz, mit grauer Paspelierung. Komplett mit Hoheitsadler und Eichenlaubkranz aus Aluminium. Innen braunes Schweißband und Futter, Zelloloidtrapez mit Hersteller "S. Stadte". Größe 58. Die Mütze ist innen leicht fleckig. Zustand 2.
269256
€ 1.350,00
8

Luftwaffe Stahlhelm M 17 mit 2 Emblemen

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Luftwaffe übernommenen Stahlhelm. Luftwaffen-graublaue Originallackierung zu 85 % erhalten, Luftwaffenadler zu 90 % erhalten, Nationalschild zu 100 % erhalten. Mit Futter, der Kinnriemen fehlt. Kopfgröße: ca. 56. Zustand 2.
262904
€ 1.650,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 und Tarnüberzug für Fallschirmjäger

Es handelt sich hierbei um einen besonders schönen Fallschirmjäger Helm in unberührtem Originalzustand. Fertigung um 1943. Die feldgraue Originallackierung zu 80 % erhalten, seitlich mit LW Adler, dieser zu ca. 50% vorhanden. Das Futter mit den späten Schlitzschrauben befestigt. Die Helmglocke seitlich gestempelt "ET68", hinten gestempelt "5075". Innen das Lederfutter stark beschädigt, ein Teil fehlt, mit dem original Ledersturmriemen. Zustand 2-. Dazu mit dem passenden, sehr seltenen Tarnüberzug in Splittertarnmuster, unten mit 6 eingenähten magnetischen Haken für die Befestigung am Helm. Der Tarnüberzug ist ebenfalls deutlich getragen, das Tarnmuster verblichen, mit typischen Tragespuren, Zustand 2-3. Extrem selten.
255909
€ 11.000,00
7

Reichsluftschutzbund Stahlhelm Gladiator

sogenannter "Gladiator Helm", blaugraue Lackierung, mit Luftschutzschwinge jedoch entnazifiziert. Komplett mit losen und beschädigtem Kinnriemen und Ersatzfutter, im Nacken mit Stempel "Kopfweite 55", Zustand 2-3.
305188
€ 90,00

SS-Polizeidivision Stahlhelm M 35 mit 2 Emblemen

, apfelgrüne Originallackierung zu 70 % erhalten, rechts das Hakenkreuzschild zu 80 % erhalten, links der Polizeiadler zu 60 % erhalten, dieser wurde zum Teil entnazifiziert. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "4281" und seitlich mit "ET64" gestempelt, komplett mit Futter am Aluminiumring, mit Kinnriemen. Im Lederfutter den Schriftzug " P.O.W Wels" Größe: ca. 55. Zustand 2.
351674
€ 1.450,00
7

Wehrmacht Heer Einheitsfeldmütze für Offiziere in Tarnausführung

italienische Anfertigung, aus italienischen Tarnmuster, Mützenadler und Kokarde in Bevo gewebter Ausführung auf dunkelgrün, per Hand vernäht, mit umlaufender Offiziers-Paspelierung, seitlich mit jeweils 2 vernickelte Lüftungslöcher, aus italienischer Produktion, innen mit Seidenfutter im Fischgräten-Muster (herringbone pattern), stark getragen, Zustand 2-.
351600
€ 1.450,00
8

RLB Reichsluftschutzbund Stahlhelm

, sogenannter "Gladiator Helm", blaugraue Lackierung, mit Luftschutzschwinge. Komplett mit Kinnriemen und Futter, im Nacken mit Stempel "RL 2 39/11". Getragen, mit leichtem Flugrost. Lederkinnriemen ist brüchig und zum teil beschädigt, Zustand 3.
351591
€ 180,00

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere im Kreiswehrersatzamt oder Feldgendarmerie 

Eigentumstück. Elegante hohe Sattelform, Tuch in feiner Qualität. Komplett mit Aluminium Adler, handgesticktem Eichenlaubkranz und Kokarde, Waffenfarbe orange. Innen hellbraunes Schweißband, gelbes Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Sonderklasse Stirndruck DRGM" und Trägeretikett "Hörauf 5./7.O.A" .Größe ca. 55, minimale Mottenspuren am Deckel, Zustand 2-. 
351630
€ 1.650,00

Wehrmacht Afrikakorps Tropenhelm

2. Modell. Fertigung aus olivfarbenem Filz, mit beiden Emblemen und mit dem original olivgrünen Kinnriemen. Innen hellbraunes Schweißband, Größe ca.54-55. Stoßkante am Hinterkopf ist beschädigt, es fehlt ca. 30 cm Lederumrandung. Getragen, Zustand 2-. Dazu die passende Staub-Schutzbrille, das Band wurde nachträglich getackert, Zustand 2-.
351584
€ 475,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger in Tarnlackierung

originale Tarnlackierung zu ca. 40% erhalten, die Farbtöne in sandfarben auf grün. Die Helmglocke innen am Nacken mit "4948" gestempelt und seitlich mit ET 68, Komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring mit Stempel "Kopfweite Gr. 57" "Stahlhelm 68". Mit dem original Ledersturmriemen. Die Helmglocke zum Teil oxidiert, Zustand 3.
351581
€ 6.900,00
7

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere im Sanitätsdienst

spähte Ausführung um 1944. Hohe Sattelform, feldgraues italienisches Beutetuch. Der Mützenadler und Eichenlaubkranz aus Feinzink, Waffenfarbe blau. Innen mit braunem Schweißleder, braunes Wachstuchfutter, Zelluloidtrapez fehlt, Größe ca. 57. Leicht getragen, Zustand 2.
351579
€ 750,00
9

HJ/Dj schwarze Mütze für den Winterdienstanzug

RZM Fertigung, Schwarzes Tuch, jedoch leicht verblichen, mit emaillierten HJ-Abzeichen und darunter die Metallschnalle mit RZM Stempel. Innen mit schwarzem Futter, Schweißband ist nicht mehr vorhanden, am Hinterkopf mit RZM Etikett "HJ/DJ Mütze", Gebrauchter Zustand.
351578
€ 650,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Offiziere

späte Fertigung, Tuch aus feiner Gabardine. Metallfaden handgestickte Effekten, innen braunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter ohne Zelluloidtrapez, die silberne Paspelierung ist an einer stelle beschädigt, minimaler Mottenfraß an den Mützenadler, Grösse 59. Zustand 2
351576
€ 950,00

Wehrmacht Stahlhelm M 40 mit 1 Emblem und Tarnlackierung Südfront 

Die Tarnlackierung in sandfarben und braun, Adlerschild zu ca. 40% erhalten, die Lackierung zu ca. 80 % erhalten. Die Helmglocke innen mit der originalen feldgrauen Lackierung, seitlich gestempelt "EF64", im Nacken "7361", komplett mit dem original Futter am Blechring, Kinnriemen ist beschädigt. In der Glocke ein Papieretikett mit Trägername, leider ist der Name nicht mehr zu erkennen. Größe 56. Deutlich getragener Helm, noch ungereinigt, Zustand 2

316124
€ 2.300,00
6

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 in Tarnausführung

Fertigung aus beidseitig bedrucktem Tarnstoff im Platanenmuster "plane tree", eingenähtes Lederschweißband, seitlich je 2 Luftlöcher, sehr selten.
339896
€ 3.850,00
7

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere im Sanitätsdienst

Elegantes Eigentumstück. Hohe Sattelform, Tuch in feiner Qualität. Mützenadler aus Aluminium, Eichenlaubkranz gestickt mit aufgenähter Kokarde, Waffenfarbe blau. Innen mit braunem Schweißband, gelbes Seidenfutter, Zelluloidtrapez leicht beschädigt, Größe ca. 57, getragene Mütze, Mützendeckel mit Mottenspuren, Zustand 3-.
339048
€ 680,00
2

Kriegsmarine weisser Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze

um 1942. Weisser Mützendeckel zum abnehmen. Durchmesser 27 cm, Zustand 2.
337532
€ 50,00

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Motorrad Sturzhelm - Motorsturm 22/m51 Oppau (Rheinpfalz)

Um 1938. Schwarzer Ledersturmhelm mit umlaufendem Ring- und Kammwulst. Vorn der aufgelegte Adler 1. Modell in Blech, das Hakenkreuz ist emailliert. Komplett mit gelaschtem Lederfutter, Ohrenschutz und Kinnriemen. Innen mit hellbraunem Schweißleder, Lederfutter mit Herstellermarkierung "Busse Mainz" und Motorsturm "22/m51 Oppau". Die Emaille ist beschädigt, Zustand 2.
335270
€ 1.700,00
9

Wehrmacht Stahlhelm M 35 mit Tarnlackierung und Tarnnetz

Stahlhelm ist ein Beutestück eines amerikanischem GI.
Die Tarnlackierung in grün, Tarnnetz aus Naturfasern, das Netz wird  von einen Kupferdraht zusammengehalten, der Draht ist nicht zeitgenössisch und wurde nur zur Konservierung, und um dem Zerfall des Netzes zu stoppen. 
Die Helmglocke innen seitlich gestempelt "ET 64" (Eisenwerke Thale), im Nacken "4449". Komplett mit Futter am Aluminiumring, mit Kinnriemen. Getragenes Stück, der typische Stahlhelm eines deutschen Landser an der Invasionsfront. Sehr selten.

329808
€ 1.500,00
8

Wehrmacht Schiffchen für Offiziere der Infanterie

es handelt sich hier um ein in die Wehrmacht übernommenes Schiffchen des österreichischen Bundesheer.
frühes Eigentumstück um 1937. Fertigung aus grauem Tuch, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit gesticktem Mützenadler und Kokarde, vorne 2 Knopflöcher. Innen mit braunem Futterr und Schweißband. Größe ca. 56-57. Leicht getragen, Zustand 2.
Extrem selten.. 
327966
€ 800,00
8

Feuerwehr Stahlhelm M34 mit 2 Emblemen

Um 1935, Schwarz lackierter Helm, seitlich mit jeweils zwei Lüftungslöchern. Beide Embleme vorhanden. Komplett mit Futter, Kopfpolster und Kinnriemen, Größe ca. 57, der Helm wurde mehrfach schwarz überlackiert, der Kam fehlt, mit Rostnarben, Zustand 3-.
326580
€ 235,00
8

Wehrmacht Heer Schiffchen für Offiziere

Fertigung aus feldgrauem Tuch, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-gewebtem Mützenadler und handgestickter Kokarde. Innen mit feldgrauem Futter und braunen Leder Schweißband, Größe 55. Gebrauchter Zustand.
320117
€ 600,00
8

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Infanterie

Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, weißer Soutachewinkel. Innen rotes Futter mit Hersteller "Hans Brandt Mützenfabrik Magdeburg-N. Ritterstr. 12-15", Größe ca. 54. gebrauchter Zustand.
309921
€ 700,00
7

Technische Nothilfe TeNo Schiffchen für Mannschaften

Um 1940. Dunkelblaues Tuch, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Adler und Kokarde. Innen mit steingrauem Futter, mit schönem Kammerstempel, Größe 58. Getragen, Zustand 2.
300636
€ 450,00
4

Wehrmacht Afrikakorps Reststück eines Schiffchen für Mannschaften

Olivfarbenes Leinen, innen rotes Futter, Hersteller "Hans Brandt Mützenfabrik Magdeburg-N", gebrauchter Zustand.
299431
€ 150,00
9

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften

Kammerstück, olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, innen rotes Futter, Hersteller "Hans Brandt Mützenfabrik Magdeburg-N", Größe 57. Zustand 2.
294514
€ 650,00

III. Reich Reichsfinanzverwaltung - Zollgrenzschutz Schirmmütze für Offiziere

um 1938. Hohe elegante Sattelform, feldgraues Tuch in Offiziersqualität, dunkelgrüne Paspelierung, komplett mit Hoheitsadler aus Aluminium mit aufpolierten Kanten, der Eichenlaubkranz in Metallfaden handgestickter Ausführung ! Silberne Mützenkordel mit grünen Durchzügen. Innen helles Schweißband und Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Hersteller "A. F. Cziasto, Hamburg 8, Dovenflet No. 34", Größe 61. Leicht getragen, Zustand 2+.

Aus dem Besitz eines Hamburger Zollbeamten.
294164
€ 1.200,00

Polizei III. Reich Schirmmütze für Mannschaften der Motorisierten Straßenpolizei

Kammerstück, um 1938. Schirmmütze in hoher Sattelform, braunes Mützenband, weiße Paspelierung, komplett mit Polizeiadler 2. Modell und Kokarde, brauner Lacklederriemen. Innen hellgraues Schweißleder, graugrünes Futter mit Kammerstempel "Pol.BA 1838", Größe 58 1/2. Leicht getragen, allerdings einige Mottenschäden, die Naht am Schirm ist auf ca. 15 lose. Zustand 2-3. Dennoch extrem selten.
292780
€ 1.200,00
6

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere im Regiment "General Göring"

, hohe Sattelform, die Mütze aus Luftwaffentuch in Gabardine. Komplett mit Hoheitsadler und Mützenschwinge aus Feinzink. Schwarzer Lacklederriemen an schwarzen Knöpfen, Waffenfarbe weiß. Innen braunes Schweißband, graues Futter, Zelluloidtrapez fehlt, mit Hersteller "J.Lettel Hannover", Größe 60. Zustand 2.
276652
€ 1.650,00

III. Reich Polizei Tschako für Offiziere der Schutzpolizei

Elegante Fertigung, um 1938. Schwarzer Fiberglastschako mit grünem Tuchbezug, komplett mit allen Beschlägen. Der Hoheitsadler in Offiziersausführung aus Aluminium, mit hinterlegtem Polster aus Polizeituch, gewölbte Schuppenketten, das Feldzeichen in Aluminiumgespinst, weißer Paradebusch aus Büffelhaar. Auf der linken Seite des Tschako mit aufgenähtem Elastikband zum befestigen des Paradebusch. Innen hellbraunes Schweißleder, helles Seidenfutter, mit Hersteller "Robert Lubstein, Berlin... Erel Fiber-Tschako..", Größe 56 1/2. Nur minimal getragen, Zustand 2+.
260935
€ 2.500,00
9

Wehrmacht Heer Afrikakorps - Tropen Stahlhelm M40 

um 1941. Olivfarbene Lackierung zu ca. 40 % vorhanden. Innen im Nacken ist der Stempel nicht klar zu erkennen. Futter am Blechring, Kinnriemen nur noch zum teil vorhanden, Grösse 56, Zustand 2-3. 

