Preussen

alle Artikel 245
letzte 4 Wochen 45
letzte 2 Wochen 33
letzte Woche 20
123
3

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse 

Eisenkern geschwärzt, auf der Nadel Silberfeingehaltspunze 800.
437605
375,00
2

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, am Originalband, Zustand 2.
437408
30,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
437401
50,00
2

Preussen Preussischer Landeskriegerverband Mitgliedsabzeichen

Schleife mit Aufschrift "mit Gott für König und Vaterland Preussischer Landeskriegerverband", rückseitig mit Nadel. Zustand 2.
437398
25,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze 1864 für Kämpfer

Spangenstück, am alten Bandabschnitt. Zustand 2-.
437542
60,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
428687
75,00
2
200,00
4

Preußen Verleihungsetui zum Roter Adler Orden 3. Klasse bzw. 4. Klasse 

Fertigung um 1890. der Druckknopf fehlt, sonst Zustand 2.
425954
250,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, ohne Randinschrift, am Band. Zustand 2.
422161
50,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
421643
75,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
415974
75,00
2

Deutsches Kaiserreich 1. Weltkrieg, Brosche mit Foto eines gefallenen Soldaten

An Quernadel, Rückseite mit Markierung "GL", Zustand 2.
414112
30,00
2

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, am Band, Zustand 2.
398697
30,00
2

Preußen Gefechtsspange "Mezières" des Frankreich Feldzugs 1870/71 für das Fahnenband einer Bataillonsfahne

Ordensband der Kriegsdenkmünze 1870/71, mit Gefechtsspange "Mezières" in der besonderen geschweiften Ausführung für das Fahnenband. Zustand 2.
389755
350,00
2
20,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, ohne Randinschrift, ohne Band, Zustand 2.
373613
30,00
2

Preussen Johanniter - Orden Brustkreuz

um 1915. 46 mm, handgestickte Ausführung für die feldgraue Uniform. Ungetragen, Zustand 2+.
313203
150,00
5

Thüringen Luxus-Zivilabzeichen für Angehörige des Infanterie-Regt. Nr. 94

vergoldet mit polierten Kanten, Letter und Krone mit beweglichem Scharnier verbunden, ca. 41 mm, 15 Gramm. Im Präsentationsetui mit blauer Samteinlage und Seidenfutter. Zustand 2.
279655
450,00

Preussen Orden Pour le Mérite : 8 Fotoalben aus dem Besitz von Generalleutnant Detlev von Vett, Kommandeur der 216. Infanterie Division.

8 Fotoalben des Generalleutnant Detlev Vett aus dem 1. Weltkrieg. Alle Alben in der gleichen Ausführung, feldgrauer Pappeinband mit Aufdruck "Kriegserinnerungen" und Darstellung EK 1914 sowie handschriftlicher Bezeichnung des jeweiligen Kriegsjahres. 7 Alben in der Größe 32,5 x 23 cm, 1 Album 28 x 21 cm.
1. Album 1914: 28 Fotos mit Beschriftung sowie eine Taschenrangliste des 1. Reservekorps .
2. Album 1915: 92 Fotos mit Beschriftung
3. Album 1916/1917: 100 Fotos mit Beschriftung, mit Kaiser Karl von Österreich und Generalfeldmarschall von Mackensen
4. Album 1917: 93 Fotos mit Beschriftung, Truppenbesuch und Ordensverleihung durch Kaiser Wilhelm II.
5. Album 1917/1918: 84 Fotos
6. Album 1918: 96 Fotos mit Beschriftung
7. Album 1918/1919: 17 Fotos mit Beschriftung, mit sehr schönem Portrait von Vett mit PLM und Unterschrift
8. Album: Voll mit 52 Meldungen, Befehlen, Telegrammen, Zeitungsauschnitten, etc. von 1915 bis 1919, von und an Vett, unter anderem auch der Befehl mit der Verleihung des Pour le Mérite an Vett am 6.10.1918, Schreiben des General der Infanterie und Befehlshaber der 9. Armee mit Originalunterschrift. Eine sehr umfangreiche Fundgrube.
Insgesamt über 500 Fotos, alle mit der persönlichen Beschriftung durch General von Vett. Dazu eine sehr detaillierte englische Beschreibung der Fotoalben mit den militärgeschichtlichen Hintergründen über 6 Seiten Din A 4.

Die Fotoalben stammen aus dem persönlichen Besitz von Generalleutnant Detlev von Vett, Kommandeur der 216. Infanterie Division. Generalleutnant v. Vett erhielt die Auszeichnung am 4.10.1918. Er starb 1927 in Ratzeburg, ca. 45 km östlich von Hamburg .
268718
4.500,00

Preussen Orden Pour le Mérite

Es handelt sich hierbei um ein Ordenskreuz aus den Napoleonischen Kriegen, um 1810. Probemäßiges d.h. offiziell von der Ordenskanzlei verausgabtes und verliehenes Originalexemplar. Gefertigt wurde das Kreuz vom Hofjuwelier Daniel Baudesson et fils, Berlin; zu der Zeit der alleinige offizielle Hersteller der preußischen Orden. Gold und Emaille. Der Bandring fehlt, die Goldauflage der Beschriftung zum Teil noch erhalten. Getragenes Stück, auf der Rückseite leichte tragebedingte Emailleschäden. In gutem Zustand. Sehr selten.
232601
2

Preussen Eisernes Kreuz 1914 - sogenanntes Schandkreuz

Eisenguss, 43 x 45 mm, avers mit der Nennung französischer Städte "Rheims-Amiens-Louvain", mittig W und Kreuz, revers mit Nennung belgischer Städte "Antwerp-Dinant-Ghent" W 1914, Zustand 2
437127
350,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze für Kombattanten "1813/1814"

Kreuz mit runden Armen, Randumschrift "Aus erobertem Geschütz", komplett am alten original Band. Deutlich getragen, Zustand 2-.
Gestiftet am 24. Dezember 1813 durch König Friedrich Wilhelm III. Zusammen mit dieser Medaille wurde die Medaille für 1813 und 1813/14 gestiftet. Die Medaille für 1815 wurde erst später am 30. Oktober 1815 gestiftet. Diese Auszeichnung wurde an diejenigen Kämpfer verliehen, die am Befreiungskrieg gegen Napoleon im Jahre 1813 teilnahmen und wirklich gekämpft haben. Voraussetzung war der treue Dienst und keine Straftat bzw. Exzess während der Kämpfe. Nach dem Tod des Trägers sollten die Medaillen dem zuständigen Kirchspiel übergeben werden und Namenslisten angefertigt werden. Es wurden Medaillen mit runden Kreuzarmen gefertigt (sogenannte Pariser Fertigung) und Medaillen mit scharfkantigen Kreuzarmen (sogenannte Berliner Fertigung).
437045
250,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse am Band

Geschwärzter Eisenkern, mit Silberstempel "800" im Ring, am Band. 
435723
130,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914

Geschwärzter Eisenkern, im Ring "900" markiert. Zustand 2.
428108
180,00
2

Preussen Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens 2. Klasse 1900-1918

am Band, mit Ritzmarke W der Fa. Wagner & Sohn in Berlin.
422825
250,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
422156
50,00
2

Preußen Hannoversche Jubiläumsdenkmünze "19. December 1803 / 19. December 1903"

Geschützbronze vergoldet, am alten Band, Zustand 2-3
Verleihungsberechtigt waren folgende Regimenter:
Füsilier-Regiment General-Feldmarschall Prinz Albrecht von Preußen (Hannoversches) Nr. 73,
Hannoversches Jäger-Bataillon Nr. 10,
Husaren-Regiment Königin Wilhelmina der Niederlande (Hannoversches) Nr. 15,
Feldartillerie-Regiment von Scharnhorst (1. Hannoversches) Nr. 10 .
412879
300,00
3

Preussen Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens 2. Klasse 1900-1918

mit Ritzmarke W im unteren Kreuzarm, am Bandrosette, Zustand 2 .
379634
250,00
2

Preussen Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens 2. Klasse 1900-1918

die Medaillons aus Gold, im unteren Kreuzarm mit Ritzmarke W der Fa. Wagner & Sohn in Berlin, am Band
436909
300,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - Carl Dillenius.

