Allgemeine militärische Auszeichnungen 2. Weltkrieg

alle Artikel 369
letzte 4 Wochen 125
letzte 2 Wochen 69
letzte Woche 40
1234
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz 

Eisen schwarz lackiert, ohne Hersteller, Zustand 2
300296
€ 35,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz

Buntmetall, ohne Herstellermarkierung, Zustand 2.
300294
€ 45,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, am Band, Zustand 3-4.
300284
€ 20,00
5

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914 - Boerger & Co.

Feinzink versilbert, rückseitig markiert "L/57", mit Band, in der kleinen LDO-Schachtel, auf der Unterseite mit handschriftlicher Bezeichnung, Zustand 2.
299354
€ 385,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

geschwärzter Eisenkern, ohne Hersteller im Ring, am langen Band, Zustand 2+.
300304
€ 100,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, mit Hersteller "15" Friedrich Orth, am Band, Zustand 2.
300229
€ 45,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "N. & H.", am Band. Zustand 2.
300222
€ 10,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern

Buntmetall am Band, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2.
300214
€ 30,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern

Buntmetall am Band, mit Markierung des Herstellers "55" - J. E. Hammer & Söhne , Zustand 2.
300212
€ 35,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern

Buntmetall am Band, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2.
300211
€ 30,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

geschwärzter Eisenkern, ohne Hersteller im Ring,mit dem getragenen Bandstück von der Feldbluse. Zustand 2.
300138
€ 90,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

geschwärzter Eisenkern, ohne Hersteller im Ring, am Band, Zustand 2-.
300137
€ 80,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Klein & Quenzer

geschwärzter Eisenkern, im Ring 65 markiert, am langen Band.  Zustand 2
300132
€ 120,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Karl Wild, Hamburg.

Feinzink versilbert, rückseitig mit Markierung des Herstellers "107", Zustand 2-.
300129
€ 65,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

geschwärzter Eisenkern, ohne Hersteller im Ring, am langen Band, Zustand 2+.
300128
€ 100,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz 

Eisen schwarz lackiert, ohne Hersteller, Zustand 2
300122
€ 35,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz 

Eisen schwarz lackiert, ohne Hersteller, Zustand 2
300121
€ 35,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz 

Eisen schwarz lackiert, ohne Hersteller, Zustand 2
300120
€ 40,00
4

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern

Buntmetallausführung, , im Ring 11 markiert, mit Band und der großen Verleihungstüte "Wilh.Deumer Lüdenscheid". Das Kreuz in neuwertigem Zustand, die Tüte geklebt.
Dazu die Bescheinigung "Der Polizeipräsident als örtlicher Luftschutzleiter Oberhausen über die Verleihung an einen Schlosser, verliehen am 30.7.1943.
300107
€ 90,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Hermann Aurich

geschwärzter Eisenkern, Hersteller "113" im Ring, am ungetragenen Band, Zustand 2+.
300106
€ 125,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse 

geschwärzter Eisenkern, am Band, Zustand 2
300104
€ 90,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern 

Buntmetall, am langen Band, Zustand 2 .
Aus dem Besitz von Major Konrad Vogel, Stab Luftgaukommando XII/XIII, verliehen am 6.2.1941.
300100
€ 35,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetallfertigung, ohne Hersteller. Leicht getragen, Zustand 2.
Aus dem Besitz von Oberstleutnant Konrad Vogel, Stab Luftgaukommando XII/XIII, verliehen am 20.4.1943.
300099
€ 180,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

geschwärzter Eisenkern, ohne Hersteller im Ring, am langen Band, Zustand 2+.
300136
€ 100,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse Schinkelform

, Fertigung der Fa. Deumer, Kern magnetisch , Zustand 2
300064
€ 700,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", die Versilberung angelaufen, Zustand 2.
294169
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294159
€ 170,00
2
292716
€ 25,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

Buntmetall versilbert, Oberfläche korrodiert, Zustand 3- .
286996
€ 160,00
9

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im original Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel und dem bedrucktem Überkarton. Zustand 2.
282437
€ 450,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Eugen Schmiedehäusler

Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers "28", Zustand 2 .
282116
€ 75,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Überkarton

Beiger Überkarton mit Aufdruck für die KVK 1. der Firma "Deschler und Sohn München". Auf der Unterseite Eingerissen, sonst Zustand 2+.
280816
€ 140,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Glaser & Sohn

Feinzink, rückseitig L 22 markiert, Zustand 2.
274787
€ 75,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Schinkelform von Otto Schickle

einteilig, Kern nicht magnetisch, Zustand 2
253893
€ 675,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall versilbert, rückseitig auf der Nadel die Markierung des Hersteller "65", im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel, das Futter mit Eindruck "Klein & Quenzer A.G. Idar-Oberstein 1", Zustand 2
253366
€ 350,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse

Buntmetall. Ungetragen mit dem originalen Verpackungspapier und dem Originalband. Zustand 1.
Preis pro Stück :
91353
€ 18,00
1

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse in der Verleihungstüte

Buntmetall, Hersteller "Deschler & Sohn, München". Ungetragen in der Verleihungstüte, im original Verpackungspapier mit dem langen Originalband. Zustand 1a.
Preis pro Stück :
91352
€ 35,00
3

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Boerger & Co

Feinzink versilbert, rückseitig Markierung des Herstellers L/57, Zustand 2-3.
300016
€ 100,00
3

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Wächtler & Lange

Feinzink, rückseitig Markierung des Herstellers L/55 und 100, Zustand 2-.
300012
€ 100,00
2
299949
€ 320,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

Geschwärzter Eisenkern, am Band, dazu passende Bandspange und Knopflochdekoration, Zustand 2.
299819
€ 120,00
2

Ordensgruppe eines Teilnehmers des II. Weltkrieges

2 Auszeichnungen: Medaille Winterschlacht im Osten · Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern, mit passender Bandspange und Knopflochdekoration, Zustand 2 .
299811
€ 90,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz

Stahl, rückseitig markiert L/56, Zustand 2
299660
€ 65,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Fritz Zimmermann

Kern Eisen geschwärzt, auf der Nadel "6" markiert, Zustand 2
299563
€ 250,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse 1914 - Modell 1939 - Paul Meybauer

leicht gewölbter magnetischer Kern, Zustand 2
272913
€ 250,00
4

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Verleihungsetui

Späte Fertigung um 1944. Schwarzes Etui mit EK-Aufdruck, innen mit grauer Sprühfilzeinlage. Zustand 2-.
286954
€ 150,00
4

Ritterkreuz mit Eichenlaub des Eisernen Kreuz 1939

Es handelt sich bei dem Kreuz und dem Eichenlaub um eine typische Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. Das Ritterkreuz mit geschwärztem Eisenkern und Silberzarge. Rückseitig gestempelt "800 L/12". Das Eichenlaub aus Silber fein geprägt. Rückseitig links gestempelt "L/12" über "800" Silber. Komplett mit dem getragenen Halsband. Getragenes Stück, auf dem Eisenkern mit leichten Oxidationsspuren, in gutem unberührten Originalzustand. Ein schönes Stück.
275702
€ 19.500,00
3
269354
€ 300,00
5

Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuz 1939 mit Schwertern

Kreuz fein geprägt aus Silber, mit aufpolierten Kanten. Fertigung der Fa. Deschler & Sohn, München. Im unteren Kreuzarm gestempelt mit Herstellerpunze "900" Silber und "1", am langen konfektioniertem Originalband. Das Ritterkreuz mit einer wunderschönen dunklen Patina, in sehr gutem Zustand.
256167
€ 7.000,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Feinzink, rückseitig mit Hersteller "3" (= W. Deumer, Lüdenscheid), im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel, das Futter mit Eindruck "LDO", Zustand 2
244831
€ 265,00
5

Deutsches Kreuz in Silber

Fertigung der Firma Deschler und Sohn, jedoch ohne Herstellerbezeichnung, schwere Ausführung, rückseitig 4 Nieten. Leicht getragen, in gutem Zustand.
241043
€ 4.500,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber

Stoffausführung gedruckt, seltene Ausführung ab 1945, Zustand 2. Eine sehr seltene Variante.
238933
€ 250,00
8

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern im Etui - W.Deumer

Buntmetall, rückseitig L/11 markiert, im Etui mit KVK-Aufdruck, der Boden des Etuis L/11 gestempelt, Zustand 2
236145
€ 325,00
3

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

, Zink, rückseitig L/12 markiert, mit 4 Splinten auf das Band geklammert, Zustand 2
220151
€ 450,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse - Rettenmaier

Kern magnetisch, unmarkiert, Zustand 2+
299466
€ 220,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - Rettenmeier

Eisenkern lackiert, rückseitig L/59 markiert, Zustand 2
299388
€ 350,00
4

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - Souval

Eisenkern lackiert, rückseitig L/58 markiert, Zustand 2-3
299387
€ 300,00
3
299386
€ 280,00
4

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Godet

Eisenkern lackiert, rückseitig unter dem Haken L/50 markiert, Zustand 2-3
299384
€ 300,00
4

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Zimmermann

Eisenkern lackiert, rückseitig auf der Nadel "20" markiert, Zustand 2-3
299383
€ 200,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Haken fehlt !

Kern nicht magnetisch, Zustand 2
299379
€ 180,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse 

Eisenkern, Zustand 2
299378
€ 200,00
3
299377
€ 225,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Deumer

Eisenkern lackiert, Zustand 2
299374
€ 200,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Wiedmann

Eisenkern lackiert, rückseitig Nadel, Zustand 2-3
299372
€ 250,00
3

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914

Tombak versilbert, Fertigung von Eugen Schmidthäußler, Zustand 2
299359
€ 550,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939 .

Buntmetall, am Band, Zustand 2 .
299350
€ 25,00
2
299323
€ 30,00
7

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Steinhauer & Lück

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig auf der Nadel 4, im schwarzen Halbetui mit EK-Aufdruck, Zustand 2
299313
€ 350,00
8

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Meybauer

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig auf der Nadel L/13 markiert, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, auf dem Boden mit Markierung L/13, Zustand 2
299312
€ 400,00
7

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Meybauer

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig auf der Nadel 7 markiert, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2
299311
€ 350,00
9

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Deumer

Kern Eisen geschwärzt, auf der Nadel L/11 markiert, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2
299308
€ 375,00
8

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Zimmermann

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig auf der Nadel 20 markiert, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2
299307
€ 375,00
9

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Meybauer

Kern Eisen geschwärzt, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, im Futter Hersteller Paul Meybauer Berlin, Zustand 2
299302
€ 375,00
3

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Ausführung von Wilhelm Deumer aus Lüdenscheid, Tombak versilbert, an dünner runder Nadel, Zustand 2
299268
€ 500,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten .

Feinzink, am Band, ohne Markierung des Herstellers, mit Bandspange, Zustand 2 .
299260
€ 45,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten - E. Ferdinand Weidmann, Frankfurt a.M..