325413
€ 1.500,00
2

Polizei Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für die Polizeistahlhelm. Unbenutzt, Zustand 2-.
348669
€ 150,00
2

Polizei Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für die Polizeistahlhelm. Unbenutzt, Zustand 2-.
348668
€ 150,00
2

Kriegsmarine weisser Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze

um 1942. Weisser Mützendeckel zum abnehmen. Durchmesser 25 cm, Zustand 2.
338418
€ 50,00
2

Kriegsmarine weisser Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze

um 1942. Weisser Mützendeckel zum abnehmen, mit Trägeretikett " "Fenker". Durchmesser 27 cm, Zustand 2.
337529
€ 50,00
9

Wehrmacht Stahlhelm Innenfutter für M40 oder M42

Blechring, gestempelt "68n.A 61" sowie "B & C Litzmannstadt 1943", Lederfutter ca. "59", Zustand 2-. 
326667
€ 300,00

SS-Verfügungstruppe schwarzer Stahlhelm M 16 mit beiden Emblemen

um 1935. Es handelt sich bei dem Stahlhelm um das österreichische Modell 1916. Die schwarze Lackierung noch zu 90 % vorhanden. Komplett mit beiden Helmemblemen der Marke "C.A. Pocher". Rechts das SS-Schild ist zu 95 % erhalten, dahinter noch sichtbar die 2 Löcher der alten Helmauflage, links das Hakenkreuzschild zu 90 % erhalten. Die Helmglocke innen zum Teil noch mit der frühen feldgrauen Lackierung, ohne sichtbare Stempel. Komplett mit dem original Futter am Blechring, mit handschriftlichem Trägernamen "Tomisko Karl", original Kinnriemen. Nur leicht getragen, in gutem Zustand. Der Helm ist noch ungereinigt, in unberührtem Originalzustand. 
Extrem selten, einer der ganz wenigen Originalhelme der SS.
323710
€ 9.500,00
6

III. Reich Feuerlöschpolizei dunkelblaues Schiffchen für Mannschaften

Dunkelblaues Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Adler, innen mit grauem Futter, Größe ca. 57. Innen fleckig, gebrauchter Zustand.
312098
€ 250,00

Waffen-SS schwarze Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften der Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um eine späte Fertigung aus Dachau, um 1944. Schwarzes Tuch, komplett mit Bevo gewebten Mützentrapez, maschinell vernäht. Vorn mit 2 schwarze Knöpfe aus Bakelit. Innen schwarzes Futter, innen mit Stempel 3042/44 Größe 56. Ungetragen, in gutem unberührten Originalzustand. Sehr selten zu finden.
304016
€ 3.400,00
5

Luftwaffe Winterfellmütze

Um 1942. Fertigung aus Schafsfell, mit Vorderschirm und seitlichen Klappen. Mit aufgenähtem Luftwaffenadler und Kokarde. Innen mit Etikett "1943" und RbNr.", die Verschlussknöpfe an der rechten Ohrenklappe fehlen, gebrauchter Zustand.

Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen.
299935
€ 500,00

Waffen-SS Stahlhelm M35 für ausländische Freiwillige mit 2 Emblemen

Es handelt sich um einen ehemaligen Stahlhelm der Wehrmacht, der von der Waffen-SS übernommen wurde. Die feldgraue Lackierung ist zu ca. 80 % vorhanden, die SS-Runen sind zu ca. 90 % und das Hakenkreuz Schild zu ca. 85 % erhalten, das alte Nationalschild und der Adlerschild sind unter den SS-Emblemen noch zu erkennen. Innen im Nacken mit "4523" und seitlich mit "ET60" gestempelt, mit Lederfutter am Blechring und Kinnriemen, Kopfgröße ca. 52. Innen im Nacken wurde ein SS-Runenschild angebracht (wahrscheinlich ein Fehler, als der Helm die neuen Abzeichen bekommen hat). Der Kinnriemen ist beschädigt, Zustand 2.


293367
€ 7.500,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband für Schiedsrichter

In weiß, ohne Befestigungshaken. Fleckig, Zustand 2.
289557
€ 40,00
7

Deutsche Reichsbahn dunkelblaue Schirmmütze für Straßenbahn Schaffner

um 1938. Dunkelblaue Schirmmütze mit schwarzem Samtbund, rote Paspelierung. Versilbertes geflügeltes Rad mit DAF-Zahnrad über der Reichskokarde. Innen braunes Schweißband, braunes Wachstuchfutter. Größe 56. Leicht getragen, Zustand 2.
280297
€ 450,00

Feuerwehr Stahlhelm M34 mit 2 Emblem

, von 1934 bis 1936. Schwarz lackierter Helm, seitlich mit jeweils zwei Lüftungslöchern. Hakenkreuz zu ca. 10% erhalten, Nationalschild zu ca. 90% erhalten, komplett mit Kinnriemen und Innenfutter, Größe: 56 . Das Innenfutter ist locker und porös. Zustand 2-.
279899
€ 175,00
8

SS-Polizeidivision Stahlhelm M 40 mit 2 Emblemen

Dunkelgrüne rauhe Lackierung zu 85 % erhalten, links das Hakenkreuzschild zu 90 %, rechts der Polizeiadler zu 85 % erhalten. Die Helmglocke innen seitlich gestempelt "Q 60" im Nacken"382". Komplett mit Futter am Stahlring, Größe 53.
Nur leicht getragen in sehr gutem Zustand.
265188
€ 1.400,00
7

Luftwaffe Fliegerstahlhelm Baumuster SSK 90 Schutzhelm für Front- und Schlachtflieger

Korpus aus vernieteten Stahlplatten mit braunem Lederbezug und Kopfwulst, seitliche Aussparungen für die Ohrmuscheln der Kopfhaube, komplett mit Kinnriemen. Innenfutter aus Leinen, mit eingenähtem Herstelleretikett Siemens Baumuster SSK 90 Hersteller: Luftfahrtgerätewerk Hakenfelde GMBH Striwa Kopfgröße 60-62. Zustand 2
256298
€ 2.900,00
8

Waffen-SS schwarze Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften der Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um eine typische Fertigung um 1943. Schwarzes Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Hoheitsadler über dem Totenkopf, beide per Hand vernäht. Vorn mit 1 Knopf. Innen steingraues Futter, mit handgeschriebenem Trägernamen "Ignaz Leidinger". Größe 57. Deutlich getragen, Sehr selten zu finden.
252441
€ 3.200,00
7

Luftwaffe Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

um 1943/44. Fertigung aus feldgrauem LW-Tuch, LW-Adler für Offiziere in handgestickter Ausführung, vorn 2 Knöpfe, oben mit umlaufender Silberkordel. Innen mit blauem Seidenfutter und braunem Schweißlederband. Größe 57. Zustand 2.
350860
€ 950,00
7

Wehrmacht Stahlhelm M 17 mit 2 Emblemen von einen GI erbeutet 

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Feldgraue original Lackierung zu über 85 % erhalten. Adlerschild auf der linken Seite ist zu ca. 80 % und der Adlerschild an der Stirnseite zu 30 % erhalten. Innen mit Lederfutter am Aluminiumring. Der Kinnriemen wurde abgetrennt. Die Lüftungslöcher und die Nieten wurden entfernt. Größe ca. 58. Getragener Helm, auf der Helmglocke mit Schriftzug " N. Africa 1943", Zustand 2-.
Eine Kriegsbeute eines US Soldaten.
262553
€ 750,00
7

NSDAP Einheitsfeldmütze

Um 1943, aus olivbraunem Gabardine, mit umlaufender brauner Paspelierung, Gewebter Dreiecksadler auf braunem Grund, vorn 2 Knöpfe, innen aus hellbraunen Seidenfutter. Das Seidenfutter ist beschädigt, gebrauchter Zustand.
335921
€ 850,00
8

Waffen-SS schwarzes Schiffchen für Mannschaften der Panzertruppen

Kammerstück, um 1940. Schwarzes Tuch, komplett mit Effekten, Schiffchenadler und Totenkopf in Bevo gewebter Ausführung, per Hand vernäht. Innen mit schwarzem Futter, innen mit eingenähtem S/RZM Stoffetikett "Feldmütze für SS", Größe ca. 56. Deutlich getragen, Zustand 2-.
Sehr selten die SS/RZM Stoffetiketten sieht man nur bei den ganz frühen Mützen zu Kriegsbeginn. Selten.
335056
€ 4.500,00

Luftwaffe Schiffchen für Offiziere

, Tuch aus Gabardine, umlaufend mit silberner Paspelierung, Schiffchenadler wurde entfernt, Kokarde in maschinengestickter Ausführung. Innen Baumwollfutter, Größe ca. 58. Stark getragen, Paspelierung zum teil ausgefranst, fleckig, Zustand 2-3.
322161
€ 385,00
2

Polizei Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für die Polizeistahlhelm. Unbenutzt, Zustand 2-.
321901
€ 150,00

Deutsche Reichsbahn dunkelblaue Schirmmütze für Beamte der Besoldungsgruppe 12 - 17a

Dunkelblaue Schirmmütze mit schwarzem Samtbund, roter Biese, vergoldeter Hoheitsadler über Kokarde. Mützenkordel mit Durchzüge aus Cellon. Innen mit Hersteller auf dem Zelluloidtrapez "C.Louis Weber Uniform Fabrik Hannover", mit braunem Schweißband und schwarzem Innenfutter, Grösse ca. 54. Gebrauchter Zustand.
321439
€ 385,00
4

Luftwaffe Tarnüberzug für einen Fallschirmjägerhelm,

um 1943/44. Fertigung aus Sumpftarnmuster, einseitig bedrucktes Tuch, umlaufend mit aufgenähtem Webband zum befestigen von Tarnmaterial. Innen mit 6 eingenähten Befestigungshaken, magnetisch. Eine Größenstempelung ist nicht mehr sichtbar. Deutlich getragen, Zustand 2-. Extrem selten. 
298440
€ 7.500,00

Luftwaffe Winterfellmütze

Um 1942. Fertigung aus Schafsfell, mit Vorderschirm und seitlichen Klappen. Mit aufgenähtem Luftwaffenadler und Kokarde. Die Mütze ist leicht beschädigt und fleckig, Zustand 2-.

Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen.
295892
€ 550,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband

In gelb, ohne Befestigungshaken. Tuch ist eingerissen, Zustand 2.
289559
€ 40,00
9

Wehrmacht Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere der Panzertruppe

Schwarzes Tuch, komplett mit einem Adler der NSDAP, oben umlaufend silberne Paspelierung für Offiziere. Innen schwarzes Seidenfutter. Größe ca. 56. Zustand 2. Es handelt sich hierbei um eine Frontanfertigung.
286956
€ 1.250,00
8

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit 1 Emblem

Die Lackierung ist zu ca. 85% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 70% erhalten. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "4487" und seitlich mit "ET62" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring, der Kinnriemen fehlt. Größe: 54. Zustand 2.
272522
€ 900,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere fliegende Truppe bzw. Fallschirmjäger

Tuch aus Gabardine, komplett mit Hoheitsadler 2.Modell, Kokarde und Schwinge, Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißband, graublaues Seidenfutter und Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Hugo Kühne Voerde", Größe ca. 57. Zelluloidtrapez beschädigt, gebrauchter Zustand.
350060
€ 520,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, kleine Mottenschäden, Zustand 2.
336564
€ 250,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Es handelt sich hier Depotfund eines Hutmachers, Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, zum Teil leichte Lagerspuren, Zustand 1-.

Preis pro Stück: 250,- Euro
336561
€ 250,00
9

Wehrmacht Heer Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere der Jägertruppe

Feldmütze aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Mützentrapez, oben mit umlaufender weißer Kordel, vorn 2 Knöpfe. Links seitlich mit dem angestecktem Eichenlaubbruch der Jägertruppe auf grüner Stoffunterlage. Innen mit feldgrauem Seidenfutter, Größe 55. Getragen, Zustand 2.
335795
€ 1.300,00
7

Wehrmacht Heer schwarzes Barett für Panzerbesatzungen

Um 1938. schwarzes Barett aus Filztuch, mit abnehmbarem Oberteil, komplett mit Bevo-gewebtem Adler und Eichenlaubkranz. Innen hellbraunes Schweißleder, schwarzes Wachstuchfutter, Herstellermarkierung auf der Innenseite des Schweißbandes "Karl Kubach Mützenfabrik Mainz-Kastel". Im Futter sechs schwarze Gummibelüftungslöcher. Größe: ca. 56. Das Filztuch ist leicht beschädigt, Zustand 2.
335204
€ 5.800,00
6

Waffen-SS roter Fez für moslemische Freiwillige der Div. "Prinz Eugen", bzw. "Handschar"

Um 1943. Kammerstück. Weinroter Filz, ohne Bevo-gewebten Effekten, ohne schwarze Fransen. Innen mit Schweißband, gebrauchter Zustand.
322746
€ 200,00

Deutsches Reichspost Schirmmütze für Weibliche Beamte 

um 1940. Dunkelblaues Kepi mit orangen Vorstößen, mit Aluminium Reichspostadler. Innen braunes Schweißband und schwarzes Tuchfutter. Getragen, einige Mottenlöcher, typische Tragespuren, Zustand 3
322574
€ 450,00
2

Polizei Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für die Polizeistahlhelm. Unbenutzt, Zustand 2-.
321900
€ 150,00
7

Wehrmacht Stahlhelm-Tarnbezug

um 1943. Kammerstück aus Sumpftarnmuster, einseitig bedruckt, außen mit aufgenähtem Bändern als Schlaufen für Tarnmaterial. Auf der Innenseite mit Seilzug zum Befestigen auf dem Stahlhelm. Ungetragenes Stück Noch ungereinigt in unberührtem Originalzustand, Zustand 1-.
321608
€ 2.500,00
7

Schiffchen für Mannschaften einer Polizei-Panzer-Kompanie der Ordnungspolizei 

Eigentumstück, um 1941. Schiffchen aus schwarzem Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Adler auf schwarzem Grund, maschinell vernäht. Innen mit schwarzem Seidenfutter, Größe ca. 55. Leicht getragen, Zustand 2+.
Extrem selten.
320841
€ 1.200,00
6

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband,

um 1936/37. Wendbare Ausführung in rot/gelb, mit 3 Befestigungshaken. Zustand 2+.
306249
€ 120,00
7

Luftwaffe Winterfellmütze

Fertigung aus Lammfell, mit Vorderschirm und seitlichen Klappen. Mit aufgenähtem Luftwaffenadler, Kokarde fehlt, stark getragen.
Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen.
296821
€ 320,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband

In weiß, ohne Befestigungshaken. Fleckig, Zustand 2.
289556
€ 40,00

Deutsches Rotes Kreuz Feldmütze für Mannschaften und Unterführer

Steingraue Feldmütze, mit emaillierten Hoheitsadler. Innen braunes Schweißband, graues Futter, Grösse 58, Zustand 2.
287147
€ 340,00

Wehrmacht Offiziers Schirmmütze für einen Beamten

schöne elegante Sattelform, aus Feldgrauem Tuch, komplett mit Hoheitsadler in feinzink und Metallfaden handgesticktes Eichenlaubkranz, Waffenfarbe grün. Innen helles Schweißleder, graues Seidenfutter ohne Zelluloidtrapez ohne Hersteller. Größe ca. 55, das Schweißleder ist zum Teil beschädigt, typische Tragespuren, Zustand 2-
272145
€ 625,00

Kriegsmarine Tropenhelm

, um 1937. Erinnerungsstück zum Andenken an die Auslandsreise auf dem Kreuzer Emden. Weiß überlackiert, mit Lüftungslöchern, innen braunes Schweißband mit Trägeretikett "Bischoff Nr. 538 / 37 S.", Größe 57. Der Helm ist beschädigt. Zustand 2-.
263154
€ 750,00
6

Luftwaffe Fliegerfunkkopfhaube

Braune Lederausführung, innen mit Kunstpelz, Herstelleretikett: Baumuster LKpW 101, Anf.Z LN 26618, Siemens, Grösse ca. 56, komplett mit Anschlussschnur und Stecker, sowie Halsteil mit Kehlkopfmikrofonen, typische Gebrauchsspuren, Zustand 2
251863
€ 550,00
9