Geschwärzter Eisenkern, mit Markierung des Herstellers im Ring "CD" und Silberstempel "800", am Band. Zustand 2.
436595
130,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - Carl Dillenius.

Geschwärzter Eisenkern, mit Markierung des Herstellers im Ring "CD" und Silberstempel "800", am Band. Zustand 2.
436593
130,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse

Geschwärzter Eisenkern, am Band, mit unleserlicher Markierung im Ring, Zustand 2.
436592
70,00
2

Preussen Erinnerungs-Kriegsdenkmünze von 1863 für 1813-1814-1815 für Nichtkämpfer

Ausführung aus Eisen, am alten Band für die Hohenzollernsche Denkmünze 1849/49. Getragen, die Schwärzung nicht mehr vorhanden, Zustand 2-3.
Die eiserne Kriegsdenkmünze wurde nur an Ärzte, Heeresgeistliche etc. verliehen und ist ausgesprochen selten.
429830
380,00

Preussen Orden Pour le Mérite mit Eichenlaub

Bei dem Stück handelt es sich um eine typische Fertigung aus dem 1.Weltkrieg der Firma Johann Wagner & Sohn, Berlin, um 1917. Silber vergoldet, beidseitig fein emailliert. Oben mit der der sogenannten "Barocköse" und vergoldetem Bandring. Im unteren Kreuzarm "938 W" markiert. Mit dem Eichenlaub und dem besonderen konfektionierten Halsband mit 3 silbernen Durchzügen für die Träger des PlM mit dem Eichenlaub.
Nur leicht getragen, in besonders schönem Zustand.

Der Orden Pour le Mérite wurde von Friedrich dem Großen im Jahr 1740 gestiftet und war neben dem Orden vom Schwarzen Adler die bedeutendste Auszeichnung, die in Preußen vergeben werden konnte. Seit seiner Stiftung 1740 wurde der Orden bis zum Ende des 1. Weltkriegs 1918 an insgesamt 5.430 Personen verliehen. Im Ersten Weltkrieg wurde der Pour le Mérite 687 Mal verliehen, mit Eichenlaub nur 122 Mal. Die Ausführung in Gold wurde aufgrund der Kriegslage nur bis Ende 1915 verliehen, danach wurden noch Silber vergoldete Stücke ausgegeben. 
435790
30.000,00
3

Preußen Erinnerungsabzeichen zur silbernen Hochzeit S.M. Kaiser u. König Wilhelm II. und I.M. Kaiserin Auguste Victoria von 1906

Schnalle mt Auflage "XXV" auf dem Band des Großkreuzes zum Roten Adlerorden, rückseitig Nadel, Zustand 2
430076
450,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer - Konvolut

3 Stück. Bronze vergoldet, Öse fehlt, gebrauchter Zustand.
422148
60,00
2

Preussen Schießpreismedaille "II. Schießpreis 1910 - Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 5"

 "Wilhelm II. Deutscher Kaiser König von Preussen, Silber, Durchmesser 28,5 mm, 950 SILBER
398142
180,00
2

Preussen - Eisernes Kreuz 1914 - patriotische Brosche

kleines Eisernes Kreuz 1914 schwarz emailliert und Eichenlaub auf Granatführungsring, an Nadel, Zustand 2 .
373071
40,00
2

Preussen Rot-Kreuz-Medaille 3.Klasse - Miniatur

große Ausführung für das Frackkettchen, 16 mm, vergoldet. Zustand 2+.
268915
25,00
5

Preussen Gedenkzeichen für die Generaladjutanten Kaiser Friedrich III., 1888

Fertigung aus Buntmetall vergoldet. Massiv geprägt. Die Namenschiffre "FR" in ihren Konturen handgraviert und separat aufgelötet. Rückseitig an breiter Nadel. Höhe 56 mm. Breite 44 mm. Gewicht 28,2 g. Leicht getragen, in gutem Zustand.
Dieses Stück ist im Fachbuch von Hessenthal/Schreiber auf Tafel 23 abgebildet und beschrieben.
Extrem selten, nur wenige Verleihungen bekannt.
236632
2.500,00
5

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse im Etui

Eisenkern geschwärzt, der Haken repariert, im Etui mit EK-Aufdruck, innen Samteinlage und weißes Seidenfutter. 
435957
320,00
2

Preußen Erinnerungsabzeichen zur silbernen Hochzeit S.M. Kaiser u. König Wilhelm II. und I.M. Kaiserin Auguste Victoria von 1906

Schnalle mt Auflage "XXV" auf dem Band des Allgemeinen Ehrenzeichens, rückseitig Nadel, Zustand 2
435950
350,00
7

Preussen Orden Pour le Mérite für Kunst und Wissenschaft

Juweliersanfertigung einer im Original sehr schwer zu beschaffenden Dekoration, Fertigung aus 925 Silber, vergoldet, der Schriftreif dunkelblau emailliert.
413822
3.250,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse Prinzengröße als US-Fertigung !

Es handelt sich hierbei um eine amerikanische Fertigung als patriotische Brosche für die Deutschamerikaner, wahrscheinlich als Spende für Kriegswaisen in Deutschland. Einteilige Fertigung, das Zentrum geschwärzt, Höhe 26 mm, rückseitig mit Hersteller "D. Childs & Co. Chicago", an Quernadel. Zustand 2. 
409760
380,00
2
357916
135,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze für Kombattanten "1813/1814"

Kreuz mit runden Armen, Randumschrift "Aus erobertem Geschütz", komplett am erneuerten Band. Leicht getragen, Zustand 2.
Gestiftet am 24. Dezember 1813 durch König Friedrich Wilhelm III. Zusammen mit dieser Medaille wurde die Medaille für 1813 und 1813/14 gestiftet. Die Medaille für 1815 wurde erst später am 30. Oktober 1815 gestiftet. Diese Auszeichnung wurde an diejenigen Kämpfer verliehen, die am Befreiungskrieg gegen Napoleon im Jahre 1813 teilnahmen und wirklich gekämpft haben. Voraussetzung war der treue Dienst und keine Straftat bzw. Exzess während der Kämpfe. Nach dem Tod des Trägers sollten die Medaillen dem zuständigen Kirchspiel übergeben werden und Namenslisten angefertigt werden. Es wurden Medaillen mit runden Kreuzarmen gefertigt (sogenannte Pariser Fertigung) und Medaillen mit scharfkantigen Kreuzarmen (sogenannte Berliner Fertigung).
431438
200,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse

Geschwärzter Eisenkern, im Ring mit Markierung des Herstellers "KAG", am Band, Zustand 2.
431285
95,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
431281
70,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897

Buntmetall vergoldet, ohne Band, Zustand 2.
431203
20,00
2
80,00
2

Erinnerungsmedaille zum 75. Geburtstag S.M. Kaiser u. König Wilhelm II. von 1934

Ausführung in Bronze für Personal und Dienstboten, Bronze Durchmesser 30,5 mm.
430117
650,00
2

Erinnerungsmedaille zum 75. Geburtstag S.M. Kaiser u. König Wilhelm II. von 1934

Ausführung in Silber für Verwandte und ihm nahestehende Personen. Silber, Durchmesser 30,5 mm.
430114
650,00
2

Preussen Verdienst-Ehrenzeichen "Für Rettung aus Gefahr"

versilbert, Ausführung "König" und Rosette aus 6 Kügelchen, mit Band, Zustand 2
426484
250,00
2
426181
45,00
2

Preußen großes Dienstabzeichen "K. Preuss Unterbeamter der Steuerverwaltung"

um 1860. Großes hochovales Dienstabzeichen aus Messingblech hohlgeprägt, die Vorderseite vergoldet, Höhe 80 mm, im Zentrum das gekrönte Wappen mit dem Preußischen Adler und umlaufender Schrift, rückseitig mit breiter Trageklammer. Über viele Jahre im täglichen Dienst getragen mit den typischen Alters- und Tragespuren. Gesamtzustand 2-. Sehr selten.


425712
350,00
5

Nachlass eines Veteranen des 1. Weltkrieges und späteren Beamten

2 Auszeichnungen: Ehrenkreuz für Frontkämpfer und Treudienst-Ehrenzeichen 2. Stufe für 25 Jahre.
Dabei Verleihungsurkunde 1935 Ehrenkreuz für Frontkämpfer und Besitzzeugnis Treudienst-Ehrenzeichen 2. Stufe für 25 Jahre. Gefaltet gebrauchter Zustand.
419951
95,00
3

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, von einer Bandschnalle abgetrennt. Zustand 2.
419481
35,00
2
25,00
4

Preussen Eisernes Kreuz 1813 2. Klasse - Reduktion

34,5 mm. Am originalen Band für die Kriegsdenkmünze 1813/14/15.
Vergleiche Dr. F.Wernitz/V.Simons "Das Eiserne Kreuz 1813 1870 1914 Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung" Seite 40.
411624
2.800,00
2

Preußen Eisenbahn Erinnerungszeichen für 25 Jahre

rückseitig dünne Nadel, Hersteller "Joh. Wagner & Sohn Berlin", 800er Silber, Zustand 2.
411373
55,00
2

Preußen Militär-Ehrenzeichen 2. Klasse 1864-1918

Bronze versilbert, Ausführung für die Schnalle, Zustand 2

392359
180,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

ohne Randinschrift, an Einzelschnalle
389142
50,00
2

Preußen Militär-Ehrenzeichen 2. Klasse 1864-1918

Ausführung für die Schnalle, Zustand 2

359503
125,00
2

Preussen Johanniter - Orden Brustkreuz

um 1915. 46 mm, handgestickte Ausführung für die feldgraue Uniform. Leicht getragen, Zustand 2.
345558
150,00
2

Preußen Krieger-Verdienstmedaille 1873-1918

25 mm Silber, am alten Band, Zustand 2
319038
150,00
2

Preußen Kronen Orden Stern zur 2. Klasse

Große Miniatur für das Ordenskettchen. Silberner 4-strahliger Stern, as Medaillon in Gold und fein emailliert. Höhe 22 mm (ohne Ring). Zustand 2+. Selten.
296976
750,00
3

Preußen Allgemeines Ehrenzeichen in Gold 1890-1900

750 Gold, Dm 30,5 mm, Stempelschneider E.W. = Emil Weigand.
Das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold wurde am 17. Juni 1890 als eine höhere Klasse des Allgemeinen Ehrenzeichens für Beamte und Personen des Unteroffiziersstandes, die mindestens 30 Jahre gedient hatten, das Allgemeine Ehrenzeichen bereits besaßen und sich einer weiteren Auszeichnung würdig gemacht hatten, gestiftet.
Die Auszeichnung wurde aus Kostengründen nach knapp zehn Jahren am 27. Januar 1900 durch Stiftung des Kreuzes des Allgemeinen Ehrenzeichens ersetzt. Insgesamt erfolgten 2525 Verleihungen.
Sehr selten, die meisten Medaillen wurden wohl eingeschmolzen. Seit 30 Jahren das erste Stück, welches wir anbieten können.
294020
3.000,00
2
271880
160,00
2

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - handgestickte Stoffausführung

ca. 44 mm, das Zentrum aus schwarzem Tuch, Zarge aus dünnem feldgrauen Faden, um die Zarge dünne gedrehte Kordel angesetzt, Krone W 1914 mit Silberfaden gestickt, rückseitig mit schwarzem Tuch hinterlegt, ein feines Stück in bester Qualität, Zustand 2
234417
1.100,00
4

Preussen Militär-Flugzeugführer - Miniatur 19 mm

versilbert, rückseitig Nadel aufgelötet, Zustand 2
431180
120,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, ohne Randinschrift, am Band. Zustand 2.
422163
40,00
2
40,00
2
20,00
2

Preußen Zivilnadel für die ehemaligen Angehörigen im  3. Unter-Elsässischen Infanterie-Regiment Nr. 138

Friedensstandort Dieuze, vergoldet, teils farbig lackiert, an Nadel. Zustand 2.


396546
45,00
2

Preussen Neufchateler Erinnerungsmedaille 1832

Silber, komplett am alten vernähten Originalband. Viel getragen, Zustand 2-. Ein schönes Stück mit Patina und Ausstrahlung.
389776
320,00
6

Preußen Fahnenspitze für Bataillonsfahnen mit dem Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1870

Die Fahnenspitze aus Messingbronze feuervergoldet, im Zentrum der Lorbeerkranz mit eingenietetem Großkreuz im Silberrahmen, der geschwärzter Eisenkern 2 x gebrochen. Stück mit typischen Altersspuren, in wunderschönem unberührten Originalzustand. 
Nach dem Feldzug 1870/71 verlieh der Kaiser allen preußischen Bataillonsfahnen, die "im feindlichem Feuer" standen als Auszeichnung die neuen Fahnenspitzen mit dem Eisernen Kreuz. Das in der Fahnenspitze eingesetzte Kreuz ist identisch mit den im Feldzug verliehenen Großkreuzen zum Eisernen Kreuz 1870. Sehr selten und für jeden EK-Sammler ein begehrenswertes Stück.
Vergleichen Dr. F.Wernitz/V.Simons " Das Eiserne Kreuz 1813 1870 1914 Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung" Seite 156 ff.
369252
6.750,00
9

Preussen Kronen Orden 4. Klasse

Kreuz Buntmetall vergoldet, das Medaillon emailliert, im Zylinder Markierung "ZEHN", im schwarzen Etui mit weissem Seidenfutter und Samteinlage, mit langem Band, dabei der beschädigte Karton mit Etikett "Königlicher Kronenorden 4.Klasse - Nur vom Beliehenen zu öffnen".
367522
550,00
2

Preußen tragbare silberne Schießpreismedaille für das Infanterie-Regiment Graf Barfuss (4. Westfälisches) Nr. 17 von 1895

Silber, Durchmesser 28 mm, Auf der Vorderseite das Portrait des Kaisers mit Umschrift "Wilhelm II. Deutscher Kaiser König v. Preussen", auf der Rückseite "Für gutes Schiessen 1887 - Inf.Regt. Graf Barfuss (4. Westf.) No. 17" im Zentrum mit Widmungsgravur "4.7.1895 Gefreiter Johan". Deutlich getragen, Zustand 2-.
346309
120,00
2

Preußen Patriotische Brosche Krönungsthaler des preußischen Königs Wilhelm I.