Feinzink, am Band, mit Markierung des Herstellers im Ring "19", Zustand 2.
299257
€ 50,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "PSL", am Band, Zustand 2.
299228
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "O.1.", am Band, Zustand 2.
299226
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "O&B", am Band. Zustand 2.
299225
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "AD.B.L.", am Band. Zustand 2.
299223
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "PSL", am Band. Zustand 2.
299221
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "O.2", am Band. Zustand 2.
299218
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "PM", am Band. Zustand 2.
299216
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "W.K.", am Band, mit dazu passender Bandspange it aufgelegten Schwertern, Zustand 2.
299204
€ 15,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern

Buntmetall am Band, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2.
299170
€ 30,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern

Buntmetall, am Band, mit passender Bandspange und Knopflochdekoration, Zustand 2 .
299166
€ 50,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Tombak versilbert, unmarkierte Fertigung von B.H.Mayer Pforzheim, Zustand 2
299042
€ 550,00
2
294479
€ 300,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
289875
€ 280,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse - A.Rettenmaier

Eisenkern, rückseitig L/59 markiert, im schwarzen LDO-Etui mit goldenem Eindruck, im Futter unleserlich (L/59) markiert, Zustand 2
283208
€ 475,00
5

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914 - Reduktion 24 mm

Tombak versilbert mit polierten Kanten, rückseitig fehlt einer der 2 Splinte. Mit Band, im blauen LDO-Etui, Zustand 2.
277553
€ 420,00
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe im Etui

Eisenkern, im LDO-Etui mit Aufdruck im papierfutter, Sprühfilzeinlage, Zustand 2
273848
€ 500,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914 - 1.Modell

Tombak versilbert, rückseitig 1 Splint, Zustand 2
269756
€ 300,00
7

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Ausführung von Wilhelm Deumer aus Lüdenscheid, Buntmetall versilbert, an dünner runder Nadel, rückseitig mit Markierung L/11, im schwarzen Verleihungsetui mit Aufdruck der Wiederholungsspange auf dem Deckel, Zustand 2.
263726
€ 950,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück, Feinzink, Zustand 2.
259746
€ 145,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern - Kerbach & Oesterheld

Feinzink, leicht gewölbt. Rückseitig Hersteller: "62" auf der Nadel Innenseite, Zustand 2
198481
€ 160,00
2
170816
€ 200,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten - J.E. Hammer & Söhne

Feinzink, mit Band im Ring 55 markiert, am Band, Zustand 2
299024
€ 50,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse, Variante "mit runder 3"

geschwärzter Eisenkern, am Band, Zustand 2+
299012
€ 350,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Meybauer

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig Nadel, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, das Futter mit aufgedruckten Hersteller Paul Meybauer Berlin, Zustand 2
298770
€ 385,00
2

Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - Ausführung 1939

Geschwärzter Eisenkern, ohne Hersteller im Ring, am Band. Zustand 2. 
298828
€ 80,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Förster & Barth

Feinzink, rückseitig markiert L/21, Zustand 2
270057
€ 95,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

geschwärzter Eisenkern, mit Band in der Verleihungstüte mit Hersteller "Rudolf Souval Wien 62/VII", Zustand 2
298773
€ 150,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse - Funke & Brüninghaus

Eisenkern geschwärzt, auf der Nadel L/56 markiert, im schwarzen Etui, das Futter mit LDO-Aufdruck, Zustand 2.
296646
€ 425,00
4

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Wilhelm Deumer

Kern magnetisch, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, das weiße Futter mit Hersteller Wilhelm Deumer K.G. Lüdenscheid, Zustand 2
296639
€ 375,00

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 aus dem Besitz von Oberleutnant Heinrich Höfemeier, 3./Jagdgeschwader 51

Das Ritterkreuz ist eine Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück, Lüdenscheid. Geschwärzter Eisenkern mit Silberzarge. Zarge gestempelt " 800" Silber, der Bandring wurde vom Träger aufgebogen abgebrochen und jetzt nur noch 1-fach. Komplett am getragenen Halsbandabschnitt. Leicht getragen, in gutem Zustand. 
Heinrich Höfemeier trat bereits 1933 in die noch getarnte Luftwaffe ein und wurde als Bordmechaniker ausgebildet. Teilnahme am Spanischen Bürgerkrieg als Bodenpersonal. Ab September 1939 Ausbildung zum Flugzeugführer. Verleihung des Ritterkreuz am 5.4.1942 nach 41 Luftsiegen und 12 am Boden zerstörten Flugzeugen. Im Januar 1943 nach 70 Abschüssen Beförderung zum Leutnant. Bis zu seinem Tode war der "Dicke" der erfolgreichste Jäger seiner Gruppe I./JG 51. Am 7.8.1943 würde er bei Karatschew durch russische Flak tödlich abgeschossen. Insgesamt 96 Luftsiege an der Ostfront. Es gibt zahlreiche Fotos von Höfemeier, die ihn mit diesem Ritterkreuz und dem ungewöhnlichen Bandring zeigen.
298444
€ 9.000,00
7

Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Das Eichenlaub mit Schwertern ist die klassische Fertigung der Fa. Gebr. Godet und Co. Berlin, rückseitig "900" "21" gestempelt. Nur leicht getragen, in sehr schönem Zustand. Dazu ein original Halsbandabschnitt.
298439
€ 13.500,00

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 im Etui aus dem Besitz von Hauptmann Rudolf Klemm, Jagdgeschwader 54

Bei dem Ritterkreuz handelt es sich um eine Fertigung der Fa. "Klein & Quenzer, Idar-Oberstein". Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge mit der typisch dicken mitgeprägten Öse, rückseitig "800" Silber gestempelt. Komplett mit Sprungring, gestempelt "800 65", mit 17 cm langen Halsband. Im etwas beschädigten Verleihungsetui, im Futter mit Hersteller-Eindruck "Klein & Quenzer, Idar-Oberstein". Das Ritterkreuz ist deutlich getragen, Zustand 2. 

Rudolf Klemm wurde am 10. Februar 1918 in Haltingen geboren. Nach Diensteintritt in die Luftwaffe Ausbildung zum Flugzeugführer. Als Oberfeldwebel kam er im Dezember 1941 zur III. Gruppe des Jagdgeschwaders 54. Im Februar 1942 erzielte er seinen ersten Abschuß. Oktober 1944 wurde er Kommandeur der IV. Gruppe des Geschwaders und nach deren Auflösung befehligte er die III./JG 54, die Anfang 1945 in IV. Gruppe des JG 26 umbenannt wurde. Rudolf Klemm ist am 18. November 1944 als Hauptmann nach 40 Luftsiegen mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet worden. Bei Kriegsende hatte er auf 293 Feindflügen 42 Luftsiege errungen, darunter 16 viermotorige Bomber. Nach einer Verwundung war er auf einem Auge blind.


Rudolf Klemm starb am 5. Juli 1989.
Für das Stück geben wir unsere unbegrenzte lebenslange Echtheitsgarantie.
For this piece we will give our unconditional life-time guarantee.
298248
€ 12.500,00
3

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914 - Boerger & Co

1. Modell , der Rahmen mit geschwungenen Seitenarmen. Buntmetall versilbert, rückseitig. Zustand 2
297771
9

Wehrmacht Große Verleihungsurkunde zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes an Hauptmann Hermann Hehmeyer

Datiert " Führerhauptquartier, den 10. Dezember 1942". Mit Original-Tintenunterschrift der Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler. Die Ritterkreuzmappe aus rotem Leder mit Gold geprägtem Hoheitsadler. Die Innendeckel mit Pergamentspiegeln und handvergoldeter Linieneinfassung. Am rückseitigen unteren Rand mit Signatur "Frida Thiersch". Die Urkunde auf großem Pergament-Doppelblatt von Hand geschrieben, der Name des Beliehenen "Hermann Hehmeyer" in erhabenem Gold gehalten.
Die Verleihungsmappe befindet sich in recht gutem Zustand, die Ecken nur minimal bestoßen, der rote Halteriemen für das Pergamentblatt ist noch unbeschädigt. Maße ca. 45 x 36 cm. Ein schönes Stück.
Dazu ein Repro-Foto des Trägers.
Hermann Hehmeyer erhielt das Ritterkreuz als Kommandeur der III./Gren. Regt. 216.
235560
€ 12.500,00
8

Große Verleihungsurkunde zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes an Unteroffizier Alexander Preinfalk der 5./Jagdgeschwader 77

, datiert " Führerhauptquartier, den 14.Oktober 1942". Mit Original-Tintenunterschrift der Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler. Die Ritterkreuzmappe aus rotem Leder mit Gold geprägtem Hoheitsadler. Die Innendeckel mit Pergamentspiegeln und handvergoldeter Linieneinfassung. Am rückseitigen unteren Rand mit Signatur "Frieda Thiersch". Die Urkunde auf großem Pergament-Doppelblatt von Hand geschrieben, der Name des Beliehenen " Alexander Preinfalk " in erhabenem Gold gehalten.
Die Verleihungsmappe mit Altersspuren in gutem Zustand, die Ecken bestoßen, der rote Halteriemen für das Pergamentblatt ist nicht vorhanden. Zustand 2.

1941 gehörte er kurze Zeit dem JG 51 an und wurde Anfang 1942 zur 5./JG77 versetzt. Nach 50 Luftsiegen wurde ihm das Ritterkreuz verliehen. Als die Gruppe nach Nordafrika verlegt wurde, stand er bei 57 Abschüssen. Auf dem afrikanischen Kriegsschauplatz kamen 14 Luftsiege hinzu. Im Juni 1943 wurde er als Jagdlehrer zur 1./Erg.Gr.Süd versetzt. Im August 1944 kam er zur 6./JG53 in die Reichsverteidigung. Am 12.12.1944 wurde er bei Graben-Neudorf/Nordbaden im Luftkampf mit einer P-47 Thunderbolt abgeschossen und kam beim Fallschirmabsprung aus zu geringer Höhe ums Leben.
214709
€ 14.000,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Josef Rückert

Zink versilbert, rückseitig 92 markiert, Zustand 2-
274255
€ 90,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Hauptmünzamt Wien

Buntmetall versilbert, dünne Nadel, Zustand 2
274246
€ 80,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Schwarz - W.Hobacher

Stahl, mit Markierung des Herstellers "32", Zustand 2
273275
€ 65,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse 1914 - Modell 1939 an Schraubscheibe - C.E. Juncker

leicht gewölbter nicht magnetischer Kern, rückseitig Gewindehülse aufgelötet, mit gewölbter magnetischer Unterlegscheibe und Rändelschraube, Zustand 2
272912
€ 450,00
7

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Schauerte & Höhfeld

, Kern Eisen lackiert, rückseitig L 54 markiert, im passenden LDO-Etui, Zustand 2
271619
€ 325,00
5

Ritterkreuz mit Eichenlaub des Eisernen Kreuz 1939

Es handelt sich bei dem Ritterkreuz um eine frühe Fertigung der Firma Steinhauer & Lück, Lüdenscheid. Das Ritterkreuz mit geschwärztem Eisenkern und Silberzarge. Rückseitig gestempelt "micro 800. ". Bei dem Eichenlaub handelt sich um die erste Ausführung der Fa. Gebr. Godet und Co. Berlin. Besonders schöne Fertigung in Silber. Rückseitig links "900", rechts "Silber" über "L/50" gepunzt.
Viel getragen, die schwarze Lackierung auf der Vorderseite des Ritterkreuzes ist zum Großteil abgetragen. Komplett mit dem getragenen original Halsband, Länge 49 cm.
Ein tolles Stück in unberührtem Originalzustand und schöner Patina.
252317
€ 22.000,00
4

Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuz 1939

Kreuz feingeprägt aus Silber mit aufpolierten Kanten. Fertigung der Fa. Deschler & Sohn, München, allerdings ungestempelt. Ungetragen, mit sehr schöner Patina, komplett am langen konfektionierten Halstrageband. Zustand 2. Sehr selten.
168742
€ 6.500,00
3

Deutsches Kreuz in Gold

leichte Ausführung der Fa. Zimmermann, Pforzheim, mit 4 Hohlnieten, innen auf der Nadel mit Hersteller "20", getragen Zustand 2
298314
€ 1.950,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Ausführung von Wilhelm Deumer aus Lüdenscheid, Buntmetall frostig versilbert mit aufpolierten Kanten. Rückseitig an dünner runder Nadel, Zustand 2+.
298207
€ 585,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Schinkelform von Otto Schickle

um 1939. Einteilige Ausführung aus Eisen, gewölbt. Rückseitig mit Gewinde und Schraubscheibe. Getragenes Stück, die Lackierung teils abgetragen, Zustand 2-.
123632
€ 550,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939 .

Buntmetall, am Band, Zustand 2 .
298186
€ 25,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939 .