Waffen-SS Schiffchen für Führer Infanterie

Es handelt sich hierbei um ein sehr schönes Stück um 1941. Fertigung aus dem frühen SS-feldgrauen Gabardinetuch für Führer, umlaufend mit weisser Paspelierung, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Totenkopf, per Hand original und Schiffchenadler in Bevo - Ausführung für Mannschaften, per Hand vernäht. Innen mit grünem Tuchfutter, Größe 57. Deutlich getragen, kleinere Mottenschäden. Sehr selten, eines der wenigen Originale !
249347
€ 3.800,00

Wehrmacht Stahlhelm M18 mit 1 Emblem .

feldgraue Lackierung zu 85 % erhalten, seitlich der Adlerschild zu ca. 80% erhalten. Die Helmglocke ist seitlich mit ". F64" gestempelt. Futter am Blechring, mit Kinnriemen, ein Stück vom Kinnriemen fehlt und das Leder ist brüchig, Adlerschild wurde vom Schmutz leicht gereinigt. Größe: 56. Zustand 2-.
346447
€ 975,00

Luftwaffe Fliegernetzkopfhaube

Braune Lederausführung mit Netz, innen mit Schafsfell, Herstelleretikett: "Netzkopfhaube Gr. Baumuster L.Kp.N. 101 Geräte- Nr. 124-452.A2 Werk Nr. - /Kö AnfZ. -Ln26670 Hersteller "hdc", mit Halsteil und Kehlkopfmikrofonen. Anschlussschnur ist beschädigt, Netzkopfhaube zum Teil geflickt. Gebrauchter Zustand.
349231
€ 400,00
6

Stahlhelm M 18 für die Feuerwehr 

es handelt sich hier um einem Weltkriegs-Stahlhelm der später in die Feuerwehr übernommen wurde, feldgrau Farbe ist kaum mehr sichtbar, auch der schwarze Lack der Feuerwehr ist außen kaum mehr vorhanden, die zwei Lüftungs - Hörner wurden entfernt. Feuerwehr Innenfutter und Kinnriemen sind präsent, seitlich mit Herstellerstempel "L64" und davor eine "Glocke", der Schirm vorne mit  Nummer 81 gestempelt, Flugrost, Größe ca.57. Zustand 3.
348700
€ 300,00
6

Kriegsmarine Zweispitz für Offiziere

um 1939. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband, komplett mit der seidenen gefalteten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen braunes Schweißleder und weißes Seidenfutter, innen mit Träger Initialen "S H", Größe 58. Getragen in gutem Zustand. Selten.
276075
€ 1.450,00
6

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter, ohne RZM-Etikett. Größe ca. 54. Zustand 1-.
336574
€ 240,00
7

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung, um 1943/44. Feldgraues Tuch aus italienischen Beutestoff, komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez auf feldgrau, maschinell vernäht. Oben umlaufend weiße Paspelierung, vorn 2 Metallknöpfe. Innen mit Seidenfutter und Lederschweißband, Größe 57. Zustand 2.
335790
€ 3.200,00

Kriegsmarine feldgraue Schirmmütze für Offiziere der Küstenartillerie bzw. Marine-Landeinheiten

um 1943. Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine. Feldgraues Tuch, dunkelgrüne Paspelierung, mit komplett mit Cellon goldenen handgesticktem Hoheitsadler und Eichenlaubkranz mit Metallkokarde auf feldgrau. Silberne Mützenkordel, an vergoldeten Marineknöpfen. Der Mützenschirm aus geprägtem Zelluloid. Innen braunes Schweißleder, marineblaues Seidenfutter mit beschädigtem Zelluloidtrapez, Größe 56. Deutlich getragenes Stück, auf dem Deckel und seitlich mit leichten Mottenschäden, Zustand 2-.
Dazu 2 sehr schöne original Fotos des Trägers . Nur leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
335070
€ 2.400,00
9

Wehrmacht Schiffchen für Offiziere

Eigentumstück, Fertigung aus feldgrauem Tuch, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Schiffchenadler, Kokarde in Metallfaden gestickter Ausführung. Innen mit Lederschweißband und grünem Futter, Soutachwinkel wurde entfernt, Größe 58. Leicht getragen, Zustand 2-.
334855
€ 450,00
6

Kriegsmarine weißer Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze 

Eigentumstück, weißes geripptes Tuch zum abnehmen, Durchmesser ca. 28 cm, Zustand 2
334434
€ 65,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für Mannschaften der Motor-HJ

um 1938. Sandfarbenes Tuch, rosa Paspelierung, mit gewebtem HJ-Emblem, Größe 54. Innen mit parteibraunem Leinenfutter sowie Schweißband. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".
313341
€ 470,00

Luftwaffe Schirmmütze für Offiziere

Metallfaden handgestickte Effekten, innen braunes Schweißleder mit seitlich geprägtem Hersteller "Erel Patent Stirnschutz", innen mit Datumsstempel "21.Jan. 1944 Größe 56", helles Seidenfutter, verblasstes Zelluloidtrapez, mit Hersteller. Eingenähtes Größenetikett 56. Ungetragen, aber mit leichten Altersspuren (minimaler Mottenfraß), sonst eine sehr schöne Mütze. Zustand 2
307252
€ 950,00

Wehrmacht Paradehelm M 35 mit beiden Emblemen

Es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Aluminium. Die apfelgrüne Originallackierung zu ca. 90 % erhalten, Adlerschild und das Wappen zu ca. 100 % erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen. Größe 55. Der Helm hat drei kleine Dellen. Zustand 2.
299353
€ 2.100,00
6

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften der Luftnachrichtentruppe

Hohe Sattelform, Tuch aus graublauer Gabardine, komplett mit Luftwaffen Adler und Schwinge, Waffenfarbe goldbraun. Innen braunes Schweißleder und Futter, unter dem Zelluloidtrapez die Herstellermarkierung "Carl Hallfar Uniform-Mützenfabrik Berlin N,20 Prinzenallee 74 Lieferjahr 1939", Größe: 56 1/2. Das Schweißband ist beschädigt, die Mütze hat zwei kleine Flickstellen und ein Loch, Zustand 3.
290613
€ 600,00
6

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Offiziere Leutnant zur See bis Kapitänleutnant

Um 1943. Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, komplett mit Gold Metallfaden handgesticktem Mützenadler, Eichenlaubkranz und Kokarde. Der Mützenschirm in handgestickter seewasserfester Cellon-Ausführung, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Innen graues Schweißleder, weinfarbiges Seidenfutter, mit beschädigten Zelluloidtrapez, Größe ca. 56. Zustand 2.
279804
€ 2.000,00
8

Wehrmacht Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Mannschaften

um 1943. Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, ohne Soutachewinkel. Innen rotes Futter, mit Herstellerstempel "Wolber & Pfaff Hausach M1943 54", Größe 54. Zustand 2.
263908
€ 2.450,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere fliegende Truppe, bzw. Fallschirmjäger

Kammerstück, um 1939. Hohe steife Sattelform, das Tuch in typischer Mannschaftsauführung, komplett mit allen Effekten in Aluminium, LW-Adler 2. Modell und Schwinge. Innen braunes Schweißband, rotbraunes Futter, unter dem Zelluloidtrapez mit Herstellerstempel " .. Berlin .. 1939", Grösse 55. Sturmriemen fehlt. Zustand 2-.
260919
€ 630,00
6

III. Reich Tschako für Mannschaften der Schutzpolizei in Sachsen

um 1936. Es handelt sich hierbei um einen alten Tschako der Polizei im Freistaat Sachsen, der 1933 nach der Machtübernahme für kurze Zeit weitergetragen wurde. Schwarzer Tschako aus Vulkanfiber mit schwarzem Tuchbezug in der besonderen sächsischen flachen Ausführung mit waagerechtem Vorderschirm, komplett mit allen Beschlägen. Vorn der große Polizei Hoheitsadler aus Aluminium, lackierte Reichskokarde, Ledersturmriemen an Knopf 91. Innen gelaschtes Futter, Größe 57. Getragen, Zustand 2. Ein seltener Tschako.
258012
€ 1.200,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband,

um 1936/37. Wendbare Ausführung mit nachträglichen eingenähtem Gummiband, in rot/gelb, 1 Befestigungshaken fehlt. Getragen, Zustand 2-3.
232392
€ 50,00
1

Wehrmacht Schiedsrichterband für die Schirmmütze

weisses Tuch, Umfang ca. 58 cm, Zustand 2.
231471
€ 60,00
2

NSV Schwesternhaube

seidiges Viereckstuch, mit aufgenähter NSV Banderole, rückseitig mit Schweißband, mit Schnur sowie Druckknöpfen, Zustand 1-
214147
€ 275,00
7

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Nachrichtentruppe

Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, zitronengelber Soutachewinkel. Innen rotes Futter mit Hersteller "Hans Brandt Mützenfabrik Magdeburg-N. Ritterstr. 12-15", Größe ca. 54. gebrauchter Zustand.
348342
€ 785,00

Wehrmacht Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere 

Eigentumstück um 1943. Feldmütze aus feldgrauer Gabardine. Komplett mit Metallfaden gesticktem Hoheitsadler, per Hand vernäht, und umlaufender Silberkordel, vorn 2 Knöpfe. Innen mit grünem Seidenfutter und braunem Schweißband, Größe 57. Zustand 2+.
348068
€ 975,00

Wehrmacht Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere 

um 1943. Feldmütze aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez maschinell vernäht, und umlaufender Silberkordel, vorn 2 Knöpfe. Innen mit violettem Tuchfutter, Größe 55. Zustand 2.
348066
€ 850,00

Luftwaffe Stahlhelm M 40 mit 1 Emblem

graublaue Lackierung , LW-Adler zu 65% zu erhalten. Die Helmglocke innen gestempelt "Q 62". Komplett mit erneuertem Futter, am Blechring, Kinnriemen ist vorhanden. Getragener Helm, Zustand 2-
347840
€ 800,00
8

Wehrmacht Schirmmütze für den Obergefreiten und Ritterkreuzträger Anton Dicke, 5./Grenadier-Regiment 3

Elegante Sattelform, feldgraues Tuch. komplett mit Adler und Kokarde, Waffenfarbe weiß. Innen braunes Schweißleder und helles Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstelleraufdruck "Extra-Klasse Stirndruckfrei" und Trägeretikett "Anton Dicke 5./Gren. Rgt. 3, Größe ca. 56 1/2. Kleine Mottenschäden, der Schirm ist leicht lose, Zustand 2.

Obergefreiter Dicke erhielt als Angehöriger der 5. Kompanie des Grenadier-Regiment Nr. 3 am 21.2.1943 das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes.
335499
€ 2.000,00
5

Wehrmacht Satz Stahlhelmnieten für das Helmfutter

Fertigung von 1944. 3 Stahlhelmnieten, original stahlgrau getönt, seitlich gestempelt "D & C 1944", komplett mit den Unterlegscheiben. Ungetragen, Zustand 2+. Nur selten zu finden.
331986
€ 135,00
8

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen mit braunen Schweißband und RZM-Etikett. Größe ca. 54. Zustand 1-.
336572
€ 270,00
6

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes mit Schweißband, ohne RZM-Etikett. Größe 54. Zustand 2.
336571
€ 250,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, Zustand 2.
336563
€ 250,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, Zustand 1-.
336562
€ 250,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Es handelt sich hier Depotfund eines Hutmachers, Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, zum Teil leichte Lagerspuren, Zustand 1-.

Preis pro Stück: 250,- Euro
336560
€ 250,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere der Artillerie

Hohe Sattelform, feldgraues Tuch, komplett mit gesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz, Waffenfarbe hochrot. Innen braunes Schweißleder, dunkles Seidenfutter, Zelluloidtrapez ohne Herstellermarkierung. Größe ca. 54. Gebrauchter Zustand.
335950
€ 600,00
8

Wehrmacht Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere der Jägertruppe

Kammerstück, um 1943. Feldmütze aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez, maschinell vernäht, vorn 2 Knöpfe. Links seitlich mit dem angestecktem Eichenlaubbruch der Jägertruppe aus Aluminium. Innen mit grauem Seidenfutter, RbNr. 0/0250/2340, Größe 58. Die Knöpfe wurden zeitgenössisch ausgetauscht, Zustand 2.
335504
€ 850,00
7

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Offiziere

Abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Waffeltuch. Komplett mit Hoheitsadler und gestickter Mützenschwinge mit Kokarde. Innen hellbraunes Schweißband, weißes Leinenfutter, Größe 55. Fleckig, gebrauchter Zustand.
335484
€ 1.100,00
6

Kriegsmarine dunkelblauer Mützendeckel für die Offiziersschirmmütze 

Eigentumstück, Dunkelblaue zum abnehmen, Durchmesser ca. 27 ,5 cm, Zustand 2
334430
€ 75,00

Luftwaffe Stahlhelm M38 für Fallschirmjäger in Wintertarnlackierung

Der Stahlhelm wurde mit der klassischen feldgrauen Lackierung ausgegeben. Darüber die originale weiße Wintertarnung, zu über 90 % erhalten. Innen noch die originale Lackierung ab Werk. Die Helmglocke ist seitlich mit "ET68" und im Nacken mit "240" gestempelt, komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring, mit Stempel "Baumuster: Heisler Berlin C.2 Hersteller: Sch... Braunschweig, Kopfgröße 57, Stahlhelmgröße: 68" und original Ledersturmriemen. Getragener Helm in gutem unberührtem Originalzustand.