In Durchbruchsarbeit gefertigt, Silber, Durchmesser 33 mm, an Quernadel. Zustand 2.

Der Thaler wurde ausschließlich im Jahr 1861 geprägt.

308836
150,00
7

Preussen Eisernes Kreuz 1870 1. Klasse

Es handelt sich um ein verliehenes Stück, um 1871, "probemäßig". Fertigung der Firma Johann Wagner, Berlin mit dem A-Kern der Berliner Eisengießerei. Der geschwärzte Eisenkern im unteren Kreuzarm unter dem "W" mit einem dünnen Bruch. Rückseitig Rollenscharnier mit runder Nadel. Getragenes Stück in gutem Zustand.
428328
4.800,00
2

Preußen Uhrenkette eines Scharfschützen und Angehörigen im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1

Standort Berlin, um 1890. Schwere silberne Uhrenkette, im Zentrum Wappenschild mit der Regimentschiffre Krone über "A" mit anhängender Gewehrkugel, seitlich davon jeweils 2 Gewehre mit Zielaufsatz, daran anhängend 2 Schießauszeichnungen "Dem besten Schützen" von König Wilhelm I und Wilhelm II., jeweils 35 mm. An den Enden jeweils 2 Karabinerhaken zum befestigen der Taschenuhr und an der Weste. Deutlich getragen, Zustand 2.
Ein schönes Unikat, wahrscheinlich eine Privatanfertigung für den Veteranen.
430601
400,00
2

Preussen Erinnerungskreuz "Königgrätz 1866"

Verliehenes Stück aus Geschützbronze, am erneuerten Band, Zustand 2.
429751
65,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer 

Messingbronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz", mit Gefechtsspange "Le Mans", Splinte alt repariert, von der Ordensschnalle abgetrennt, Zustand 2.
419692
90,00
8

Preussen Ehejubiläums-Medaille zur goldenen Hochzeit Kaiser Wilhelm II. und Auguste Victoria, 1988

Silber 45 mm mit Stempelschneider "E.Weigand SC.", im Schmucketui, Zustand 2+, das Etui außen bestoßen, Zustand 2-.

398572
150,00
2
20,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 - patriotische Nadel

22 x 22 mm, rückseitig Nadel, Zustand 2
256172
45,00
2

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, am Originalband, Zustand 2.
431230
30,00
2

Preussen Dienstauszeichnung 2.Klasse für 15 Jahre

Schnalle am Band, rückseitig markiert Hossauer, ohne Befestigungshaken.
430831
50,00
2
426492
160,00
2

Preussen Verdienst-Ehrenzeichen "Für Rettung aus Gefahr"

versilbert, Ausführung "Konig" und Rosette aus 6 Kügelchen, mit Band, Zustand 2
426486
250,00
2

Preussen Spange mit Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer am Band mit 6 Gefechtspangen und Centenarmedaille

Messingbronze mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz", mit aufgelegten Gefechtsspangen "Metz", "Loigny-Poupry", "Orleans", "Beaugency-Cravant", "Le Mans" und "Paris". Centenarmedaille, an Blechschnalle mit Tragenadel.
416064
450,00

Preußen Roter Adler Orden 3. Klasse 3. Modell 1830-1854

Fertigung aus Gold, beidseitig fein emailliert, das Medaillon mit feiner Goldstaubmalerei, Violetter Adler mit dem Hohenzollernschild auf der Brust. Am Zylinder oben rechts mit Herstellerbezeichnung "K" für den Juwelier. Komplett am original Band im original Verleihungsetui. Leicht getragen, auf dem vorderseitigen Medaillon am rechten Rand mit leichten Emailleschäden.
Zustand 2, ein schönes Stück.


414533
3.500,00
2
20,00
4

Eisernes Kreuz 1813 1. Klasse - handgestickte Ausführung !

Es handelt sich um eine besondere Einzelanfertigung für den Waffenrock. Die Darstellung des Eisenkerns aus schwarzem Seidenrips, um den Rand eine dünne umlaufende Silberkordel. Die Silberzarge hochgewölbt gestickt aus Silberfaden, die Ecken verstärkt mit Pailletten und Silberdraht, an den 4 Kreuzarmen mit jeweils 2 Befestigungsschlaufen, rückseitig mit alter Papierunterlage. Höhe 42 mm. Getragenes Stück mit schöner Patina. Zustand 2.
Ein extrem seltenes Einzelstück, nur ganz selten zu finden !
369708
7.500,00
3

Preußen Militär-Ehrenzeichen 2.Kasse 1864-1918

"Kriegsverdienst", neben der Öse "Z" markiert, versilbert, Zustand 2
294211
220,00
2

Preussen - Nicht tragbare Medaille "Für Rettung aus Gefahr"

"Friedrich Wilhelm III Koenig von Preussen", Silber, Durchmesser ca. 50 mm, Zustand 2 .

Die Medaille entspricht dem Verdienst-Ehrenzeichen "Für Rettung aus Gefahr" (1870 - 1881) mit der Umschrift "Koenig", weist aber keinen Stempelschneider auf.
284761
200,00
2

Preussen- Gedenkmedaille zum 100. Geburtstag von Friedrich Schiller

Feinzink versilbert, Durchmesser ca. 30 mm, revers "Zur Feier des hundertjährigen Geburtstages d. 10. November 1859", Stempelschneider "W. Kullrich P.", Zustand 2.
278575
20,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
434361
55,00
2
430835
80,00
2

Preussen Ordenschnalle eines tapferen Soldaten im I.Weltkrieg

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Medaille der deutschen Legion.
430033
120,00
5

Preussen Kronen Orden, Kreuz 4. Klasse - Humbert & Sohn

Bronze vergoldet, im Zylinder Punze "H&S", mit Band im Verleihungsetui, die Einlage fehlt !
422989
450,00
2

Preussen - Eisernes Kreuz 1914 - patriotische Brosche

Durchmesser ca. 27 mm, Quernadel fehlt, Zustand 2.
414091
50,00
2
165,00
6

Preußen Fahnenspitze für Bataillonsfahnen mit dem Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1870

Die Fahnenspitze aus Messingbronze feuervergoldet, im Zentrum der Lorbeerkranz mit eingenietetem Großkreuz im Silberrahmen, geschwärzter Eisenkern. Museales Stück mit typischen Altersspuren, in wunderschönem unberührten Originalzustand. Im 1. Weltkrieg wurde die Fahne noch im Felde geführt und erhielt eine Beschädigung durch Gewehr- bzw. Granatbeschuß.