Buntmetall, am Band, Zustand 2 .
298183
€ 25,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, am Band, ohne Hersteller, Zustand 2 .
298177
€ 40,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - C.E. Juncker

breiter Rahmen, geschwärzter nicht magnetischer Kern, Zustand 2
298132
€ 450,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914

Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten. Leicht getragen, Zustand 2.
298125
€ 650,00
3

Eisernes Kreuz 1914 1.Klasse - Modell 1939, Rettenmaier

Kern magnetisch, auf der Rückenplatte L59 S markiert, Zustand 2
298124
€ 250,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - Souval

Kern nicht magnetisch !, rückseitig auf der Schraubscheibe "L 58" markiert, Zustand 2
298052
€ 300,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall versilbert, auf der Nadel Markierung des Herstellers "1", im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck, im Futter mit Hersteller "Deschler & Sohn München". Zustand 2
297870
€ 300,00
2
€ 70,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse ohne Schwerter - Bury & Leonhard Hanau

Buntmetall, am Band, im Ring mit Markierung des Herstellers "36", Zustand 2.
297877
€ 35,00
4

Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuz 1939

Kreuz fein geprägt aus Silber, eine frühe Fertigung der Fa. Deschler & Sohn, München. Im unteren Kreuzarm gestempelt mit Herstellerpunze "900" Silber, noch ohne die Herstellerbezeichnung. Komplett am langen getragenen Originalband, hinten mit Druckknöpfen zum verschließen.
Eines der wenigen getragenen Ritterkreuze mit einer wunderschönen dunklen Patina.

Das Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes 1939 wurde nur 55 Mal verliehen. Bei den meisten original Kreuzen, die heute auf dem Markt existieren, handelt es sich um Stücke aus dem Restbestand der Ordenskanzlei, die im Mai 1945 in Schloß Kleßheim gefunden wurden. Tatsächlich verliehene Stücke sind dagegen extrem selten.
297730
€ 8.000,00
4

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Fertigung der Fa. "Klein & Quenzer, Idar-Oberstein". Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge unter der Öse rückseitig "800" Silber gestempelt, Sprungring gestempelt "800 65", am langen Halsbandabschnitt. Getragen, Zustand 2. Ein schönes Stück.

Für das Stück geben wir unsere unbegrenzte lebenslange Echtheitsgarantie.
For this piece we will give our unconditional life-time guarantee.
297723
€ 8.500,00
6

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück, Lüdenscheid. Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge "frostig" versilbert mit aufpoliertem Rand. Der Rahmen rückseitig "4" und "935" gestempelt, der Bandring ebenfalls "935" Silber gestempelt. Komplett mit dem 73 cm langen Originalhalsband, mit dem passenden Verleihungsetui. Das Ritterkreuz ist leicht getragen, Zustand 2.
272282
€ 9.800,00
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - C.E. Juncker - an Schraubscheibe

nicht magnetischer Kern, ohne Markierung des Herstellers, im schwarzen LDO-Etui, Zustand 2
271480
€ 650,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Gold - Zimmermann

Feinzink, rückseitig markiert L 24, die Vergoldung verblasst, Zustand 2
267445
€ 170,00
3

Etui zum Eisernen Kreuz 1939 1. Klasse - Hermann Wernstein

im Futter goldene LDO-Markierung, auf dem Boden L/17 markiert. Zustand 2
248637
€ 250,00
2

Verwundetenabzeichen 1. Modell 1939 in Silber

Messingblech geprägt, versilbert, Fertigung von Petz & Lorenz, Zustand 2
239654
€ 275,00
2

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - Ausführung 1939 - Sedlatzek

im Verkauf der Fa. Friedrich Sedlatzek Berlin, jedoch ohne Markierung, Eisenkern, an Schraubscheibe, Zustand 2
Vergleiche Frank Thater "Das Eiserne Kreuz 1.Klasse von 1939" Seite 874 ff.
236107
€ 275,00
2
€ 230,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

, Buntmetallausführung versilbert mit aufpolierten Kanten, Hersteller "1" (= Fa. Deschler & Sohn, München). Ungetragen im original Verpackungspapier, jedoch angelaufen durch Lagerung.
178069
€ 160,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914

Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten. Leicht getragen, Zustand 2.
297728
€ 650,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten. Rückseitig 4 Splinte, Zustand 2+.
297712
€ 285,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939 .

Buntmetall, am Band, Zustand 2 .
297643
€ 25,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939 .

Buntmetall, am Band, Zustand 2 .
297641
€ 25,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten - Karl Wurster KG, Markneukirchen.

Feinzink, Hersteller im Ring "18", am Band. Zustand 2.
297602
€ 55,00
8

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Feinzink, rückseitig mit Hersteller "3" (W. Deumer, Lüdenscheid), im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel, Zustand 2
297577
€ 250,00
8

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Wilhelm Deumer

Feinzink, rückseitig markiert L/11, im etwas beschädigten Verleihungsetui, Zustand 2
297531
€ 185,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse ohne Schwerter

Buntmetall, am kurzen, schmalen Band, Zustand 2.
297493
€ 25,00
2
297492
€ 30,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, Hersteller im Ring "55" J.E. Hammer & Söhne Geringswalde, am Band, Zustand 2^-.
297462
€ 35,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "PS", am Band. Zustand 2.
297434
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

ohne Hersteller, am Band. Zustand 2.
297361
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "O&B", am kurzen vernähtem Band. Zustand 2.
297358
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

ohne Hersteller, am Band. Zustand 2.
297351
€ 10,00
2

Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18

Mit Herstellermarkierung "PSL", am kurzen Band. Zustand 2.
297347
€ 10,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall, Markierung des Herstellers auf der Nadel "84" (Carl Poellath), im schwarzen Etui mit silbernem Aufdruck, Zustand 2
297246
€ 300,00

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Es handelt sich bei dem Ritterkreuz um eine Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. Geschwärzter magnetischer Kern mit Silberzarge, diese unter
der Öse 800 markiert, der Bandring ebenfalls mit Markierung 800, frühes Stück ab 1940 in schönem Zustand.
296927
€ 11.000,00
6

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Ausführung von W. Deumer, Buntmetall versilbert, an dünner runder Nadel, im schwarzen Verleihungsetui mit Aufdruck der Wiederholungsspange auf dem Deckel, Zustand 2
293119
€ 950,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Meybauer

Feinzink, mit Markierung L/13 über dem Haken, Zustand 2.
274861
€ 90,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Förster & Barth

Zink versilbert, rückseitig L/21 markiert, Zustand 2
274250
€ 120,00
5

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall, im schwarzen Etui mit silbernem KVK-Aufdruck, Zustand 2
268461
€ 300,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse Schinkelform

Einteilige Ausführung aus Eisen, gewölbt. Rückseitig mit Gewinde, Unterlegscheibe und Schraubscheibe. Zustand 2
242129
€ 800,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914

Feinzink, Hersteller "L/56", mit 4 Splinten auf das Band montiert, Zustand 2
203330
€ 250,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - gestickte Ausführung

50 mm, schwarzer Stoff mit Leinenunterlage, Zarge aus Silberfaden und umlaufendem gedrehtem Silberdraht, Hakenkreuz und Jahreszahl in schwarzer Baumwolle "mit grauem Schatten" handgestickt. Getragen in gutem Zustand. Nur ganz selten zu finden !
190332
€ 1.250,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall versilbert, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck. Ungetragen, Zustand 2
163111
€ 300,00
5

Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939 - Überkarton für das Verleihungsetui

Es handelt sich hierbei um einen Überkarton für ein Ritterkreuz der Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. 1. Modell zum öffnen mit Seitenlaschen. Oben mit Aufdruck "Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes", darunter Hersteller "C.E. Juncker Berlin SW 68". Zustand 2. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale !
149749
€ 2.850,00

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück, Lüdenscheid. Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge "frostig" versilbert mit aufpoliertem Rand. Rückseitig gestempelt "4" und "935", der Bandring seitlich "935" gestempelt. Komplett mit dem 73 cm langen Halsband, Länge 73 cm.
Das Stück ist ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".
232072
€ 10.000,00

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern - Steinhauer & Lück

Feinzink, auf der Nadel mit Markierungen "4" und "L/16", im schwarzen LDO-Etui mit Seidenfutter und Samteinlage, der Boden mit Verkaufsetikett " ... 16.9.43", Zustand 2
296645
€ 450,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse, Variante "mit runder 3"

geschwärzter Eisenkern, am Band, Zustand 2+
292141
€ 350,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern Steinhauer & Lück

Feinzinkausführung, Nadel markiert "4". Zustand 2 .
281063
€ 150,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Paul Meybauer

Feinzink, rückseitig L/13 markiert, Zustand 2.
274832
€ 95,00
5

Ritterkreuz mit Eichenlaub des Eisernen Kreuz 1939

Es handelt sich bei dem Kreuz und dem Eichenlaub um eine typische Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. Das Ritterkreuz mit geschwärztem Eisenkern und Silberzarge. Rückseitig gestempelt "800 L/12". Das Eichenlaub ebenfalls eine Fertigung von Juncker, aus Silber fein geprägt. Rückseitig links unten gestempelt "800" Silber. Der aufgelötete Bandring in der typischen Ausführung der Fa. Juncker. Komplett mit dem getragenen Halsband.
Getragenes zusammengehöriges Ensemble, in gutem unberührten Originalzustand. Zustand 2.
267363
€ 19.500,00
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse im Etui - Klein & Quenzer

Kern Eisen geschwärzt, ohne Herstellerbezeichnung. Komplett im passenden dunkelgrünen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2
264809
€ 395,00
3

Eichenlaub zum Eisernen Kreuz 1939

Fertigung der Fa. "C.E. Juncker, Berlin", um 1940/41. Feine Prägung, die Versilberung nur gut erhalten. Rückseitig unten links gestempelt "900" Silber. Der Bandring in der typischen Ausführung von Juncker als "Spitze" endend. Leicht getragen, mit sehr schöner Patina. Komplett am original Halsbandabschnitt. Zustand 2. Die Eichenlaube und Schwerter der Fa. Juncker wurden nur bis Ende 1941 verliehen, danach war die Fa. Godet alleiniger Hersteller.
263313
€ 12.500,00
5

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - C.E. Juncker

Buntmetall, rückseitig markiert L/12, Zustand 2
225610
€ 350,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Feinzink, Hersteller: "3" W.Deumer Lüdenscheid auf der Nadel , Zustand 2.
224292
€ 145,00
8

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse - A.Rettenmaier

Eisenkern, rückseitig L/59 markiert, im schwarzen Etui mit EK Aufdruck. Zustand 2.
292413
€ 420,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse

Kern nicht magnetisch, Zustand 2
290012
€ 250,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Moritz Hausch

Zink versilbert, rückseitig 127 markiert, Zustand 2
274254
€ 90,00
3
€ 185,00
2

Verwundetenabzeichen 1. Modell 1939 in Silber

Messingblech geprägt, versilbert, Zustand 2
257441
€ 250,00
8

Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1939

Es handelt sich bei dem Stück um die klassische Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. Matt geschwärzter Eisenkern mit Silberzarge. Rückseitig gestempelt "L/12" sowie "800" Silber, der Bandring in der typischen Juncker-Fertigung, ebenfalls "800" Silber gestempelt. Komplett mit dem original Halstrageband, Länge 71 cm. Das Großkreuz ist keines der üblichen Ausstellungsstücke oder US Kriegsbeute aus Schloss Klessheim, sondern das Kreuz als auch das Halsband wurde tatsächlich getragen und weisen die typischen leichten Tragespuren auf, in sehr schönem Zustand.
Dazu 2 original Fotopostkarten von Göring als Reichsmarschall mit dem Großkreuz.

Das Großkreuz des Eisernen Kreuzes wurde an Hermann Göring am 19. Juli 1940 während der historischen Reichstagssitzung anlässlich des Sieges über Frankreich von Adolf Hitler mit folgenden Worten verliehen:
„Ich muß nun an die Spitze den Mann stellen, bei dem es mir schwer fällt, den genügenden Dank für die Verdienste zu finden, die seinen Namen mit der Bewegung, dem Staat und vor allem der deutschen Luftwaffe verbinden. Ich ernenne ihn daher zum Reichsmarschall des Großdeutschen Reiches und verleihe ihm das Großkreuz des Eisernen Kreuzes.“
Göring blieb im ganzen weiteren Verlauf des 2. Weltkrieges der einzige Inhaber des Großkreuzes.
Die Großkreuze 1939 wurden von der Firma C.E. Juncker, Berlin gefertigt. Von diesen Stücken wurden mit Sicherheit mehrere Exemplare hergestellt. Wie viele sich im
Besitz Hermann Görings befanden ist nicht bekannt.