Extrem selten, weltweit sind keine 10 Fallschirmjägerhelme mit einer originalen Wintertarnung bekannt. Dieser Helm ist auch abgebildet im Fachbuch "Fallschirmjäger" Vol. 1 von Roly Pickering, Seite 68 und 69.
320788
€ 18.500,00
6

III. Reich Reichsfinanzverwaltung - Zollgrenzschutz Schirmmütze für einen Beamten im einfachen Dienst

um 1934. Tellerform, dunkelgrünes Tuch mit roten Vorstößen und schwarzem Bund. Komplett mit Hoheitsadler 1. Modell über der Reichskokarde, schwarzer Lackriemen. Innen helles Schweißband und Futter, eingeprägter Trägername "Schultz". Größe 56. Getragen, Zustand 2.
294171
€ 650,00

Luftwaffe Schirmmütze eines Angehörigen der 1./Fallschirm - Jäger Rgt.2

Sattelform, Tuch in Gabardine, komplett mit Aluminium-Effekten, Schirmmützenadler 2. Model, Lacklederschirm, Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißband auf der Innenseite mit Abnahmestempel "I./Fallsch.- Jäger Rgt.2 LBA 39 2.Komp", braunes Tuchfutter mit Herstellermarke "Carl Halfa". Größe ca. 57. Getragen, kleines Mottenloch am Mützendeckel, Schweißband ist beschädigt, Zustand 2-
270944
€ 2.000,00
9

Luftwaffe Fliegernetzkopfhaube

Braune Lederausführung mit Netz, innen mit Schafsfell, Herstelleretikett: "Netzkopfhaube Gr. Baumuster L.Kp.N. 101 Geräte- Nr. 124-452.A2 Werk Nr-I KHsl -Ln26670 Hersteller "bdc", mit Anschlussschnur, Halsteil und Kehlkopfmikrofonen. Stecker ist nicht vorhanden und die Verbindung zwischen der Anschlussschnur und dem Halsteil ist beschädigt. Zustand 2-.
269405
€ 430,00
8

NSKK Schaftmütze für Mannschaften

Kammerstück um 1938. Steife Schaftmütze aus olivbraunem Gabardinetuch, dunkelbraune Paspelierung, schwarzer Mützendeckel, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Hutadler per Hand vernäht, seitlich je 2 Lüftungslöcher, schwarzer Ledersturmriemen. Innen braunes Schweißband, eingenähtem RZM-Stoffetikett fehlt. Größe 57. Getragen mit Mottenschäden unter dem Mützenschirm.
251806
€ 950,00
8

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere Luftnachrichtentruppe

um 1937. Elegante Sattelform, abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Baumwoll-Waffeltuch. Komplett mit Hoheitsadler und Mützenschwinge aus Aluminium, der schwarze Mützenbund mit brauner Paspelierung. Schwarzer Lacklederriemen an schwarzen Knöpfen. Innen helles Schweißband mit schwarzer Samtkante, Fertigung ohne Futter. Leicht getragen, Zustand 2. Eine schöne Mütze der Firma Peküro.
257990
€ 700,00

Luftwaffe Stahlhelm M42 mit 1 Emblem

, graublaue Lackierung zu ca. 85 % vorhanden, Luftwaffenadler zu ca. 90 % erhalten. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "NS66 ..344" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring und Kinnriemen. Größe: ca. 57. Das Lederfutter und der Kinnriemen sind beschädigt. Zustand 2-.
Der Stahlhelm wurde von US Truppen erbeutet und um 1945 mit einen Hakenkreuz bemalt.
278140
€ 1.300,00
8

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere der Panzertruppe

Sattelform, feldgraues Tuch. Der Mützenadler aus Buntmetall, Eichenlaubkranz Metallfaden gestickt. Waffenfarbe rosa. Innen mit braunem Schweißleder und gelben Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarke,  Größe ca. 55. Der Adler ist original jedoch neu angesteckt, Zustand 3.
346867
€ 1.000,00
7

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere der Panzergrenadiere

Eigentumsstück, um 1943. Elegante hohe Sattelform, feldgraues Tuch, komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz in Aluminium, die Kokarde mit Ventilationssieb, Waffenfarbe wiesengrün. Innen graues Schweißleder seitlich mit Hersteller "Erel Stirnschutz Patent", grünes Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Hersteller "Offizier Kleiderkasse Berlin Sonderklasse Extra" mit Trägername Ltn. Haarmann" Größe ca. 59, 2 Flickstellen an der Stoßkante, die Paspelierung am Mützendeckel ist auf ca. 3 cm restauriert, einige Nähte am Schweißband sind nicht mehr ganz stabil, das Schweißband selbst hat mehrere Löcher, Mützendeckel und am Mützenbund mit Flickstellen. Getragen, Zustand 3.
346523
€ 950,00

Luftwaffe Schirmmütze der Fliegertruppe für Mannschaften "Fl Ausb. Rgt. 41" 

Kammerstück, um 1939. Elegante Sattelform, komplett mit Feinzink-Effekten, Schirmmützenadler 2. Model, Lacklederschirm, Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißleder, auf der Innenseite mit Abnahmestempel " L.B.A 39" sowie Kammerstempel "Fl.aus.Rgt.41" leicht eingerissen, braunes Wachstuchfutter, Zelluloidtrapez fehlt. Größe ca. 54. Stark getragen, einige Mottenschäden, die Schirmstosskante ist beschädigt, Mützenadler ist original jedoch neu aufgesteckt und hat eine Fehlprägung am Kopf, die Naht am Lederschweißband ist auf ca. 25 cm offen, Zustand 3-
328754
€ 400,00
7

Wehrmacht Heer Stahlhelm M16 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung zu ca. 80% erhalten, mit leichtem Rautarn. Der Adlerschild ist zu 100% erhalten. Innen mit Lederfutter am Aluminiumring und mit Kinnriemen. Größe ca. 57. Zustand 2.
276298
€ 1.200,00
7

Wehrmacht M35 Stahlhelm mit Tarnanstrich

, grün-braun-sandfarbige Tarnlackierung, die Tarnfarbe zu ca. 75% erhalten. Die Helmglocke innen am Nacken mit "367.." und seitlich mit "EF62" gestempelt. Futter am Blechring, mit Kinnriemen. Größe: 54. Zustand 2.
264226
€ 1.250,00
8

III. Reich Justizdienst Schirmmütze für Beamte

Vor 1936. Blaue Schirmmütze mit hellblauem Mützenbund und roten Vorstößen, komplett mit Hoheitsadler und Mützenkordel. Innen braunes Schweißleder, helles Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit Herstellerstempel "J. Hering Sigmaringen Marktstraße. 28 Stirndruckfrei Deutsches Reichspatent". Größe ca. 51. Die Mütze hat einige Mottenschäden, gebrauchter Zustand.
346864
€ 450,00
2

Wehrmacht Satz Stahlhelmnieten für das Helmfutter

3 Stahlhelmnieten, nach 1945 schwarz getönt, komplett mit den Unterlegscheiben, Zustand 3. Nur selten zu finden.
342557
€ 80,00
2

Wehrmacht Satz Stahlhelmnieten für das Helmfutter

3 Stahlhelmnieten, nach 1945 schwarz getönt, komplett mit den Unterlegscheiben, Zustand 3. Nur selten zu finden.
342556
€ 80,00
8

NS Deutscher Marinebund dunkelblaue Schirmmütze für Angehörige

Um 1938, Elegante dunkelblaue Schirmmütze in der typischen weichen Form der Marinemützen, komplett mit vergoldeten Hoheitsadler des NS Marinebund und Metallfaden handgesticktem Eichenlaubkranz mit Kokarde für Marineoffiziere, schwarzer Mützenbund, schwarzer Lacklederriemen für Marine, seitlich mit Ankerknöpfen. Innen mit braunem Schweißband, marineblaues Futter, mit Silber gedruckter Bezeichnung: Adler des NS Marinebund über "Die vorschriftsmäßige Mütze des N.S.D.M. Ges. gesch.", Größe 58. Leicht getragen, Zustand 2.
Eine seltene Mütze.
334417
€ 850,00
8

SA-Wehrmannschaften Einheitsfeldmütze für Mannschaften, SA Gruppe Brandenburg

um 1939. Olivbraunes Drillichtuch, seitlich mit je 1 Lüftungsloch, vorn mit Hoheitsabzeichen auf schwarzem Hintergrund, maschinell vernäht. Größe ca. 56. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
334056
€ 750,00

Wehrmacht Offiziers Schirmmütze für einen Wehrmachtbeamten

Elegante Sattelform, aus Feldgrauem Tuch, Hoheitsadler ist aus Aluminium, Metallfaden handgesticktem Eichenlaubkranz, Waffenfarbe dunkelgrün. Innen braunes Schweißleder, helles Futter und Zelluloidtrapez mit Herstelleretikett " Josef Brüggen Bonn", Größe: ca. 61. Die Mütze hat ein kleinen Mottenschaden am Mützendeckel, das Innenfutter ist beschädigt,  Eichenlaubkranz leicht oxidiert, Zustand 2-.
331891
€ 750,00
9

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 in Tarnausführung

Frontfertigung um 1944, Fertigung aus beidseitig bedrucktem Tarnstoff im Platanenmuster. Größe ca.57. Deutlich getragenes Stück mit typischen Trage- und Altersspuren. Eines der wenigen Originale, sehr selten.
330033
€ 1.700,00
6

Wehrmacht Stahlhelm mit 2 Emblemen - Kinderhelm 

Es handelt sich hierbei um einen typischen Kinderstahlhelm, um 1936. Stahlblech mit apfelgrüner Lackierung, seitlich mit "Hörnern" sowie beiden Emblemen. ohne Futter, mit  Kinnriemen. Zustand 2.
327745
€ 400,00

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen

, Kammerstück. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung. Innen rotes Futter, Hersteller "Hans Brandt", Größe 53. Getragen, Zustand 2
316336
€ 600,00
6

Waffen-SS schwarzes Schiffchen für SS-Nachrichtenhelferinnen

Kammerstück, um 1942. Schwarzes Tuch, hergestellt aus RZM Tuchbeständen, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Hoheitsadler, per Hand vernäht. Innen mit schwarzem Seidenfutter, , mit eingenähtem Trägeretikett "B.". Größe ca. 56. Leicht getragen, Zustand 2. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale !
301287
€ 3.200,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere im 1./Fallschirm-Jäger-Regiment 1, 4.Kompanie

Kammerstück, hergestellt 1938. Sattelform, mit Hoheitsadler und Mützenschwinge aus Metall, schwarzer Lacklederriemen an schwarzen Knöpfen, Waffenfarbe gelb.
Innen hellbraunes Schweißleder, innen mit doppeltem Kammerstempel "I.Rgt.Gen.Göring 4.Komp." und "1. Fallsch.-Jäger-Rgt. 1, 4. Komp.", rotbraunes Futter, unter dem Zelluloidtrapez mit Hersteller "Robert Lubstein Größte Berliner Militär Mützenfabrik Lieferjahr 1938", Größe 56 1/2, gebrauchter Zustand.

299924
€ 2.000,00
2

NSV Schwesternhaube

seidiges Dreieckstuch, mit aufgenähter NSV Banderole, rückseitig mit Schweißband, ohne Schnur, Zustand 1-
214129
€ 225,00
7

Polizei III. Reich Schirmmütze für Mannschaften der Schutzpolizei 1. Modell 1933-1936

Es handelt sich hierbei um eine Schirmmütze, welche 1933 von der Preußischen Landespolizei übernommen wurde. Dunkelblaue Schirmmütze mit grünem Mützenbund und Paspelierung, komplett mit Polizeiadler 1. Modell und Reichskokarde, schwarzer Lackriemen. Seitlich mit je 2 Lüftungslöcher.  Innen braunes Schweißleder (innen per Hand geschrieben 9 34 187), unter dem Zelluloidtrapez die Herstellermarke "Willy Sprengfeil Mützenfabrik Hamburg 19", braunes Wachstuchfutter. Größe 55. Getragenes Stück in gutem Zustand. Sehr selten, da die Schirmmütze 1936 abgeschafft wurde.
346370
€ 750,00
7

III.Reich Polizei Schiffchen für Offiziere des Luftschutzes

Um 1942. feldgraues Tuch,  komplett mit Bevo-gewebter Schwinge, Metallfaden handgestickter Kokarde und umlaufender silbernen Paspelierung. Innen braunes Tuchfutter mit Größenstempel 57, dazu ein graues Schweißband, Zustand 2.
346188
€ 850,00
8

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Schiffchen für Mannschaften der Motorgruppe Brandenburg

Um 1938. Schwarzes Schiffchen, Adler in gewebter Ausführung auf schwarzem Untergrund, vorn mit 2 Knöpfen. Innen mit braunem Futter und RZM Etikett " Feldmütze nach Vorschrift". Größe 58. Gebrauchter Zustand.
346187
€ 380,00
6

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Schiffchen für Mannschaften und Unterführer

Kammerstück, um 1942. Steingraues Schiffchen, seitlich mit DRK Stoffabzeichen, vorne mit Kokarde. Innen graues Tuchfutter, Größe ca. 52. Zustand.
346172
€ 320,00
7

Luftwaffe Afrikakorps Tropenschirmmütze "Hermann-Meier Mütze"

Kammerstück, um 1943. Fertigung aus sandfarbenem Tuch, mit Sturmriemen. Innen mit rotem Futter, Kammerstempel "RBNr.0/0250/2570", Größe 55 1/2 Die Effekte wurden entfernt, das Nackentuch fehlt, Zustand 2.
346162
€ 1.600,00
7

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere der Panzertruppe

um 1943. Elegante weiche Sattelform, Tuch aus feldgrauem Gabardine, komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz in Metallfaden-handgestickt, Waffenfarbe rosa. Innen hellbraunes Schweißleder, unter dem Zelluloidtrapez mit Blinddruck die Herstellermarke " Offiziers Kleiderkasse Berlin Erel Sonderklasse Extra", Größe ca. 57. Deutlich getragen, Zustand 2.
Die typische Schirmmütze eines Frontoffiziers.

335945
€ 1.250,00
7

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Portepeeunteroffiziere

Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, komplett mit Cellon handgesticktem Hoheitsadler und Eichenlaubkranz, schwarzer Lederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Innen braunes Schweißleder, schwarzes Tuchfutter, Zelluloidtrapez ohne Hersteller. Größe 56 1/2. Zustand 2.
335774
€ 1.300,00
7

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere fliegende Truppe bzw. Fallschirmjäger

Abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Baumwolltuch, mit Hoheitsadler und Mützenschwinge, schwarzer Mützenbund mit goldgelber Paspelierung. Schwarzer Lacklederriemen an schwarzen Knöpfen. Innen hellbraunes Schweißband, weißes Futter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Extra Klasse Marke Standard", Größe ca. 54. Leichte Mottenschäden, fleckig, Zustand 2.
335658
€ 850,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für einen Wehrmachtsbeamten und Sonderführer auf Kriegsdauer

Hohe elegante Sattelform, Tuch aus Gabardine. Komplett mit Metallfaden handgesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz Kokarde. Die Paspelierung ist dunkelgrün und der Mützenbund ist grau. Innen braunes Schweißband, helles Seidenfutter, auf dem Zelluloidtrapez die Herstellermarke "Fischluft D.R.G.M. 1419757 Stirndruckfrei", Größe ca. 57. Zustand 2.
335495
€ 1.200,00
7

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Offiziere Leutnant zur See bis Kapitänleutnant

um 1942. Elegante Schirmmütze für einen Leutnant zur See bis Kapitänleutnant, mit wechselbaren Überzug, komplett mit Gold-Metallfaden handgesticktem Mützenadler, Eichenlaubkranz und Kokarde. Der Mützenschirm in handgestickter Ausführung, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Innen braunes Schweißleder, marineblaues Seidenfutter mit Zelluloidtrapez. Größe ca. 56. Leicht getragen, Zutand 2. Eine schöne Mütze.
335379
€ 2.000,00
9

Luftwaffe Sommer Fliegerfunkkopfhaube

Tuchausführung, mit Lederberiemung und Leder-Ohrmuscheln, innen mit Herstelleretikett "Baumuster LKp S101, LN 26617, Siemens ..." Größe ca.58-56, komplett mit Halsteil mit Kehlkopfmikrofonen, Stecker an der Anschlussschnur wurde abgeschnitten, Zustand 2-
334677
€ 525,00
6

DJ Schiffchen

um 1937. Schwarzes Filztuch, vorn mit aufgestecktem DJ-Blechabzeichen. Größe ca. 57. Stark getragen, mit Mottenspuren, Zustand 2-3.
334280
€ 200,00
8

Wehrmacht Heer Schirmmütze für einen Offizier der Beamtenlaufbahn 

Hohe elegante Sattelform, Tuch aus Gabardine. Komplett mit Mützenadler, Eichenlaubkranz und Metallkokarde in Aluminium. Die Paspelierung dunkelgrün. Innen graues Schweißband, gelbes Seidenfutter mit Zelluloidtrapez, unter dem Trapez mit Herstellermarke "Offizier Kleiderkasse Berlin,  Erel Sonderklasse", Größe ca. 58 1/2. Riss am Schweißband,  Zustand 2.
320354
€ 900,00