Nach dem Feldzug 1870/71 verlieh der Kaiser allen preußischen Bataillonsfahnen, die "im feindlichem Feuer" standen als Auszeichnung die neuen Fahnenspitzen mit dem Eisernen Kreuz. Das in der Fahnenspitze eingesetzte Kreuz ist identisch mit den im Feldzug verliehenen Großkreuzen zum Eisernen Kreuz 1870. Sehr selten und für jeden EK-Sammler ein begehrenswertes Stück.
Vergleichen Dr. F.Wernitz/V.Simons " Das Eiserne Kreuz 1813 1870 1914 Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung" Seite 156 ff.
359857
6.000,00
2

Preussen Erinnerungsmedaille zur Goldenen Hochzeit 1879 Kaiser Wilhelm I. und Kaiserin Augusta

oval Bronze vergoldet, Höhe mit Öse 27,5 mm, Breite 20 mm, Umschrift "Zur Erinnerung 11.Juni 1829 - 1879", Zustand 2
314665
120,00
2

Preussen Nicht tragbare Medaille als Geschenk zur silbernen Hochzeit des Freiherrn Szczepanski .

avers "Wilhelm König v. Preussen Augusta Kön. v. Pr. G. Pr. v. Sachsen", revers "Z. E. D. XI. Juni 1854 D. L. Vict. Z. D. Drei Gekr. Thürm. I. O. Graudenz D. Br. Fr. V. Szczepanski U. Seiner Gattin L. Geb. Meissner Z. Silber Hochzeit D. 15. April 1907", Silber, Durchmesser ca. 51 mm, Zustand 2 .
284776
150,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - B.H. Mayer, Pforzheim.

Geschwärzter Eisenkern, mit Markierung des Herstellers im Ring "M", am Band. Zustand 2.
434446
80,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
431227
50,00
7

Preussen Roter Adler Orden Bruststern zu 1. Klasse mit Eichenlaub und Schwertern am Ring

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Fertigung des Berliner Juweliers Wagner & Sohn, um 1900. Silberner Bruststern, das Medaillon fein emailliert mit umlaufender Devise in Gold "Sincere Et Constanter" der Rote Adler in feiner Handmalerei. Das aufgelegte Eichenlaub und die Schwerter in echt Gold, rückseitig verschraubt. Rückseitig an vergoldeter Tragenadel, unterhalb des Tragehakens mit Ritzmarke "W".Der Bruststern ist nur leicht getragen, Zustand 2+.

Mit Sicherheit eine der seltensten Kombinationen der Bruststerne des Roten Adler Ordens. Der Träger muß im Feldzug 1864 oder 1866 den Roten Adler Orden 2. Klasse mit Schwertern erhalten haben. Nach seiner Beförderung zum General erfolgte dann die Verleihung der 1. Klasse mit Eichenlaub und Schwertern am Ring.
428672
9.500,00

Preussen Eisernes Kreuz 1870 1. Klasse

Ein verliehenes Stück aus der Fertigung der Firma Godet Berlin. Das Kreuz mit geschwärztem Eisenkern und Silberzarge. Der Kern mit einem Bruch im oberen Kreuzarm. Rückseitig breite Nadel mit Rollenscharnier, seitlich mit zusätzlich aufgebrachten Tragehaken. 
Vergleiche Dr. F.Wernitz/V.Simons "Das Eiserne Kreuz 1813 1870 1914 Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung" Seite 141.
410885
5.500,00
2

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, am Originalband, Zustand 2.
430647
30,00
2

Preußen Krönungsmedaille 1861

Bronze vergoldet, Durchmesser 30 mm. Mit Stempelschneider W.Kullrich F. 



430120
350,00
2

Preußen Kurhessische Jubiläumsdenkmünze "30. November 1813-1913"

Geschützbronze, am alten Band, Zustand 2
Gestiftet von Kaiser Wilhelm II. zum 100-jährigen Bestehen des 2.Kurhessischen Infanterie-Regiments Nr. 82 am 30.November 1913. Es sind nur ca. 170 Verleihungen bekannt.
430119
450,00
2

Preußen Dienstauszeichnung für Offiziere Kreuz 1. Klasse für XXV Jahre, 2. Modell 1846-55

Buntmetall vergoldet, glatte Kreuzarme, am alten Band. Getragen, Zustand 2.
430081
300,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - Ausführung zum annähen

Nichtmagnetische Fertigung, flache Ausführung. Auf der Rückseite wurde kein Nadelsystem angebracht, seitlich mit 8 Bohrungen zum annähen. Verschlossene Löcher in der Zarge.
429930
350,00
2

Preussen Spange mit Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer am Band mit 5 Gefechtspangen und Centenarmedaille

Messingbronze mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz", mit aufgelegten Gefechtsspangen "Sedan", "Orleans", "Beaugency-Cravant", "Bapaume" und "Le Mans", an Blechschnalle mit Tragenadel.
429870
385,00
3

Preussen Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 

Eisenkern, auf der Rückenplatte mit Silberfeingehaltspunze 800 markiert.
429776
350,00
2

Preussen Erinnerungskreuz "Treuen Kriegern" 1866

Verliehenes Stück aus Geschützbronze, am erneuerten Band, Zustand 2.
429753
90,00
2

Preussen Erinnerungskreuz "Treuen Kriegern" 1866

Verliehenes Stück aus Geschützbronze, am erneuerten Band, Zustand 2.
429752
90,00
2

Preußen Hohenzollernsche Denkmünze für Kämpfer 1848 - 1849

Bronze, am gerillten Ring, am alten Band. Zustand 2.
429676
75,00
3

Preussen Militär-Flugzeugführer - Miniatur 19 mm

versilbert, rückseitig Nadel aufgelötet, Zustand 2
427602
100,00
2
423943
25,00
2

Preußen Hohenzollernsche Denkmünze für Kämpfer 1848 - 1849

Bronze, am gerillten Ring, am alten Band. Zustand 2.
423485
75,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
422158
50,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
422157
50,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
422150
50,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897 - Konvolut

5 Stück, Buntmetall vergoldet, Öse und Band fehlen, Zustand 3.
422139
50,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse

Geschwärzter Eisenkern, am Band, mit unleserlicher Markierung im Ring, Zustand 2.
421659
70,00
6

Preußen Rote Kreuzmedaille 3. Klasse 

Medaille aus Zink, am Band, im roten Verleihungsetui und dem beschädigten Pappkarton "Nur vom Beliehenen zu öffnen", dabei die Bandspange.
420442
120,00
2

Preußen Militär-Ehrenzeichen 2. Klasse 1864-1918

"KRIEGSVERDIENST", versilbert, am schmalen Band.
419455
275,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer an Einzelbandschnalle

Messingbronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz", Zustand 2.
419237
70,00

Kleiner Nachlaß mit Eisernem Kreuz 1914 aus dem Besitz des Oberleutnant z.See von Rabenau, später Oberleutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 27 Hochmeister und Oberstleutnant der Wehrmacht

gewölbter Eisenkern, rückseitig auf Nadel und Rückenplatte mit Silberfeingehaltspunze 800 markiert.
Die Bandspange mit Eisernem Kreuz 1915, Kronen Orden 4.Klase mit Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Kolonial-Denkmünze, China-Denkmünze, Zentenarmedaille.
Kaiserliche Marine Zweispitz für Offiziere, im Seidenfutter mit Eindruck "v. Rabenau", im getragenen Zustand.
Paar Epauletten im Range eines Oberleutnants z. See.
Schmale Schärpe für Offiziere mit 53 mm Schloß.