Ein einwandfreies zeitgenössisches Original, wir sind stolz, dieses beeindruckende Stück unseren Kunden anbieten zu können.
250648
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse 1914 - Modell 1939 an Schraubscheibe - Hersteller C.E. Juncker

leicht gewölbter nicht magnetischer Kern, rückseitig Gewindehülse aufgelötet, mit gewölbter Unterlegscheibe und Rändelschraube, Hersteller "L/12", Zustand 2
195617
€ 600,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - C.F.Zimmermann Pforzheim

Eisenkern lackiert, Punze im oberen Kreuzarm über den Haltedorn L/52, Zustand 2
296570
€ 375,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Gold - Hakenkreuz beschliffen

Tombak vergoldet, rückseitig 30 markiert, an breiter Nadel, Zustand 2-3
296345
€ 90,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - Hersteller C.E. Juncker

Geschwärzter Eisenkern, flache Ausführung mit breitem Rahmen, rückseitig Gewindehülse und Schraubscheibe, mit Markierung L/12 im unteren Kreuzarm, das Hakenkreuz etwas korrodiert.
296336
€ 550,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall versilbert, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck, Zustand 2
296322
€ 290,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall versilbert, Kanten poliert, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck, im Futter mit Hersteller "Deschler & Sohn München". Zustand 2
296321
€ 350,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

Buntmetall versilbert, auf das Band geklammert. Getragen, Zustand 2.
296292
€ 250,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse - Rettenmaier

Kern magnetisch, auf der Rückenplatte L59 markiert, Zustand 2
296286
€ 250,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Wächtler & Lange

Kern magnetisch, die Nadel "100" markiert, Zustand 2-3
290001
€ 250,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Gold - Zimmermann

Feinzink, rückseitig markiert L 24, die Vergoldung verblasst, Zustand 2
289846
€ 150,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern - Franz Klast & Söhne, Gablonz

Buntmetall, leicht gewölbt, auf der Nadel "63" markiert, im schwarzen Etui mit silbernem KVK-Aufdruck, Zustand 2. Ein seltener Hersteller.
273907
€ 350,00

Ritterkreuz mit Eichenlaub des Eisernen Kreuz 1939 aus dem Besitz von Generalleutnant Hermann Flörke

Es handelt sich bei dem Ritterkreuz um eine frühe Fertigung der C.E. Juncker, Berlin. Das Ritterkreuz mit geschwärztem Eisenkern und Silberzarge. Rückseitig gestempelt "800". Bei dem Eichenlaub handelt sich um die typische Ausführung der Fa. Gebr. Godet und Co. Berlin. Sehr schöne Fertigung in Silber. Rückseitig links "900", rechts "21" gepunzt.
Deutlich getragen, die schwarze Lackierung auf dem Hakenkreuz des Ritterkreuzes abgetragen. Komplett mit dem getragenen original Halsbandabschnitt, seitlich mit eingenähten Trageschlaufen, Länge 25,5 cm.
Dazu 4 original Fotos: 1 Portrait in feldgrau als Unteroffizier mit Pickelhaube um1914, 1 Portrait als Leutnant, datiert 1915. Ein Portrait als Oberst der Infanterie datiert 1939 sowie ein großes Portrait als General mit frisch verliehenem Ritterkreuz. Man kann das Junckers RK gut erkennen.

Ein tolles Stück in unberührtem Originalzustand und schöner Patina.
Hermann Emil Flörke (* 23. Oktober 1893 in Hannover; † 19. August 1979 in Gießen). 1914 Kriegsfreiwilliger im 1. Hannoverschen Infanterie-Regiments Nr. 74. 1915 Beförderung zum Leutnant, am 27. August 1917 mit dem Eisernen Kreuz I. Klasse ausgezeichnet. 1918 Teilnahme an der deutschen Frühjahrsoffensive, bei den Kämpfen 2 mal verwundet, erhielt das Verwundetenabzeichen in Schwarz sowie das Ritterkreuz des Königlichen Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern. Nach Kriegsende Berufsoffizier in der Reichswehr, 1935 Beförderung zum Major, am 1. November 1938 zum Oberstleutnant. Am 1. März 1939 Ernennung zum Kommandeur des I./Infanterie-Regiment 53. Teilnahme am Polenfeldzug teil. Am 6. Februar 1940 übernahm er das Kommando über das Infanterie-Regiment 53. Nach der Teilnahme am Westfeldzug erhielt Flörke am 1. November 1940 die Beförderung zum Oberst. Am 20. Januar 1942 wurde Flörke Kommandeur des Infanterie-Regiments 12 bei der 31. I.D., Heeresgruppe Mitte. Verleihung des Deutschen Kreuz in Gold am 23. Oktober 1942. Ab Juni 1943 Kommandeur der 14. Infanterie-Division, am 1. Juni 1943 Beförderung zum Generalmajor, 1.12.1943 Beförderung zum Generalleutnant. Verleihung des Ritterkreuz am 15.12.1943.

Verleihung des Eichenlaub zum Ritterkreuz am 2. September 1944 für die erfolgreichen Abwehrkämpfe um Minsk.
Am 18. Februar 1945 übernahm er die Führung des LXVI. Armeekorps, das wenig später im Ruhrkessel eingeschlossen wurde. Am 21. April 1945 geriet Flörke in US-amerikanische Kriegsgefangenschaft.
General Flörke starb 197 in Gießen.
271180
€ 24.000,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", ungetragen, etwas angelaufen. Zustand 2.
256066
€ 150,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

Feinzink versilbert, rückseitig L/13 markiert, mit den Bändern für das Eiserne Kreuz und die Medaille Winterschlacht im Osten, Zustand 2
253770
€ 250,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Feinzink, W.Deumer Lüdenscheid auf der Nadel "3" markiert, Zustand 2
218898
€ 135,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

, Buntmetall versilbert, mit 4 Splinten auf das Band geklammert, Zustand 2
218410
€ 245,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. und 2. Klasse - Miniatur

9 mm, schwarz lackiert, an langer Nadel, Zustand 2
284451
€ 50,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - C.E. Juncker

geschwärzter Eisenkern, rückseitig mit Reparatur, Zustand 2
278911
€ 250,00
3

Deutsches Kreuz in Silber

schwere Ausführung der Fa. Zimmermann, Pforzheim, rückseitig mit 4 Hohlnieten, innen auf der Nadel mit Hersteller "20". Rückseitig mit Trägergravur "Wellmann, Rolf, Braunschweig, Forststr. 61, verl. am. 25.8.1944". Stark getragen, Zustand 3.
273549
€ 3.600,00
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse im Etui - Klein & Quenzer

Kern Eisen geschwärzt, im dunkelgrünen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2
266081
€ 375,00
7

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse im Etui - Klein & Quenzer

Kern Eisen geschwärzt, im etwas beschädigten dunkelgrünen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2-3
266027
€ 300,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück, Feinzink, leicht gewölbt, die Nadel nicht markiert. Zustand 2.
252874
€ 145,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Gold - Hauptmünzamt Wien

Feinzink, markiert "30", die Vergoldung verblasst, Zustand 2-
215179
€ 115,00
5

Deutsches Kreuz in Silber - 1. Modell mit 14 Nieten

Es handelt sich um eine der ersten Fertigungen der Fa. Deschler & Sohn, München. Rückseitig 14 Nieten mit erhabenen abgerundeten Nietenköpfen, 66,7 Gramm, an kurzer bauchiger Nadel. Leicht getragen, Zustand 2. Extrem selten, in über 20 Jahren ist dies das erste Stück, welches wir anbieten können.
206283
€ 8.500,00
5

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Feinzinkausführung, mit Hersteller "3", im Verleihungsetui, dazu die kleine Miniatur, allerdings entnazifiziert. Zustand 2.
132576
€ 250,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse an Schraubscheibe - Steinhauer & Lück

Eisenkern, Hersteller L/16 auf der Rückenplatte, der Haltedorn fehlt, Zustand 2
295864
€ 300,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Schauerte & Höhfeld

Kern magnetisch, rückseitig markiert L/54, Zustand 2
295789
€ 250,00
8

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - B.H. Mayer, Pforzheim .

Feinzink versilbert, rückseitig mit Markierung des Herstellers "26", im Halbetui, Zustand 2.
295788
€ 250,00
4

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914 - Wilhelm Deumer

Zink versilbert, rückseitig markiert L/11, in der grauen Pappschachtel mit Aufdruck L/11 und LDO, Zustand 2-3
295787
€ 400,00
7

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber im Etui

Buntmetall versilbert, an dünner runder Nadel, Fertigung des Hauptmünzamtes Wien, im Verleihungsetui mit Sprühfilzeinlage, im Boden mit Etikett "Hauptmünzamt Wien III.", Zustand 2.
295592
€ 250,00

Kriegsmarine großer Nachlass aus dem Besitz von Vizeadmiral Gustav Kieseritzky (ZU NUMMER: 285486)

Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939. Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. Geschwärzter Eisenkern mit Silberzarge. Rückseitig unter der Öse gestempelt "800 L/12", der Bandring "800" gestempelt. Komplett am langen am Halsband. Ungetragen, posthum verliehen am 20.11.1943, Zustand 1 (ohne Urkunde).
Deutsches Kreuz in Gold. Leichte Fertigung der Fa. Zimmermann, Pforzheim, innen auf der Nadel mit Hersteller "20" gestempelt. Ungetragen, Zustand 1+. Dazu die Stoffausführung zum Deutschen Kreuz in Gold, auf marineblauem Tuch. Ungetragen, Zustand 1. Dazu die große Verleihungsurkunde, ausgestellt am 20. Oktober 1943, mit original Unterschrift "Dönitz, Grossadmiral", Zustand 1.
Kriegsabzeichen für die Marineartillerie, Fertigung aus Feinzink, Hersteller "Schwerin Berlin", Zustand 2. Dazu das Besitzzeugnis ausgestellt auf "Konteradmiral Kieseritzky, Kommandant der Seeverteidigung Bretagne", datiert 14. Juli 1942, Zustand 2+.
Spane zum Eisernen Kreuz 2. Klasse, Buntmetall versilbert, auf dem Band montiert, Zustand 2. Dazu die Verleihungsurkunde, ausgestellt Paris, den 18.1.1941, Zustand 1.
Spange zum Eisernen Kreuz 1. Klasse, Buntmetallausführung versilbert, an runder Nadel, Zustand 2. Dazu die Verleihungsurkunde, ausgestellt Paris, den 21.5.1941, Unterschrift "Der Kommandierende Admiral in Frankreich", Zustand 2+. Dazu ein Gratulationsschreiben des Marinebefehlshaber Westfrankreich Admiral Lindau zur Verleihung.
Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse, leicht gewölbte Ausführung, rückseitig auf der Nadel "800" Silber gestempelt, getragen. Dazu das Vorläufige Besitzzeugnis, ausgestellt 8.10.1918, gelocht.
Oldenburg Friedrich August Kreuz 1914 1. Klasse. Eisen geschwärzt, Zustand 2. Dazu das Vorläufige Besitzzeugnis, ebenfalls ausgestellt 8.10.1918.
Große Ordensschnalle mit 6 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse (man hat auf der Ordensschnalle ein Kreuz 1. Klasse montiert !). Oldenburg Friedrich-August Kreuz 1914 2. Klasse. Lübeck Hanseatenkreuz. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Wehrmacht Dienstauszeichnung 25 Jahre und 12 Jahre. Dazu die passende Feldspange, diese zusätzlich mit der Wiederholungsspange zum EK 2. Klasse, Oldenburg Spange "Vor dem Feinde" sowie als letzter Auszeichnung der Eiserne Halbmond, Zustand 2. Dazu die passenden Verleihungsurkunden: Vorläufiges Besitzzeugnis zum Eisernen Kreuz II. Klasse, ausgestellt vom Kommando S.M.S. "Friedrich der Große", datiert 9.2.1916, Unterschrift "Kapitän zur See und Kommandant", gelocht. Oldenburg Friedrich August Kreuz II. Klasse für Verdienste in der Kampffront, ausgestellt Wilhelmshaven, den 8. Oktober 1918, gelocht. Lübeck Hanseatenkreuz, ausgestellt 2. Oktober 1918, gelocht. Ehrenkreuz für Frontkämpfer, ausgestellt, Kiel, den 21. Dezember 1934, original Unterschrift "Forster, Vizeadmiral und Flottenchef". Wehrmacht Dienstauszeichnung I. Klasse für 25 Jahre, ausgestellt Berlin, den 1. April 1937, mit original Unterschrift "Lütjens, Kapitän zur See und Chef des Marinepersonalamts". Wehrmacht Dienstauszeichnung II. bis IV. Klasse, ausgestellt 2. Oktober 1936, mit Unterschrift ebenfalls "Lütjens,.." .
Osmanisches Reich Eiserner Halbmond, Tombak versilbert, die Auflagen per Hand ausgesägt und einzeln vernietet, roter Glasfluss, rückseitig Nadel mit Sternchen-Punze. Zustand 2. Dazu die große Verleihungsurkunde in türkischer Schrift, seitlich gelocht.
Kroatien 2. Weltkrieg Orden der Krone König Zvonimirs 1. Stufe Kommandeurkreuz mit Eichenlaub und Bruststern, Zustand 2+ (die Urkunde fehlt, jedoch anbei das Informationsblatt).
Rumänien 2. Weltkrieg Orden Michaels des Tapferen, 1941 Ritterkreuz am Band, Zustand 2+ (die Urkunde fehlt).