NSDAP Schirmmütze für Politische Leiter der Ortsgruppenleitung

um 1939. Elegante hohe Sattelform, Ausführung aus Gabardine. Komplett mit allen Effekten, Hoheitsadler über Eichenlaubkranz mit emaillierter Hakenkreuzkokarde (Vergoldung ist verblasst), goldene Mützenkordel hellblaue Paspelierung. Innen braunes Schweißband, helles Seidenfutter ohne Zelluloidtrapez, unter dem Schweißband mit RZM-Stoffetikett "Tuchmütze". Größe 58, Zustand 2.
320341
€ 1.200,00

Wehrmacht Schirmmütze für Veterinäroffiziere

um 1943. Elegante steife Sattelform, Tuch in feldgrauem Gabardine, komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz in Aluminium, Waffenfarbe karmesinrot. Innen mit Seidenfutter, braunes Schweissband seitlich mit Blinddruck "Erel Stirnschutz", Zelluloidtrapez mit Herstellermarke " Erel Sonderklasse Standard", Reste des Erel - Papieretikett sind noch vorhanden. Größe ca. 56. Getragen, Mützendeckel und Paspelierung haben Mottenschäden, Zustand 2-
317935
€ 1.200,00
6

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften

 Es handelt sich hierbei um eine Fertigung, um 1943/44. Feldgraues Tuch aus italienischem Beutestoff, komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez auf feldgrau, maschinell vernäht, vorn 1 Metallknopf. Innen mit steingrauem Fischgrätenfutter, Größe 57.
im getragenen Zustand, sehr selten. 
317927
€ 3.500,00

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere der Panzertruppe

Feldgraues Tuch, komplett mit Metallfaden handgesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz, Waffenfarbe rosa. Innen braunes Schweißleder, helles Seidenfutter, Herstellermarke unter dem Zelluloidtrapez "NZ, Spezialmarke", Rückseite vom Schweißband mit Markierung "Geprüft St.K.3", Größe ca. 55. Gebrauchter Zustand.
316053
€ 1.300,00
7

Reichsministerium für besetzte Ostgebiete "RMBO", Schiffchen für Offiziere

um 1942. Elegante Fertigung in Offiziersqualität. Das Schiffchen aus feinem Tuch in in der Farbe für das RMBO, vorn der besondere Hoheitsadler in Bevo gewebter Ausführung, umlaufend silberne Paspelierung. Innen braunes Seidenfutter, Größe 55. Nur leicht getragen in sehr gutem Zustand. Extrem selten.
315508
€ 1.500,00
9

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Mannschaften

, Sandfarbiges Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten, Adler  in Tropenausführung Kokarde in grün, original vernäht. Innen grünes Futter, Größe ca. 55. Zustand 2.
305072
€ 1.250,00
4

Wehrmacht - Tarnkapuze

Ausführung im Splittertarnmuster, innen weiß. Die Kapuze ist fleckig, Zustand 2-.
301823
€ 150,00
8

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere im Regiment "General Göring"

um 1939. Elegante weiche Sattelform, abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Waffeltuch. Komplett mit Hoheitsadler und Mützenschwinge aus Aluminium, der schwarze Mützenbund mit weißer Paspelierung. Schwarzer Lacklederriemen an schwarzen Knöpfen. Innen hellbraunes Schweißband, seitlich mit Trägerinitialen "ST M", ohne Futter", Größe 56. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
Aus der ehem. Sammlung George Petersen, USA.
297461
€ 2.000,00

Waffen-SS Schirmmütze für Führer der Kavallerie bzw. Panzeraufklärung

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Fertigung um 1941/42. Hohe elegante Sattelform, Tuch in feldgrauer Offiziersqualität, komplett mit Hoheitsadler und Totenkopf in versilberter Offiziersausführung. Schwarzer Samtbund. Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter, das Zelluloidtrapez entfernt. Größe ca. 58. Die Schirmmütze ist deutlich getragen, innen 2 leichte Beschädigungen im Tuch am Rand des Lederschweißbands, beim Mützenadler ist der rechte Splint repariert. Zustand 2. Eines der wenigen Originale, sehr selten.

Schirmmützen der Waffen-SS mit anderen Waffenfarben als weiß sind extrem selten. Obwohl nach dem 31.12.1940 die einheitliche Waffenfarbe weiß für alle Waffengattungen vorschrieben war, haben dennoch während des ganzen Krieges einige Führer, Unterführer und Mannschaften sich über die Vorschrift hinweggesetzt.
295713
€ 12.000,00

Waffen-SS Stahlhelm M40 mit 2 Emblemen

Feldgraue Lackierung ist zu ca. 85 % vorhanden, die SS-Runen sind zu ca. 80 % und das Hakenkreuz Schild zu ca. 100 % erhalten. Innen im Nacken mit "Q66 N410" gestempelt, mit Lederfutter am Blechring und Kinnriemen, Kopfgröße ca. 58. Das Lederfutter ist beschädigt, Zustand 2.
293366
€ 14.500,00
7

Luftwaffe Fliegerhelm SSK 90

außen mit braunem Leder, innen mit Stahlplatten zum Schutz vor Flaksplittern, komplett mit Kinnriemen. Innenfutter aus Leinen, mit eingenähtem Herstelleretikett "Siemens Baumuster SSK 90 Hersteller: Luftfahrtgerätewerk Hakenfelde GMBH Striwa Kopfgröße:60-62". Leicht getragen, Zustand 2-
271141
€ 3.000,00
8

III. Reich Straßenbahn dunkelblaue Schirmmütze

Hohe Schirmmütze in Sattelform. Fertigung aus dunkelblauem Tuch, gelber Paspelierung und blauen Samtbund. Komplett mit Hoheitsadler und Kokarde. Innen dunkelbraunes Schweißleder, braunes Futter, unter dem Zelluloidtrapez der Hersteller "Record", Größe: ca. 55. Die Mütze hat Mottenschäden. Zustand 2.
267361
€ 450,00
7

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenhelm

, Korkausführung, mit sandfarbenen Leinen bezogen, mit ein Emblem, das Nationalschild fehlt, Kinnriemen fehlt. Innen mit dem typischen grünem Futter der Kriegsmarine. Schweißband gestempelt: HB 02550/40 KS. Größe ca. 56. Zustand 2-.
260747
€ 600,00
7

III. Reich Straßenbahn blaue Schirmmütze

Schirmmütze in Sattelform. Fertigung aus blauem Tuch, grüner Paspelierung. Komplett mit Hoheitsadler und Kokarde. Innen dunkelbraunes Schweißleder, braunes Futter und Zelluloidtrapez. Größe: 58. Zustand 2.
346243
€ 450,00
7

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Offiziere

Um 1939, Sattelform, abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Tuch. Komplett mit Metallfaden handgesticktem Adler, aufgenähter Mützenschwinge und Kokarde. Innen braunes Schweißband und weißes Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Kierteis Söhne Fürth". Größe 58. Der Befestigungssplint für den Mützendeckel fehlt. Gebrauchter Zustand.
346238
€ 1.200,00
7

III. Reich Schirmmütze Bergbau

Schirmmütze in Sattelform. Fertigung aus schwarzem Tuch, roter Paspelierung. Komplett mit Hoheitsadler und Kokarde. Innen braunes Schweißleder, braunes Futter und Zelluloidtrapez. Größe 59. Zustand 2+.
346224
€ 850,00

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Offiziere auf U-Boot U 438

Schirmmütze für einen Leutnant zur See bis Kapitänleutnant, komplett mit Gold Metallfaden handgesticktem Mützenadler, Eichenlaubkranz und Kokarde. Der Mützenschirm in handgestickter Ausführung, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband, emailliertes Kappenabzeichen von U438. Innen grünes Schweißband, blaues Seidenfutter mit Zelluloidtrapez, Hersteller "Erel Sonderklasse". Größe ca. 56. Getragen, Zustand 2.
346208
€ 2.900,00
7

III. Reich Straßenbahn dunkelblaue Schirmmütze

Schirmmütze in Sattelform. Fertigung aus blauem Tuch, gelber Paspelierung und schwarzen Samtbund. Komplett mit Hoheitsadler und Kokarde. Innen dunkelbraunes Schweißleder, braunes Futter, Trägeretikett "Joh. Kirsch I", Größe: 56. Die Mütze hat ein paar kleine Mottenschäden, Zustand 2.
346168
€ 420,00
7

Waffen-SS roter Fez für moslemische Freiwillige der Div. "Prinz Eugen", bzw. "Handschar"

Um 1943. Kammerstück. Weinroter Filz, ohne Bevo-gewebten Effekten, ohne schwarze Fransen. Innen mit Schweißband, gebrauchter Zustand.
345980
€ 220,00
9

Waffen-SS roter Fez für moslemische Freiwillige der Div. "Prinz Eugen", bzw. "Handschar"

Um 1943. Kammerstück. Weinroter Filz, ohne Bevo-gewebten Effekten, mit schwarzen Fransen. Innen mit Schweißband, gebrauchter Zustand.
345978
€ 270,00

Wehrmacht Afrikakorps Tropenhelm

Korkausführung, mit seltenen weißen anstrich über den olivfarbenen Leinen, komplett mit beiden Emblem und Kinnriemen fehlt. Innen wurde das Lederschweißband entfernt und durch ein Stoff- Schweißband ersetzt, die beiden Embleme sind original, jedoch neu aufgesteckt, Größe ca. 57. Getragenes Stück, der Vorderschirm verliert an der Kante zur Helmglocke die weiße Lackierung. 

Der weiße Anstrich wurde gegen die Hitze und Einwirkung der Sonnenstrahlen bevorzugt, die Lackierung wurde von einzelne Soldaten oder von wenigen Einheiten durchgeführt, jedoch nicht von der Kammer herausgegeben.
345879
€ 550,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere fliegende Truppe bzw. Fallschirmjäger

Elegante Sattelform, Tuch aus Gabardine, komplett mit Hoheitsadler 2.Modell, Kokarde und Schwinge aus Aluminium, Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißband, gelbes Seidenfutter und Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Original Schellenberg Sonderklasse", Zelluloidtrapez leicht beschädigt, nähte am Lederschweißband hinten und vorne zum teil lose, Mützenadler ist oxidiert, Größe ca. 57. Zustand 3.
345794
€ 575,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Mannschaften der Panzertruppe

Hohe Sattelform, Tuch aus Gabardine, komplett mit Mützenadler, Eichenlaubkranz und Kokarde aus Aluminium, Waffenfarbe rosa. Innen mit braunem Schweißleder, blaues Futter und Zelluloidtrapez Größe ca. 56. Das Zelluloidtrapez ist beschädigt, Zustand 2.
335901
€ 850,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere der Artillerie

Hohe Sattelform, Tuch aus Gabardine, komplett mit gesticktem Eichenlaubkranz und Hoheitsadler aus Aluminium, Waffenfarbe hochrot. Innen graues Schweißleder, blaues Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Stirndruckfrei Luscha D.R.G.M.". Größe ca. 56. Zustand 2.
335809
€ 650,00
8

Wehrmacht Heer Schirmmütze für einen Offizier der Artillerie

Hohe Sattelform, aus feldgrauem Tuch, komplett mit Mützenadler und Eichenlaubkranz mit Kokarde, Waffenfarbe hochrot. Innen dunkles Schweißleder, grünes Futter, Herstellermarke unter dem Zelluloidtrapez "Peküro", Größe ca. 58. Mottenschäden, das Zelluloidtrapez und Schweißband sind beschädigt, gebrauchter Zustand.
335487
€ 600,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Offiziere der Kavallerie

Sattelform, Fertigung aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Hoheitsadler und handgesticktem Eichenlaubkranz mit Metallkokarde, Waffenfarbe goldgelb. Innen graues Schweißband und Seidenfutter, Zelluloidtrapez ohne Herstellermarke, Größe ca. 56. Der Mützenschirm hat sich leicht gelöst, das Schweißband ist beschädigt, Ein Splint vom Hoheitsadler fehlt, gebrauchter Zustand.
335415
€ 600,00
7

Wehrmacht Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Mannschaften

um 1943. Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, ohne Soutachewinkel. Innen rotes Futter, mit Herstellerstempel "55 K 22", Herstellerstempel nicht mehr lesbar, Größe 55. Zustand 2.
333173
€ 2.350,00

Wehrmacht Heer Schirmmütze Alter Art der Infanterie

Sogenannte "Knautschmütze", aus feldgrauem Tuch. Adler und Eichenlaubkranz wurden entfernt. Der Mützenschirm aus weichem Lackleder, Waffenfarbe weiß. Innen mit Schweißleder und Futter, Größe ca. 54. Die Mütze ist stark beschädigt und hat viele Mottenlöcher. Zustand 4.
293167
€ 700,00
6

Wehrmacht Heer Schirmmütze für einen Wehrmachtsbeamten

Hohe elegante Sattelform, Tuch aus Gabardine. Komplett mit Mützenadler, Eichenlaubkranz und Metallkokarde. Die Paspelierung ist dunkelgrün. Innen grünes Schweißband und Seidenfutter, Herstellermarkierung "Peküro Stirndruckfrei Deutsches Reichspatent", Größe ca. 54. Zustand 2.
289309
€ 700,00
7

III. Reich Feuerlöschpolizei Schiffchen für weibliche Helfer

Kammerstück, Fertigung aus Drillichstoff. Komplett mit dem gestickten Polizeiadler auf grünem Drillichtuch, mit RB-Nr. 0/0196/0765, Größe 57. Zustand 2.
286476
€ 350,00
7

III. Reich Reichsfinanzverwaltung - Zollgrenzschutz Einheitsfeldmütze M43

Um 1943. Feldmütze aus feldgrauem Tuch. ohne Effekten. Innen mit braunem Schweißband, graues Tuchfutter. Das Schweißband ist beschädigt. Größe ca. 58. Die Feldmütze hat starke Mottenschäden. Zustand 3-.
276135
€ 220,00

Reichsforstdienst Schirmmütze für Offiziere

Hohe elegante Sattelform, grünes Tuch, dunkelgrüne Paspelierung, komplett mit Hoheitsadler und Eichenlaubkranz in Metallfaden handgestickter Ausführung. Innen braunes Schweißband, helles Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstelleraufdruck "ALMI Rhein u. Mosel", Größe ca. 58. Das Schweißband ist beschädigt. Zustand 2.
265520
€ 650,00
9

Wehrmacht Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere Pioniere

Kammerstück, um 1939. Elegante Sattelform, Tuch in feldgrauem Gabardine. Komplett mit Hoheitsadler, Eichenlaubkranz und Kokarde. Waffenfarbe schwarz. Innen hellbraunes Schweißleder, innen mit Stempel "2. Stamm Kompanie". Rotbraunes Futter, innen im Schweißband mit Herstellermarkierung "Clemens Wagner Braunschweig 1938, mit Zelluloidtrapez, Größe 55. Zustand 2.
262040
€ 700,00
6