https://www.familie-vonrabenau.com/karl-wilhelm-friedrich-von-rabenau
https://marjorie-wiki.de/wiki/Karl_Wilhelm_Friedrich_von_Rabenau
418960
2.350,00
1

Preussen Johanniter - Orden Brustkreuz

um 1915. 46 mm, handgestickte Ausführung für die feldgraue Uniform. Ungetragen, noch mit dem original Verpackungspapier. Zustand 2+.
417823
175,00
2

Preussen Johanniter - Orden Brustkreuz

um 1915. 46 mm, handgestickte Ausführung für die feldgraue Uniform. Ungetragen, noch mit dem original Verpackungspapier. Zustand 2+.
417822
175,00
3

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, an Einzelschnalle.
417687
45,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer mit 6 Gefechtsspangen 

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am alten Band.
417575
450,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am alten Band.
406209
50,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am alten Band.
406201
50,00

Preussen Fahnenband für eine Bataillonsfahne des Frankreich Feldzugs 1870/71 mit 4 aufgelegten Gefechtspangen 

Langes Ordensband der Kriegsdenkmünze 1870/71, mit 4 aufgelegten Gefechtspangen in der besonderen geschweiften Ausführung für das Fahnenband "Le Bourget" "Paris" "Sedan" "Gravelotte-St. Privat", mit der originalen silbernen Quaste. Etwas gekürzt 60 cm, Zustand 2.
396584
1.350,00
2

Preussen Diverse Auszeichnungen Infanterie Regiment N 16 Freikorps Hacketau

3 Auszeichnungen: Kameraden Verband ehemaligen Hacketäuer, Für treue Dienste als Hacketauer, Jahrhundertfeier des Infanterie Regiments Freiherr. V. Sparr (3. Westfäl.) N 16. Zustand 2.
395850
100,00
2

Preussen Kyffhäuser Kriegsdenkmünze 1914-1918

An selbst gebastelter Einzelschnalle, Zustand 2.
393247
25,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1870 2. Klasse Prinzengröße - Eisenkern

geschwärzter Eisenkern, Höhe 28 mm, Zustand 2.
390196
150,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Verliehene Ausführung aus Geschützbronze, seitlich mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz". Der Bandring abgebrochen. Zustand 2.
385073
20,00
7

Preußen Fahnenspitze für Bataillonsfahnen mit dem Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1870

Die Fahnenspitze aus Messingbronze feuervergoldet, im Zentrum der Lorbeerkranz mit eingenietetem Großkreuz im Silberrahmen, der geschwärzter Eisenkern noch perfekt erhalten. Stück mit typischen Altersspuren, in wunderschönem unberührten Originalzustand. 
Nach dem Feldzug 1870/71 verlieh der Kaiser allen preußischen Bataillonsfahnen, die "im feindlichem Feuer" standen als Auszeichnung die neuen Fahnenspitzen mit dem Eisernen Kreuz. Das in der Fahnenspitze eingesetzte Kreuz ist identisch mit den im Feldzug verliehenen Großkreuzen zum Eisernen Kreuz 1870. Sehr selten und für jeden EK-Sammler ein begehrenswertes Stück.
Vergleichen Dr. F.Wernitz/V.Simons " Das Eiserne Kreuz 1813 1870 1914 Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung" Seite 156 ff.
373729
6.800,00
3

Preußen - Paul von Breitenbach Medaille – Eisenbahn Töchterhort

Eisen, Dm 50 mm, im Pappetui mit Etikett mit Abbildung des Christianenheim Erfurt, Zustand 2
Gestiftet wurde die Medaille 1914 durch Paul von Breitenbach als Minister für öffentliche Arbeiten (1906-1918). Der Eisenbahn Töchterhort war eine gemeinnützige Stiftung der Staatseisenbahn die am 25. Mai 1908 gegründet wurde. Kaiserin und Königin Auguste Victoria übernahm das Protektorat und den Ehrenvorsitz. Im Frühjahr 1909 wurde dann in Erfurt das neu errichtete “Christianenheim” in eröffnet.
368244
120,00
2

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - handgestickte Stoffausführung

um 1916. Handgestickte Ausführung, Höhe ca. 46 mm, das Zentrum aus schwarzem Tuch, die Details aus weißem Faden handgestickt, umlaufend mit hellgrauer Kordel. Leicht getragen, Zustand 2. Ein schönes Original. 
357709
850,00
2

Preussen Landwehr-Dienstauszeichnung II. Klasse

Selbst gebastelte Schnalle aus Pappe, Zustand 3.
347614
10,00
2

Preußen tragbare Schießpreismedaille S.M. König Wilhelm II. für die Infanterie, Landwehr und Kavallerie von 1889

Schieß-Preismedaille zu 9 Mark. Silber, Durchmesser 42 mm, Gewicht 43,8 Gramm, Zustand 2.
Die Gesamtauflage war 2128 Stück.
346285
150,00
4

Preußen - Paul von Breitenbach Medaille – Eisenbahn Töchterhort

Eisen versilbert , Durchmesser 5 cm, Zustand 2.

Gestiftet wurde die Medaille 1914 durch Paul von Breitenbach als Minister für öffentliche Arbeiten (1906-1918). Der Eisenbahn Töchterhort war eine gemeinnützige Stiftung der Staatseisenbahn die am 25. Mai 1908 gegründet wurde. Kaiserin und Königin Auguste Victoria übernahm das Protektorat und den Ehrenvorsitz. Im Frühjahr 1909 wurde dann in Erfurt das neu errichtete “Christianenheim” in eröffnet
326170
80,00
2

Preußen Landwehr-Dienstauszeichnung II. Klasse

Eisen geschwärzt, ohne Nadel. Zustand 2.
308321
20,00
2

Preussen Rot-Kreuz-Medaille 3.Klasse

Zink, an Bandschleife mit Sicherheitsnadel, Zustand 2- .
280952
30,00
2

Preussen Schulterschärpe zum Schwarzen Adler Orden

Die einfarbig, orange/gelbe Schärpe diente der Befestigung des "Kleinodes" und wurde von der linken Schulter zur rechten Hüfte getragen. Das orange/gelb farbene Ordensband war eine Huldigung an das Haus Oranien.
Die Schärpe wurde zwar getragen, befindet sich aber in einem sehr guten Zustand.
278355
650,00
2
55,00
2

Freistaat Preussen Feuerwehr-Erinnerungsabzeichen, 1925-1933

Buntmetall vergoldet, rückseitig " Original ges.geschützt ", Zustand 2
236625
45,00
2

Preußen Hohenzollernsche Denkmünze für Kämpfer 1848 - 1849

Bronze, am gerillten Ring, am alten Band.
433643
70,00
7

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - Luxusfertigung der Fa. Paul Meybauer, Berlin

Eisenkern leicht gewölbt. Rückseitig mit Wappenpunze und Silberfeingehaltspunze "950".
434157
550,00
2

Preussen Johanniter-Orden - Miniatur 12 mm

Knopflochdekoration, Emaille etwas beschädigt, Zustand 2
433826
120,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze 1864 für Kämpfer

Verliehenes Stück aus Geschützbronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz", am neuen Band
434015
100,00
2

Preussen Roter Adler Orden 4. Klasse

Silber, Fertigung der Fa. Wagner & Sohn in Berlin, Ritzmarke W im unteren Kreuzarm.
433774
350,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am alten Band.
430595
50,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze 1813/1814 für Kämpfer 