Beförderungs- und Ernennungsurkunden:
Patent zum Fähnrich zur See 1913, zum Leutnant 1916, zum Oberleutnant 1917.
Ernennung zum Korvettenkapitän, 1930, mit original Unterschriften "von Hindenburg" und "Groener". Zustand 2.
Ernennung zum Fregattenkapitän. Datiert Berlin, den 11. Dezember 1935, mit original Unterschriften "Adolf Hitler" und "Blomberg, Zustand 2.
Ernennung zum Kapitän zur See. Datiert Berlin, den 26. Mai 1937, mit original Unterschriften "Adolf Hitler" und "Blomberg, Zustand 2+.
Große Beförderungsurkunde zum Konteradmiral, ausgestellt "Führerhauptquartiert, den 16. August 1941, Faksimile Unterschrift "Hitler", original Unterschrift "Raeder", komplett in der Verleihungsmappe mit Gold gedrucktem Hoheitsadler. Zustand 2
Große Beförderungsurkunde zum Vizeadmiral, ausgestellt "Führerhauptquartiert, den 22. Februar 1943, Faksimile Unterschrift "Hitler", original Unterschrift "Dönitz", komplett in der Verleihungsmappe mit Gold gedrucktem Hoheitsadler. Zustand 2.

Großes Geschenk-Fotoalbum mit Widmung "Ihrem hohen Gönner und Vorgesetzten, dem tollen Seegrafen, Herrn Konteradmiral Kieseritzky zur Erinnerung an die Kriegsjahre in der Bretagne von der Marine-Flak-Abteilung 803", 75 wunderschöne Fotos aus der Bretagne, u.a. "die Kommandeure der Mar.-FlakAbtlg. 803 (mot.), Stabsquartier Ecole Navale, Besichtigung der Kraftfahrbatterie in Trebabu, Einsatzübung bei Le Conquet, Nachtgefecht und Erfolg der Brester Flak, Bomben auf Brest, EK-Verleihung, Wimper-Verleihung in der 6. Batterie Vier EK I an 803" etc.
1 Fotoalbum (ohne Umschlag und Bindung) aus seiner Zeit als Kapitän zur See und Hafen- bzw. Seekommandant Brest 1940 sowie als Konteradmiral bis ca. 1943 als Kommandant Seeverteidigung Bretagne bzw. Küstenbefehlshaber Deutsche Bucht, insgesamt 43 Fotos.
Buch "Das Flakregiment 100 - Aus den Kriegserlebnissen.. An der Atlantikküste", mit handschriftlicher Widmung "Herrn Konteradmiral Kieseritzky Seekommandant Bretagne..", datiert Kriegsweihnacht 1941.
Handgeschnitzte Wandplakette mit Wappen der Marine-Flak-Abt. 807, rückseitig mit Widmungsplatte "Dem Seekdt. Der Bretagne in Erinnerung an die M. Flak. A. 807 gewidmet".
Kleine silberne Widmungsplakette "Das Offizierskorps der H.S. Flottille Brest dem See Kommandanten der Bretagne 22.IX. 1941".
Dazu noch ein schönes gerahmtes Foto von 1935: Kieseritzky macht als 1. Offizier auf dem Panzerschiff "Admiral Graf Spee" Meldung an Hitler, im Hintergrund Blomberg und Raeder.
Dazu noch ein paar weitere Papiere.

Ein toller Nachlass eines tapferen Admirals der Kriegsmarine, gefallen am 1. März 1943. Direkt aus Familienbesitz, anbei eine Bestätigung der Enkeltochter.

Gustav Kieseritzky (* 22. September 1893 in Rendsburg; † 19. November 1943 bei Kamysch-Burun, Sowjetunion) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Vizeadmiral im Zweiten Weltkrieg.
Kieseritzky trat am 1. April 1912 als Seekadett in die Kaiserliche Marine ein, am 12. April 1913 zum Fähnrich zur See ernannt. 1914 Versetzung auf das Linienschiff "SMS Friedrich der Große", dortige Beförderung zum Leutnant zur See am 22. März 1915. Vom 25. April bis 16. Oktober 1917 wurde er zum Stab der Hochseestreitkräfte abkommandiert und in der Zwischenzeit, am 1. Weihnachtsfeiertag, zum Oberleutnant zur See befördert. Zu Kriegsende kommandiert zum Stab der Hochseestreitkräfte. Nach 1918 Übernahme in die Reichsmarine. Als Erster Offizier war Kieseritzky vom 4. Oktober 1934 bis 25. September 1935 auf dem "Linienschiff Schleswig Holstein", kam dann zur Baubelehrung der Admiral Graf Spee und wurde nach Indienststellung des Panzerschiffes am 6. Januar 1936 Erster Offizier an Bord. 1937 Beförderung zum Kapitän zur See und Kommandant "Linienschiff Schleswig Holstein", ab 1939 als Chef des Stabes zur Marinenachrichteninspektion. Ab 1940 Hafen- und Seekommandant Brest, war dann Kommandant der Seeverteidigung Bretagne, am 1. September 1941 Beförderung zum Konteradmiral. Am 23. Juni 1942 Ernennung zum Küstenbefehlshaber Deutsche Bucht. Ab 7. Februar 1943 Ernennung zum Kommandierenden Admiral Schwarzes Meer, 1. März 1943 Beförderung zum Vizeadmiral. Bei einem sowjetischen Luftangriff im Zuge der Kertsch-Eltigener Operation kam Kieseritzky bei Kamysch-Burun ums Leben.
285487

Kriegsmarine großer Nachlass aus dem Besitz von Vizeadmiral Gustav Kieseritzky (WEITERE FOTOS: 285487)

Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939. Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. Geschwärzter Eisenkern mit Silberzarge. Rückseitig unter der Öse gestempelt "800 L/12", der Bandring "800" gestempelt. Komplett am langen am Halsband. Ungetragen, posthum verliehen am 20.11.1943, Zustand 1 (ohne Urkunde).
Deutsches Kreuz in Gold. Leichte Fertigung der Fa. Zimmermann, Pforzheim, innen auf der Nadel mit Hersteller "20" gestempelt. Ungetragen, Zustand 1+. Dazu die Stoffausführung zum Deutschen Kreuz in Gold, auf marineblauem Tuch. Ungetragen, Zustand 1. Dazu die große Verleihungsurkunde, ausgestellt am 20. Oktober 1943, mit original Unterschrift "Dönitz, Grossadmiral", Zustand 1.
Kriegsabzeichen für die Marineartillerie, Fertigung aus Feinzink, Hersteller "Schwerin Berlin", Zustand 2. Dazu das Besitzzeugnis ausgestellt auf "Konteradmiral Kieseritzky, Kommandant der Seeverteidigung Bretagne", datiert 14. Juli 1942, Zustand 2+.
Spane zum Eisernen Kreuz 2. Klasse, Buntmetall versilbert, auf dem Band montiert, Zustand 2. Dazu die Verleihungsurkunde, ausgestellt Paris, den 18.1.1941, Zustand 1.
Spange zum Eisernen Kreuz 1. Klasse, Buntmetallausführung versilbert, an runder Nadel, Zustand 2. Dazu die Verleihungsurkunde, ausgestellt Paris, den 21.5.1941, Unterschrift "Der Kommandierende Admiral in Frankreich", Zustand 2+. Dazu ein Gratulationsschreiben des Marinebefehlshaber Westfrankreich Admiral Lindau zur Verleihung.
Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse, leicht gewölbte Ausführung, rückseitig auf der Nadel "800" Silber gestempelt, getragen. Dazu das Vorläufige Besitzzeugnis, ausgestellt 8.10.1918, gelocht.
Oldenburg Friedrich August Kreuz 1914 1. Klasse. Eisen geschwärzt, Zustand 2. Dazu das Vorläufige Besitzzeugnis, ebenfalls ausgestellt 8.10.1918.
Große Ordensschnalle mit 6 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse (man hat auf der Ordensschnalle ein Kreuz 1. Klasse montiert !). Oldenburg Friedrich-August Kreuz 1914 2. Klasse. Lübeck Hanseatenkreuz. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Wehrmacht Dienstauszeichnung 25 Jahre und 12 Jahre. Dazu die passende Feldspange, diese zusätzlich mit der Wiederholungsspange zum EK 2. Klasse, Oldenburg Spange "Vor dem Feinde" sowie als letzter Auszeichnung der Eiserne Halbmond, Zustand 2. Dazu die passenden Verleihungsurkunden: Vorläufiges Besitzzeugnis zum Eisernen Kreuz II. Klasse, ausgestellt vom Kommando S.M.S. "Friedrich der Große", datiert 9.2.1916, Unterschrift "Kapitän zur See und Kommandant", gelocht. Oldenburg Friedrich August Kreuz II. Klasse für Verdienste in der Kampffront, ausgestellt Wilhelmshaven, den 8. Oktober 1918, gelocht. Lübeck Hanseatenkreuz, ausgestellt 2. Oktober 1918, gelocht. Ehrenkreuz für Frontkämpfer, ausgestellt, Kiel, den 21. Dezember 1934, original Unterschrift "Forster, Vizeadmiral und Flottenchef". Wehrmacht Dienstauszeichnung I. Klasse für 25 Jahre, ausgestellt Berlin, den 1. April 1937, mit original Unterschrift "Lütjens, Kapitän zur See und Chef des Marinepersonalamts". Wehrmacht Dienstauszeichnung II. bis IV. Klasse, ausgestellt 2. Oktober 1936, mit Unterschrift ebenfalls "Lütjens,.." .
Osmanisches Reich Eiserner Halbmond, Tombak versilbert, die Auflagen per Hand ausgesägt und einzeln vernietet, roter Glasfluss, rückseitig Nadel mit Sternchen-Punze. Zustand 2. Dazu die große Verleihungsurkunde in türkischer Schrift, seitlich gelocht.
Kroatien 2. Weltkrieg Orden der Krone König Zvonimirs 1. Stufe Kommandeurkreuz mit Eichenlaub und Bruststern, Zustand 2+ (die Urkunde fehlt, jedoch anbei das Informationsblatt).
Rumänien 2. Weltkrieg Orden Michaels des Tapferen, 1941 Ritterkreuz am Band, Zustand 2+ (die Urkunde fehlt).