III. Reich Reichsforstdienst Schirmmütze für den gehobenen Dienst

um 1940. Hohe elegante Sattelform, grünes Tuch, dunkelgrüne Paspelierung, komplett mit großem Hoheitsadler aus Feinzink und Eichenlaubkranz in Metallfaden handgestickter Ausführung, silberne Mützenkordel. Innen braunes Schweißband, oranges Seidenfutter mit Hersteller "Peküro", Größe 57. Leicht getragen, Zustand 2.
286430
€ 600,00
8

Luftwaffe Fliegerkopfhaube

Braune Lederausführung, innen mit Schafspelz, Herstelleretikett " Fl. Kopfhaube Baumuster LKpW101 Gerät-Nr. 124-436A Anf.Z. Ln 26618", Zustand 2
331542
€ 180,00
8

NSKK Schaftmütze für Mannschaften der Gruppe Hochland 

Kammerstück um 1938. Steife Schaftmütze aus olivbraunem Gabardinetuch, dunkelbraune Paspelierung, schwarzer Mützendeckel, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Hutadler per Hand vernäht, seitlich je 2 Lüftungslöcher, schwarzer Ledersturmriemen. Seitlich mit Edelweiß für die Gruppe Hochland.  Innen braunes Schweißband, RZM-Stoffetikett fehlt. Größe ca. 58. Mottenspuren, an der Paspelierung, Zustand 2-
330803
€ 1.000,00
7

Luftwaffe Winterfellmütze

Um 1942. Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen. Fertigung aus Lammfell, Vorderschirm wurde abgetrennt, seitliche mit Klappen. Gebrauchter Zustand.
330032
€ 220,00

Kriegsmarine Stahlhelm M 40 mit 1 Emblem

die feldgraue Originallackierung zu ca. 85% vorhanden, der Adlerschild zu 50 % erhalten, Hakenkreuz wurde entnazifiziert.  Unter dem KM Adlerschild ist ein Adlerschild des Heeres zu erkennen. Innen die Helmglocke seitlich gestempelt "EF64" im Nacken "985", das Lederfutter am Blechring, mit dem original Kinnriemen, Grösse 57. Mit Typischen Tragespuren, Zustand 2-3

322552
€ 1.200,00
9

Wehrmacht Schirmmütze für einen Beamten auf Kriegsdauer

um 1940. Hohe elegante Sattelform, feldgraues Tuch in Offiziersqualität, komplett mit Metallfaden handgesticktem Eichenlaubkranz und Metallkokarde, Mützenadler aus Aluminium, die Paspelierung ist grün für Beamte, grauer Mützenbund. Innen hellbraunes Schweißband, schwarze Stoßkante, gelbes Seidenfutter, auf dem Zelluloidtrapez mit Schriftzug "Stirndruckfrei deutsches Reichspatent", Größe ca. 57. Getragen, das Schweißband ist vorne am  Stirnbereich auf ca. 30 cm lose, Zustand 2-
320347
€ 850,00
8

Wehrmacht Stahlhelm M 42 mit 1 Emblem und Tarnlackierung für die Südfront 

beige, grün und braun, Tarnlackierung zu ca. 60 % vorhanden, Adlerschild zu ca. 15% erhalten, die Helmglocke hinten im Nacken gestempelt "2272", seitlich ohne Hersteller, Komplett mit Futter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Grösse 56, Futter ist durch Feuchtigkeit beschädigt, Zustand 3-
317248
€ 2.200,00
7

Luftwaffe Schirmmütze der Fliegertruppe für Mannschaften (Luftkreiskommand II. Berlin) 

Hohe Sattelform, graublaues Tuch, mit Hoheitsadler und Schwinge aus Aluminium, Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißband, auf der Innenseite mit Stempel "1938" sowie "L.K.K.II", braunes Tuchfutter, Zelluloidtrapez beschädigt, Hersteller "Christian Haug Berlin". Größe 56 1/2. Zustand 2.
301805
€ 900,00
8

Marine-HJ dunkelblaue Tellermütze für Marine-HJ Jungen der "1/285 Wesermünde 1/285"

Dunkelblaue Tellermütze, der Deckel nicht abnehmbar, komplett mit gewebtem Mützenband "1/285 Wesermünde 1/285", weiß gewebt auf blauem Band sowie emailliertem HJ-Emblem. Innen hellbraunes Schweißband, blaues Seidenfutter, Hersteller "Kurt Neusert Kiel", Größe ca. 54. Das Schweißleder und das Zelluloidtrapez sind beschädigt, Zustand 2-.
292635
€ 750,00
2

Wehrmacht Ohrenschützer

um 1942. Feldgraues Tuch, zum umbinden. Siehe Abbildung in "Winter Uniforms of the German Army and Luftwaffe by Vincent Slegers, page 161", Zustand 2+
277087
€ 150,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für einen Offizier der Beamtenlaufbahn 

Hohe elegante Sattelform, Tuch aus Gabardine. Komplett mit Mützenadler, Eichenlaubkranz und Metallkokarde in Feinzink. Die Paspelierung dunkelgrün. Innen braunes Schweißband, grünes Seidenfutter mit Zelluloidtrapez, unter dem Trapez mit Herstellermarke "Offizier Kleiderkasse Berlin, Erel Sonderklasse", Schweißband nachträglich mit grünem Fäden verstärkt, Größe ca. 56. Zustand 2.
343329
€ 650,00
8

Wehrmacht Stahlhelm M 17 mit 1 Emblem

dieser Stahlhelm wurde für die Wehrmacht wieder in Dienst genommen, und wurde öfters an Landeschützen Btl. ausgegeben. Dunkelgrüne Lackierung, zu ca. 60% erhalten, Adlerschild zu ca. 80% vorhanden. Innen mit Wehrmachts - Lederfutter am Aluminiumring. Seitlich fehlt der Herstellerstempel, Kinnriemen ist nicht vorhanden, Grösse 58. Ein stark getragener Helm, in unberührtem Zustand.
320813
€ 850,00

Heer Stahlhelm M17 mit 1 Emblem

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Feldgraue Lackierung zu ca. 85% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 80% erhalten. Innen mit Wehrmachts - Lederfutter am Blechring, seitlich mit Stempelung "CAS 66", Kinnriemen fehlt. Größe: 59, Zustand 2-.
317461
€ 1.100,00

Wehrmacht Parade-Stahlhelm mit beiden Emblemen

um 1935/36. Es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Vulkanfiber, mit Metallrandeinfassung, seitlich mit Lüftungssieben (1 Sieb fehlt). Die frühe apfelgrüne Originallackierung ist noch zu erkennen, darüber ist eine schwarze Lackschicht. Der Adlerschild zu 70 % erhalten, Rechts das Wappen zu 60 % erhalten. Innen braunes Lederfutter der Marke "Erel", seitlich mit Trägername ".... ... Düsseldorf", Kinnriemen vorhanden. Stark getragenes Stück, Helmglocke hat ein ca. 5 cm langen Riss, Zustand 4-5
316349
€ 650,00

Wehrmacht Stahlhelm M 18 Kavallerie mit 1 Emblem

Es handelt sich um einen alten Reichswehr Stahlhelm, der in die Wehrmacht übernommen wurde. Der Helm wurde 2 mal lackiert, Adlerschild zu ca. 65 % erhalten. Die Markierung der Helmglocke seitlich "ET64", im Nacken mit Schablone gemalt die Zahl "7" (evtl. 7. Kompanie). Komplett mit dem Wehrmachtsfutter M 31 am Blechring, ohne Kinnriemen. Ein getragener Helm. Grösse ca. 58, Zustand 2-. Sehr selten.
316255
€ 4.500,00
9

Wehrmacht Paradehelm Modell 1918 mit beiden Emblemen

Um 1934. Es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Aluminium. Frühe Originallackierung, Adlerschild zu ca. 95 %, Wappen zu ca. 80 % vorhanden. Komplett mit Futter und Kinnriemen mit Klippverschluß. Größe ca. 55. Das Innenfutter löst sich, der Helm hat einige Dellen, gebrauchter Zustand.
315942
€ 2.100,00
8

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit Rautarn

Rautarn, seitlich wurden beide Embleme überlackiert, innen im Nacken mit "5624" und seitlich mit "N.S.66" gestempelt. Futter am Aluminiumring, Kinnriemen fehlt, Größe ca. 57. Das Innenfutter ist beschädigt, Zustand 2.-
301798
€ 1.100,00
7

Wehrmacht Heer Stahlhelm M17 

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Feldgraue  Lackierung zu ca. 80 % vorhanden. Mit Lederfutter am Blechring. Größe: ca. 57. Die Glocke ist nicht markiert, Kinnriemen ist nicht vorhanden, Zustand 2-.
301791
€ 750,00
9

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit Rautarn und 1 Emblem 

Rautarn noch leicht erhalten, darunter die Apfelgrüne - Lackierung, seitlich mit Adlerschild ( nur schemenhaft zu erkennen), innen im Nacken mit Nummer "4616" und seitlich mit "SE64" gestempelt. Futter am Aluminiumring, Kinnriemen fehlt, Größe ca. 57. Stark getragen, Zustand 3.
301790
€ 900,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M18 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung zu ca. 80 % vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 65 % erhalten. Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen ist beschädigt. Seitlich mit Stempel " ET 64". Größe: ca. 57. Zustand 2-.
300500
€ 1.100,00
9

Wehrmacht Heer Stahlhelm M17 mit 1 Emblem

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Feldgraue Lackierung, der Adlerschild ist zu ca. 70 % erhalten. Lederfutter am Blechring, mit Kinnriemen Größe: ca. 56. Zustand 2.
297238
€ 850,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M17 mit 1 Emblem

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Feldgraue Lackierung, der Adlerschild ist zu ca. 70 % erhalten. Lederfutter am Blechring, mit Kinnriemen, Größe: ca. 57. Die Glocke ist innen seitlich mit "64" gestempelt. Das Innenfutter ist beschädigt, Zustand 2.
297194
€ 900,00
7

Wehrmacht Stahlhelm M18 mit 1 Emblem

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Feldgraue Lackierung, der Adlerschild ist zu ca. 80 % erhalten. Lederfutter am Blechring, mit Kinnriemen. Größe: 54. Ein Teil des Kinnriemen fehlt, Zustand 2-.
297142
€ 1.000,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit Tarnanstrich

Grüner Tarnanstrich ist zu ca. 40 % erhalten. Innen im Nacken mit "…2..." und seitlich mit "Q64" gestempelt. Futter am Blechring, Kinnriemen fehlt, Größe ca. 56. Zustand 2.
294677
€ 600,00
7

Wehrmacht Heer Stahlhelm M18 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung zu ca. 80 % vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 85 % erhalten. Mit Lederfutter am Blechring, der Kinnriemen fehlt. Größe: ca. 59. Zustand 2.
276247
€ 1.000,00
9

Kriegsmarine Stahlhelm M35 mit 1 Emblem

, die frühe Lackierung wurde 1940 mit einer leichten Rauhtarnlackierung übermalt dabei wurde das Nationalwappen verdeckt, Adlerschild noch zu etwa 65% erhalten. Innen die Helmglocke gestempelt "ET 64", Lederfutter (beschädigt) am Aluminiumring, original Kinnriemen jedoch neu vernietet, stark gekürzt. Typische Tragspuren, Zustand 2-
271686
€ 1.100,00
7

Wehrmacht Heer Stahlhelm M40 mit Tarnlackierung - 1 Emblem

Grün-sandfarbige Lackierung ist zu ca. 80% vorhanden, mit leichtem Rautarn. Der Adlerschild ist zu ca. 15% erhalten. Die Helmglocke ist innen seitlich mit "NS64" gestempelt, im Nacken ist eine unleserliche Markierung. Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Größe: ca. 56. Das Innenfutter ist beschädigt. Zustand 3.
271076
€ 1.700,00
5

Heer Stahlhelm M17 mit 2 Emblemen

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Feldgraue Lackierung zu ca. 60% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 70% erhalten. Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Größe: ca. 57. Zustand 2.
267644
€ 950,00
9

Heer Stahlhelm M17 mit 2 Emblemen

Es handelt sich hier um einen 1938 vom österreichischen Bundesheer in die Wehrmacht übernommenen Stahlhelm. Apfelgrüne Lackierung zu ca. 65% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 80% erhalten, das Nationalschild zu ca. 85%. Mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Größe: 56. Zustand 2.
266009
€ 1.600,00
9

Heer Stahlhelm M16 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung zu ca. 90% erhalten. Der Adlerschild ist zu ca. 85% erhalten. Innen mit Lederfutter am Aluminiumring und mit Kinnriemen. Größe ca. 55. Zustand 2.
265613
€ 1.000,00
9

Heer Stahlhelm M18 mit 1 Emblem,

feldgraue Lackierung zu ca. 80% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 60% erhalten. Die Helmglocke ist innen seitlich mit "E.T.66" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring, der Kinnriemen ist nur zum Teil vorhanden. Größe: ca. 56. Das Lederfutter ist beschädigt. Zustand 3.
264208
€ 725,00
9

Wehrmacht Stahlhelm M 18 

Es handelt sich um einen alten Reichswehr Stahlhelm, der 1935 in die Wehrmacht übernommen wurde. Die original Reichswehr Lackierung zu ca. 65 % erhalten. Die Helmglocke ist seitlich gestempelt "EF 64". Komplett mit dem Wehrmachtsfutter am Aluminiumring (Das Futter wurde nachträglich aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt) Kinnriemen ist nicht original. Zustand 3-
344036
€ 580,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Generale

Um 1943/44. Weiche elegante Sattelform, aus feinem Luftwaffentuch, komplett mit allen Effekten. Der Hoheitsadler und die Mützenschwinge handgestickt in Cellon, die Kokarde mit Ventilationssieb. Die Mützenpaspelierung ebenfalls in Cellon, goldene Mützenkordel. Der Mützenschirm aus Vulkanfiber.  Innen braunes Schweißleder mit schwarzem Rand, seitlich mit Prägestempel der Firma "Erel Stirnschutz Patent", hellgrünes Seidenfutter, das Zelluloidtrapez unbeschädigt, die Herstellerbezeichnung von Erel nicht mehr erkennbar. Größe ca.57. Getragene Mütze mit leichte Gebrauchspuren, in gutem Gesamtzustand.

Die Schirmmützen für die Generale der Luftwaffe sind erheblich seltener als die der Wehrmacht. Die Luftwaffe hatte insgesamt nur 688 Generale.
295726
€ 8.500,00

Wehrmacht schwarzes Barett für Panzerbesatzungen

, um 1938. Schwarzes Barett aus Filztuch, mit abnehmbarem Oberteil, komplett mit Bevo-gewebtem Adler und beschädigtem Eichenlaubkranz. Innen hellbraunes Schweißleder mit schwarzem Wachstuchrand. Schwarzes Wachstuchfutter, im Zentrum mit gewebtem Hersteller-Etikett "Clemens Wagner Uniform Mützenfabrik Braunschweig Hamburg", das Wachstuchfutter ist beschädigt. Im Futter sechs schwarze Gummi-Belüftungslöcher. Größe: ca. 56. Das Filztuch ist beschädigt und hat ein paar Mottenlöcher. Zustand 2-.
264823
€ 4.900,00
9

Hitlerjugend Schiffchen für Mannschaften der Motor-HJ

Um 1938. Sandfarbenes Tuch, rosa Paspelierung, mit gewebtem HJ-Emblem, Größe 54. Innen mit parteibraunem Leinenfutter und Schweißband, mit RZM-Etikett. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".