Messingbronze, das Kreuz mit scharfkantigen Armen, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz".
Es wurden Medaillen mit runden Kreuzarmen gefertigt (sogenannte Pariser Fertigung) und Medaillen mit scharfkantigen Kreuzarmen (sogenannte Berliner Fertigung). 
430498
180,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer an Einzelschnalle

Ausführung ohne Randschrift, mit Gefechtsspangen "Weissenburg" "Wörth" "Sedan" und "Paris". Zustand 2-3
430495
200,00
2

Preussen Landwehr-Dienstauszeichnung

Emaillierte Ausführung, 31 x 10 mm, Zustand 2.
430238
55,00
2
25,00
3
350,00
2

Preußen Hohenzollernsche Denkmünze für Kämpfer 1848 - 1849

Bronze, am gerillten Ring, am alten Band. Zustand 2.
429857
75,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
429785
50,00
2

Preussen Erinnerungskreuz 1866 für Nichtkämpfer "Treue Pflicht im Kriege"

verliehenes Stück aus Kanonenbronze, mit alter Reparatur am Bandring, ohne Band, Zustand 2-3. Sehr selten.

429755
250,00
2

Preussen Allgemeines Ehrenzeichen 2. Klasse 1847-1918

Silber, am alten original Band, Zustand 2 .
429525
60,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
429196
75,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897

Buntmetall vergoldet, ohne Band, Zustand 2.
429195
20,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
428684
75,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
422160
50,00
2

Preußen Erinnerungskreuz "Treuen Kriegern" 1866

verliehenes Stück aus Kanonenbronze, am neuen Band, Zustand 2.
420814
65,00

Preußen Roter Adler Orden 3. Klasse 3. Modell 1830-1854

Fertigung aus Gold, beidseitig fein emailliert, das Medaillon mit feiner Goldstaubmalerei, Violetter Adler mit dem Hohenzollernschild auf der Brust. Im unteren Kreuzarm am Zylinder mit Herstellerbezeichnung "HZ" für den Juwelier Hanff & Zimmermann, Berlin. Komplett am original Band im original Verleihungsetui. Leicht getragen, auf dem vorderseitigen Medaillon am rechten Rand mit leichten Emailleschäden.
Zustand 2, ein schönes Stück.


414530
3.500,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
411591
50,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am alten Band.
406192
50,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
400307
50,00
2

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, am Band, Zustand 2.
400299
30,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1914 - 1. Weltkrieg kleine patriotische Geldbörse

um 1916. Gestickte Stoff-Geldbörse mit Perlenstickerei, im Zentrum Kaiserkrone über Eisernem6 x 7,5 cm, Zustand 2.
398916
125,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz".
389140
60,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, ohne Randinschrift, ohne Band, Zustand 2.
373612
30,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

verliehenes Exemplar mit Randschrift "Aus erobertem Geschuetz", ohne Band, gebrauchter Zustand.
373608
40,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
370775
50,00
2

Preussen Kyffhäuser Kriegsdenkmünze 1914-1918

An selbst gebastelter Einzelschnalle, Zustand 2.
347578
25,00
2

Preussen Johanniter - Orden Brustkreuz 

um 1860. Reduktion ca. 40 mm Fertigung aus Gold, die Emaille beschädigt, rückseitig dünne Nadel, Zustand 2-3 
308972
650,00
2

Preussen Medaille "Königspreis - Schiessen des Garde Jäger Bataillons"

versilbert, Durchmesser ca. 34 mm, Stempelschneider "G. Loosi", Zustand 2.
278144
120,00
2

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, am Originalband, Zustand 2.
433998
30,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897

Buntmetall vergoldet, ohne Band, Zustand 2.
433943
20,00
2
25,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze 1813/1814 für Kämpfer 

Messingbronze, das Kreuz mit scharfkantigen Armen, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz".
Es wurden Medaillen mit runden Kreuzarmen gefertigt (sogenannte Pariser Fertigung) und Medaillen mit scharfkantigen Kreuzarmen (sogenannte Berliner Fertigung). 
430499
180,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, ohne Randinschrift, am Band. Zustand 2.
430073
40,00
3

Preussen Spange mit Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer am Band mit 4 Gefechtspangen und Centenarmedaille

Messingbronze ohne Randinschrift, mit aufgelegten Gefechtsspangen "Sedan", "Weissenburg", "Wörth" und "Paris", an Blechschnalle mit Tragenadel.
429871
300,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am alten Band. Zustand 2-3.
429827
50,00
3

Preußen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse

geschwärzter Eisenkern,leicht gewölbt. Getragen, Zustand 2.
429539
200,00
2

Preussen Spange mit Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer am Band mit 4 Gefechtspangen und Centenarmedaille

Messingbronze mit Randinschrift "Aus erobertem Geschütz", mit aufgelegten Gefechtsspangen "Noiseville", "Amiens", "Bapaume" und "St.Quentin". Centenarmedaille, an Blechschnalle mit Tragenadel.
416063
350,00

Preussen Roter Adler Orden Bruststern zu 1. Klasse mit Eichenlaub, 3. Modell 1830-1854

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne private Luxusanfertigung um 1830, handgefertigt in feinster Berliner Juweliersqualität. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Bruststerne noch in handgestickter Ausführung verliehen. Die Strahlen des silbernen Bruststern wurde nach dem handgesticktem Vorbild geschaffen, das Zentrum aus Porzellan mit fein gemalten Schriftreif und violettem Adler mit weiß-schwarzen Hohenzollernschild auf der Brust. Das aufgelegte Eichenlaub in echt Gold. Rückseitig an Doppel-Tragenadel. Leicht getragen mit typischen Trage- und Altersspuren in sehr schönem Zustand.
Ein wunderschönes exklusiv gefertigtes Einzelstück aus der Biedermeierzeit.
414501
4.500,00
2
20,00
7

Preussen Nicht tragbare Ehejubiläums-Medaille zur goldenen Hochzeit Kaiser Wilhelms II. und Augusta Victorias 1888

Silber, Durchmesser 45 mm, Stempelschneider E. Weigand", im sehr seltenen Etui mit der Kaiserkrone ! Zustand 2 .
401512
550,00
2

Preußen Johanniter - Orden Einzelnes Schulterstück eines delegierten Ordensritters

um 1900. Schweres Goldgeflecht mit aufgelegtem Ordenskreuz, rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
398496
350,00
2

Preußen Gefechtsspange "Montmedy" des Frankreich Feldzugs 1870/71 für das Fahnenband einer Bataillonsfahne

Ordensband der Kriegsdenkmünze 1870/71, mit Gefechtsspange "Montmedy" in der besonderen geschweiften Ausführung für das Fahnenband. Zustand 2.
389756
350,00
2

Preussen Rot Kreuz Medaille 2. und 3. Klasse für eine Krankenschwester.

Die 2. Klasse versilberte Ausführung, Zentrum emailliert, die 3. Klasse in Buntmetall. Beide Medaillen an genähter Bandspange. Leicht getragen, Zustand 2.
388875
135,00
4

Preußen Auszeichnungsband für die Fahne eines Bataillons der preußischen Infanterie

Um 1870. Band des Erinnerungskreuzes von 1866 mit anhängender Quaste. Das Band gekürzt. Typische Gebrauchs- und Alterungsspuren. Zustand 2.