Beförderungs- und Ernennungsurkunden:
Patent zum Fähnrich zur See 1913, zum Leutnant 1916, zum Oberleutnant 1917.
Ernennung zum Korvettenkapitän, 1930, mit original Unterschriften "von Hindenburg" und "Groener". Zustand 2.
Ernennung zum Fregattenkapitän. Datiert Berlin, den 11. Dezember 1935, mit original Unterschriften "Adolf Hitler" und "Blomberg, Zustand 2.
Ernennung zum Kapitän zur See. Datiert Berlin, den 26. Mai 1937, mit original Unterschriften "Adolf Hitler" und "Blomberg, Zustand 2+.
Große Beförderungsurkunde zum Konteradmiral, ausgestellt "Führerhauptquartiert, den 16. August 1941, Faksimile Unterschrift "Hitler", original Unterschrift "Raeder", komplett in der Verleihungsmappe mit Gold gedrucktem Hoheitsadler. Zustand 2
Große Beförderungsurkunde zum Vizeadmiral, ausgestellt "Führerhauptquartiert, den 22. Februar 1943, Faksimile Unterschrift "Hitler", original Unterschrift "Dönitz", komplett in der Verleihungsmappe mit Gold gedrucktem Hoheitsadler. Zustand 2.

Großes Geschenk-Fotoalbum mit Widmung "Ihrem hohen Gönner und Vorgesetzten, dem tollen Seegrafen, Herrn Konteradmiral Kieseritzky zur Erinnerung an die Kriegsjahre in der Bretagne von der Marine-Flak-Abteilung 803", 75 wunderschöne Fotos aus der Bretagne, u.a. "die Kommandeure der Mar.-FlakAbtlg. 803 (mot.), Stabsquartier Ecole Navale, Besichtigung der Kraftfahrbatterie in Trebabu, Einsatzübung bei Le Conquet, Nachtgefecht und Erfolg der Brester Flak, Bomben auf Brest, EK-Verleihung, Wimper-Verleihung in der 6. Batterie Vier EK I an 803" etc.
1 Fotoalbum (ohne Umschlag und Bindung) aus seiner Zeit als Kapitän zur See und Hafen- bzw. Seekommandant Brest 1940 sowie als Konteradmiral bis ca. 1943 als Kommandant Seeverteidigung Bretagne bzw. Küstenbefehlshaber Deutsche Bucht, insgesamt 43 Fotos.
Buch "Das Flakregiment 100 - Aus den Kriegserlebnissen.. An der Atlantikküste", mit handschriftlicher Widmung "Herrn Konteradmiral Kieseritzky Seekommandant Bretagne..", datiert Kriegsweihnacht 1941.
Handgeschnitzte Wandplakette mit Wappen der Marine-Flak-Abt. 807, rückseitig mit Widmungsplatte "Dem Seekdt. Der Bretagne in Erinnerung an die M. Flak. A. 807 gewidmet".
Kleine silberne Widmungsplakette "Das Offizierskorps der H.S. Flottille Brest dem See Kommandanten der Bretagne 22.IX. 1941".
Dazu noch ein schönes gerahmtes Foto von 1935: Kieseritzky macht als 1. Offizier auf dem Panzerschiff "Admiral Graf Spee" Meldung an Hitler, im Hintergrund Blomberg und Raeder.
Dazu noch ein paar weitere Papiere.

Ein toller Nachlass eines tapferen Admirals der Kriegsmarine, gefallen am 1. März 1943. Direkt aus Familienbesitz, anbei eine Bestätigung der Enkeltochter.

Gustav Kieseritzky (* 22. September 1893 in Rendsburg; † 19. November 1943 bei Kamysch-Burun, Sowjetunion) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Vizeadmiral im Zweiten Weltkrieg.
Kieseritzky trat am 1. April 1912 als Seekadett in die Kaiserliche Marine ein, am 12. April 1913 zum Fähnrich zur See ernannt. 1914 Versetzung auf das Linienschiff "SMS Friedrich der Große", dortige Beförderung zum Leutnant zur See am 22. März 1915. Vom 25. April bis 16. Oktober 1917 wurde er zum Stab der Hochseestreitkräfte abkommandiert und in der Zwischenzeit, am 1. Weihnachtsfeiertag, zum Oberleutnant zur See befördert. Zu Kriegsende kommandiert zum Stab der Hochseestreitkräfte. Nach 1918 Übernahme in die Reichsmarine. Als Erster Offizier war Kieseritzky vom 4. Oktober 1934 bis 25. September 1935 auf dem "Linienschiff Schleswig Holstein", kam dann zur Baubelehrung der Admiral Graf Spee und wurde nach Indienststellung des Panzerschiffes am 6. Januar 1936 Erster Offizier an Bord. 1937 Beförderung zum Kapitän zur See und Kommandant "Linienschiff Schleswig Holstein", ab 1939 als Chef des Stabes zur Marinenachrichteninspektion. Ab 1940 Hafen- und Seekommandant Brest, war dann Kommandant der Seeverteidigung Bretagne, am 1. September 1941 Beförderung zum Konteradmiral. Am 23. Juni 1942 Ernennung zum Küstenbefehlshaber Deutsche Bucht. Ab 7. Februar 1943 Ernennung zum Kommandierenden Admiral Schwarzes Meer, 1. März 1943 Beförderung zum Vizeadmiral. Bei einem sowjetischen Luftangriff im Zuge der Kertsch-Eltigener Operation kam Kieseritzky bei Kamysch-Burun ums Leben.
285486
€ 27.500,00
3
€ 450,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten. Rückseitig 4 Splinte, auf Band. Ungetragen, Zustand 2+.
295370
€ 300,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914

Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten. Rückseitig 4 Splinte, auf Band. Ungetragen, Zustand 2+.
295369
€ 300,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern - Wilhelm Deumer

Feinzink, rückseitig die Markierung des Herstellers "3", Zustand 2
291398
€ 135,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse, Variante "mit runder 3"

geschwärzter Eisenkern, am Band, Zustand 2+
291008
€ 350,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, ohne Hersteller, im schwarzen Etui mit silbernem KVK-Aufdruck, Zustand 2+.
276833
€ 300,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall versilbert, Fertigung von Julius Bauer auf der Nadel "43" markiert, im schwarzen Etui mit silbernem KVK-Aufdruck, Zustand 2
276832
€ 300,00
7

Wiederholungsspange "1939" zum Eisernen Kreuz 1914 1. Klasse

Es handelt sich hierbei um eine Fertigung der Firma B.H. Mayer Pforzheim. Buntmetall. Rückseitig links unten die Markierung "L/18". Getragen, der Nadelhaken abgebrochen, Zustand 2. Komplett im passenden LDO-Etui, innen mit Hersteller "L/18" gestempelt. Sehr selten.
276830
€ 900,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall, im schwarzen Etui mit verblichenem KVK-Aufdruck, Zustand 2
269917
€ 250,00
6

Eisernen Kreuz 1939 1.Klasse an Schraubscheibe im Etui

Fertigung der Fa. Wiedemann Frankfurt, Kern Eisen geschwärzt, im schwarzen Etui, LDO-Druck im Futter, Zustand 3
237082
€ 460,00
9

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall versilbert, die Versilberung stark angelaufen, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck. Zustand 2
294471
€ 290,00
8

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall versilbert, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck. Zustand 2
294470
€ 300,00

Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914 Ausführung 1939 im Etui mit Karton

Kern Eisen geschwärzt, die Andel mit Markierung des Herstellers "26", im schwarzen Etui mit grauem Prägedruck, dazu der beschädigte Pappkarton mit Aufdruck "Eisernes Kreuz 1.Klasse 1914 - Nur vom Beliehenen zu öffnen", seitlich "B.H.Mayer, Pforzheim", Zustand 2
294110
€ 650,00
4

Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuz 1939

Kreuz fein geprägt aus Silber, mit aufpolierten Kanten. Fertigung der Fa. Deschler & Sohn, München. Im unteren Kreuzarm gestempelt mit Herstellerpunze "900" Silber und "1", am langen konfektioniertem Originalband. Das Ritterkreuz mit einer wunderschönen dunklen Patina, in sehr gutem Zustand.
286645
€ 7.000,00
3

Deutsches Kreuz in Silber

Fertigung der Firma Deschler und Sohn, schwere Ausführung, rückseitig 6 Nieten. Getragenes Stück in gutem Zustand.
269329
€ 4.500,00
9

Große Verleihungsurkunde zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes an Oberst Torsten Christ

Datiert " Führerhauptquartier, den 21. Oktober 1942". Mit Original-Tintenunterschrift der Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler. Die Ritterkreuzmappe aus rotem Leder mit Gold geprägtem Hoheitsadler. Die Innendeckel mit Pergamentspiegeln und handvergoldeter Linieneinfassung. Am rückseitigen unteren Rand mit Signatur "Frida Thiersch". Die Urkunde auf großem Pergament-Doppelblatt von Hand geschrieben, der Name des Beliehenen " Torsten Christ " in erhabenem Gold gehalten.
Die Verleihungsmappe befindet sich in gutem Zustand, die Ecken nur minimal bestoßen, der rote Halteriemen für das Pergamentblatt ist noch unbeschädigt. Ein besonders schönes Stück.


* 03.02.1906 München
+ 13.04.1967 tödl. verunglückt
Ritterkreuz 21.10.1942 als Oberstleutnant im Generalstab
Funktion: Chef des Generalstabes VIII.Fliegerkorps
260999
€ 14.000,00
7

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück, Lüdenscheid. Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge "frostig" versilbert mit aufpoliertem Rand. Der Rahmen rückseitig "4" und "935" gestempelt, der Bandring ebenfalls "935" Silber gestempelt. Komplett mit dem 73 cm langen Originalhalsband, mit dem passenden Verleihungsetui. Das Ritterkreuz ist ungetragen, Zustand 2+.
243324
€ 11.000,00
6

Eichenlaub und Schwertern zum Eisernen Kreuz 1939

Fertigung der Fa. "C.E. Juncker, Berlin", Tombak versilbert, auf der rechten Seite "L 12" als Firmenbezeichnung erhaben mitgeprägt, Breite des Eichenlaubes 20 mm, Schwerter 25,1 mm. Die frostige Versilberung noch sehr gut erhalten, aufpolierte Kanten, in sehr gutem Zustand. Komplett am ungetragenen Originalband.
So beschrieben bei Harald Geissler "Das Eiserne Kreuz 1813 bis heute" auf Seite 234 sowie bei Detlev Niemann "Orden und Ehrenzeichen Deutschland " Seite 471.
227604
€ 17.500,00

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 im Etui und mit Überkarton

Bei dem Ritterkreuz handelt es sich um eine Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück, Lüdenscheid. Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge rückseitig "800" Silber gestempelt. Komplett mit Sprungring, gestempelt "800". Ungetragen mit sehr schöner leichter Patina, in besonders schönem Zustand. Komplett mit einem konfektioniertem ungetragenen Halsband, Länge 39 cm, im frühen original Verleihungsetui für die Steinhauer & Lück Ritterkreuze. Dazu der original Überkarton aus Pappe, oben mit Aufdruck "Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes", oben auf der Vorderseite des Deckelrand mit Hersteller "Steinhauer & Lück Lüdenscheid".
Ein besonders schönes Stück, mit dem Überkarton nur ganz selten zu finden !
225318
€ 14.500,00
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Godet

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig unter dem Haken L/50 markiert, im schwarzen LDO-Etui, Zustand 2.
289992
€ 475,00
7

Eichenlaub mit Schwertern zum Eisernen Kreuz 1939

Es handelt sich hierbei um die klassische Fertigung der Fa. Gebr. Godet und Co. Berlin, rückseitig "21" "900" gepunzt. Frostig versilbert mit aufpolierten Kanten. Ungetragen, komplett mit dem langen original Halstrageband im passenden Verleihungsetui. Das Stück in sehr schönem Zustand mit einer wunderschönen Patina.
289219
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Godet

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig unter dem Haken L/50 markiert, im schwarzen Verleihungsetui mit EK-Aufdruck, Zustand 2-3.
273750
€ 385,00
3

Deutsches Kreuz in Gold

Es handelt sich hierbei um ein tatsächlich verliehenes und Getragenes Stück der Ausführung der Fa. Steinhauer & Lück Lüdenscheid, um 1944/45. Ohne Herstellerbezeichnung, rückseitig 4 Vollnieten, an bauchiger Nadel. Deutlich getragenes Stück, auf dem Hakenkreuz 2 kleine Emailleschäden, Zustand 2-.
Ordenskundlich ist dieses Stück eine kleine Sensation. In über 30 Jahren ist dies das erste getragene und verliehene Stück von Steinhauer & Lück, welches wir anbieten können !
294419
€ 2.500,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Wächtler & Lange

Kern magnetisch, geschwärzt, rückseitig an breiter Nadel, auf der Innenseite der Nadel schwach 100 markiert, Zustand 2.
288413
€ 250,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - B.H. Mayer, Pforzheim .