Preis Pro Stück 470 Euro.
343943
€ 470,00
9

Hitlerjugend Schiffchen für Mannschaften der Motor-HJ

Um 1938. Sandfarbenes Tuch, rosa Paspelierung, mit gewebtem HJ-Emblem, Größe 54. Innen mit parteibraunem Leinenfutter, mit RZM-Etikett. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".

Preis Pro Stück 450 Euro.
343941
€ 450,00
9

Hitlerjugend Schiffchen für Mannschaften der Flieger-HJ

Um 1938. Sandfarbenes Tuch, hellblaue Paspelierung, mit gewebtem HJ-Emblem, Größe 54. Innen mit parteibraunem Leinenfutter und HJ/RZM-Stoffetikett. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".

Preis Pro Stück 450 Euro.
343940
€ 450,00
9

Hitlerjugend Schiffchen für Mannschaften der Nachrichten-HJ

Sandfarbenes Tuch, zitronengelbe Paspelierung, mit gewebtem HJ-Emblem, Größe 56. Innen mit parteibraunem Leinenfutter, mit Schweißband und RZM-Etikett, Größe 54. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".
343936
€ 450,00
8

Hitlerjugend Schiffchen für die Allgemeine-HJ

Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, Zustand 2.
343934
€ 250,00

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere Truppensonderdienst =TSD

um 1942. Elegante weiche Sattelform, das Tuch in feldgraue, komplett mit Adler und Eichenlaubkranz in Aluminiumausführung, Waffenfarbe blau. Innen braunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter, mit Zelluloidtrapez, das Schweißleder ist zeitgenössisch wurde jedoch neu vernäht, die Schirmmütze wurde am Hinterkopf verkleinert. Größe ca. 58. Getragen, Zustand 2-3.
343332
€ 750,00

Luftwaffe Winterfellmütze

Um 1942. Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen. Fertigung aus Lammfell, mit Vorderschirm und seitlichen Klappen. Mit aufgenähtem Luftwaffenadler und Kokarde. Kopfgröße ca. 59. Der Schirm ist beschädigt, gebrauchter Zustand.
343317
€ 400,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit 2 Emblemen

Original apfelgrüne Lackierung zu ca. 85 % erhalten. Der Adlerschild und das Nationalwappen sind zu ca. 90 % erhalten. Die Helmglocke ist im Nacken mit "4259" und seitlich mit "ET64" gestempelt, komplett mit dem original Futter am Aluminiumring, Kinnriemen ist gestempelt "Otto..... 19..". Größe: 57. Zustand 2.
331970
€ 4.000,00
7

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung ist zu ca. 60% vorhanden. Der Adlerschild ist zu ca. 65% erhalten. Die Helmglocke ist innen am Nacken mit "197" und seitlich mit "…62" gestempelt. Mit Lederfutter am Blechring, der Kinnriemen fehlt. Größe: ca. 54. Zustand 2.
272521
€ 800,00
7

Wehrmacht Heer Schiffchen für Offiziere

Fertigung aus feldgrauem Tuch, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-gewebtem Mützenadler und handgestickter Kokarde. Innen mit feldgrauem Futter und braunen Leder Schweißband, Größe 59. Gebrauchter Zustand.
333993
€ 650,00
9

III. Reich Justizdienst Schirmmütze für Beamte

um 1938. Elegante dunkelgrüne Schirmmütze mit schwarzem Mützenbund und roten Vorstößen, komplett mit Hoheitsadler in Aluminium und silberner Mützenkorde, goldene Mützenknöpfe. Innen braunes Schweißleder, helles Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit schönem Hersteller " Pfälzische Mützenfabrik August Müller  Zweibrücken ", Größe 56. Getragen, leichte Mottenschäden an der Paspelierung, Zustand 2-
321083
€ 650,00

Wehrmacht Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Offiziere 

Kammerstück, um 1943. Es handelt sich um ein "mitbefördertes" Stück. Olivfarbenes Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, umlaufend nachträglich eingenähte Offiziersdordel. Innen rotes Futter, mit schönem Stempel mit RB-Nr. "0/0250/0906 1943", Größe: 58. Deutlich getragen, Zustand 2-.
319201
€ 2.850,00
8

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung, um 1943/44. Feldgraues Tuch aus italienischen Beutestoff, komplett mit Bevo-gewebtem Mützentrapez auf feldgrau, maschinell vernäht. Oben umlaufend silberne Paspelierung, vorn 2 Metallknöpfe. Innen mit Seidenfutter und Lederschweißband, Größe 56. Leicht getragen, die umlaufende Kordel zum Teil abgenutzt, Zustand 2-.
318112
€ 3.800,00

Waffen-SS Schirmmütze für Führer der Infanterie

Es handelt sich hierbei um eine Heeres-Schirmmütze die zeitgenössisch als Waffen-SS Schirmmütze benutzt wurde, um 1942. Hohe elegante Sattelform, Tuch aus feldgrauem Stoff in Offiziersqualität. Der Hoheitsadler und Totenkopf in versilberter Offiziersausführung. Schwarzer Samtbund wurde aufgesetzt, darunter ist noch das grüne Mützenbund des Heeres zu erkennen. Waffenfarbe weiß. Innen braunes Schweißleder, braunes Futter mit Herstellermarke "Uniform GmbH Karlsruhe" , Größe ca. 55. Deutlich getragen, einige kleine Mottenschäden, Zustand 2-3.
318030
€ 4.500,00
6

Kriegsmarine dunkelblaues Schiffchen für Marinebeamte im Offiziersrang

mitbefördertes Mannschafts - Schiffchen, aus dunkelblauem Tuch, komplett mit Metallfaden handgestickter Hoheitsadler in Silber auf blau, per Hand vernäht, Bevo gewebte Kokarde, umlaufend mit silberner Paspelierung. Innen schwarzes Futter mit Herstellerstempel " Heinrich Balke Mützenfabrik Bremen 1941", Größe 57. Getragen, Zustand 2-. Selten.
317931
€ 800,00

Wehrmacht Schirmmütze für Mannschaften der Infanterie aus dem Besitz des Ritterkreuzträgers Anton Dicke, 5./Grenadier-Regiment 31

hohe Sattelform, Tuch in feiner Qualität. Komplett mit Adler, Kokarde und Eichenlaubkranz, Waffenfarbe weiß. Innen Schweißleder und Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Hersteller "Extra-Klasse Stirndruckfrei". Innen mit schönem Trägeretikett "Anton Dicke, 5. Gren.Rgt.3", Größe ca. 54. Nur leicht getragen, Zustand 2+. 
Obergefreiter Anton Dicke erhielt als Angehöriger der 5./Grenadier-Regiment am 21. Februar 1943 das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes.
317729
€ 2.500,00

Luftwaffe Afrikakorps Tropenschirmmütze, sogenannte "Hermann-Meier Mütze"

Kammerstück, um 1943. Fertigung aus sandfarbenem Tuch, komplett mit allen Effekten. Mützenadler und Mützenschwinge in Bevo-gewebter Ausführung aus sandfarbenem Tuch, maschinell vernäht, Ledersturmriemen, 1 Knopfleiste des Riemen ist restauriert. Innen mit rotem Futter, Kammerstempel "RB-Nr. 9/1316/0014", hinten leicht fleckig. Größe 54. Getragen, sehr selten, eines der ganz wenigen Originale !
315601
€ 3.000,00
2

Polizei Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für die Polizeistahlhelm. Unbenutzt, Zustand 2-.
315081
€ 150,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit 2 Emblemen 

Die feldgraue Lackierung zu noch zu ca. 70% erhalten. Adlerschild noch zu 70 % vorhanden Nationalwappen zum größ­ten­teils abgekratzt. Innen seitlich mit Stempel "NS64" und im Nacken "D166". Futter am Aluminiumring, Kinnriemen ist nicht vorhanden, Grösse ca. 57, Zustand 2-
304632
€ 1.100,00

Luftwaffe Paradehelm M 35 mit beiden Emblemen

Um 1935/36. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die LW-blaugraue Originallackierung zu ca. 95 % erhalten, der LW-Adler 1. Modell zu 100 %, das Wappen zu ca. 65 % erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen mit Klippverschluß , Größe ca. 57 1/2. Das Innenfutter hat ein kleines Loch, Zustand 2.
297089
€ 1.900,00
7

Waffen-SS Schirmmütze für Führer der Infanterie

Es handelt sich hierbei um eine typische Fertigung um 1944. Hohe Sattelform, aus feldgrauem Tuch, der Mützenschirm aus Zelluloid, komplett mit Hoheitsadler und Totenkopf in Feinzinkausführung versilbert. Schwarzer Samtbund, Waffenfarbe weiß. Innen hellbraunes Schweißleder, helles Seidenfutter mit Zelluloidtrapez, ohne Hersteller, Größe ca. 59. Das Schweißleder ist beschädigt. Zustand 2.
286778
€ 6.000,00

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere der Luftnachrichtentruppe - Luftnachrichten Ersatz Abteilung II 14

, um 1937, elegante Sattelform, aus graublauem Tuch, komplett mit Luftwaffen Adler und Schwinge aus Aluminium, Waffenbarbe goldbraun. Innen braunes Schweißleder und Futter, unter dem Zelluloidtrapez mit Hersteller "Deutsche Wertarbeit Felix Weissbach Mützenfabrik Glauchau i. Sa. Lieferjahr 1937", Größe: 55. Rückseite des Schweißbandes mit Stempel "LNEA II 14 1938". Die Mütze hat ein paar kleine Mottenlöcher. Zustand 2.
264781
€ 750,00
8

Wehrmacht Feldmütze alter Art für einen Offiziere der Nachrichtentruppen

um 1941. Leichtes Sommertuch, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Adler, Eichenlaubkranz mit Kokarde, der Mützenschirm aus weichem Lackleder, Waffenfarbe zitronengelb. Innen braunes Schweißleder mit schwarzer Samtkante, gelbes Seidenfutter mit Stempel "Stirndruckfrei Deutsches Reichspatent", Größe ca. 58-59. Getragenes Stück, mit Mottenschäden an der Paspelierung sowie am Mützenbund, Zustand 2-.
236663
€ 1.500,00

Kriegsmarine Stahlhelm M 40 mit 1 Emblem

Es handelt sich hierbei um einen Stahlhelm der Luftwaffe, der an die Kriegsmarine abgegeben wurde. Die feldgraue Originallackierung zu ca. 85% vorhanden, der Adlerschild zu 95 % erhalten, darunter der LW-Adler noch deutlich sichtbar. Innen die Helmglocke gestempelt "Q 66", das Lederfutter am Blechring, mit dem original Kinnriemen, Grösse 58. Getragen, in gutem unberührten Originalzustand.

285662
€ 1.400,00

Luftwaffe Fliegerfunkkopfhaube

Braune Lederausführung, innen mit Kunstpelz, mit Herstelleretikett "Deutsche Telephonewerke und Kabelindustrie A.G., Ln 26618 Baumuster LKp.W.101.", komplett mit Anschlussschnur und Stecker sowie Halsteil mit Kehlkopfmikrofonen, Kopfgröße 62, Zustand 2.
334672
€ 525,00

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere der Panzertruppe

Hohe Sattelform, feldgraues Tuch, komplett mit Metallfaden handgesticktem Mützenadler und Eichenlaubkranz, Waffenfarbe rosa. Innen braunes Schweißleder und gelbes Futter, mit Zelluloidtrapez, Größe ca. 56 1/2. Die Mütze hat ein paar Mottenschäden an der Paspelierung sowie am Mützenbund, Zustand 2-.
321457
€ 1.350,00

Wehrmacht Schirmmütze für Offiziere der Nachrichten

Eigentumstück, um 1940. Elegante Sattelform, feldgraues Tuch in feiner Qualität, komplett mit Adler und Eichenlaubkranz in Buntmetall,  Waffenfarbe zitronengelb. Innen hellbraunes Schweißband, seitlich mit Blindstempel "Isonzo", helles Seidenfutter, Zelluloidtrapez ist nicht mehr vorhanden, Herstellermarke "Fahnen Reuter Münster i . W". Größe ca. 59. Getragen, einige Mottenschäden (auch unter dem Mützenadler), Zustand 3.
320361
€ 800,00
7

Polizei III. Reich Schirmmütze für Offiziere der Gendarmerie

um 1937, elegante Schirmmütze in hoher Sattelform. Fertigung aus Polizeituch mit braunem Mützenbund, die Paspelierung orange. Komplett mit Polizeiadler 2. Modell für Offiziere und die Reichskokarde. Innen braunes Schweißband und Tuchfutter, das Zelluloidtrapez nur noch in Resten erhalten, mit Hersteller "Willy Sprengpfeil Hamburg 19 1937", Größe 58. Leicht getragen, mit typischen Tragespuren, Zustand 2.
318162
€ 1.250,00
8

Bergmütze für einen offiziellen der Olympischen Spiele Berlin 1936

Hochelegante weiße Bergmütze aus weißem Tuch, oben umlaufende gelbe Paspelierung. Vorn aufgesteckt die Olympischen Ringe darunter eine Metallschnalle. Innen mit weißem Lederschweißband und weißem Seidenfutter, Größe 57. Nur leicht getragen in besonders schönem Zustand.