359896
500,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897

Buntmetall vergoldet, Öse und Band fehlen, Zustand 3.
357978
10,00
2
15,00
2
428351
30,00
7

Preußen Eisernes Kreuz 1813 2. Klasse

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung aus der 2. Verleihungsserie, um 1830/40. Viel getragenes Stück, gegossener abgestufter Eisenkern 2-fach gebrochen, die Zarge abgetragen, der große Bandring mit Punze "14" ( 14-löthiges Silber) und Punze des Juweliers. Komplett am langen alten getragenen Originalband, Zustand 2-3.
Trotz der Alterspuren ein Stück mit großer Ausstrahlungskraft.
428330
3.500,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897

von der Ordensschnalle abgetrennt, Zustand 2
419691
45,00
2

Preussen Dienstauszeichnung Kreuz 1. Klasse für XXV Jahre

Buntmetall vergoldet, gekörnte Arme, mit Band, Zustand 2.
419461
80,00
2

Preussen Militär-Flugzeugführer - Miniatur 19 mm

rückseitig Nadel aufgelötet, Zustand 2
399895
100,00
2

Preußen tragbare silberne Schießpreismedaille für das Infanterie-Regiment Graf Barfuss (4. Westfälisches) Nr. 17 von 1897

Silber, Durchmesser 28 mm, Auf der Vorderseite das Portrait des Kaisers mit Umschrift "Wilhelm II. Deutscher Kaiser König v. Preussen", auf der Rückseite "Für gutes Schiessen 1887 - Inf.Regt. Graf Barfuss (4. Westf.) No. 17" im Zentrum mit Widmungsgravur "Unteroffizier Overhoff". Getragen, Zustand 2.
346288
150,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Verliehenes Stück aus Geschützbronze, Mit Randschrift "Aus erobertem Geschuetz", an alter Einzelbandschnalle Zustand 2. Dazu die Knopflochminiatur des gleichen Trägers.
332206
70,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
426661
50,00
2
25,00
2

Preussen Johanniter - Orden Brustkreuz

um 1915. 46 mm, handgestickte Ausführung für die feldgraue Uniform. Ungetragen, noch mit dem original Verpackungspapier. Zustand 2+.
417821
175,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
415973
75,00
2

Preussen Hohenzollernsche Denkmünze für Kämpfer 1848 - 1849

Bronze, ohne Band, Öse neu angelötet, gebrauchter Zustand.

Am 23. August 1851 von König Friedrich Wilhelm IV. gestiftetes Ehrenzeichen für Angehörige des preußischen Militärs und Beamte, welche sich in den Gefechten gegen die Aufständischen während der Revolution 1848/1849 bewährt haben.
373622
40,00
2

Preussen Erinnerungsabzeichen zum 70. Geburtstag Kaiser Wilhelm II. 1929

Schnalle Silber, mit polierten Kanten, auf schwarz/weißes Band aufgelegt. Haken fehlt. Zustand 2
372047
350,00
4

Eisernes Kreuz 1870 1. Klasse - handgestickte Ausführung 

Es handelt sich um eine extravagante Einzelanfertigung. Die Darstellung des Eisenkerns aus schwarzem Seidenrips mit Metallfaden handgestickter Krone über "W 1870", um den Rand eine dünne umlaufende Silberkordel. Die Silberzarge hochgewölbt gestickt aus Silberfaden, die Ecken verstärkt mit Pailletten und Silberdraht, an den 4 Kreuzarmen mit jeweils 2 Befestigungsschlaufen, rückseitig mit Pappunterlage und einer hellen Pergamentabdeckung. Höhe 47 mm. Leicht getragen, die Silberstickerei mit schöner Patina. Zustand 2.
Ein extrem seltenes Einzelstück, nur ganz selten zu finden !
369707
4.500,00
2

Preußen Schießpreismedaille S.M. König Friedrich Wilhelm III für die Infanterie, Landwehr und Kavallerie von 1818

Schieß-Preismedaille zu 1 1/2 Talern. Silber, Durchmesser 36,6 mm, Gewicht 21,0 Gramm, ohne Künstlersignatur. Zustand 2.
Die Gesamtauflage war 3708 Stück.
346266
150,00
2

Preußen Preussischer Landesverein vom Roten Kreuz - Ehrenkreuz für 10 Jahre

Steckkreuz. Buntmetall versilbert und emailliert, rückseitig mit Hersteller Godet Berlin, getragen, Zustand 2.
301212
125,00
2

Preussen Rot-Kreuz-Medaille 3.Klasse

Feinzink, am Band, Zustand 2.
277173
35,00
2

Preußen Erinnerungskreuz "Treuen Kriegern" 1866

verliehenes Stück aus Kanonenbronze, am neuen Band, Zustand 2.
431786
85,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
426757
50,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze vergoldet, ohne Randinschrift, am Band. Zustand 2.
425394
40,00
3

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - AWS

Kern nicht magnetisch, gefelderte Rückenplatte mit Punze AWS, Kern neuzeitlich lackiert.
420844
380,00
2
200,00
2

Preussen Medaille der Stadt Danzig zum 25 Jubiläum des Oberbürgers Joachim von Weickmann

nicht tragbar, Bronze, Durchmesser ca. 41 mm, avers "Joach. Heinr. V. Weickmann Oberbuerger Zu Danzig D. 19. Feb. 1814", revers "Zur Feier Seines 25. Jaehrigen Jubilaeums Die Stadt Danzig Den 19. Februar 1839", leicht oxidiert, Zustand 2.
278114
120,00
2
186488
15,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897

Buntmetall vergoldet, ohne Band, Zustand 2.
432493
20,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
427037
75,00
2
416892
250,00
2

Preußen Johanniter - Orden Große Verleihungsurkunde an Oberst Friedrich Wilhelm von Hobe

um 1847. Große Urkunde ausgestellt an "den Obersten und Kommandeur des 10. Infanterie Regiments, Friedrich Wilhelm von Hobe", ausgestellt Berlin, den 18. Januar 1847, mit eigenhändiger Tintenunterschrift König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen. Die Urkunde ist mehrfach gefaltet, das rote Siegel brüchig, jedoch noch erhalten, Zustand 2-.

Oberst von Hobe war 1855 zuletzt Kommandeur der 10. Infanterie Brigade. An Auszeichnungen u.a. :
Roter Adler Orden 2. Klase mit Eichenlaub
Eisernes Kreuz 1813 1. Klasse
Österreich Orden des Eisernen Krone 2. Klasse
Russland St. Wladimir Orden 4. Klasse und St. Annen Orden 2. Klasse
Sachsen Civil Verdienstorden Comturkreuz 1. Klasse .

398492
450,00
2
366090
50,00
5

Preußen - Paul von Breitenbach Medaille – Eisenbahn Töchterhort

Eisen, Dm 50 mm, im Pappetui mit Etikett mit Abbildung des Christianenheim Erfurt, Zustand 2
Gestiftet wurde die Medaille 1914 durch Paul von Breitenbach als Minister für öffentliche Arbeiten (1906-1918). Der Eisenbahn Töchterhort war eine gemeinnützige Stiftung der Staatseisenbahn die am 25. Mai 1908 gegründet wurde. Kaiserin und Königin Auguste Victoria übernahm das Protektorat und den Ehrenvorsitz. Im Frühjahr 1909 wurde dann in Erfurt das neu errichtete “Christianenheim” in eröffnet
295621
100,00
2
550,00
123