Feinzink, rückseitig auf der Nadel mit Markierung des Herstellers "26", Zustand 2.
288262
€ 75,00
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse im Etui

Kern magnetisch, rückseitig ohne Hersteller, im schwarzen Etui mit EK Aufdruck auf dem Deckel, innen Seidenfutter und Sprühfilzeinlage, Zustand 2.
273924
€ 350,00
9

Große Verleihungsurkunde zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes an Oberleutnant Otto Bischoff, Kampfgeschwader 77

Datiert "Führerhauptquartier, den 3. Mai 1942". Mit Original-Tintenunterschrift der Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler. Die Ritterkreuzmappe aus rotem Leder mit Gold geprägtem Hoheitsadler. Die Innendeckel mit Pergamentspiegeln und handvergoldeter Linieneinfassung. Am rückseitigen unteren Rand mit Signatur "Frida Thiersch". Die Urkunde auf großem Pergament-Doppelblatt von Hand geschrieben, der Name des Beliehenen "OTTO BISCHOFF" in erhabenem Gold gehalten, Dienstgrad Oberleutnant.
Die Verleihungsmappe ist etwas angedunkelt, mit Altersspuren, die Ecken bestoßen, der rote Halteriemen für das Pergamentblatt ist lose. Zustand 2-3. Das einliegende Pergament-Doppelblatt in gutem Zustand, ohne jegliche Schäden.
Oberleutnant Otto Bischoff erhielt als Flugzeugführer im Kampfgeschwader 77 am 3. Mai 1942 posthum das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes für seine Kampferfolge im Mittelmeerraum. Er fiel jedoch vor der Verleihung am 2. April 1942 im Luftkampf über Malta.
268727
€ 13.500,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui - Julius Bauer & Söhne

Tombak versilbert, auf der Nadel "43" markiert, im Etui mit KVK-Aufdruck, Zustand 2
268063
€ 300,00

Verwundetenabzeichen Legion Condor in Gold - Miniatur

Buntmetall feuervergoldet mit aufpolierten Kanten. 16 mm, an Nadel, Zustand 2+.
294761
€ 250,00
2
294481
€ 300,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall versilbert, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck. Zustand 2
294469
€ 300,00
9

Deutsches Kreuz in Gold im Etui

Fertigung der Fa. Zimmermann, Pforzheim, innen auf der Nadel mit Hersteller "20" gestempelt, im späten Verleihungsetui mit Papierscharnier, ohne Drücker, im Deckel unmlaufender goldener Streifen, mit schwarzer Sprühfilzeinlage und weißem Seidenfutter.
283049
€ 2.750,00
9

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Wilhelm Deumer

Kern magnetisch, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, das weisse Futter mit Hersteller Wilhelm Deumer K.G. Lüdenscheid, Zustand 2
282952
€ 365,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", ungetragen, Zustand 2.
277536
€ 160,00
5

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber im Etui

Buntmetall versilbert, Fertigung des Hauptmünzamtes Wien, rückseitig runde Nadel ohne Hersteller, komplett im roten Verleihungsetui, Zustand 2
276791
€ 180,00
6

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914

Tombak versilbert, Fertigung von Eugen Schmidthäußer, im schwarzen Verleihungsetui mit Aufruck der Wiederholungsspange, Zustand 2
267520
€ 900,00
5

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914

Feinzink versilbert, rückseitig markiert L/11, in der grauen "LDO" Schachtel, der Boden L/11 markiert, Zustand 2-3
261435
€ 400,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 : große nichttragbare Verdienstplakette mit Urkunde des Eisenbahnausbesserungswerk Gomel, Rußland, um 1942.

Große gusseiserne Plakette, geschwärzt, mit Darstellung des KVK, Umschrift "EAW Gomel - 1941 - 1942, Durchmesser 85 mm. Dazu die Verleihungsurkunde an einen Mitarbeiter für ein Jahre treue Dienste im Eisenbahnausbesserungswerk Gomel, ausgestellt 1.12.1942. Die gusseiserne Plakette wurde direkt in der Gießerei des Werkes hergestellt. Sehr interessant.
90024
€ 275,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall versilbert, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck. Zustand 2
294468
€ 300,00
2

Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer

Mit Herstellermarkierung "CP.", am Band. Zustand 2.
294218
€ 20,00
4

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914 - H. Wernstein

Feinzink versilbert, rückseitig L/17 markiert, mit 2 Splinten, Bandabschnitt, Zustand 2
283656
€ 350,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Buntmetall versilbert, Hersteller "1" auf der Nadel, im schwarzen Etui mit KVK-Aufdruck. Ungetragen, Zustand 2
294224
€ 290,00
7

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - F. Hofstätter

Kern nicht magnetisch, rückseitig unter der Nadel markiert "L/19", im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2
294196
€ 485,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, Zustand 2.
294223
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294174
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294173
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294172
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", die Versilberung angelaufen, Zustand 2.
294170
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, Zustand 2.
294167
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, Zustand 2.
294166
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294161
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294157
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294156
€ 170,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse

Fertigung der Fa. Deschler & Sohn München, Buntmetall versilbert mit aufpolierten Kanten, die Nadel markiert "1", Zustand 2.
294153
€ 170,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Fertigung von Steinhauer & Lück, Tombak, Zustand 2
294085
€ 500,00
3

Deutsches Kreuz in Silber - Verleihungsetui

Schwarzes Verleihungsetui mit umlaufenden silbernem Streifen im Deckel. Zustand 2. Nur selten zu finden !
293485
€ 2.500,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - Hymen & Co

Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers "L/53", Zustand 2
293992
€ 300,00
2
272459
€ 275,00
9

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - B.H.Meyer

geschwärzter Eisenkern, rückseitig auf der Nadel mit Markierung "L/18", im schwarzen LDO-Etui mit Aufdruck im Futter, Zustand 2
282936
€ 450,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im original Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
282436
€ 300,00
5

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Verleihungsschachtel

weinrotes Pappetui, hinten das Schanier beschädigt. Zustand 2
285087
€ 90,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse im Etui

Eisenkern geschwärzt, im beschädigten schwarzen Etui, mit EK-Aufdruck, Zustand 3 !
253932
€ 275,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Schinkelform von Otto Schickle

Gewölbte einteilige Ausführung, magnetisch, rückseitig Gewinde, mit grosser Unterlegscheibe und Mutter, Zustand 2
253916
€ 675,00
6

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Fertigung von Otto Schickle, Buntmetall versilbert, im LDO-Verleihungsetui mit goldenem Aufdruck im Futter, Zustand 2
214453
€ 850,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
289880
€ 280,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
289879
€ 285,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
289877
€ 260,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
289874
€ 280,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München .

Buntmetall, versilbert mit aufpolierten Kanten, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
289873
€ 280,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse

geschwärzter Eisenkern, ohne Hersteller im Ring, am Band, Zustand 2.
293122
€ 90,00
2
293125
€ 220,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse - Deschler & Sohn München

Buntmetall, Nadel mit Markierung des Herstellers "1". Im original Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel. Zustand 2.
293133
€ 280,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, am Band, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2 .
287170
€ 45,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber

Feinzink, Nadelhaken und Nadelbock eingeklammert. Zustand 2.
281208
€ 75,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Friedrich Linden Lüdenscheid

Kern nicht magnetisch, rückseitig mangetische Nadel, Zustand 2-3
289996
€ 275,00
3

Deutsches Kreuz in Silber

Deutsches Kreuz in Silber Fertigung der Firma Deschler und Sohn, schwere Ausführung, rückseitig 6 Nieten. Zustand 2
287365
€ 4.500,00
2
275600
€ 25,00
5

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914 im Etui

Fertigung der Fa. B.H. Mayer, Pforzheim. 2 Modell Tombak versilbert, frostig versilbert mit polierten Kanten, im schwarzen Etui mit silbernem Aufdruck, Zustand 2+
263440
€ 980,00
6

Deutsches Kreuz in Gold im Etui

leichte Ausführung der Fa. Zimmermann Pforzheim, 44 Gramm, im etwas beschädigten schwarzen Verleihungsetui, innen weißes Seidenfutter und schwarze Sprühfilzeinlage, der Deckel mit umlaufendem goldenen Streifen, Zustand 2-
234645
€ 2.850,00
7

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber im Etui

Tombak versilbert, im Verleihungsetui mit Papieretikett auf dem Boden "Hauptmünzamt Wien III.", Zustand 2+.
292331
€ 230,00
6

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 "lazy 2"

Es handelt sich hierbei um die besondere Fertigung der Fa. C.E. Juncker, Berlin. Besonders wuchtiger geschwärzter Eisenkern mit Silberzarge. Rückseitig gestempelt liegende "2" und "800", der Bandring "800" gestempelt, komplett am 73 cm langen gefalteten original Halstrageband für die Juncker Ritterkreuze. Ungetragen, die Silberzarge mit sehr schöner Patina, Zustand 2++.
292303
5

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse im Etui - Klein & Quenzer

Kern Eisen geschwärzt, im passenden dunkelgrünen Etui mit EK-Aufdruck, Zustand 2-
287280
€ 350,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui - Steinhauer & Lück

Feinzink, auf der Nadel "4" markiert, im Etui mit KVK-Aufdruck, Zustand 2
268062
€ 285,00
4

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - Mayer Pforzheim

Kern magnetisch, rückseitig markiert L/18, Zustand 2
263530
€ 450,00
8

Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1939

Es handelt sich bei dem Orden nicht (!) um das verliehene Stück an Reichsmarschall Hermann Göring, sondern um ein zeitgenössisches Stück für Ausstellungen.
Geschwärzter Eisenkern, auf dem rechten Kreuzarm des Hakenkreuzes ganz leichte Rostflecken. Der Silberrahmen mit aufpolierten Kanten. Rückseitig unter der Trageöse gestempelt "800" Silber. Komplett mit dem besonderen Halsband in der breiten Ausführung nur für das Großkreuz 55 mm, Gesamtlänge 44,5 cm. Komplett im blauen Präsentationsetui, dieses ist identisch mit den Verleihungsetuis zum Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes 1939, innen allerdings in der Ausstattung für das Großkreuz zum Eisernen Kreuz.
Dieses Stück wurde von amerikanischen Soldaten 1945 in Schloß Kleßheim (bei Salzburg) gefunden, wo die Ordenskanzlei ihre Bestände ausgelagert hatte.

Das Großkreuz des Eisernen Kreuzes wurde an Hermann Göring am 19. Juli 1940 während der historischen Reichstagssitzung anlässlich des Sieges über Frankreich von Adolf Hitler verliehen. Göring blieb im ganzen weiteren Verlauf des 2. Weltkrieges der einzige Inhaber des Großkreuzes. Neben der offiziellen Fertigung der Firma C.E. Juncker, Berlin wurden noch mehrere Exemplare für Ausstellungszwecke hergestellt.
Ein einwandfreies zeitgenössisches Original, wir sind stolz, dieses besondere Stück unseren Kunden anbieten zu können.
238410
€ 35.000,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Klein & Quenzer

Eisenkern, am Band, mit Markierung des Herstellers im Ring "65", Zustand 2-.
292040
€ 110,00
9

Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 im Verleihungsetui

Es handelt sich hierbei um die erste Ausführung der Fa. Gebr. Godet und Co. Berlin. Besonders schöne Fertigung in Silber, rückseitig links "900", rechts "Silber" über "L/50" gepunzt. Das Stück besitzt noch den Großteil der original matten Versilberung. Nur minimal getragen, in besonders gutem Zustand. Komplett im original Verleihungsetui mit original Halsbandabschnitt, Länge 36,5 cm.