317939
€ 1.800,00
6

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Offiziere

Abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Waffeltuch. Komplett mit Aluminiumadler, gestickte Mützenschwinge mit Kokarde. Innen hellbraunes Schweißband, weißes Leinenfutter, Größe ca. 54. Leicht fleckig, Zustand 2.
309621
€ 1.200,00
8

Technische Nothilfe TeNo Schiffchen für Mannschaften

Um 1940. Dunkelblaues Tuch, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Adler und Kokarde. Innen mit blauem Futter, Größe 55. Hoheitsadler ist leicht beschädigt, Zustand 2.
296848
€ 450,00
7

Luftwaffe Schirmmütze für Offiziere

späte Fertigung, Tuch aus Gabardine, hohe Sattelform, komplett mit Metallfaden handgestickten Effekten. Innen braunes Schweißband und graues Tuchfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Deutsche Wertarbeit", Mützenschirm aus gepresster Pappe. Metallfaden an der Kokarde leicht beschädigt. Größe ca. 58. Getragener Zustand.
342716
€ 850,00
8

Allgemeine SS SS/RZM Stahlhelm M 31

Um 1934/35. Die mattgraue Lackierung ist nur noch zu ca. 35 % erhalten. Die Helmglocke ist innen seitlich mit "SS" und "RZM" gestempelt, komplett mit dem originalen 3-teiligen Lederfutter am Lederring, ohne Kinnriemen, Lederfutter ist an einigen Stellen beschädigt, RZM Stempel nur schwach zu erkennen, mit Flugrost, Zustand 3-.
342707
€ 2.500,00
9

Luftwaffe Afrikakorps Tropenhelm

Korkausführung, mit sandfarbenen Leinen bezogen, komplett mit beiden Emblemen, braunem Kinnriemen. Innen im Schweißleder gestempelt "G.A.H Helmfabrik 1942", Kinnriemen ist leicht gerissen. Gebrauchter Zustand.
342699
€ 700,00
9

Luftwaffe Paradehelm M 35 mit beiden Emblemen

um 1935/36. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die LW-blaugraue Originallackierung zu 95 % erhalten, der LW-Adler 1. Modell zu ca.95 %, das Wappen zu 95 % erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen mit Klippverschluß , Größe 57. Seitlich an der Helmglocke mit original Trägernamen, dieser mit Bleistift geschrieben. Kaum getragen in wunderschönem Zustand.
194001
€ 2.300,00

Waffen-SS Einheitsfeldmütze M 43 in Tarnausführung

um 1943, Fertigung aus beidseitig bedrucktem Tarnstoff im Platanenmuster "plane tree", außen die Frühlingsseite. Seitlich je 2 Luftlöcher. Größe 57. Stark getragenes Stück. Eines der wenigen Originale, sehr selten.
322689
€ 4.000,00
8

Kriegsmarine weißes Schiffchen für Mannschaften

Schiffchen aus weißem Baumwolltuch, komplett mit Bevo-gewebten Hoheitsadler und Kokarde. Innen weißes Futter. Größe 55. Gebrauchter Zustand.
319930
€ 750,00
9

Reichsforstdienst Schirmmütze für Offiziere

Hohe Form, grünes Tuch, dunkelgrüne Paspelierung, komplett mit Hoheitsadler und Eichenlaubkranz in Metallfaden handgestickter Ausführung. Innen braunes Schweißband, helles Seidenfutter und Zelluloidtrapez, Größe ca. 55. Die Schirmmütze ist beschädigt, Zustand 2-.
296026
€ 400,00
7

NSKK Schirmmütze für einen Fahrschullehrer im Range eines Führers

Kammerstück um 1942. Hohe elegante Schirmmütze aus olivbraunem Gabardinetuch, dunkelbraune Paspelierung und Mützenbund, schwarzer Mützenschirm. Vorn der NSKK-Hutadler versilbert über Reichskokarde, die Mützenkordel in Cellonausführung. Innen helles Schweißleder, oranges Wachstuchfutter mit Zelluloidtrapez, hinten mit eingenähtem RZM-Stoffetikett "´Dienstmütze". Größe 56. Nur minimal getragen, Zustand 2+. Sehr selten.
290070
€ 3.200,00
7

Heer Stahlhelm M42 mit Tarnanstrich

leichter Tarnanstrich in hellgrün, feldgraue Lackierung ist noch gut zu erkennen. Helmglocke ist innen am Nacken mit "3827" gestempelt. Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt. Größe: ca. 56. Zustand 2.
271935
€ 900,00
8

Wehrmacht Offiziers Schirmmütze für einen Wehrmachtbeamten

Elegante Sattelform, aus Feldgrauem Tuch, Hoheitsadler ist aus Feinzink, Metallfaden handgesticktem Eichenlaubkranz, Waffenfarbe dunkelgrün. Innen steingraues Schweißleder, helles Futter und Zelluloidtrapez. Größe: ca. 56. Die Mütze hat ein kleinen Mottenschaden. Zustand 2-.
266335
€ 700,00
8

Reichsarbeitsdienst (RAD) Tuchmütze für Offiziere Arbeitsgau XXX Bayern-Hochland

, Elegante Ausführung. Der Hut aus RAD-olivbraunem Filz, umlaufend mit Silberpaspelierung, Metallfaden handgesticktem Abzeichen auf dunkelbraunem Hutband, seitlich je zwei Lüftungslöcher. Innen braunes Schweißleder, mit Stempel "Hut-Seidl München". Die Naht vom Schweißleder hat sich gelöst. Größe 58. Zustand 2-.
263946
€ 1.400,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M18 mit 2 Emblemen

Der Stahlhelm wurde zeitgenössisch grau überlackiert, dabei wurden beide Schilder freigehalten, linke Helmniete fehlt. Adlerschild ist zu ca. 85 % erhalten, Nationalwappen zu ca. 70%. Innen seitlich mit Stempel " ET 64", Lederfutter am Stahlring, Kinnriemen ist vorhanden, rechter Lederriemen mit Kippverschluss. Größe: ca. 59. Zustand 2-3.
329841
€ 1.200,00
9

Kriegsmarine Stahlhelm M17 mit 1 Emblem 

, feldgraue Wehrmachtslackierung zu 80 % erhalten, seitlich der Adlerschild zu ca. 80% erhalten. Stempelung an der Glocke ist nicht mehr zur erkennen. Wehrmachtsfutter am Blechring, Kinnriemen ist nicht mehr vollständig vorhanden. Größe: 56. Zustand 3
305564
€ 800,00

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit Tarnlackierung für die Südfront 

olivfarben, seitlich mit Adlerschild, dieser zum teil überlackiert, innen im Nacken mit "3209" und seitlich mit "SE.66" gestempelt. Futter am Blechring und Kinnriemen, Größe ca. 58. Mit Rostnarben, Zustand 2.-
302885
€ 1.700,00
9

Wehrmacht Heer Stahlhelm M35 mit 2 Embleme und Tarnanstrich

Grünbrauner Tarnanstrich ist zu ca. 90% erhalten. Der Adlerschild ist zu ca. 70 % vorhanden, das Nationalwappen ist zu ca. 75 % vorhanden. Innen im Nacken mit "4498" und seitlich mit "SE64" gestempelt. Futter am Blechring mit Kinnriemen, Größe ca. 57. Es wurde nach 1945 die Zahlen 69 und ein Hakenkreuz auf dem Stahlhelm angebracht, sie sind noch leicht sichtbar. Der Kinnriemen ist nicht zeitgenössisch. Zustand 2.
275842
€ 1.500,00
8

Kriegsmarine schwerer Wetterschutzhut in schwarz

Um 1941, sogenannter "Südwester". Fertigung aus Gummi, innen aus blaugrauem Futter, mit Hersteller "Gawadi Dresden N.15". Größe 56. Gebrauchter Zustand.
Der Wetterschutzhut wurde von Brückenbesatzungen von U-Booten etc. genutzt.
310840
€ 300,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband

In weiß, ohne Befestigungshaken. Fleckig, Zustand 2.
289553
€ 40,00
7

III.Reich Polizei Schiffchen für Mannschaften der Luftschutz-Polizei

Um 1942. Polizei-feldgraues Tuch, schwarze Paspelierung, komplett mit Bevo-gewebtem Adler. Innen mit graublauen Futter, Größe 53. Zustand 2.
286372
€ 450,00
9

Luftwaffe Winterfellmütze

Fertigung aus Lammfell, mit Vorderschirm und seitlichen Klappen. Mit aufgenähtem Luftwaffenadler und Kokarde. Innen fehlt ein Stück vom Futter, Zustand 2.
Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen.
286358
€ 550,00
9

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger mit 1 Abzeichen

Es handelt sich hierbei um einen besonderen Fallschirmjägerhelm, das Emblem ist eine Frontfertigung. Die glatte feldgraue Originallackierung ist noch zu 95 % erhalten. Innen ist die Stempelung der Helmglocke durch den Aluminiumring nicht mehr sichtbar, komplett mit Futter am Aluminiumring, gestempelt " Karl Heisler Berlin C2. Kopfweite: Gr. 57, Stahlhaube Nr. 68" Ledersturmriemen nur Teilweise vorhanden. Zustand 2-. Eine interessante Variante.
271617
€ 4.200,00
7

III. Reich Justizdienst Schirmmütze für Beamte im einfachen Dienst

um 1938. Elegante dunkelgrüne Schirmmütze mit schwarzem Mützenbund und roten Vorstößen, komplett mit Hoheitsadler in Aluminium und schwarzer Lacklederriemen. Innen hellbraunes Schweißleder, helles Seidenfutter mit Zelluloidtrapez, Größe 57. Leicht getragen, Zustand 2+.
266872
€ 550,00
8

III. Reich Zollgrenzschutz Einheitsfeldmütze M 43 für weibliches Personal

um 1943. Ausführung aus leichtem feldgrauen Gabardine, oben mit dunkelgrüner Paspelierung. Vorn mit Bevo-gewebtem Emblem für das weibliche Personal des Zollgrenzschutz, maschinell vernäht, vorn mit 1 grünen Bakelitknopf. Innen mit grünem Futter und braunem Schweißband mit Bezeichnung " Qualitäts Marke", Größe 56. Leicht getragen, Zustand 2.

Bis heute ist die genaue Bedeutung des Mützenabzeichens nicht geklärt. 
236497
€ 420,00

III. Reich Diplomatisches Korps schwarze Schirmmütze für Staatsbeamte im gehobenen Dienst

Elegantes Eigentumstück, um 1942. Die Schirmmütze in hoher Sattelform, Die Mütze aus feldgrauem Tuch mit schwarzem Mützenbund und silberner Paspelierung. Komplett mit dem Hoheitsadler und Eichenlaubkranz in Aluminium handgestickter Ausführung, Silberkordel. Innen mit hellbraunem Schweißband, seitlich mit "blind" gedrucktem Hersteller " "Erel" Stirnschutz D.R.G.M. ..", hellgrünes Seidenfutter, das Zelluloidtrapez mit Hersteller "Erel Sonderklasse Privat", Größe ca. 59. Die Schirmmütze ist getragen, Mützendeckel mit Mottenschäden, Zustand 2-. Eine der ganz wenigen Originale !
340931
€ 3.650,00
7

Wehrmacht Heer Schirmmütze für Mannschaften oder Unteroffiziere "Stab. II. Artillerie Rgt. 56" 

geprüftes Eigentumstück, Hohe Sattelform, aus feldgrauem Tuch, Waffenfarbe hochrot,  komplett mit Adler, Eichenlaubkranz und Kokarde in Aluminium. Innen braunes Lederschweißband, auf der Innenseite mit Abnahmestempel "Geprüft II- Stab II./A.R.56",  gelbes Seidenfutter ohne Zelluloidtrapez. Größe ca. 55 1/2, stark getragene Mütze, Zustand 3.
340512
€ 600,00
2

Heer Mützenriemen für die Schirmmütze Mannschaften 

das eine Ende ist beschädigt, Länge ca. 34 cm, das Leder brüchig, Zustand 3-
337232
€ 30,00

Wehrmacht Schiffchen für Offiziere der Infanterie

es handelt sich hier um ein in die Wehrmacht übernommenes Mannschaft- Schiffchen des österreichischen Bundesheer.
frühes Kammerstück um 1937. Fertigung aus grauem Tuch, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-gewebtem Mützenadler und Kokarde in der frühen Ausführung auf steingrau, original vernäht, vorne wurden die 2 Knopflöcher durch ein Stück Stoff verdeckt. Innen mit grauem Futterr und Schweißband, Kammerstempel des Bundesheeres, datiert 1937, Größe ca. 56-57. Leicht getragen, Zustand 2.
Extrem selten.. 
325555
€ 800,00
8

Deutscher Luftsport Verband DLV Schirmmütze für Mannschaften, um 1933/34

um 1933/34. Steingraue Schirmmütze in weicher Sattelform. Komplett mit Hoheitsadler 1. Modell über der emaillierten Mützenschwinge, beides Buntmetall vernickelt, schwarzer Lacklederriemen. Innen hellbraunes Schweißleder, oranges Futter, Zelluloidtrapez, mit handschriftlichem Trägernamen "K. Schindler", Größe 58. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
323705
€ 1.200,00
8

Kriegsmarine Kopfhaube für Kleinkampfmittel 

schwarzes Leder, innen mit Stempel Hela 11/43 und Adler über M, 2 Knöpfe fehlen, Zustand 3 
307021
€ 300,00
6

Technische Nothilfe TeNo Schiffchen für Mannschaften

Um 1940. Dunkelblaues Tuch, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Adler und Kokarde. Innen mit schwarzem Futter, Größe 54. Zustand 2.
291269
€ 450,00

Polizei Motorrad Sturzhelm der Gendarmerie,

um 1938. Brauner Fiberglashelm mit umlaufendem Ringwulst, vorn aufgelegter Polizeiadler in Aluminium, seitlich mit braunen Lüftungssieben. Komplett mit Lederfutter, Ohrenschutz und Kinnriemen. Hersteller "Robert Lubstein Berlin". Größe 57. Zustand 2.
263988
€ 1.450,00
7

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldmütze M41 für Mannschaften

Fertigung aus dem typischen KM-kupferbraunen Baumwolltuch, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, original vernäht, ohne Soutachewinkel. Innen grünes Futter, mit Herstellerstempel "hpc", Größe 55. Zustand 2.
263889
€ 1.250,00
6

Deutsches Reichspost Schirmmütze für Beamte

um 1940. Dunkelblaue Schirmmütze mit orangen Vorstößen, schwarzer Samtbund, mit allen Effekten in Aluminium und Ledersturmriemen. Innen schwarzes Schweißband, Kammerstempel Post Kleider-Kasse Berlin, Zelluloidtrapez mit Hersteller "Robert Lubstein", Größe ca. 55 1/2, getragen, Mottenschäden an der Paspelierung, Riss am Schweißband, Zustand 2-.
340102
€ 425,00
6

Polizei III. Reich Schirmmütze für einen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr.

, Schirmmütze in Sattelform. Fertigung aus blauem Tuch, die Paspelierung karmesinrot. Komplett mit Polizeiadler 1. Modell und Kokarde. Innen braunes Schweißband, Zelluloidtrapez ist nicht vorhanden, Hersteller "Adolf Jäger", Größe ca. 59, Zustand 2-.
340101
€ 375,00

Wehrmacht Stahlhelm M 42 mit 1 Staffelwappen / Einheitswappen 

feldgraue Lackierung zu ca. 80 % vorhanden, links an der Helmglocke per Hand gemalt ein Staffelwappen, rechts wurde ein Hakenkreuz oberflächlich eingeritzt, es ist kaum zu erkennen, innen die Helmglocke in Nacken gestempelt "ckl 66" und "3500". Komplett mit Futter am Blechring und Kinnriemen. Größe 58. Getragener Helm, Zustand 2+.
Es handelt sich hier um ein Beutestück eines amerikanischen Soldaten, Zustand 2-
330957
€ 1.450,00
4

Luftwaffe Wende-Tarnkapuze

Ausführung aus blauem leinen, innen weiss, innen kleine Mottenschäden, Herstellerstempel "Stella 1". Zustand 3.
325334
€ 120,00
3

Luftwaffe Wende-Tarnkapuze

Ausführung in blau, innen weiss, Zustand 2.
325333
€ 150,00

Wehrmacht Heer (WH) österreichischer Stahlhelm nach deutschem Muster, mit einem Emblem .

Ein Stahlhelm aus dem 1. Weltkrieg der Österreichischen Armee, innen olivfarben lackiert, zusätzliche Halteösen für einen Kinnriemen, im Nacken gestempelt mit einem Bären über "64", deutsches Innenfutter mit Stahlring, das Leder noch sauber und mit Größenstempel "57", außen über 80% des feldgrauen Raulackes, stellenweise kommt der vorherige Farbton durch, der Adlerschild freigekratzt, dieser noch zu 70% erhalten, getragen, aber in guter Erhaltung. Zustand 2-

Nach dem Zerbrechen des Habsburger Reiches wohl in Ungarn weitergetragen, der Lack im Inneren deutet darauf hin, dann von den Deutschen vereinnahmt und weiterverwendet.
243726
€ 1.100,00