Für das Stück geben wir unsere unbegrenzte lebenslange Echtheitsgarantie.
For this piece we will give our unconditional life-time guarantee.
232599
€ 23.500,00
3

Deutsches Kreuz in Silber

schwere Ausführung der Fa. Deschler & Sohn München, auf der Nadel Punze des Herstellers "1", 67,2 Gramm, in sehr schönem Zustand.
267607
€ 4.500,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - mit Kratzung

Kern magnetisch, rückseitig Kratzung "Hermann Hiller - Erich Baum 12.9.41 - 24.3.42 - 30.4.42", Zustand 2
284613
€ 350,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse und Verwundetenabzeichen in Schwarz - Miniatur

9 mm, schwarz lackiert, an langer Nadel, Zustand 2
284448
€ 50,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse und Verwundetenabzeichen in Schwarz - Miniatur

9 mm, schwarz lackiert, an langer Nadel, Zustand 2
284447
€ 50,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui

Buntmetall versilbert mit polierten Kanten, im schwarzen Etui mit silbernem Aufdruck, innen Seidenfutter und Samteinlage, Zustand 2
268055
€ 300,00
5

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914

Tombak versilbert, Fertigung von Eugen Schmidhäussler, im schwarzen Verleihungsetui mit Aufdruck der Wiederholungsspange. Leicht getragen, Zustand 2
273541
€ 950,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz - B.H. Mayer

Buntmetall lackiert, auf der Nadel "L/18" markiert, Hakenkreuz leicht beschliffen, Zustand 2-.
262124
€ 85,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Meybauer

Eisenkern, ohne Markierung des Herstellers, etwas verbogen, Zustand 2
289847
€ 200,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse

Kern magnetisch, Zustand 2-3
289998
€ 220,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939 .

Buntmetall, am Band, Zustand 2 .
289401
€ 25,00
3

Deutsches Kreuz in Gold

Leichte Fertigung der Fa. Zimmermann, Pforzheim, innen auf der Nadel mit Hersteller "20"markiert, getragen, Zustand 2.
269326
€ 1.950,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern

Buntmetall, versilbert, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2
281679
€ 150,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Verleihungstüte

Verleihungstüte, rückseitig mit Hersteller "Steinhauer & Lück, Lüdenscheid". Zustand 2.
281638
€ 80,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern

Buntmetall, versilbert, ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2
281580
€ 150,00

Wiederholungsspange "1939" zum Eisernen Kreuz 1914 1. Klasse

Buntmetallfertigung, ohne Herstellerbezeichnung. Zustand 2. Komplett im passenden LDO-Etui, unten mit Hersteller "L/11" gestempelt. Zustand 2.
281650
€ 900,00
4

Wehrmacht große Ledermappe für die Bestallungsurkunde für einen General

um 1941/42. Große rote lederne Prunkmappe mit goldgeprägtem Hoheitsadler in der Gestaltung wie die Verleihungsmappen für das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939, jedoch minimal kleiner. Rotbraunes Leder, fein geprägter goldener Hoheitsadler mit Hakenkreuz, innen die Spiegel in hellem Pergamentpapier, ohne Urkunde, auf der rechten unteren Seite mit Gold gedruckter Herstellerbezeichnung "FRIEDA THIERSCH",
Maße 34 x 46 cm. Zustand 2+.
227749
€ 2.000,00
7

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Feinzink, rückseitig "3" markiert, im Verleihungsetui mit KVK-Aufdruck, Zustand 2
205423
€ 290,00
6

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern im Etui - Friedrich Orth

Buntmetall, rückseitig auf der Nadel 15 markiert, im Etui mit KVK-Aufdruck, Zustand 2
276822
€ 300,00
2

Wehrmacht Erinnerungsmedaille an den Feldzug 1939/1940

Es handelt sich hierbei um die geplante Kriegsdenkmünze, welche nach dem Frankreichfeldzug 1940 an die Wehrmacht ausgegeben werden sollte. Eisen geschwärzt, mit Bandring. Leichte Altersspuren, Zustand 2.
Von der Kriegsdenkmünze wurden nur wenige Vorlagestücke in Eisen geschwärzt und in Buntmetall versilbert hergestellt. Sehr selten.
251784
€ 2.800,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914, 1.Modell

Tombak versilbert, Fertigung der F. C.E.Juncker, rückseitig neue Splinte !
244039
€ 450,00
2

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - Ausführung 1939 - Meybauer

Eisenkern, Fertigung der Fa. Paul Meybauer Berlin ohne Markierung des Herstellers, Zustand 2
236100
€ 250,00
3
€ 60,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern

Feinzink, Hersteller: 3, Zustand 2-3
158064
€ 135,00
4

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern - W. Deumer

Feinzink, mit Markierung "3" auf der Rückseite, Zustand 2.
277450
€ 130,00
4

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 - C.F. Zimmermann, Pforzheim

Es handelt sich bei dem Ritterkreuz um die besondere Fertigung der Fa. C. F. Zimmermann Pforzheim. Die Fertigung war identisch mit den Ritterkreuzen der Fa. Godet & Co, Berlin. Der Unterschied ist lediglich die schwarze Lackierung des Eisenkerns. Während die "Godet Stücke" eine matte raue Lackierung haben, war die Lackierung der "Zimmermann Stücke" matt glänzend. Magnetischer Kern mit Silberzarge. Das Kreuz ist unmarkiert. Der Bandring gestempelt "835" Silber. Komplett am langen Halsbandabschnitt. Ungetragen, mit sehr schöner Patina, in sehr gutem Zustand.
Es handelt sich bei dem Stück um eine der seltensten und gesuchtesten Varianten des Ritterkreuzes.
269170
€ 20.000,00
5

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914, 1.Modell

Fertigung der Fa. C.E.Juncker Berlin, Buntmetall versilbert, Zustand 2
234381
€ 1.500,00
2

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - gestickte Ausführung um 1939 !

50 mm, schwarzer Stoff mit Leinenunterlage, Zarge aus Silberfaden und umlaufendem gedrehtem Silberdraht, Hakenkreuz und Jahreszahl in schwarzer Baumwolle "mit grauem Schatten" handgestickt. Ungetragen in hervorragendem Zustand. Nur ganz selten zu finden !
178009
€ 1.200,00
5

Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuz 1939 mit Schwertern

späte Fertigung aus Feinzink versilbert, ohne Markierung des Herstellers, mit dem 29 cm langen original Halstrageband. Getragenes Stück in gutem Zustand.
142415
€ 3.200,00
5

Deutsches Kreuz in Silber

schwere Ausführung der Fa. Deschler & Sohn München, auf der Nadel Punze des Herstellers "1". Nur leicht getragen, in sehr schönem Zustand.
276618
€ 4.500,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe

Eisenkern lackiert, im schwarzen LDO-Etui mit Eindruck im Seidenfutter, Zustand 2
258786
€ 450,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - Souval

geschwärzter Eisenkern, rückseitig auf der Schraubscheibe "L 58" markiert, Zustand 2
274871
€ 300,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubscheibe - Souval

geschwärzter Eisenkern, rückseitig auf der Schraubscheibe "L 58" markiert, Zustand 2
274870
€ 300,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Moritz Hausch

Feinzink, rückseitig 127 markiert, Zustand 2.
274867
€ 75,00
2
274862
€ 65,00
6

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914

Ausführung von W. Deumer, Buntmetall versilbert, an dünner runder Nadel, im schwarzen Verleihungsetui mit Aufdruck auf dem Deckel, innen Seidenfutter und schwarze Samteinlage, Zustand 2
268278
€ 885,00
1

Band zur Kriegsverdienstmedaille

volle Länge, ca. 24 cm
172888
€ 8,00
2

Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914

Einteilig, nicht magnetisch, unbekannter Hersteller aber vermutlich von Deschler gefertigt, Zustand 2
274211
€ 500,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Förster & Barth

Zink versilbert, rückseitig L/21 markiert, Zustand 2
274251
€ 115,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Wächtler & Lange

Zink versilbert, rückseitig L 55 markiert, Zustand 2
274248
€ 90,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - H. Wernstein

Zink versilbert, rückseitig L/17 markiert, Nadelbock zeitgenössisch neu verlötet, Zustand 2
274247
€ 125,00
3

LDO-Etui zum Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse

das Papierfutter mit etwas unleserlicher Stempelung L/13, L/16 oder L/18 …, Zustand 2
273863
€ 175,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse 1914 - Modell 1939 - C.E. Juncker

leicht gewölbter magnetischer Kern, an Nadel, Zustand 2
268539
€ 385,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse eines Soldaten im Art. Rgt. 33 im Afrikakorps

Fertigung von W. Deumer Lüdenscheid, Kern Eisen geschwärzt, rückseitig Kratzung "24.12.41 Wollsperger Heidelberg 09302", Zustand 2
266660
€ 450,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 1.Klasse mit Schwertern - C.E. Juncker

Buntmetall, rückseitig markiert L/12, Zustand 2
239602
€ 450,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - C.E. Juncker - an Schraubscheibe

geschwärzter Eisenkern, rückseitig mit Markierung "L/12". Getragen, Zustand 2-3.
271950
€ 650,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse mit Trägergravur !

Fertigung der Firma Rudolf Wächtler und Lange, Mittweida. Eisenkern geschwärzt, rückseitig mit Hersteller auf der Innenseite der Nadel "L 55". Mit sehr schöner maschineller Gravur "Artillerie Regiment 139 2.9.1943". Leicht getragen, Zustand 2+. Ein schönes Original.
163984
€ 600,00
4

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - gestickte Ausführung

50 mm, schwarzer Stoff mit Leinenunterlage, Zarge aus Silberfaden und umlaufendem gedrehtem Silberdraht, Hakenkreuz und Jahreszahl in schwarzer Baumwolle "mit grauem Schatten" handgestickt. Getragen in gutem Zustand. Nur ganz selten zu finden !
269798
€ 1.200,00
2

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - gestickte Ausführung um 1939 !

ca. 48 mm, Zarge aus Silberfaden und umlaufendem gedrehten Silberdraht, Zentrum schwarze Seide mit Krone aus Baumwolle, W und Jahreszahl. Auf feldgrauem Tuch, getragen. Von der Jacke abgetrennt. Zustand 2-3.
222195
€ 950,00
6

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1. Klasse 1914

Tombak versilbert, im schwarzen LDO-Verleihungsetui, Zustand 2
271229
€ 850,00
2
€ 135,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse Schinkelform an Schraubscheibe

Fertigung der Fa. Deumer, Kern nicht magnetisch, Zustand 2
259440
€ 800,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse Schinkelform

einteilige, magnetische Fertigung der Fa. Otto Schickle, Zustand 2
258791
€ 650,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Schwarz

Stoffausführung gedruckt, seltene Ausführung ab 1945, Zustand 2. Eine sehr seltene Variante.
262160
€ 165,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse Schinkelform

gewölbte einteilige Ausführung, Eisen, rückseitig Gewinde aufgelötet, in einem Etui der Fa. Paul Meybauer mit zusätzlicher Öffnung in der Einlage, Zustand 2
171941
€ 700,00

Verwundetenabzeichen 1939 in Gold im Etui - B.H. Mayer

Feinzink, Hersteller 28, die Vergoldung verblasst, im typischen Etui von Mayer, Zustand 2.
194427
€ 350,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - vermutlich Variante von Deschler

einteilig, leicht gewölbt, rückseitig Gewindehülse aufgelötet, , Zustand 2
238217
€ 450,00
2

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 2.Klasse 1914 - 1.Modell

Buntmetall versilbert, rückseitig mit allen 4 Splinten, Zustand 2
234361
€ 385,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914 - 1.Modell

Tombak versilbert, 31 mm, rückseitig 2 Splinte, Zustand 2
229478
€ 350,00
2
€ 300,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Variante

Einteilige Fertigung, nicht magnetisch, seitlich mit 8 Befestigungslöchern. Zustand 2. Wahrscheinlich für eine Plakette, Fotoalbum etc. gedacht.
132917
€ 250,00
2

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - gestickte Ausführung

50 mm, schwarzer Stoff mit Leinenunterlage, Zarge aus Silberfaden und umlaufendem gedrehtem Silberdraht, Hakenkreuz und Jahreszahl in schwarzer Baumwolle "mit grauem Schatten" handgestickt. Ungetragen in hervorragendem Zustand. Nur ganz selten zu finden !
131869
€ 1.450,00
1234